zurück
Architektur / Bauwesen
Assistenz / Sekretariat
Ausbildungsplätze
Banken / Versicherungen / Finanzdienstleister
Berufskraftfahrer / Personenbeförderung (Land, Wasser, Luft)
Bildung / Erziehung / Soziale Berufe
Consulting / Beratung
Diplomandenstellen
Einkauf / Logistik / Materialwirtschaft
Finanzen / Controlling / Steuern
Forschung und Wissenschaft
Freiberufler / Selbständigkeit / Franchise
Gastronomie / Tourismus
Handwerk / gewerblich-technische Berufe
Hilfskräfte, Aushilfs- und Nebenjobs
Ingenieurberufe / Techniker
IT / TK / Software-Entwicklung
Kaufmännische Berufe & Verwaltung
Marketing / Werbung / Design
Medizin und Gesundheit
Öffentlicher Dienst
Personalwesen
PR / Journalismus / Medien / Kultur
Praktika, Werkstudentenplätze
Rechtswesen
Sicherheitsdienste
Vertrieb / Verkauf
Vorstand / Geschäftsführung
Weiterbildung / Studium / duale Ausbildung
67

Zerspanungsmechaniker/in Jobs

einblendungenpixel
Sofort-Bewerbung
KURT EBERLE GmbH & Co. KG 15.06.2024 Wurmberg bei Pforzheim
ABS Safety GmbH 14.06.2024 Kevelaer
DECKER Anlagenbau GmbH 14.06.2024 Berching bei Neumarkt in der Oberpfalz
Sofort-Bewerbung
Alois Berger GmbH 14.06.2024 Wertach
Sofort-Bewerbung
Mohr-Hebetechnik GmbH 15.06.2024 Horst (Holstein)
Theegarten PACTEC GmbH & Co. KG 15.06.2024 Dresden
Rothenberger Werkzeuge GmbH 14.06.2024 Kelkheim (Taunus)
Sofort-Bewerbung
Rofitec GmbH 14.06.2024 Störnstein
Sofort-Bewerbung
Schäfer GmbH & Co. KG. 14.06.2024 Mühlhausen/Thüringen
Sofort-Bewerbung
GUROFA GmbH 12.06.2024 Altenberg
Buderus Edelstahl GmbH 13.06.2024 Wetzlar
Sofort-Bewerbung
Kuder GmbH CNC Technik 14.06.2024 Herrenberg
Sofort-Bewerbung
Meuser Maschinenbau GmbH Co KG 14.06.2024 Kempen
LINDAL Group 14.06.2024 Bad Oldesloe
Sofort-Bewerbung
Sofort-Bewerbung
Schüschke GmbH & Co. KG 12.06.2024 Kirchentellinsfurt
Wiag Antriebstechnik GmbH 13.06.2024 Lippstadt
Karl Diederichs GmbH & Co. KG 11.06.2024 Remscheid
Social-Media-Bewerbung
Sofort-Bewerbung
Sofort-Bewerbung
Dreherei Reusch GmbH & Co. KG 11.06.2024 Troisdorf
Sofort-Bewerbung
METATEC -Maschinenbau GmbH 10.06.2024 Gersheim
Social-Media-Bewerbung
Werner Rauscher Feinmechanischer Betrieb und Automatendreherei 09.06.2024 Putzbrunn (Landkreis München)
HOERBIGER Antriebstechnik GmbH 09.06.2024 Schongau
Sofort-Bewerbung
TANDLER Zahnrad- und Getriebefabrik GmbH & Co. KG 09.06.2024 Bremen

Zerspanungsmechaniker/in Jobs

Insbesondere für die Industrie haben sich Zerspanungsmechaniker/innen zu unerlässlichen Experten entwickelt. Jeder Industriezweig ist heute auf deine Produkte angewiesen. Dabei begeistert du bei diesen Produkten mit einer hohen Genauigkeit. Teilweise erledigst du hier Bearbeitungen im Mikrometerbereich. 

Die Aufgaben der Zerspanungsmechaniker/in

Als Zerspanungsmechaniker/in gehst du einem technisch-handwerklichem Beruf nach, in dem du vor allem ein ausgewiesenes Interesse an Naturwissenschaften mitbringen solltest. Deine wesentliche Aufgabe ist es, Bauteile herzustellen, die schließlich in Maschinen oder auch in diversen Fahr- und Flugzeugen eingesetzt werden. Bei diesen Bauteilen arbeitest du im Mikrometerbereich, denn Präzision ist hier das oberste Gebot. Die Bauteile müssen akkurat gefertigt sein, da sonst die Gefahr besteht, dass sie nicht in die vorgesehene Maschine passen. 

Durch verschiedene Arbeitsschritte, wie Fräsen, richtest du die Bauteile aus. Diese Teile, die von dir mit speziellem Werkzeug hergestellt werden, sind sehr unterschiedlich. Neben größeren Komponenten für Werkzeugmaschinen, gehören hierzu beispielsweise auch Schrauben, Muttern und Winkel, die im Baumarkt zum Standardangebot gehören. 

