70 Stellenanzeigen / Jobs für Servicetechniker/in

Servicetechniker/in Jobs, Aufgaben und Gehalt Mehr erfahren
einblendungenpixel

bei Armstark Handels-GmbH in Freiburg im Breisgau
08.08.2020


bei EMS Electro Medical Systems GmbH in München
05.08.2020


bei Spinner Werkzeugmaschinenfabrik GmbH in Großraum Hannover
07.08.2020


bei DAT Deutsche Aufzugstechnik GmbH in Waldkirch
03.08.2020


bei Schneidereit GmbH in Stuttgart, Freiburg im Breisgau
02.08.2020


bei Tomra Systems GmbH in Heilbronn
06.08.2020


bei GRUMA Nutzfahrzeuge GmbH in Garching bei München
04.08.2020


bei Löwen Play GmbH in Flensburg, Rendsburg, Kiel, Schleswig, Heide
31.07.2020


bei Objektus GmbH in Unterschleißheim
29.07.2020



bei ELHA-MASCHINENBAU Liemke KG in Hövelhof
03.08.2020


bei WALDNER Laboreinrichtungen GmbH & Co. KG in Landshut, Passau, Regensburg, Rosenheim, Bayern
07.08.2020


bei myWarm Deutschland GmbH in München
05.08.2020


bei ICS Group in Großraum Köln
04.08.2020


bei ulrich GmbH & Co. KG in Ulm
31.07.2020


bei IBH Industriebatterien Hannover GmbH in Hamburg, Bremen, Oldenburg
02.08.2020



bei Apleona HSG Rhein-Ruhr GmbH in Köln, Düsseldorf
25.07.2020



bei Hays AG in Magdeburg
23.07.2020


bei KSV Koblenzer Steuerungs- und Verteilungsbau GmbH in Koblenz
06.08.2020


bei Konecranes GmbH in Sigmaringen, Ravensburg, Friedrichshafen, Memmingen, Freiburg im Breisgau
04.08.2020


bei Konecranes GmbH in Trostberg, Traunstein, Altötting
04.08.2020


bei Ratiodata GmbH in Bautzen
14.07.2020


bei SAUTER Deutschland, Sauter FM GmbH in München
20.07.2020


Weitere Ergebnisse
Jobs per Mail
Bitte gib noch den Ort ein
Servicetechniker/in Jobs, Aufgaben und Gehalt

Du bist technisch bewandert und zudem serviceorientiert? Dann kannst du dich mit ruhigem Gewissen im Beruf des Servicetechnikers beziehungsweise der Servicetechnikerin versuchen. In diesem Job behebst du diverse technische Probleme direkt vor Ort. Dabei bist du für die betroffenen Kunden meistens Retter/in in der Not. 

Die Aufgaben als Servicetechniker/in

Angefangen von der Wartung bis hin zur Reparatur erwarten dich als Servicetechniker/in ganz unterschiedliche Aufgaben, denen du gemeinsam mit deinem Team nachgehst. Direkt vor Ort beim Kunden installierst und wartest du Systeme. Du nimmst verschiedene Reparaturen vor und stellst Maschinen, angelehnt an die Anforderungen der Kunden, ein. 

Meistens bist du für diesen Job den ganzen Tag unterwegs und fährst im Auftrag des Unternehmens zu verschiedenen Kunden. Dein Werkzeug sowie die erforderlichen Arbeitsmaterialien hast du dabei immer mit an Bord. Während des Kundenbesuchs berätst du deine Kunden und weist sie beispielsweise auf mögliche Bedienfehler hin. 

Wenn du mit der regelmäßigen Wartung von Anlagen betraut bist, sprichst du die Termine im Vorfeld mit deinen Kunden ab. Entweder legst du die Routen für den bevorstehenden Arbeitstag selbst fest oder du erhältst die Vorgaben von dem Innendienst. Du kannst viele deiner Aufgaben selbst übernehmen, bist in einigen Fällen aber auch auf die Teamarbeit angewiesen. Das ist insbesondere bei Jobs in Großanlagen der Fall. 

Was verdienst du als Servicetechniker/in?

Es gibt keine klare Gehaltsangabe für Servicetechniker/innen, denn das monatliche Einkommen ist von der Größe und Branche des Unternehmens abhängig. Weiterhin spielt der Standort eine Rolle. Oft binden die Betriebe das Gehalt der Mitarbeiter aber auch an deren Erfahrung. 

Trotz allem ist das zu erwartende monatliche Gehalt nicht gering, sondern liegt mit durchschnittlich 3.000,00 Euro im mittleren Bereich. Dein Einstiegsgehalt fällt in der Regel noch deutlich geringer aus. Es bewegt sich, je nach Branche, zwischen 1.900,00 Euro und 2.500,00 Euro. Bewährst du dich in diesem Job und bist mehrere Jahre dort tätig, kannst du auf ein Gehalt von bis zu 4.000,00 Euro hoffen. 

(Quelle zu Gehaltsangaben: Karrieresprung.de / Stand: 4/2019)

Servicetechniker/in: Die Voraussetzungen

Den Beruf an sich kannst du nicht in einer dualen Ausbildung erlernen. Die meisten Unternehmen schulen ihre technischen Servicemitarbeiter/innen selbständig. Dadurch bekommst du Wissen mit auf den Weg, was zu deinem Stellenprofil passt. Trotzdem solltest du als Mitarbeiter/in in diesem Bereich ein gewisses Grundwissen mitbringen. Dieses vermitteln dir verschiedene Ausbildungswege im Handwerk und Baugewerbe. 

Auch, wenn du einen elektrotechnischen Beruf erlernt hast, stehen deine Chancen auf einen solchen Job gut. Alles, was du zu Wartung und Reparatur der Anlagen wissen sollst, lernst du in den verschiedenen unternehmensinternen Schulungen. Meistens arbeitest du im Team eng mit dem Innendienst zusammen, sodass du in jedem Fall teamfähig sein solltest. 

Servicetechniker/in auf dem Stellenmarkt

Technische Mitarbeiter/innen werden  in vielen Unternehmen gesucht. Es sollte dir also mit dem nötigen Grundwissen leicht fallen, einen der Servicetechniker/innen-Jobs zu finden. Du hast sowohl bei Handwerksbetrieben als auch Bauunternehmen gute Chancen. Auch Zukunftsbranchen, wie die Hersteller von Windkraftanlagen, bieten immer wieder freie Stellen. 

Weiterbildung als Servicetechniker/in

Eine fundierte Weiterbildung bietet dir auch in diesem Job die Möglichkeit, dich weiterzuentwickeln. Durch Fortbildungen kannst du neue Technologien kennenlernen, wirst aber auch an die unterschiedlichen Wartungsaufgaben herangeführt. Darüber hinaus gibt es kaufmännische Weiterbildungen, die dir ein gewisses Grundwissen mit auf den Weg geben.

Was verdient man als Servicetechniker/in?Mehr erfahren

trackingpixel