570 Stellenanzeigen / Jobs für Sachbearbeiter/in

Sachbearbeiter/in Jobs, Aufgaben und Gehalt Mehr erfahren
einblendungenpixel

bei Universitätsklinikum Düsseldorf in Düsseldorf
07.08.2020


bei MINEKO GmbH in Berlin
07.08.2020


bei PHÖNIX SOZIALE DIENSTE gGmbH in Berlin
07.08.2020


bei Hansestadt Stade in Stade
07.08.2020


bei Stadt Friedrichshafen in Friedrichshafen
09.08.2020


bei ZDH-ZERT GmbH in Bonn
09.08.2020


bei Marion & Falkner Lohmann GbR in Hamburg
09.08.2020


bei Techem Energy Services GmbH in Bautzen
09.08.2020


bei Marcus Transport GmbH in Wuppertal
08.08.2020


bei Loacker Recycling GmbH in Donauwörth
08.08.2020


bei UROMED Kurt Drews KG in Oststeinbek bei Hamburg
08.08.2020


bei Gemeinde Edewecht in Edewecht
08.08.2020


bei Gemeinde Edewecht in Edewecht
08.08.2020


bei O&K Antriebstechnik GmbH in Hattingen
08.08.2020


bei Wagner & Munz GmbH in München
08.08.2020


bei Stadtverwaltung Bruchsal in Bruchsal
08.08.2020


bei Stadtverwaltung Stockach in Stockach
08.08.2020


bei UnionStahl GmbH in Dresden
07.08.2020


bei Der Polizeipräsident in Berlin in Berlin
07.08.2020



bei STADT ERLANGEN in Erlangen
07.08.2020


bei Röll Metallbau GmbH in Hagen
07.08.2020


bei coeo Inkasso GmbH in Dormagen
07.08.2020


bei Econocom Deutschland GmbH in Frankfurt am Main
07.08.2020


bei NEUE ALNO GMBH in Pfullendorf
07.08.2020


Weitere Ergebnisse
Jobs per Mail
Bitte gib noch den Ort ein
Sachbearbeiter/in Jobs, Aufgaben und Gehalt
Sachbearbeiter Jobs
Sachbearbeiter Stellenangebote: Copyright: BartekSzewczyk

Kaum ein Berufsbild ist so vielfältig und abwechslungsreich wie das des Sachbearbeiters/in Administration. Ebenso vielfältig sind deine Einsatzmöglichkeiten und Stellenangebote. Selbst in der Bandbreite des angebotenen Gehalts spiegelt sich diese Vielfältigkeit wider.

Welche Aufgaben hast du als Sachbearbeiter/in?

Als Sachbearbeiter/in hast du eine Vielzahl von unterschiedlichen Aufgaben. Das macht diese Stellen auch sehr interessant. Du sorgst dafür, dass die Verwaltung professionell, effizient und zeitnah erledigt wird und bist kompetente/r Ansprechpartner/in für alle Kolleginnen und Kollegen des Bereiches. Stamm- und Bewegungsdaten im Personal- und Finanzsystem der Firma werden von dir selbstständig und termingerecht gepflegt. Oft bist du die rechte Hand deines Chefs, wenn es um sensible Daten wie Personaldaten geht. Gesetzliche Vorgaben werden von dir umgesetzt und auch sozialversicherungsrechtliche und lohnsteuerbezogene Fragen beantwortest du in dem Personalbereich, für den du tätig bist. Abrechnungen, Bescheinigungen, Meldungen, Auswertungen aus dem Personalprogramm und andere administrative Tätigkeiten bilden deine tägliche Arbeit. Außerdem kommunizierst du mit Partnerfirmen, Behörden, Sozialversicherungsträgern und Finanzämtern. Du erstellst Präsentationen, pflegst Organigramme und unterstützt deine Kolleginnen und Kollegen bei der Einführung neuer Programme. Auch das Archivieren gehört zu deinem Aufgabenbereich. Mitarbeiterveranstaltungen und Schulungen bereitest du organisatorisch vor und übernimmst Reiseplanungen und -abrechnungen für Dienstfahrten. In manchen Organisationen darfst du als Sachbearbeiter/in Administration auch Qualitätssicherungsaufgaben durchführen und wirkst in wichtigen Projekten mit. Prozessdokumentationen, Vorbereitungen von Workshops und auch Ergebnisprotokolle gehören oft ebenfalls zu deinem Aufgabenbereich. Informationen gibst du nicht nur weiter, sondern du kennst auch alle guten Quellen, um deinen Vorgesetzten schnell und kompetent die Informationen an die Hand zu geben, die sie gerade benötigen. Zudem ist Zeitmanagement dein Revier. Du hast alles im Griff, alle Termine, Daten und zu erledigende Aufgaben. Deshalb bist du auch im Prozess- und Projektmanagement als Mitarbeiter/in sehr gern gesehen.