Du kannst aus einem Werkstück aus Metall aber auch ganz andere Gegenstände produzieren. So ist ebenso die Fertigung von Uhrengehäusen dein Aufgabenbereich. Weiterhin stellst du diverse Metallteile für Prothesen her. Zerspanungsmechaniker/innen werden auch gebraucht, wenn es um die Herstellung von Piercingschmuck geht. 

Bereits während der Ausbildung wirst du bemerken, dass dieser Beruf nicht nur am Computer stattfindet, sondern du auch selbst Hand anlegen musst. Zu dem Werkzeug, das du für die Herstellung der verschiedenen Komponenten nutzt, gehören Fräsen ebenso wie diverse Schleifmaschinen und Drehautomatensysteme. Immer häufiger werden dir in den Betrieben für die Bearbeitung der Werkstücke CNC-Maschinen zur Verfügung gestellt. 

Was verdienen Zerspanungsmechaniker/innen?

Während der Ausbildung bekommst du ein relativ gutes Gehalt, das sich durchaus mit dem Lohn anderer Berufe messen kann. Schon im ersten Jahr der Ausbildung verdienst du 830,00 bis 930,00 Euro. Hier spielt beispielsweise die Größe des Betriebes eine Rolle. Jedes Jahr kannst du auf einen kleinen Lohnzuwachs hoffen. So bekommst du schließlich schon im zweiten Jahr zwischen 910,00 Euro und 980,00 Euro. Im letzten Jahr der Ausbildung wird dir monatlich ein Gehalt von 1.010,00 Euro bis 1.120,00 Euro gezahlt. 

Ist die Ausbildung abgeschlossen, bewegt sich das Einstiegsgehalt bei 1.500,00 Euro bis 2.500,00 Euro. Besser gestellt sind Angestellte, die einem Tarifvertrag der IG Metall unterliegen. Sie können auf 2.800,00 Euro monatlich hoffen. 

(Quelle zu Gehaltsangaben: Ausbildung.de / Stand: 04/2019)

Zerspanungsmechaniker/in: Die Voraussetzungen

Um als Zerspanungsmechaniker/in in einem Betrieb zu arbeiten, absolvierst du zunächst eine Ausbildung. Diese dauert dreieinhalb Jahre und ist dual gestaltet. Demnach lernst du die praktischen Abläufe im Betrieb und die Theorie in der Berufsschule. Du erfährst, welche Maschinen dir für die Bearbeitung zur Verfügung stehen, welche Besonderheiten die Werkstücke mitbringen und welche Bearbeitungsmöglichkeiten es gibt. Schon zu Beginn der Ausbildung führst du erste Übungen an Werkstücken durch, um ein Gefühl für deine Arbeit zu bekommen. Im Betrieb erlernst du die richtige Bedienung der Maschinen. Du kannst dich mit einem Hauptschulabschluss für einen Ausbildungsplatz in diesem Beruf bewerben. Viele Betriebe erwarten jedoch wenigstens auf die Mittlere Reife. 

Zerspanungsmechaniker/innen auf dem Stellenmarkt

Ein guter Abschluss deiner Ausbildung zahlt sich aus. Zerspanungsmechaniker/innen werden in Deutschland gesucht. Chancen auf einen Job hast du vor allem in den verschiedenen Industriebetrieben. So kannst du sowohl in der Metallindustrie als auch in der Automobilbranche Fuß fassen. Die Aufgaben, die du erledigst, sind von Branche zu Branche verschieden. 

Weiterbildung für Zerspanungsmechaniker/innen

Fort- und Weiterbildungen zahlen sich im Beruf meistens aus. Das ist Zerspanungsmechaniker/innen nicht anders. Du kannst dich durch Weiterbildung für einen anderen Beruf qualifizieren, der dann meistens auch besser bezahlt ist. So bietet sich beispielsweise die Weiterbildung zum Meister oder zur Meisterin an. Hierfür brauchst du einige Jahre Berufserfahrung. Du kannst als Meister/in den Nachwuchs ausbilden, hast aber auch die Möglichkeit, dich selbständig zu machen. Ebenso ist nach der Lehre noch einmal ein Studium möglich. Als Studiengang bieten sich die Ingenieurwissenschaften an. Weiterhin lohnt sich die Fortbildung zum Techniker oder zur Technikerin, mit der du die Fachhochschulreife erhältst.

Wie viel verdient man als Zerspanungsmechaniker/in in Deutschland?

Das durchschnittliche Gehalt für den Beruf Zerspanungsmechaniker/in in Deutschland liegt bei 41403 Euro brutto pro Jahr.

Wie viele Stellenangebote gibt es aktuell als Zerspanungsmechaniker/in?

Aktuell gibt es 67 Stellenangebote als Zerspanungsmechaniker/in.

Welche weiteren ähnlichen Jobs bietet stellenanzeigen.de für den Beruf Zerspanungsmechaniker/in?

Logo stellenanzeigen.de GmbH & Co.KG

Die Seite ist für den Portrait Modus optimiert.
Bitte drehe dein Gerät!