30 km

21 Minijob Jobs

einblendungenpixel

bei WEBER Verpackungen GmbH & Co. KG in Wickede/Ruhr
24.02.2021


bei Freiberger Lebensmittel GmbH in Muggensturm
23.02.2021


Sofort-Bewerbung

bei Junicke GmbH in Braunschweig
20.02.2021


bei HORBACH Wirtschaftsberatung GmbH in Hannover, Stuttgart, Mainz, Hamburg, Bremen
26.02.2021


bei HORBACH Wirtschaftsberatung GmbH in Jena, Dortmund, Leipzig, Halle (Saale), Düsseldorf
26.02.2021


bei Lohmann GmbH & Co. KG in Neuwied
26.02.2021


bei HORBACH Wirtschaftsberatung GmbH in Aachen, Frankfurt am Main, Dresden, Chemnitz, Ulm
26.02.2021


bei HORBACH Wirtschaftsberatung GmbH in Heidelberg, Köln, München, Nürnberg, Berlin
26.02.2021


bei BFD Buchholz-Fachinformationsdienst GmbH in Bexbach
22.02.2021


bei Eugen König GmbH in Ginsheim-Gustavsburg
17.02.2021


bei Magistrat der Kreisstadt Dietzenbach in Dietzenbach
15.02.2021


bei Überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft Dres. Urban & Kollegen - Fachärzte für Neurochirurgie in Seligenstadt
03.02.2021


bei IKS Ingenieurgesellschaft Kannengießer / Schwind mbH in Köln
12.02.2021


bei THG Abwassertechnik GmbH in Neuried
11.02.2021


bei Kaufland in Heilbad Heiligenstadt
09.02.2021


bei HIT Handelsgruppe GmbH & Co. KG in Meinerzhagen
07.02.2021


bei HIT Handelsgruppe GmbH & Co. KG in Wiesbaden
05.02.2021


bei EMS Electro Medical Systems GmbH in München
05.02.2021


bei Kaufland in Möckmühl
09.02.2021


bei Kaufland in Heilbronn
09.02.2021


bei HIT Handelsgruppe GmbH & Co. KG in Hochheim am Main
04.02.2021


verwandte und ähnliche Stellenangebote einblendungenpixel

bei Reinhold Kühn Fuhrunternehmen GmbH in Babenhausen, Büttelborn, Frankfurt am Main, Hattersheim am Main, Offenbach am Main
26.02.2021


Arbeitgeberprofil

bei Pro Seniore in Berlin
11.02.2021


bei Toll Betreuung und Pflege GmbH & Co. KG in deutschlandweit
25.02.2021


bei SympaTel Telemarketing GmbH in Kaiserslautern, Nürnberg, Pirmasens, Saarbrücken
28.02.2021


Weitere Ergebnisse
Jobs per Mail
Minijob Beruf, Aufgaben und Gehalt
Minijob
Minijobs: Copyright: gpointstudio

Minijobs werden häufig mit Tätigkeiten assoziiert, für die keine Berufsausbildung oder kein Studium erforderlich ist. Doch gibt es auch hochgradig anspruchsvolle Minijobs. Die Jobbezeichnung sagt also lediglich etwas über den Umfang der Mitarbeit und die entsprechende Entlohnung aus. Ob es sich um einen Minijob handelt, definiert sich über die maximale Einkommensgrenze von 450 €, die jedoch in Ausnahmefällen auch überschritten werden darf. Neben dem klassischen 450 €-Job gibt es übrigens auch die Saisonbeschäftigung, in deren Rahmen es zu einer kurzfristigen Beschäftigung kommt, die nicht länger als drei Monate dauern darf. 

Vorteile eines Minijobs – etwa einer selbstständigen Tätigkeit gegenüber – sind nicht nur die Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall, sondern auch die Tatsache, dass man Ansprüche in der Rentenversicherung erwirbt, wenn man denn in diese einzahlen möchte. Im Rahmen eines 450 €- oder Aushilfe- Jobs ist nämlich auch eine Befreiung von der Rentenversicherungspflicht möglich. Ein Nachteil von Minijobs ist, dass der Arbeitgeber keine Krankenversicherungsbeiträge für dich zahlt. Du musst dich also ggf. selbst um die Zahlung von Krankenversicherungsbeiträgen kümmern.

In welchen Branchen gibt es Minijobs?

Welche Aufgaben übernimmst du im Job als Minijobber?

Im Rahmen eines geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses können die unterschiedlichsten Tätigkeiten ausgeführt werden. Zwar handelt es sich aufgrund der geringen Stundenzahl bei den Mitarbeitern in der Praxis häufig um Aushilfen, doch kommen als Tätigkeiten nicht nur klassische Aushilfsarbeiten wie Regale einräumen oder die Reinigung von Wohnungen infrage: In allen Bereichen kann ein Minijob ausgeübt werden, also beispielsweise auch in sehr anspruchsvollen Gebieten wie der Programmierung von Datenbanken.

Wie werde ich Minijobber/in?

Erst einmal suchst du dir einen Minijob heraus, der richtig gut zu dir passt und für den du alle Voraussetzungen erfüllst. Daraufhin schreibst du deine Bewerbung, in der du das Unternehmen davon überzeugst, dass du die Stelle aufgrund deiner bisherigen Qualifikationen oder deiner Berufserfahrung bzw. deiner Interessen besonders gut besetzen könntest. Gute Chancen auf einen Minijob haben zum Beispiel Studenten, Senioren oder auch Selbstständige bzw. Festangestellte, die sich etwas hinzuverdienen möchten. Aufgrund dieser Tatsache wird man als Minijobber/in nicht selten mit Kollegen aus verschiedenen Generationen zusammenarbeiten.

