1266 Stellenanzeigen / Jobs für Projektmanager/in

Projektmanager/in Jobs, Aufgaben und Gehalt Mehr erfahren
einblendungenpixel

bei MEWA Textil-Service AG & CO. Management OHG in Wiesbaden
21.01.2020


bei PiSA sales GmbH in Berlin
21.01.2020


bei Arcadis Germany GmbH in Köln, Essen, Berlin, Karlsruhe, Darmstadt
20.01.2020


bei AVU Aktiengesellschaft für Versorgungs-Unternehmen in Gevelsberg
20.01.2020


bei S Broker AG & Co. KG in Wiesbaden
20.01.2020


bei FACILITY CONSULTANTS GmbH in Nufringen
19.01.2020


bei Sonic Sales Support GmbH in Krefeld
19.01.2020


bei Michael Volk Personalanzeigen GmbH in Rösrath
18.01.2020


bei CG Gruppe AG in Frankfurt am Main
17.01.2020


bei ModellTechnik Rapid Prototyping GmbH in Waltershausen
21.01.2020


bei itc promotion e.K. in Neunkirchen-Seelscheid
21.01.2020


bei TEN Thüringer Energienetze GmbH & Co. KG in Erfurt
21.01.2020


bei ORTOVOX Sportartikel GmbH in Taufkirchen
20.01.2020


bei LIDL Stiftung & Co. KG in Neckarsulm
20.01.2020


bei Raven51 AG in Frankfurt am Main
18.01.2020



bei Universitätsklinikum Bonn in Bonn
17.01.2020


bei European Convenience Food GmbH in Borken
17.01.2020


bei engelbert strauss GmbH & Co. KG in Biebergemünd
17.01.2020


bei LOXXESS AG in Aurach
17.01.2020


bei Arcadis Germany GmbH in Darmstadt, Dresden, Leipzig, Hamburg, Stuttgart
17.01.2020


bei Campusjäger in Ettlingen
17.01.2020


bei Max Bögl Stiftung & Co. KG in Leipzig, Elterlein, Hamminkeln
17.01.2020


bei Hennig Arzneimittel GmbH & Co. KG in Flörsheim am Main
17.01.2020


bei CG Gruppe AG in Hamburg
17.01.2020


Weitere Ergebnisse
Jobs per Mail
Bitte gib noch den Ort ein
Projektmanager/in Jobs, Aufgaben und Gehalt

Du willst in einem Job arbeiten, der immer wieder neue Aufgaben für dich bereithält? Dabei möchtest du Teil eines starken Teams sein und dich intensiv mit Experten und Expertinnen verschiedener Fachbereiche austauschen? Dann könnte der Beruf als Projektmanager/in genau die richtige Wahl sein. Als Projektmanager/in kannst du in Unternehmen an verschiedenen Projekten mitarbeiten und übernimmst hier wechselnde Aufgaben. 

Die Aufgaben als Projektmanager/in

Als Projektmanager/in erwarten dich, je nach Projektart und Aufbau des Teams, verschiedene Tätigkeiten, die angefangen von der Koordination verschiedener Aufgaben bis hin zur Kontrolle reichen. Deine Kernaufgabe ist es, zu kontrollieren, dass durch das Team sämtliche Aufgaben eines Projekts erfüllt werden. Hierfür teilst du die Aufgaben auf die Fachkräfte auf und trägst schließlich im Projektmanagement die erzielten Ergebnisse und Fortschritte zusammen. 

Als Projektmanager/in arbeitest du eng mit der Geschäftsführung zusammen. Du informierst sie beispielsweise für die Entwicklungen im Projekt, weist aber auch auf mögliche Schwierigkeiten und Probleme hin. Ein wichtiger Teil deiner Arbeit ist die zeitliche Planung, wobei du dich hier mit deinen Kollegen und Kolleginnen austauschst. Im Projektmanagement bist du meistens das Bindeglied zwischen Geschäftsführung und Fachkräften. 

Zu den Aufgaben, die du im Projektmanagement übernimmst, gehören folgende Tätigkeiten: 

  • Jedes Projekt hat ein gewisses Budget. Als Projektmanager/in bist du dafür verantwortlich, dass dieses Budget nicht überschritten wird. Zeichnen sich hier Engpässe ab, wendest du dich an die Unternehmensleitung. 
  • Du führst die Mitarbeiter/innen in das Projekt ein. Dabei erklärst du, welche Aufgaben anfallen und informierst über mögliche Besonderheiten. Wenn Mitarbeiter/innen längere Zeit ausfallen, organisierst du Ersatz. 
  • Damit im Management alles reibungslos funktioniert, sind standardisierte Prozesse wichtig. Deine Aufgabe ist es, für das Projektmanagement die besten Abläufe zu ermitteln und die Fachkräfte in diese einzuführen. 
  • Weiterhin setzt du dich mit der Steuerung von vorhandenen Ressourcen, Arbeitsmaterialien und Arbeitsmitteln auseinander. Das Management dieser Ressourcen ist eng mit der Budgetüberwachung verbunden. Du bist dafür zuständig, dass erforderliche Materialien rechtzeitig nachbestellt werden. 
  • Zu deiner Arbeit gehört ein regelmäßiger Austausch mit allen Projektmitarbeitern. Hierfür bringst du das Team an einen Tisch und informierst über den aktuellen Stand. Gemeinsam findet ihr schließlich Wege, um die Ressourcen noch besser nutzen zu können. 
  • Zum Projektmanagement gehört auch die Erarbeitung von Krisenplänen. Bei jedem Projekt kann etwas nicht so laufen, wie es geplant ist. Hier gilt es, rechtzeitig einzuschreiten. 
  • Ein wichtiger Teil des Projektmanagements ist zudem die Berichtsfunktion. Diese hast du vor allem gegenüber der Geschäftsleitung. Übernimmst du das Management eines Kundenprojekts, ist es natürlich wichtig, dass du den Auftraggeber oder die Auftraggeberin über den Stand informierst. 

