Entfernung

30 km

Veröffentlichungsdaten


Anstellungsarten


Tätigkeitsfelder

Subtätigkeitsfelder


Leitungsebene

Filter
11

Chemiker/in Jobs & Stellenangebote

einblendungenpixel
Sofort-Bewerbung
tetris Unternehmensberater GbR 13.09.2021

Frankfurt am Main

Roto Frank Fenster- und Türtechnologie GmbH 10.09.2021

Leinfelden-Echterdingen

PARSA Haar- und Modeartikel GmbH 07.09.2021

Bruchsal, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Mannheim

PARSA Haar- und Modeartikel GmbH 07.09.2021

Sinsheim, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Bruchsal

Sofort-Bewerbung
Verein Deutscher Zementwerke e.V. 04.09.2021

Düsseldorf

Sofort-Bewerbung
CAPERA Gruppe - Personalberatung und Personalentwicklung 01.09.2021

Rhein-Main-Gebiet

ORAFOL Europe GmbH 24.08.2021

Oranienburg

Sofort-Bewerbung
verwandte und ähnliche Stellenangebote einblendungenpixel
Sofort-Bewerbung
Menarini - von Heyden GmbH 21.09.2021

Dresden

SCHARR-Gruppe 19.09.2021

Stuttgart

Sofort-Bewerbung
IfMU GmbH 17.09.2021

Wolfratshausen

Sofort-Bewerbung
L. Brüggemann GmbH & Co. KG 17.09.2021

Heilbronn

Sofort-Bewerbung
NSF Erdmann Analytics GmbH 15.09.2021

Rheda-Wiedenbrück

AiCuris Anti-infective Cures AG 17.09.2021

Wuppertal

UROMED Kurt Drews KG 17.09.2021

Oststeinbek (Großraum Hamburg)

Clariant SE 20.09.2021

Oberhausen

Molkerei Weihenstephan GmbH & Co KG 21.09.2021

Freising

Papierfabrik Louisenthal GmbH 20.09.2021

Gmund am Tegernsee

NABU-Oberflächentechnik GmbH 20.09.2021

Stulln, Schwandorf, Regensburg, Weiden in der Oberpfalz, Amberg

Dyneon GmbH 16.09.2021

Burgkirchen an der Alz

AiCuris Anti-infective Cures AG 14.09.2021

Wuppertal

Jobs per Mail
Filter

Chemiker/in Beruf, Aufgaben und Gehalt

Chemiker/in Stellenangebote
Chemiker/in: Copyright: scanrail

Die Umwandlung unterschiedlichster Ausgangsstoffe in Substanzen mit chemischen, biologischen oder physikalischen Eigenschaften sind dein Interessensgebiet. Als Chemiker/in erforscht und analysierst du die Umwandlungsmöglichkeiten von Stoffen und Verbindungen, in denen du deren Zusammensetzung, Struktur und Eigenschaften wissenschaftlich betrachtest. In dieser Rolle führst du häufig für die Forschung Untersuchungen durch, oder du entwickelst und überprüfst Produkte für die Industrie. Deine Arbeit verrichtest du in aller Regel in einem Labor. Potentielle Jobs ergeben sich für dich insbesondere in Forschungseinrichtungen oder der Pharmaindustrie, aber auch im Bereich der Qualitätssicherung.

Welche Aufgaben übernimmst du als Chemiker/in?

Als Chemieexperte/-expertin wirst du in vielen Branchen gebraucht. Chemiker/-innen kommen in aller Regel in folgenden Bereichen zum Einsatz:

  • In der Forschung arbeitest du üblicherweise in einem Labor. Hier beschäftigst du dich wissenschaftlich mit der Grundlagenforschung und der angewandten Forschung. Du führst Tests durch und untersuchst Stoffe, dabei entwickelst du neue chemische Stoffe und Verbindungen. Bereits erforschte Verbindungen und Stoffe versuchst du zu verbessern, um aus ihnen mehr Nutzen für verschiedene Einsatzmöglichkeiten zu erschließen. Zusätzlich ergeben sich für dich als Wissenschaftler Möglichkeiten in der Lehre an Hochschulen tätig werden.
  • In der Industrie führst du chemische Analysen durch und wirkst bei Forschungsvorhaben mit. Du entwickelst Produkte weiter, deine Arbeit ist eher projektbezogen und weniger operativ. Häufig arbeitest du in der Weiterentwicklung mit Synthetikfasern und Kunstoffen, welche in der Pharmaindustrie, in der Kosmetik oder beispielsweise für Baustoffe oder in der Nahrungsindustrie gebraucht werden.
  • Als Chemiker/in ist dein Tätigkeitsfeld in der Qualitätskontrolle die quantitative und qualitative Laboruntersuchung. Du entnimmst über den gesamten Produktionsweg Proben eines bestimmten Produktes. Anschließend analysierst du die Proben im Labor und dokumentierst die Testergebnisse. In dieser Rolle kann ebenso die Überwachung ganzer Produktionsanlagen zu deinem Tätigkeitsfeld zählen. Soweit chemische Stoffe in der Produktion eingesetzt werden oder aufgrund der Verwendung von Chemie gewisse Risiken bestehen, wird nach deiner Kompetenz gefragt.

