30 km

279 Controlling, Revision, Treasury Jobs

einblendungenpixel

bei ConVista Consulting AG in Köln
04.03.2021


bei Schwarz Produktion GmbH & Co. KG in Weißenfels
04.03.2021


bei Rauch Möbelwerke GmbH in Freudenberg
04.03.2021


bei Rauch Möbelwerke GmbH in Freudenberg
04.03.2021


bei Abellio Rail GmbH in Hagen
04.03.2021


bei Frischpack GmbH in Tuntenhausen
04.03.2021


bei Landwirtschaftliche Rentenbank in Frankfurt am Main
04.03.2021


bei ABL-TECHNIC Entlackung GmbH in Leutkirch im Allgäu, Neuburg an der Donau, Sulz am Neckar, Werdohl, Miesterhorst
04.03.2021


bei Intrum Deutschland GmbH in Heppenheim (Bergstraße)
04.03.2021


bei Audi Events und Services GmbH in Ingolstadt
04.03.2021


bei SVG-Nordrhein eG in Düsseldorf
04.03.2021


bei Freisinger Stadtwerke Versorgungs-GmbH in Freising
04.03.2021


bei National Express Rail GmbH in Köln
04.03.2021


bei Niersverband in Viersen
04.03.2021



Sofort-Bewerbung

bei Seniorenhaus Renchen in Renchen
04.03.2021


bei Südkabel GmbH in Mannheim
04.03.2021


bei Südkabel GmbH in Mannheim
04.03.2021


bei A. Menarini Research & Business Service GmbH in Großbeeren
04.03.2021


bei Witzenmann GmbH in Pforzheim
04.03.2021


bei Freiberger Lebensmittel GmbH & Co. Produktions- und Vertriebs KG in Berlin
04.03.2021


bei AGCO Hohenmölsen GmbH in Hohenmölsen
03.03.2021


bei Tadewald Personalberatung GmbH in Berlin
03.03.2021


bei Sweco GmbH in Bremen
03.03.2021


bei Bundeskriminalamt in Wiesbaden
03.03.2021


Weitere Ergebnisse
Jobs per Mail
Controlling, Revision, Treasury Stellenangebote
Sanitär Jobs
Controlling Jobs: Copyright: gorodenkoff

Bei diesem Job hast du nicht nur die Zahlen deines Unternehmens im Blick. Du triffst ständig Überlegungen, wo es noch Einsparpotenzial geben könnte. Die Unternehmensführung erwartet von dir, dass du Konzepte unterbreitest, wie das Unternehmen die eigene Wettbewerbsstellung am Markt optimieren und den Gewinn erhöhen kann. Deine Arbeit ist mit viel Verantwortung behaftet, da deine Ergebnisse sehr oft die Entscheidungsgrundlage für die weitere Unternehmensentwicklung sind. Als Controller/in trägst du maßgeblich zu einem wirtschaftlichen-effizienten und produktiven Vorgehen des Unternehmens mit bei und gewährleistest somit die Zielerreichung.

Möglichkeiten im Bereich Controlling

Du wirst in deiner Funktion vorrangig in größeren Unternehmen gebraucht. In kleineren bis mittelgroßen Firmen übernehmen die Aufgaben des Controllings häufig die Geschäftsführung selbst. Die Gründe liegen auf der Hand, Controlling ist von unternehmerischer Bedeutung. Doch was ist Controlling? Grundsätzlich obliegt dir die Kontrolle der betrieblichen Abläufe. Du verfolgst dabei das Ziel, unternehmerische Entscheidungen vorzubereiten. Unterschieden wird in der Praxis zwischen strategisches Controlling und operatives Controlling. Im operativen Bereich überwachst du den laufenden Betrieb. Du behältst den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens stets im Blick. Erkennst du Abweichungen oder gar Risiken, erarbeitest du Konzepte für betriebliche Gegenmaßnahmen und begleitest diese.

In der strategischen Ausrichtung deiner Arbeit analysierst du das Marktverhalten und erkennst so frühzeitig Tendenzen. Dadurch gewinnst du wichtige Informationen, die es dem Betrieb ermöglichen rechtzeitig wichtige unternehmerische Entscheidungen zu treffen. Von dir wird eine gewisse Flexibilität erwartet, da dein Aufgabenfeld sehr vielfältig ausfallen kann. Größere Unternehmen haben deshalb teilweise das Controlling in Abteilungen aufgeteilt, um so eine hohe Genauigkeit und Effizienz zu gewährleisten.

Je nach Spezialisierung kannst du dich zum Beispiel auf das Controlling in den Bereichen

konzentrieren.

Die Aufgaben des Controllings beschränken sich also keinesfalls auf die reine Überwachung der Geschäftsprozesse: Steuerungsexperten/-innen stehen in einem engen Kontakt zur Geschäftsführung, sie kennen im Detail die genauen Umsatz- und Entwicklungsziele und sind die Fachleute, wenn es um die Steuerung und Planung des Unternehmens geht.

Stellenangebote & Arbeitgeber im Controlling

Dein Know-how ist umfassend und in unterschiedlichen Branchen und Bereichen gefragt, potentielle Arbeitgeber/innen haben aktuell zahlreiche Stellenangebote ausgeschrieben. Hinsichtlich der eigenen Karriere solltest du dir den Blick über deine eigene Region hinaus erlauben. Einerseits locken die wesentlichen Metropolen mit attraktiven Jobs, wie zum Beispiel Jobs im Bereich Controlling in München oder Berlin. Gerade aber das Bundesland Bayern sucht derzeit nach fähigen Leuten, Jobs finden sich in Städten wie Augsburg, Aschaffenburg, Passau, Rosenheim und Schweinfurt. Die hervorragende Infrastruktur und die durchschnittlich vergleichsweise höheren Gehälter ziehen seit Jahren kompetente Fachkräfte in den Freistaat Bayern.

