1856 Stellenangebote & Jobs in Heilbronn

einblendungenpixel

bei ITEOS AöR in Heilbronn, Freiburg im Breisgau, Heidelberg, Karlsruhe, Reutlingen
20.08.2019


bei ITEOS AöR in Heilbronn, Freiburg im Breisgau, Heidelberg, Karlsruhe, Reutlingen
19.08.2019


bei ITEOS AöR in Heilbronn, Freiburg im Breisgau, Heidelberg, Karlsruhe, Reutlingen
19.08.2019



bei Pro Seniore in Heilbronn
16.08.2019



bei Phorms Education SE in Heilbronn, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München
16.08.2019


bei Kaufland Germany in Heilbronn
15.08.2019


bei Pro Seniore in Heilbronn
14.08.2019


bei Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. in Heilbronn, Creglingen, Mannheim, Nagold, Tübingen
14.08.2019


bei Pro Seniore in Heilbronn
14.08.2019



bei DHBW CAS in Heilbronn
14.08.2019


bei Pro Seniore in Heilbronn
13.08.2019


bei AFC Personalberatung GmbH in Heilbronn
19.08.2019


bei AFC Personalberatung GmbH in Heilbronn
19.08.2019


bei Lidl Digital in Heilbronn
12.08.2019


bei Pro Seniore in Heilbronn
10.08.2019


bei Pro Seniore in Heilbronn
10.08.2019


bei Ziegener + Frick GmbH in Ellhofen
09.08.2019


bei Ziegener + Frick GmbH in Ellhofen
09.08.2019


bei Ziegener + Frick GmbH in Ellhofen
09.08.2019


bei Phorms Education Heilbronn und Umgebung in Heilbronn
09.08.2019


bei Dipl. Finanzwirt FH Marion Wetzel in Neckarsulm
08.08.2019


Weitere Ergebnisse
Jobs per Mail
Jobs per WhatsApp
Bitte gib noch deinen gesuchten Jobtitel ein
Stellenangebote & Jobs in Heilbronn

Stellenangebote Heilbronns – der Stadt des Weins

Die am Neckar gelegene Großstadt ist 50 km nördlich von der Landeshauptstadt Stuttgart entfernt und kann 125.400 Einwohner verzeichnen (Stand Juni 2013). Heilbronn zählt zu den bedeutendsten Wirtschaftsstandorten des Landes Baden-Württemberg. Namhafte Firmen wie Unilever, Campina oder Illig bieten interessante und vielseitige Jobs in Heilbronn. Außerdem hat der Weinbau eine lange Tradition und ist wichtiger Wirtschaftsfaktor der Stadt. Im Osten der Stadt liegen die Heilbronner Berge, an deren Hänge sich ausgedehnte Weinberglandschaften erstrecken. Insgesamt 514 ha Rebfläche können in Heilbronn genutzt werden.

Gesunder Branchenmix in Heilbronn

Neben dem Weinbau sind vor allem der Maschinenbau, der Fahrzeugbau, die Verpackungsindustrie, der Nahrungs- und Genussmittelsektor, die Papier- und Druckindustrie sowie die Elektrotechnik prägend für die Wirtschaft der Stadt. Namhafte nationale wie internationale Unternehmen sind in diesen Branchen vertreten und schreiben verschiedenste Stellenangebote in Heilbronn aus. Für die Nahrungsmittelindustrie sind vor allem Unilever (Knorr) sowie Friesland Campina hervorzuheben, die den Stellenmarkt Heilbronns bedeutend beeinflussen. Illig Maschinenbau zählt zu den Top-Arbeitgebern im Bereich des Maschinenbaus und hat seinen Firmensitz in Heilbronn. In der Produktion von Papierprodukten sind Baier und Schneider mit der Kernmarke BRUNNEN relevanter Arbeitgeber und immer auf der Suche nach engagierten Arbeitskräften. In der Elektrotechnik lockt das mittelständische Familienunternehmen Löffelhardt Heilbronn mit Jobangeboten und Ausbildungsplätzen, während in der Automobilbranche z.B. das Audi Zentrum Heilbronn interessante Arbeitsplätze bietet. Neben diesen vorherrschenden Branchen ist noch die Südwestdeutsche Salzwerke AG zu nennen, die zu den größten Steinsalzproduzenten Europas gehört.