Was verdienst du als Projektmanager/in?

Du trägst als Projektmanager/in sehr viel Verantwortung. Das spiegelt sich in deinem Gehalt wider. Auch ohne viel Berufserfahrung im Projektmanagement erwarten dich sehr gute Verdienstmöglichkeiten. Auffallend sind hier jedoch die enormen Unterschiede, die es zwischen den Branchen gibt. Als Projektleiter kannst du gerade in der Automobilbranche sowie der Pharmabranche mit hohen monatlichen Gehältern rechnen. Weiterhin werden dir hohe Einkommen in der Chemieindustrie gezahlt. 

Als Berufsanfänger kannst du mit einem durchschnittlichen Gehalt zwischen 3.600,00 Euro und 4.000,00 Euro monatlich rechnen. Viele Unternehmen stocken das Einkommen mit Boni auf, die gezahlt werden, wenn du ein Projekt erfolgreich abgeschlossen hast. Hast du fünf Jahre als Projektmanager/in gearbeitet, kannst du im Projektmanagement auch mit einem höheren Einkommen rechnen. Durchschnittlich zahlen die Betriebe dann zwischen 4.500,00 Euro und 5.300,00 Euro. 

Auf dein Einkommen kann übrigens auch die Größe deines Projekts Einfluss nehmen. So sind bei größeren Projekten häufig auch bessere Verdienstchancen gegeben. 

(Quelle zu Gehaltsangaben: Karrieresprung.de / Stand 03/2019)

Projektmanager/in: Die Voraussetzungen

Sowohl fachliches Know-how als auch ein gewisses Maß an Flexibilität sind wichtig, damit du dich als Projektmanager/in behaupten kannst. Du solltest für diesen Beruf eine ruhige und ausgeglichene Art mitbringen. Auch in stressigen Situationen gilt es für dich, einen kühlen Kopf zu bewahren. Eine Ausbildung zum/zur Projektmanager/in an sich gibt es nicht. 

Viele Unternehmen beschäftigen daher Fachkräfte aus ganz unterschiedlichen Bereichen. Zu Beginn wirst du zunächst mit kleineren Projekten beauftragt. Große Projekte werden meistens an Mitarbeiter/innen übergeben, die jahrelange Erfahrung haben. Du kannst sowohl mit einem Abschluss im Handwerk als auch als Grafiker/in den Job des Projektmanagers oder der Projektmanagerin erhalten. 

Viele Firmen bevorzugen allerdings Fachkräfte mit einem akademischen Abschluss. Gute Chancen hast du zudem, wenn du schon erste Erfahrung in der Planung von Projekten hast und vielleicht eine/n bisherige/n Projektleiter/in in der Tätigkeit unterstützen durftest. Viele Experten und Expertinnen in diesem Beruf können einen akademischen Abschluss im Maschinenbau vorweisen. Auch abgeschlossene Studiengänge der Wirtschaftswissenschaften sowie der IT ebnen den Weg. 

Zahlreiche Betriebe agieren indes international und versuchen sich auf dem globalen Markt zu behaupten. Das setzt natürlich auch voraus, dass du wenigstens eine Fremdsprache in Wort und Schrift beherrschst. 

Projektmanager/in auf dem Stellenmarkt

Gute Projektmanager/innen sind international gefragt, denn immer mehr Unternehmen verabschieden sich von den klassischen Berufsstrukturen. In der Arbeit mit kompetenten Projektleitern und Projektleiterinnen sehen die meisten Firmen ein enormes Potenzial. So unterschiedlich, wie die Projekte sind, die du betreuen kannst, so verschieden sind auch deine potenziellen Arbeitgeber/innen. 

Dich erwarten Stellenangebote insbesondere in der IT, da sich hier das Konzept der Projektmanagement/in bereits durchgesetzt hat. Aber auch im Maschinenbau, dem Engineering sowie der Chemiebranche sind deine Aussichten auf einen Job gut. Weiterhin ist die Automobilbranche auf Manager/innen in diesem Bereich angewiesen und bietet hervorragende Zukunftschancen. Du kannst ebenso in den Branchen Healthcare, Vertrieb und Marketing Fuß fassen. Im Marketing übernimmst du in diesem Job häufig das Projektmanagement für die Kunden und arbeitest eng mit ihnen zusammen. 

Weiterbildung als Projektmanager/in

Hast du eine Stelle in diesem Beruf ergattert, solltest du am Ball bleiben und dich regelmäßig fortbilden. Du kannst dich dabei für fachspezifische Fortbildungen entscheiden, du kannst aber auch Weiterbildungen wählen, die dich beispielsweise in der allgemeinen Mitarbeiterführung schulen. Die Weiterbildungen finden berufsbegleitend statt. Wünschst du dir neue Herausforderungen, ist auch ein Sprung in die Arbeit als selbständige/r Berater/in möglich. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

trackingpixel