Was verdienst du als Sachbearbeiter/in?

Als Sachbearbeiter/in in Deutschland kannst du ein durchschnittliches Gehalt von 35122 Euro pro Jahr verdienen. Das Anfangsgehalt in diesem Job liegt bei 24785 Euro. Laut Datenerhebung von stellenanzeigen.de liegt die Gehaltsobergrenze bei 45279 Euro. Zur Gehaltsberechnung für den Beruf Sachbearbeiter/in wurden alle Bundesländer berücksichtigt. Bei stellenanzeigen.de findest du aktuell 798 Stellenangebote für den Beruf Sachbearbeiter/in. Auch in Hannover, Wuppertal, Köln, Düsseldorf und Nürnberg liegen die Gehälter oberhalb des landesweiten Durchschnitts. Arbeitgeber wie Beratungsinstitute und Steuer- und Finanzberatungen zahlen eher überdurchschnittlich gut. Supermärkte und Logistikunternehmen liegen in der Bezahlung dagegen oft eher an der unteren Gehaltsgrenze.

Sachbearbeiter/in Administration: Die Voraussetzungen

Neben einer abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung wird oft eine qualifizierte und möglichst mehrjährige Erfahrung in der Entgeltabrechnung vorausgesetzt. Im Arbeitsrecht, Lohnsteuerrecht und Sozialversicherungsrecht solltest du dich auskennen und die jährlichen Anpassungen überwachen. MS-Office- Anwendungen sind einschließlich Power Point für dich Routine und auch in den gängigen SAP-Programmen wie SAP-HR und SAP-Fi kennst du dich bestens aus. Gute bis sehr gute Englischkenntnisse werden auch bei Sachbearbeiter/innen vorausgesetzt. Deine Kenntnisse in der Personalabrechnung und Personalverwaltung sollten über eine einfache Stammdatenerfassung hinausgehen. Gerade bei diesen sensiblen Daten ist zudem Fingerspitzengefühl gefragt. Insgesamt ist eine gewissenhafte und selbstständige Arbeitsweise eine sehr wichtige Voraussetzung für gute Sachbearbeiter/innen Administration. Weitere Soft Skills sind gute Kommunikationsfähigkeiten im Mündlichen und Schriftlichen. Das gleiche gilt für Präsentationen. Du legst ein besonderes Augenmerk auf Qualität, Genauigkeit und Detailtreue und arbeitest sehr zielorientiert. Dazu kommen Verschwiegenheit, Flexibilität und eine ausgesprochene Teamfähigkeit.

Sachbearbeiter/in Administration auf dem Stellenmarkt

In München werden Stellenangebote als Sachbearbeiter/in Administration von breit gefächerten Firmen angeboten. Internationale Technologiekonzerne, strategisches Personalmanagement, Handelsunternehmen, Automobilclubs, Immobilienberatungen, Elektrogroßhandel und selbst Luftfahrtunternehmen suchen in etwa 900 Stellenanzeigen Sachbearbeiter/innen Administration. In Leipzig sind es etwa 200 Stellenanzeigen und in Dresden etwa 150. Hier sind die Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Immobilienkonzerne sowie Prüfungs- und Beratungsunternehmen attraktive Arbeitgeber neben einer Vielzahl an mittleren und kleineren Unternehmen. Die Logistikbranche, Immobilienfirmen, Kliniken, eine Uhrenfabrik und Versicherungen zeigen die Vielfalt der Möglichkeiten auf. Da die Aufgabenbereiche für Sachbearbeiter/innen Administration sehr vielfältig sind, hast du jederzeit gute Möglichkeiten und gute Angebote auf dem Stellenmarkt, um dich jederzeit beruflich zu verändern.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Sachbearbeiter/in Administration?

Als Sachbearbeiter/in kannst du dich immer und in jeder Branche weiterbilden. Auch ein moderater Wechsel mehrerer Arbeitgeber erweitert das Blickfeld und zeigt dir neue Möglichkeiten oder Bearbeitungsweisen auf. Daneben hast du als Sachbearbeiter/in Administration den besten Überblick über andere Tätigkeiten und Aufgabenfelder. So besitzt du die beste Möglichkeit, dich gezielt für Weiterbildungen innerhalb der Firma einzutragen, die deine Qualifikationen in einer Weise erweitern, die dir auch ein berufliches Fortkommen und Aufsteigen sichern. Du besitzt von deiner Ausbildung her eine kaufmännische und organisatorische Vielfalt, die es dir jederzeit erlaubt, in das eine oder andere Sachgebiet tiefer einzutauchen. In deiner Weiterbildung hast du den erheblichen Vorteil gegenüber anderen Mitbewerbern, dass du dich wegen deiner Vielseitigkeit auf das jeweilige Sachgebiet als solches konzentrieren kannst.

Was verdient man als Sachbearbeiter/in?Mehr erfahren

trackingpixel