Entfernung

30 km

Veröffentlichungsdaten


Anstellungsarten


Tätigkeitsfelder

Subtätigkeitsfelder


Leitungsebene

Filter
0

Lieferservice Jobs

Leider konnten wir keine passenden Stellenangebote zu deinem Begriff finden. Weiter unten findest du mit deinem Suchbegriff verwandte Stellenangebote.

verwandte und ähnliche Stellenangebote einblendungenpixel
Arbeitgeberprofil
Pestalozzi Kinder und Jugenddorf Wahlwies e.V. 17.09.2021

Stockach

Sofort-Bewerbung
Getränke Hoffmann GmbH 07.09.2021

Berlin, Potsdam

Indorama Ventures Polymers Germany GmbH 16.09.2021

Gersthofen

engelbert strauss GmbH & Co. KG 31.08.2021

Biebergemünd

Delivery Hero SE 15.09.2021

Berlin

Jobs per Mail
Filter

Lieferservice Beruf, Aufgaben und Gehalt

Lieferservice Jobs
Lieferservice Jobs: Copyright: Jovanmandic

Die Nachfrage an bequemen Lieferdiensten war noch nie so hoch wie während der Corona-Krise. Darüber hinaus nehmen Kundinnen und Kunden sie gern in Anspruch, da das bequeme Liefern in die eigenen vier Wände komfortabel und zeitsparend ist. Neben gastronomischen Lieferdiensten sind auch zahlreiche Lebensmittelketten in den letzten Jahren zu Heimlieferungen übergangen und bieten einen rundum Einkaufs- und Bringdienst.

Lebensmittel werden bequem in den virtuellen Einkaufswagen gelegt. Im Anschluss erhalten Kundinnen und Kundinnen alle Lebensmittel nach Hause, bei einigen Services werden die Waren sogar in den Kühlschrank geräumt und leere Pfandflaschen vom Lieferanten mitgenommen. Selbst große Fast-Food-Ketten liefern in letzter Zeit mit steigender Nachfrage aus. Lieferservices suchen daher nahezu händeringend permanent nach Auslieferungsfahrern und -Fahrerinnen.

Welche Aufgaben übernimmst du im Lieferservice?

Als Auslieferungsfahrer/in im Lieferservice lieferst du Waren aus dem Betrieb, dem Lager oder der Küche direkt zum Kunden bis in die Wohnung. Unter Umständen räumst du Waren dann auch direkt beim Kunden in dessen Schränke ein und nimmst Leergut wieder mit. Dabei kassierst du in vielen Fällen auch direkt ab. Möglich ist die Auslieferung per PKW, Kleinlaster, Motorrad, Roller oder auch per Fahrrad. Gerade in Großstädten mit viel Verkehr und kurzen Wegen liefern viele Dienste per Fahrrad aus.

Je nach Unternehmen bist du auch für die Kommissionierung zuständig. Du arbeitest also auch im Warenlager und suchst die Waren für die Bestellungen zusammen, sortierst und verpackst sie, scannst Waren elektronisch und lieferst sie im Anschluss aus. Das ist vor allem üblich, wenn du für eine Lebensmittelkette auslieferst. In der Regel planst du deine Routen dann auch selbstständig.

Wie werde im Lieferservice tätig?

Für deine Arbeit werden meist keine besonderen Voraussetzungen vorgegeben. Arbeitnehmer im Lieferservice sind nicht selten Quereinsteiger aus anderen Berufen. Du kannst also auch ohne Schulabschluss oder Berufsausbildung im Lieferservice arbeiten. Zwingend vorausgesetzt wird aber in jedem Fall ein PKW-Führerschein, hin und wieder auch ein eigener PKW, außer du arbeitest im Liferservice per Fahrrad. Viele Arbeitgeber bereiten dich in eigenen Schulungen und Kursen, die unterschiedlich lang sein können, auf deinen konkreten Job vor.

In jedem Fall solltest du eine hohe Belastbarkeit in deinem Job mitbringen. Du wirst (je nach Unternehmen) schwere Dinge heben und tragen müssen, überwiegend laufend tätig sein und auch an Feiertagen, Wochenenden und in den Abendstunden arbeiten müssen. Wenn du per Fahrrad auslieferst, bist du also überwiegend draußen unterwegs und bist dabei Wind und Wetter ausgesetzt.

Außerdem brauchst du hervorragende Ortskenntnisse, eine gute Orientierung und absolute Zuverlässigkeit. Das gilt vor allem, wenn du auch beim Kunden abkassierst. Außerdem solltest du ein freundliches Wesen haben, da du sehr viel Kundenkontakt haben wirst.

Was verdienst du im Lieferservice?

Meist erhältst du im Lieferservice einen Stundenlohn auf Ebene des gesetzlich vorgeschriebenen Mindestlohns oder leicht darüber. Hinzu kommen Trinkgelder und eventuell Zulagen, wenn du an Wochenenden, Feiertagen und spät abends arbeitest. Durchschnittlich kannst du im Lieferservice mit einem Gehalt von 1.953 Euro brutto im Monat rechnen. Die Gehaltsspanne reicht dabei von etwa 1.600 bis maximal 2.661 Euro brutto monatlich, wobei dieses Maximum eher selten erreicht werden kann. In ländlichen Gebieten ist der Lohn meistens deutlich niedriger als in der Stadt. Außerdem fallen Gehälter im Süden Deutschlands höher aus als im Norden.

Arbeit im Lieferservice: die Aussichten

Die Lieferservicebranche ist zukunftssicher und sucht permanent nach Personal. Nicht zuletzt, weil die Gesellschaft immer bequemer wird, erleben Lieferdienste einen regelrechten Boom. Außerdem wird die Bevölkerung immer älter und ältere Leute nehmen dann gerne diese entlastenden Lieferdienste in Anspruch.

Mögliche Arbeitgeber sind allerlei gastronomische Betriebe und Lieferdienste sowie große Systemgastronomien und Fast-Food-Ketten. Auch Lebensmittelketten suchen in letzter Zeit vermehrt Fahrer/-innen. Möglich ist auch eine Anstellung bei Cateringdiensten sowie im Einzel- und Großhandel.

Arbeit im Lieferservice: die Karrierechancen

Es bietet sich beispielsweise eine Berufsausbildung zur Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistung oder im Personen- und Güterverkehr an oder eine Ausbildung als Fachkraft im Fahrbetrieb. Du kannst dann auch für Kurierdienste anderer Branchen arbeiten. Auch eine Ausbildung in der Gastronomie oder Systemgastronomie ist denkbar. Außerdem gibt es die Möglichkeit, eine Meisterschule zu besuchen oder sich zum/zur Fachwirt/-in weiterzubilden.

Sofern du eine Hochschulzugangsberechtigung hast, kannst du an einer (Fach-)Hochschule Logistik oder Betriebswirtschaftslehre studieren und qualifizierst dich dann für Leitungsfunktionen.

Wie viel verdient man im Bereich Lieferservice in Deutschland?

Das durchschnittliche Gehalt für den Bereich Lieferservice in Deutschland liegt bei 21166 Euro brutto pro Jahr.

In welchen Tätigkeitsfeldern werden Mitarbeiter aus dem Bereich Lieferservice in Deutschland gesucht?

Mitarbeiter aus dem Bereich Lieferservice werden aktuell in den Tätigkeitsfeldern Berufskraftfahrer / Personenbeförderung (Land, Wasser, Luft), Handwerk / gewerblich-technische Berufe, Kaufmännische Berufe & Verwaltung, Marketing / Werbung / Design und Vertrieb / Verkauf gesucht.