Verdienstmöglichkeiten im Controlling

Deine verantwortungsvolle und für das Unternehmen entscheidende Tätigkeit wird gut honoriert. Im Controlling erwartet dich ein durchschnittliches Gehalt von in etwa 5.298 Euro brutto monatlich. Den Angaben von Stellenanzeigen.de zufolge kannst du anfänglich mit einem Einstiegsgehalt von circa 2.976 Euro brutto im Monat rechnen. In der auffälligen Diskrepanz zum Durchschnittsgehalt und dem nachfolgend genannten Spitzengehalt äußert sich, wie sehr Unternehmen auf Berufserfahrung und Karriere setzen. Gehörst du zu den Top-Leuten in deinem Metier, so kannst du ein Spitzengehalt von in etwa 7.544 Euro brutto monatlich erzielen. Die Verdienstmöglichkeiten variieren regional und sind unter anderem von der Unternehmensgröße abhängig. Für die hier vorliegende Berechnung wurden die Durchschnittsgehälter aller Regionen als Grundlage herangezogen.

Controlling: Berufliche Aussichten

Die Digitalisierung greift immer mehr um sich. Kaum eine Branche kommt noch ohne IT-gestützte Prozesse aus, so auch im Bereich Controlling. Das verändert den Berufsalltag, da viele Auswertungen bereits völlig automatisiert laufen. Die Künstliche Intelligenz (KI) erfasst in weitaus größeren Mengen und viel geringerem Zeitaufwand zahlreiche Daten und wertet diese passgenau aus. Gute IT-Kenntnisse sind also stets von Vorteil, Controlling ist heute weit entfernt vom bloßen Zahleneingeben. Vielmehr konzentriert sich deine Tätigkeit auf die Überwachung der internen Unternehmenspolitik und die Gewährleistung eines zuverlässigen Fehlermanagements. Unternehmen, die bereits ihre Zahlenwelt vollautomatisch arbeiten lassen, erwarten von ihren Steuerungsexperten/-innen unter anderem die Fähigkeit, Analysen zu erstellen und geeignete Maßnahmen zu entwickeln, Kontrollieren im eigentlichen Sinne ist das dann nicht mehr. Es ist vielmehr eine ganzheitliche Steuerung, die stetig weiterentwickelt und vorangetrieben wird, was vielmehr als strategieorientiertes Arbeiten bezeichnet werden kann.

Längst bestimmen Qualitätssicherung und das Risikomanagement große Teile deiner Arbeit. Bist du in diesen Bereichen mit Kompetenz und Qualifikation ausgestattet, wird deine Bedeutung für das Unternehmen entsprechend hoch sein. Denn trotz erwähnter Digitalisierung und damit sich verändernder Tätigkeit: Auch hier klagen viele Unternehmen über den vorhandenen Fachkräftemangel. Händeringend wird nach geeignetem Fachpersonal gesucht, teilweise locken Arbeitgeber/innen mit attraktiven Benefits. Sie wissen, um die besten Köpfe muss gut geworben werden. Unternehmen stöhnen bereits über vermehrte Probleme geeignete Mitarbeiter/innen zu finden, zum Beispiel wenn es um die Besetzung der Stelle als Financial Controller oder als Financial Analyst geht. Das hier geforderte Fachwissen im internen Rechnungswesen, wird derzeit noch nicht von sehr viele Kandidaten/-innen auf dem Arbeitsmarkt abgedeckt. Bringst du hier eine eigene Kompetenz mit, wirst du schnell potentielle Arbeitgeber/innen überzeugen können. Eine erhöhte Nachfrage besteht auch bei öffentlichen Einrichtungen, wie zum Bespiel dem Gesundheitswesen, den Meldungen nach zu folgen besteht hier ein größerer Nachholbedarf.

Das Ringen um die besten Köpfe treibt die Gehälter nach oben, was wiederum dir als Arbeitskraft sehr entgegen kommt. Im Umkehrschluss bedeutet dies aber auch, dass Unternehmen vorrangig auf Berufserfahrung setzen. Du solltest also sehr früh bereits erste Erfahrungen, durch beispielsweise Praktika gesammelt haben. Nicht nur nachweisliche Qualifikationen sind für Unternehmen bei ihren Wunschkandidaten/-innen von Bedeutung, die Firmen und Organisationen achten nicht minder auf Soft Skills wie Persönlichkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit, Flexibilität sowie unternehmerische Denke. Interessierst du dich für den ganz großen Karrieresprung und möchtest die Möglichkeit einer Tätigkeit in einem international tätigen Unternehmen nutzen, werden von dir Auslandserfahrungen und interkulturelle Kompetenzen erwartet, da du in aller Regel mit Teams unterschiedlichen kulturellen Hintergrunds zusammenarbeitest. Sehr gute Englischkenntnisse verstehen sich von selbst, im besten Fall bringst du weitere Fremdsprachenkenntnisse mit. Für welchen Weg du dich auch immer entscheidest, attraktiv bleibst du durch die kontinuierliche Erweiterung deiner Erfahrungen und Kompetenzen. Nutze also jetzt die Möglichkeit dein eigenes Portfolio zu erweitern und bewirb dich auf eines von vielen Jobangeboten auf Stellenanzeigen.de.

trackingpixel