1055 Stellenanzeigen / Jobs für Kassierer/in

Kassierer/in Jobs, Aufgaben und Gehalt Mehr erfahren
einblendungenpixel

bei GLOBUS Handelshof GmbH & Co. KG in Hermsdorf
07.08.2020


bei instore solutions personnel GmbH in Erfurt
01.08.2020


bei instore solutions personnel GmbH in Jena
01.08.2020


bei Konditorei Junge GmbH in Berlin, Greifswald, Hamburg, Lübeck, Rostock
08.08.2020


bei In Vino GbR Heiner und Elke Wemhöner in Herford
08.08.2020


bei Fliesen Max GmbH & Co. KG in Bergisch Gladbach
08.08.2020


bei PENNY Markt GmbH in Ludwigsfelde
05.08.2020


bei HIT Handelsgruppe GmbH & Co. KG in Langen (Hessen)
09.08.2020


bei 020-EPOS GmbH in Castrop-Rauxel, Essen, Oberhausen
08.08.2020


bei Armstark Handels-GmbH in Gelnhausen
08.08.2020


bei PENNY Markt GmbH in Greiz
05.08.2020


bei Detlev Louis Motorrad-Vertriebsgesellschaft mbH in Düsseldorf
06.08.2020


bei denn's Biomarkt GmbH in Ismaning
06.08.2020


bei DECATHLON Deutschland SE & Co. KG in Mülheim-Kärlich (bei Koblenz)
05.08.2020


bei DECATHLON Deutschland SE & Co. KG in Aalen, Bad Kreuznach, Bad Oeynhausen, Baden-Baden, Bamberg
05.08.2020


bei Decathlon Sportspezialvertriebs GmbH & Co. KG in deutschlandweit
05.08.2020


bei Backfactory GmbH in Schwerin
10.08.2020


bei Prodinger oHG in Erfurt
09.08.2020


bei REWE Markt GmbH in Schildow
09.08.2020


bei REWE Markt GmbH in Leipzig
08.08.2020


bei KierdorfWein GmbH & Co. KG in Reichshof
08.08.2020


bei Fröhle Dachbaustoffe GmbH in Lohne (Oldenburg)
04.08.2020


bei Paul Anderl Vermarktungs GmbH in Sauerlach
04.08.2020


bei HERRMANN Schuhe und Mode in Weilheim in Oberbayern
02.08.2020


bei Backhaus Nahrstedt in Erfurt, Ilmenau, Meiningen, Sonneberg, Suhl
02.08.2020


Weitere Ergebnisse
Jobs per Mail
Bitte gib noch den Ort ein
Kassierer/in Jobs, Aufgaben und Gehalt
Kassiererin Jobs
Kassiererin Stellenangebote: Copyright: Wavebreakmedia

Ob im Supermarkt, in großen Warenhäusern, in Schuh-, Mode- oder Beauty-Shops – für die Abwicklung des Zahlungsvorgangs sind in der Regel Kassierer zuständig. In der Gastronomie, vor allem in großen Betrieben und in der Systemgastronomie arbeiten ebenfalls Menschen, die eigens für die Kassentätigkeit angestellt sind. Das Berufsbild des Kassierers ist damit vielfältig. Jobs gibt es überall im Einzelhandel – damit ist die Tätigkeit gefragt und für einen Kassierer / eine Kassiererin ist es meist einfach, Arbeit zu finden. Veranstaltungsorte wie Kinos, Konzerthallen, Opernhäuser und Theater beschäftigen Kassierer am Kartenverkauf. Wer Spaß am Umgang mit Menschen hat, strukturierte, klar festgelegte Arbeitsschritte schätzt und ein Händchen für eine kaufmännische Tätigkeit hat, findet im Kassierer / Kassiererin-Job möglich seine oder ihre Berufung.

Welche Voraussetzungen brauchst du als Kassierer/in?

Die Zugangsmöglichkeiten für den Job als Kassierer/in sind ähnlich vielfältig wie die Einsatzmöglichkeiten. Einige Unternehmen setzen eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung voraus. Das kann zum Beispiel der Beruf der Einzelhandelskauffrau / des Einzelhandelskaufmanns sein, auch Bürokaufleute bringen in der Regel den notwendigen Hintergrund mit. In vielen Jobangeboten wird jedoch keine spezifische Ausbildung verlangt Quereinsteiger, Studenten und Schüler haben daher ebenso gute Chancen auf eine Anstellung an der Kasse.

Wichtiger als der berufliche Hintergrund sind die Soft Skills: Eine gewisse Affinität zu Zahlen, eine hohe Auffassungsgabe, Stressresistenz, Schnelligkeit, Kundenfreundlichkeit und Belastbarkeit stehen auf der „Must-have-Liste“ für eine Tätigkeit an der Kasse. Du solltest dich nicht aus der Ruhe bringen lassen, selbst wenn sich an deiner Kasse eine lange Schlange bildet oder die Käufer gestresst oder unfreundlich sind. EDV-Grundkenntnisse sind obligatorisch. Dazu kommt die Bereitschaft, am Wochenende und / oder in den Abendstunden zu arbeiten. Du solltest zudem möglichst flexibel sein. Es kann passieren, dass dein Arbeitgeber in Stoßzeiten Überstunden anordnet, du also an deinem freien Tag deine Kollegen unterstützt.

Wie hoch ist dein Gehalt als Kassierer/in?

