Entfernung

30 km

Veröffentlichungsdaten


Anstellungsarten


Tätigkeitsfelder

Subtätigkeitsfelder


Leitungsebene

Filter
36

Pädagogik Jobs

einblendungenpixel
Sofort-Bewerbung
Lebenshilfe H.P.Z. gGmbH 22.09.2021

Schleiden, Zülpich

Euro Akademie 20.09.2021

Halle (Saale)

Sofort-Bewerbung
Arbeiter-Samariter-Bund Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V. 22.09.2021

Bonn

Sofort-Bewerbung
Lebenshilfe H.P.Z. gGmbH 19.09.2021

Zülpich, Euskirchen, Schleiden

Sofort-Bewerbung
Drexler Seminare GmbH 18.09.2021

München

Sofort-Bewerbung
Stadt Osterholz-Scharmbeck Fachbereich Organisation, Personal 16.09.2021

Osterholz-Scharmbeck

Stadtverwaltung Neckarsulm 15.09.2021

Neckarsulm

Stadt Nürtingen 10.09.2021

Nürtingen

Sofort-Bewerbung
Mutpol - Diakonische Jugendhilfe Tuttlingen e.V. 13.09.2021

Holzgerlingen

Sofort-Bewerbung
Landesfeuerwehrverband Hessen 04.09.2021

Kassel

Sofort-Bewerbung
KommRum e.V. 10.09.2021

Berlin

Sofort-Bewerbung
Schulzentrum Förderschwerpunkt Hören und Sprache des Bezirks Oberbayern 09.09.2021

München

SOS-Kinderdorf Sauerland 02.09.2021

München

Sofort-Bewerbung
Heilpädagogische Tagesstätte Tillmann Kinder- und Jugendhaus 26.08.2021

München

Jobs per Mail
Filter

Pädagogik Beruf, Aufgaben und Gehalt

tape
Stellenangebote Pädagogik

Gehalt

  • Als Erzieher/in: durchschn. 36.900 Euro im Jahr
  • Als Sozialarbeiter/in: durchschn. 42.600 Euro im Jahr

Soft Skills

  • Geduld, Empathie
  • Psychische Stabilität

Mögliche Berufe

  • Kinderpfleger/in
  • Pädagogin / Pädagoge
  • Heilpädagoge / Heilpädagogin

Bei pädagogischen Berufen dreht es sich immer um den Menschen. Pädagoginnen und Pädagogen erziehen und beraten, sie helfen. Es fängt früh bei Kleinkindern in der Kita an, dann die ganze Schulzeit über und auch bei Jugendlichen in Heimen besteht Bedarf an Erzieherinnen und Erziehern. Das pädagogische Tätigkeitsfeld ist daher groß und vielseitig. Bildung und Förderung von Menschen ist ein wichtiger gesellschaftlicher Beitrag und fordert viele Einsatzbereiche.

Die bekanntesten pädagogischen Berufe sind Erzieherinnen und Erzieher sowie Lehrerinnen und Lehrer. Doch Stellenangebote gibt es auch für qualifizierte Pädagoginnen und Pädagogen ist vielen Bereichen und Berufsvariationen. Wenn bei dir der Mensch im Mittelpunkt steht, sind unsere Jobs auf www.stellenanzeigen.de aus der sozialen Branche interessant für dich.

Berufe und Aufgaben in der Pädagogik

Ohne Studium und mit dem Abschluss der mittleren Reife gibt es folgende soziale Berufsfelder, die mit einer schulischen Ausbildung erlernt werden können.