Leben und Arbeiten in Heilbronn

Mit einer Arbeitslosenquote von 4,3 Prozent (Stand September 2014) zählt Heilbronn im bundesweiten Vergleich zu den Städten mit den geringsten Arbeitslosenzahlen. Der Gesamtdurchschnitt für Deutschland ist mit 6,9 Prozent fast drei Prozent höher. Jedoch ist der durchschnittliche Lohn der Heilbronner Arbeitnehmer mit 2.224 Euro brutto im Monat unterdurchschnittlich für deutsche Verhältnisse. Der bundesweite Schnitt liegt bei 2.529 Euro (Stand 2012). Mit dem geringeren Lohn sind auch günstigere Lebenshaltungskosten verbunden. In Heilbronn ist der Lohn zwar niedriger als in anderen Großstädten Baden-Württembergs wie Stuttgart, Freiburg oder Karlsruhe, dafür ist der Mietpreis aber auch geringer als in jenen Städten. Mit einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 8,21 Euro (Stand November 2014) sind die Wohnungen erschwinglich.

Mit dem öffentlichen Nahverkehr zur Arbeit

Die Verkehrsbetriebe der Stadtwerke Heilbronn bedienen den ÖPNV mittels Stadtbusse. Die Busse sind nach einheitlichen Tarifen des Heilbronner Hohenloher Haller Nahverkehrs (HNV) nutzbar. Für Unternehmen, die ihren Arbeitgebern die Möglichkeit geben möchten, mittels Sondertarifen zur Arbeit zu gelangen, werden das ABO-Ticket für Großkunden oder das Job-Ticket angeboten. Das ABO-Ticket für Großkunden kann bei einer Mindestabnahme von 30 Jahresabonnements durch einen einzigen Arbeitnehmer, egal ob Firma, Behörde oder Verband, erworben werden. Der Rabatt wird anhand der Anzahl der abgenommen Abos gestaffelt. Das Job-Ticket hingegen gilt für Firmen und Behörden, die alle Mitarbeiter mit einem persönlichen, nicht übertragbaren Jahresabo ausstatten. Hierfür wird zwischen der Firma und dem HNV ein Pauschalpreis vereinbart. Voraussetzung dieses Job-Tickets ist eine Mitarbeiterzahl von mindestens 50 Beschäftigten. Das Jahresabo ist für die jeweilige Relation Wohnort - Arbeitsplatz gültig.

Neben dem Stadtbussystem verkehrt zusätzlich die Stadtbahn nach dem Karlsruher Modell durch Heilbronn. Ausgehend von der Innenstadt Karlsruhe fährt die Bahn nach Heilbronn und bedient dort ebenfalls das städtische Gebiet. So ist es möglich, direkt aus dem Umland ohne Umzusteigen in die City von Heilbronn zu gelangen. Dies ist mittels einer Zweisystem-Technik möglich, in der der Stadtbahnwagen sowohl außerhalb als auch innerhalb der Stadt fahren kann.

Jobsuche Heilbronn

Um in der Stadt Heilbronn Stellenangebote zu finden, lohnt sich der Besuch von Jobmessen. Die „Bildungsmesse“ für Ausbildung, Studium und Beruf der IHK Heilbronn-Franken richtet sich an alle Schüler und Bildungsinteressierte, die mit namhaften Unternehmen und Institutionen aus der Region in Kontakt treten möchten. Die Hochschule Heilbronn veranstaltet gleich mehrere Firmenkontaktmessen. Am Campus Heilbronn findet die Firmenkontaktbörse „KontaktH“ statt, auf der sich Unternehmen zur Akquise von Praktikanten, Werkstudierenden, Abschlussarbeiten und Berufseinsteigern vorstellen. Am Campus Künzelsau wird die jährlich stattfindende Messe „vitaminb“ veranstaltet, auf der ebenfalls die Begegnung zwischen Unternehmen und Studierenden bzw. Absolventen gefördert werden soll, während seit 2014 nun auch am Campus Schwäbisch Hall der Hochschule Heilbronn die Firmenkontaktmesse „kompass“ stattfindet.

Wichtige Kontaktdaten in Heilbronn:

Zentrales Bürgeramt im Rathaus

Marktplatz 7
Eingang Lohtorstraße
74072 Heilbronn
Telefon: 07131 / 56-3800
Fax: 07131 / 56-3678
E-Mail: zentrales.buergeramt@stadt-heilbronn.de

Kfz-Zulassungsstelle

Lerchenstraße 40
74072 Heilbronn
Telefon: 07131 / 56-3636
Fax: 07131 / 56-20 45
E-Mail: kfz-zulassung@landkreis-heilbronn.de

Finanzamt Heilbronn

Moltkestr. 91
74076 Heilbronn
Telefon: 07131 / 104-0
Fax: 07131 / 104-3000
E-Mail: poststelle@fa-heilbronn.bwl.de

Zahlen und Fakten

Durchschnittlicher Mietpreis: 8,21 €/m² (Stand November 2014)
Durchschnittlicher Bruttolohn: 2.224 €/Monat (Stand 2012)
Einwohner: 125.400 (Stand Juni 2013)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

trackingpixel