Welche Voraussetzungen brauchst du im Minijob?

Auch Personen, die zum Zeitpunkt der Ausübung eines Minijobs Arbeitslosengeld I beziehen, können einer solchen Beschäftigung nachgehen, solange diese einen zeitlichen Umfang von 15 Stunden pro Woche nicht überschreitet. Nur bei Einhaltung dieser Wochenarbeitszeit geht der Status als arbeitsuchende Person nicht verloren. Doch bereits bei Einkünften über 165 Euro wird etwas von der staatlichen Leistung, die man bezieht, abgezogen. ALG II-Empfänger hingegen dürfen nur 100 Euro pro Monat verdienen, ohne dass die Einkünfte mit den Bezügen vom Jobcenter verrechnet werden.

Im Laufe der Zeit kann es übrigens geschehen, dass sich ein Minijob aus betrieblichen Gründen verändert. Etwa hat der Chef beschlossen, dass die Stelle nun doch mit einer höheren Wochenstundenzahl ausgeübt werden soll. In diesem Fall kommt es zu einer versicherungsrechtlichen Neubeurteilung der Beschäftigung.

Minijob Gehalt: Wie hoch ist der Verdienst?

Es gibt den klassischen 450 Euro-Job, bei dem man, wie die Bezeichnung schon sagt, im Monat genau 450 Euro verdient. In der Praxis kann das monatliche Gehalt jedoch - abhängig von den tatsächlich geleisteten Stunden - geringfügig abweichen. Da auch Minijobs der Steuerpflicht unterliegen, kann der Arbeitgeber die Steuern (es handelt sich um Lohnsteuer, Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer) von den 450 Euro abziehen. Wer sich in den Lohnsteuerklassen V oder VI befindet, fällt in die Lohnsteuerpflicht.

Im beruflichen Alltag eines Minijobs kann es übrigens auch einmal erforderlich sein, einen erkrankten Kollegen zu vertreten, weshalb man die 450 Euro-Grenze auch überschreiten kann. Dies darf im Rahmen eines Minijobs jedoch nur dreimal im Jahr geschehen. Auch wenn man einen Minijob ausübt, gilt übrigens der Mindestlohn.

Minijobber: die Aussichten

Je nachdem, ob du es dauerhaft bei einem Minijob belassen willst, oder ob es beispielsweise dein Traum ist, eine Vollzeitstelle in dem Unternehmen zu ergattern, können sich dir unterschiedliche Perspektiven offenbaren. Wenn du dich in deinem geringfügigen Beschäftigungsverhältnis bewährst, dann kannst du – wenn keine betrieblichen Gründe dagegen sprechen – entweder den Status des Minijobbers bzw. der Minijobberin langfristig beibehalten, oder vielleicht öffnet sich auch die eine oder andere Karriere-Tür bei deinem Arbeitgeber. Die neuen Kontakte, die du in dem Betrieb als Minijobber/in knüpfen konntest, sind in jedem Fall schon einmal von Vorteil. Um keine interne Bewerbungschance zu verpassen, solltest du selbst die Initiative ergreifen, indem du den Stellenmarkt deines Arbeitgebers beobachtest.

Minijobber: Stellenangebote & Karrierechancen

Geringfügige Beschäftigungsverhältnisse können eine tolle Chance sein, in einen neuen Bereich hineinzuschnuppern und ggf. weitere praktische Fähigkeiten zu erwerben. Bei Bewerbungen auf andere Stellen kann es dir Vorteile bringen, wenn du einen Minijob ausgeübt hast: Beispielsweise kannst du ein tolles Arbeitszeugnis vorlegen, das deine Vertrauenswürdigkeit bei deinem neuen Arbeitgeber erhöht. Aber auch die Erfahrung in einem bestimmten Bereich, zum Beispiel im Gebiet des Einzelhandels, kann sich bei Folge-Bewerbungen bezahlt machen.

Minijobs sind eine großartige Chance, Lebenserfahrung zu sammeln und vielleicht auch Bereiche kennenzulernen, in denen man eben nicht langfristig tätig sein möchte. Doch auch Soft Skills lassen sich mit einem Minijob belegen: Hast du den Minijob beispielsweise begleitend zu einer Vollzeittätigkeit ausgeübt, kannst du damit beweisen, dass du besonders belastbar bist. Damit ein Minijob neue Karrierechancen für dich bringt, zählt, wie auch bei einer Vollzeitstelle, dass du dir den Job klug und deinen Talenten und Hard Skills entsprechend aussuchst: Es kann sich für dich also lohnen, nicht den erstbesten Minijob anzunehmen, sondern auf Stellenangebote zu warten, die einen Minijob in einem für dich interessanten Bereich bietet.

In welchen Tätigkeitsfeldern werden Mitarbeiter aus dem Bereich Minijob in Deutschland gesucht?

Mitarbeiter aus dem Bereich Minijob werden aktuell im Tätigkeitsfeld Hilfskräfte, Aushilfs- und Nebenjobs gesucht.

Wie viele Stellenangebote gibt es aktuell im Bereich Minijob in Deutschland?

Aktuell gibt es 21 Stellenangebote im Bereich Minijob in Deutschland.

Welche weiteren ähnlichen Jobs bietet stellenanzeigen.de für den Bereich Minijob?

trackingpixel