Aktuelle Stellenangebote von

Top Jobs

Stellenangebote in Bremen – High-Tech-Standort trifft auf maritime Wirtschaft

Nicht nur im Stadtlogo, sondern auch im Stadtbild selbst sind die Bremer Stadtmusikanten allgegenwärtig. Doch gerade wirtschaftlich hat Bremen noch mehr zu bieten. Betroffen vom Strukturwandel hat sich Bremen in den letzten Jahren zu einem High-Tech-Standort entwickelt, der besonders der Luft- und Raumfahrt-Industrie einen Platz bietet.

Der Bremer Arbeitsmarkt setzt auf High-Tech und Forschung

Die Wirtschaft Bremens wird heute von drei großen Branchen dominiert. Zum einen wären dies die Luft- und Raumfahrt, die maritime Wirtschaft und zum anderen die Windenergie.

Für Stellensuchende im Bereich der maritimen Wirtschaft und Logistik gibt es in der Region in und um Bremen ein besonders attraktives Angebot an Arbeitsplätzen. Mit mehr als 1.300 Unternehmen und rund 74.000 Beschäftigten weist dieser Wirtschaftsbereich sogar höhere Wachstumsraten auf als die Häfen in Rotterdam oder Hamburg.

Eine ähnlich wichtige Branche ist die der Luft- und Raumfahrt-Industrie. Mit über 12.000 Beschäftigten in 140 Unternehmen prägt dieser Bereich Bremen heute als High-Tech-Standort. Allein die Universität beschäftigt in diesem Bereich 6.000 qualifizierte Fachkräfte in einem der größten deutschen Technologieparks. Allerdings haben sich nicht nur Forschungseinrichtungen am Standort niedergelassen. Während die Endmontage der Airbusflügel in Bremen stattfindet, fertigt auch EADS u.a. Module für weltraumfähige Trägerraketen und Satellitensysteme.

Ebenso wichtig ist Bremen als traditioneller Standort der Lebensmittelindustrie. Über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Unternehmen in diesem Bereich sind u.a. die Brauerei Beck‘s, der Schokoladenhersteller Hachez, die Fleischwarenfabrik Könecke oder der für seine Getreideprodukte bekannte Hersteller Kellogg’s.

Der größte Arbeitgeber in der Region ist die Daimler AG. Allein an diesem Standort bietet das Unternehmen Jobs für über 12.000 Mitarbeiter in verschiedenen Bereichen. Rund um das Automobilunternehmen hat sich dank vieler Zulieferunternehmen, die sich in der Nähe angesiedelt haben, eine ganze Branche entwickelt. Zu den bekanntesten Unternehmen zählt die Hella Fahrzeugkomponenten GmbH, die rund 620 Mitarbeiter am Standort Bremen hat.

Arbeitsmarktzahlen von Bremen

Mit einer Arbeitslosenquote von rund 10,7 Prozent gehört Bremen nicht nur im Bundesvergleich (6,9 %) zu den Spitzenreitern, sondern auch im direkten Vergleich mit Hamburg (7,3 %) (Stand Oktober 2014).

Anders sieht es bei den Durchschnittsgehältern aus. Mit rund 2.500 Euro brutto im Monat liegt Bremen im Bundesdurchschnitt und zieht mit Städten wie Berlin oder Augsburg gleich (Stand 2013).

Der recht hohen Arbeitslosenquote und dem durchschnittlichen Lohnniveau stehen günstige Lebenshaltungskosten gegenüber. Diese Tatsache spiegelt sich besonders im Mietpreis wider. Mit einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 7,63 Euro liegt Bremen im direkten Vergleich mit Berlin (9,36 €/m²) und Hamburg (11,88 €/m²) an erster Stelle (Stand Oktober 2014).

Mit dem Jobticket günstig zur Arbeit

Wer als Arbeitnehmer günstig durch den Berufsverkehr in Bremen gelangen möchte, dem bietet der Verkehrsbund Bremen/Niedersachsen das Jobticket an. Ab einer Abnahmemenge von 50 Stück können die meisten Arbeitnehmer dieses Ticket vergünstigt von ihrem Arbeitnehmer beziehen. Der tatsächliche Preis richtet sich nach der Abnahmemenge und der gewählten Tarifzone. Aufgrund der hohen Ersparnis lohnt es sich, diese Möglichkeit der Lohnzusatzleistungen in einem möglichen Bewerbungsgespräch anzusprechen.

Karrieremessen in Bremen

Wer in Bremen nach einem neuen Job oder einer Ausbildung sucht, hat über das ganze Jahr hinweg die Chance, sich auf verschiedenen Karrieremessen über potenzielle Arbeitgeber in der Region zu informieren.

Auf der Ausbildungsmesse „Horizon“ können sich nicht nur Abiturienten über die verschiedenen Bildungseinrichtungen und Ausbildungsberufe in und um Bremen schlau machen. Aufgrund des Rahmenprogramms zu den Themen Studienfinanzierung oder Prüfungsstress ist diese Jobmesse auch für Studenten von Interesse.

Eine weitere Möglichkeit für Studenten mit Unternehmen und Einrichtungen aus der Region in Kontakt zu kommen ist die „Praxisbörse“, welche von der Universität einmal jährlich im Mai ausgerichtet wird.

Neben vielen allgemeinen Jobmessen richtet sich der „VDI nachrichten Recruiting Tag“ an stellensuchende und wechselwillige Ingenieure. Die Messe bietet besonders für Jobsuchende ein umfangreiches Programm bestehend aus Vorträgen zur Karriereberatung und -planung.

Servicestellen

„BürgerServiceCenter“ - Mitte

Pelzerstraße 40
28195 Bremen
Telefon: 0421 / 361-886-66
Fax: 0421 / 361-894-60
E-Mail: bscmitte@stadtamt.bremen.de

Finanzamt Bremen

Rudolf-Hilferding-Platz 1
28195 Bremen
Telefon: 0421 / 361-909-09
Fax: 0421 / 361-962-05
E-Mail: office@fa-hb.bremen.de

Kfz-Zulassungsstelle

Stresemannstraße 48
28207 Bremen
Telefon: 0421 / 361-886-68
Fax: 0421 / 361-14096
E-Mail: KFZ-Zulassungsstelle@stadtamt.bremen.de

Zahlen und Fakten (Stadtgemeinde Bremen)

Durchschnittlicher Mietpreis: 7,63 €/m² (Stand Oktober 2014)
Durchschnittlicher Bruttolohn: 2553,41 €/Monat (Stand 2013)
Einwohnerzahl: 548.319 (Stand 2012)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

trackingpixel