Die Berufe im Bereich Pädagogik sind vielseitig und du arbeitest mit sehr jungen, älteren oder behinderten Menschen. Du hilfst, unterstützt, förderst und forderst. In Kindergärten wird früh Umweltbewusstsein erlernt und die Kinder können ihre Kreativität und musischen Fähigkeiten entfalten. Stellenanzeigen als pädagogische Fachkraft bieten für dich eine interessante Tätigkeit in Kitas bei einer abgeschlossenen Berufsausbildung. Du planst das pädagogische Angebot und setzt es um. Außerdem organisierst du Gruppenaktivitäten und förderst die Elternkooperation sowie Elterngespräche. In diesen Bereichen wird in einem Team zusammengearbeitet. Als Fachkraft nimmst du auch an schulischen Veranstaltungen teil und bist für die Erstellung von Tätigkeits- und Entwicklungsberichten zuständig.

Mit einem Studium in Pädagogik erweitert sich dein Berufsfeld. Hier sind einige Pädagogik Jobs, die du nach einem abgeschlossenen Studium antreten kannst:

Für Fachkräfte im Bereich Pädagogik sind auch Stellenangebote von folgenden Einrichtungen attraktiv:

  • Schulen
  • Tagesstätten
  • Jugendzentren
  • Familienberatungsstellen
  • Kinderkliniken

Voraussetzungen für Jobs in der Pädagogik

Für die meisten Pädagogik Jobs brauchst du mindestens eine abgeschlossene und staatlich anerkannte Berufsausbildung.

Beispiel Erzieher oder Erzieherin: Während der Ausbildung lernst du die Bedeutung von Erziehung kennen. Dabei erfährst du, welche Erziehungsmethoden es gibt und wie sie bei Kindern angewendet werden. Außerdem gibt es entwicklungspsychologische Unterrichtsinhalte, um Kinder und Jugendliche altersgerecht unterstützen zu können. Inhaltlich gibt es auch Einsichten in die Heil-, Sonder- und Heimpädagogik. Erzieherinnen und Erzieher müssen bei schulischen und privaten Problemen helfen und beraten können.
Die Ausbildungsdauer beträgt 2-4,5 Jahre, wobei du verkürzen kannst. Es gibt keine Vergütung. Neben der schulischen Ausbildung stehen Praktika an, die in Kindergärten absolviert werden können. Das schulische Wissen soll dabei direkt praktisch umgesetzt werden. Die Prüfung wird in jedem Bundesland anders geregelt.

Es gibt auch persönliche Voraussetzungen, die du für alle pädagogische Berufe brauchst. Du solltest auf jeden Fall psychisch stabil sein, sehr kommunikativ, emphatisch, teamfähig und geduldig.

Weiterbildung und Zusatzqualifikation im Bereich Pädagogik

Es gibt eine Vielzahl von Zusatzqualifikationen im Bereich der

  • Medienpädagogik
  • Sonder-/Heilpädagogik
  • Musikpädagogik
  • Natur-/Waldpädagogik

Mit einem Studium der Erziehungswissenschaft gibt es neben Schulen, Kindertagesstätten und Jugendzentren noch weitere pädagogische Tätigkeitsfelder in

  • Beratungsstellen
  • Betreuungseinrichtungen
  • Sozial- und Jugendämtern

Pädagogische Beratung wird bei Konfliktsituationen in Familien benötigt und setzt viel Feingefühl voraus.

Wie viel verdient man im Bereich Pädagogik in Deutschland?

Das durchschnittliche Gehalt für den Bereich Pädagogik in Deutschland liegt bei 39844 Euro brutto pro Jahr.

In welchen Tätigkeitsfeldern werden Mitarbeiter aus dem Bereich Pädagogik in Deutschland gesucht?

Mitarbeiter aus dem Bereich Pädagogik werden aktuell in den Tätigkeitsfeldern Bildung / Erziehung / Soziale Berufe, Freiberufler / Selbständigkeit / Franchise, Handwerk / gewerblich-technische Berufe, Hilfskräfte, Aushilfs- und Nebenjobs und 2 weiteren Tätigkeitsfeldern gesucht.

Wie viele Stellenangebote gibt es aktuell im Bereich Pädagogik in Deutschland?

Aktuell gibt es 36 Stellenangebote im Bereich Pädagogik in Deutschland.