Steht deiner Tätigkeit als Kassierer/in eine Einzelhandelsausbildung voran, verdienst du im ersten Lehrjahr je nach Bundesland, Kommune und Arbeitgeber zwischen 550 und 730 Euro. Im zweiten Jahr steigt das Gehalt auf 590 bis 820 Euro, im dritten auf 710 bis 950 Euro brutto. Ein Kassierer / eine Kassiererin kann im Jahresdurchschnitt 28.514 Euro verdienen. Der tatsächliche Lohne ist nicht zuletzt abhängig von der Erfahrung, der Betriebszugehörigkeit und dem Arbeitgeber. Das Einstiegsgehalt liegt bei 20.002 Euro, die Obergrenze bei 36.956 Euro. Vergleiche das Gehalt unterschiedlicher Jobs bei uns.

Welche Aufgaben hast du als Kassierer/in?

Kassierer/in sind für sämtliche Tätigkeiten zuständig, die in Verbindung mit der Arbeit an der Kasse anfallen. Die tatsächlichen Arbeiten sind nicht zuletzt von der Arbeitsstelle abhängig. Üblicherweise arbeiten moderne Kassensysteme mit einem Warenscanner. Zu deinen Aufgaben als Kassierer/in zählen folglich vor allem die Bedienung von Kunden an der Kasse beziehungsweise an einem Kassensystem, das einscannen von Warencodes, die Annahme von Bargeld und die Auszahlung von Wechselgeld sowie die Abwicklung von Kredit- und EC-Kartenzahlungen. Je nachdem, an welchem System du arbeitest beziehungsweise wie groß das Geschäft ist, für das du tätig bist, tippst du mitunter Artikelnummern oder Beträge manuell in das Kassensystem ein. In manchen Einzelhandelsgeschäften gehört zusätzlich das Abwiegen von Ware, etwa von Obst und Gemüse neben dem eigentlichen Kassengeschäft zur Kassiertätigkeit. Hierfür stehen heute in Supermärkten in der Regel automatische Lösungen zur Verfügung: Du ziehst die Ware wie gewohnt über das Kassenband und tippst lediglich die Warengruppe in das System. In kleinen Einzelhandels- beziehungsweise Lebensmittelgeschäften erfolgt das Abwiegen häufig noch manuell. Das bedeutet für dich als Kassierer / Kassiererin, dass der Kontakt mit Menschen zu jeder Zeit zu deiner Tätigkeit gehört. Darüber hinaus zählen zur Arbeit eines / Kassierers / einer Kassiererin einige weitere Aufgaben wie das Einräumen von Waren, die Unterstützung der Kollegen im Lager und / oder im Wareneingang oder die Inventur. Du fungierst als Ansprechpartner für Kunden, etwa bei Reklamationen, nimmst Waren zum Umtausch entgegen, prüfst die Berechtigung, zahlst Bargeld aus, erstellst Gutscheine oder buchst den Umtauschbetrag auf das Kreditkarten- oder Bankkonto des Kunden zurück – abhängig von seiner Zahlweise. Am Ende des Tages steht die Schlussrechnung an. Der Kassensturz ist fester Bestandteil der Tätigkeit als Kassierer/in. Dabei verrechnest du den Endbestand der Kasse mit den tatsächlichen Tageseinnahmen. In die Schlussrechnung gehört meist die Ablieferung der Tageseinnahmen, je nach Geschäft an einen Sicherheitsdienst, in einen Safe oder direkt an die Bank.

Kassierer/in auf dem Stellenmarkt

Als Kassierer/in hast du zahllose Möglichkeiten, eingesetzt zu werden. Erfahrenes Personal ist gefragt und die Jobaussichten sind dementsprechend gut. Insbesondere im Einzelhandel werden Kassierer/innen oftmals händeringend gesucht. Die im Vergleich geringen Zugangsvoraussetzungen und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten machen den Job gefragt. Du hast folglich mit einer gewissen Konkurrenz zu kämpfen. Neben dem Einzelhandel sowie in öffentlichen kulturellen Einrichten wie Theater und Kinos kannst du weitere Möglichkeiten in Betracht ziehen, dich als Kassierer/in zu bewerben. Eine davon ist der Großhandel, etwa mit Nahrungs- und Genussmitteln oder in der Zulieferindustrie.

Kassierer/in: die Weiterbildungsmöglichkeiten

Insbesondere mit abgeschlossener Ausbildung als Groß- oder Einzelhandelskauffrau /-mann eröffnet dir der Kassierer Job eine Vielzahl an Aufstiegsmöglichkeiten. Auch als Quereinsteiger hast du gute Chancen, dich weiterzubilden und die Karriereleiter hinauf zu klettern. Zum einen besteht die Möglichkeit, in eine andere Position zu wechseln, etwa als Verkäufer/in oder Kundenberater/in. Ein Verkaufstraining oder eine Weiterbildung bereiten dich umfassend auf die neue Stelle vor und vermitteln wichtige Skills. Ein beruflicher Aufstieg ist mit der Position als Kassenaufsicht verbunden. Die Leitungsstelle koordiniert und das Kassenpersonal, beschäftigt sich mit der Optimierung der Kassiervorgänge, der Organisation und der Weiterbildung der Mitarbeiter. Ähnliche Aufgaben übernehmen die Schichtleitung, die Abteilungsleitung oder der Store Manager beziehungsweise die Marktleitung. Mit Erwerb bestimmter Kompetenzen und Weiterbildungen bereitet dich die Kassierer Tätigkeit nicht zuletzt auf Leitungspositionen in weiteren Branchen vor, etwa im telefonischen Customer Service oder im technischen Support.

Was verdient man als Kassierer/in?Mehr erfahren

trackingpixel