Chemiker/innen finden sich in vielen weiteren Bereichen, wie z. B. im Gesundheitswesen oder der Lebensmittelbranche, wenn es darum geht chemisch-klinische Studien durchzuführen. Somit ergibt sich für dich in diesem Beruf ein vielfältiges Aufgabenfeld.

Wie werde ich Chemiker/in?

Als Chemiker/in liegt dir logisches Denken. Du arbeitest gerne selbstständig und gehst dabei sehr sorgfältig vor. Das Fach Chemie kannst du an vielen Hochschulen als Bachelorstudiengang belegen, die Studiendauer beträgt regulär etwa sechs bis sieben Semester. Unter den Hochschulen sind Technische Hochschulen bei den Studierenden der Chemie besonders beliebt, da ihr Schwerpunkt auf den naturwissenschaftlichen Fächern liegt. In jedem Fall bringst du genau in diesem Bereich gute Grundkenntnisse mit. Du beschäftigst dich gerne mit den Naturwissenschaften, hast ein großes Interesse an Biologie und Physik, weshalb du bei deinem Abitur deinen Schwerpunkt auf die naturwissenschaftlichen Leistungskurse gelegt hast. Im Anschluss an den Bachelorstudiengang bietet sich ein Masterabschluss an. Spätestens dann zeichnest du dich durch deine besondere Affinität zur Forschung, dein systematisches Vorgehen, deinem analytischem Denken und deiner exakten Arbeit aus. Da du während deines Studiums und auch später im Beruf auf viel englischsprachige Fachliteratur treffen wirst, bringst du bereits sehr gute Englischkenntnisse für deine Ausbildung zum/zur Chemiker/in mit. Gute PC-Kenntnisse sind notwendig, in deinem Job dokumentierst und analysierst du fast immer IT-gestützt.

Was verdient ein/e Chemiker/in?

Als Chemiker/in kommst du auf ein monatliches Bruttogehalt von durchschnittlich 6.747 Euro (siehe: stellenanzeigen.de/gehalt-vergleich). Das Einstiegsgehalt liegt bei durchschnittlich 3.337 Euro brutto im Monat, die Spitzengehälter erzielen im Durchschnitt 10.168 Euro brutto im Monat. Promovierte Chemiker/-innen haben höhere Chancen auf ein Spitzengehalt. Mit diesem Gehalt zählst du zu den Spitzenverdienern/-innen im Bereich der Naturwissenschaften.

Chemiker/in: Die Aussichten

Etwa eine halbe Million Menschen sind aktuell in der Chemiebranche beschäftigt. Die Tendenz ist weiter steigend, obwohl in den vergangenen Jahren mit den Mitarbeiterzahlen bereits ein historischer Höchststand erreicht wurde. Da die Einsatzgebiete als Chemiker/in so vielfältig sind, ergeben sich für dich viele unterschiedliche Jobmöglichkeiten. Insgesamt wächst stetig der Bedarf an Chemie, neue Optionen entstehen: z. B. im Umweltschutz, ausgelöst durch die Klimadebatte.

Chemiker/in: Die Karrierechancen & Stellenangebote

Karriere kannst du als Chemiker/in beispielsweise in der Forschung, Pharmaindustrie oder in Laboren machen. Durch einen Bachelorabschluss bist du zu diesem Beruf befähigt. Viele schließen an ihr Grundstudium einen Masterstudiengang an, um so ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern und sich weiter zu spezialisieren. Wenn du dich für eine Karriere in der Wissenschaft und Forschung interessierst, dann bietet dir eine Promotion eine gute Option. Deine Chancen auf einen guten Job wachsen mit zunehmender Berufserfahrung. Potentielle Arbeitsstätten beeindruckst du durch deine Fachkenntnisse über innovative Untersuchungsmethoden und über neuentwickelte Laborgerätschaften. Dein Portfolio erweiterst du stetig durch deine Arbeit an unterschiedlichen Projekten. Das Studium alleine zeichnet dich nicht gänzlich aus, zusätzlich stichst du durch deine Praxiserfahrungen hervor. Verstehst du dich als Top-Fachkraft, ergeben sich für dich auch Chancen auf vollkommen selbstständiger Basis, indem du beratend, forschend oder produzierend Unternehmen, Organisationen und Forschungseinrichtungen zur Seite stehst. Suchst Du einen Job als Chemiker/in? Bewirb Dich jetzt! Deine Jobbörse aus München.

Wie viel verdient man als Chemiker/in in Deutschland?

Das durchschnittliche Gehalt für den Beruf Chemiker/in in Deutschland liegt bei 80773 Euro brutto pro Jahr.

In welchen Tätigkeitsfeldern wird der Beruf Chemiker/in in Deutschland gesucht?

Der Beruf Chemiker/in wird aktuell in den Tätigkeitsfeldern Assistenz / Sekretariat, Forschung und Wissenschaft, Handwerk / gewerblich-technische Berufe, Ingenieurberufe / Techniker und 2 weiteren Tätigkeitsfeldern gesucht.

Wie viele Stellenangebote gibt es aktuell als Chemiker/in in Deutschland?

Aktuell gibt es 11 Stellenangebote als Chemiker/in in Deutschland.