30 km

0 Versicherungsberater/in Jobs & Stellenangebote

Leider konnten wir keine passenden Stellenangebote zu deinem Begriff finden. Weiter unten findest du mit deinem Suchbegriff verwandte Stellenangebote.

verwandte und ähnliche Stellenangebote einblendungenpixel

bei mitNORM GmbH in Aachen, Bielefeld, Bochum, Bonn, Dortmund, Essen, Köln, Münster, Soest, Paderborn, Wuppertal
15.02.2021


bei Schrömbgens & Stephan GmbH Versicherungsmakler in München
25.02.2021


bei Techniker Krankenkasse in Bremen
23.02.2021


bei ERGO Beratung und Vertrieb AG Regionaldirektion Nürnberg in Passau, Bayreuth
22.02.2021


bei ERGO Beratung und Vertrieb AG Regionaldirektion Frankfurt am Main in Warendorf, Hofgeismar, Dillenburg, Detmold
01.02.2021


bei ERGO Beratung und Vertrieb AG Regionaldirektion Hamburg in Hamburg
11.02.2021


bei ERGO Beratung und Vertrieb AG, Regionaldirektion Wuppertal in Wuppertal
24.02.2021


bei Schrömbgens & Stephan GmbH Versicherungsmakler in Düsseldorf
08.02.2021


bei ERGO Beratung und Vertrieb AG Regionaldirektion Frankfurt am Main in Hofgeismar, Dillenburg, Detmold
01.02.2021


Weitere Ergebnisse
Jobs per Mail
Versicherungsberater/in Beruf, Aufgaben und Gehalt
Versicherungsberater Jobs
Versicherungsberater Jobs: Copyright: agin

Für Laien ist die Vielfalt unterschiedlicher Versicherungsangebote in der Regel sehr unübersichtlich. Welche Verträge unbedingt erforderlich sind und wie hoch die Absicherung sein sollte, ist daher für die meisten Versicherungskunden ohne kompetente Beratung meist nur schwer einschätzbar. Als Versicherungsberater/in kümmerst du dich tagtäglich um die Beratung und Betreuung von Privat- und Firmenkunden. Du ermittelst den individuellen Bedarf und passt deine Beratung genau an die Bedürfnisse des jeweiligen Kunden an.

Welche Aufgaben übernimmst du als Versicherungsberater/in?

Als Versicherungsberater verfügst du über großes Fachwissen zu unterschiedlichen Versicherungsprodukten. Dies ist die unverzichtbare Grundlage für eine kompetente, umfassende und seriöse Betreuung deiner Kunden. Du verpflichtest dich zu einer individuellen Beratung, die sich ausschließlich am persönlichen Bedarf eines Versicherungsnehmers orientiert. Anders als der/die Versicherungsvermittler/in ist der/die Versicherungsberater/in ein/e spezialisierte/r Rechtsberater/in.

Als Versicherungsberater/in bist du nicht im Auftrag der Versicherungsunternehmen tätig, du wirst ausschließlich im Kundenauftrag tätig und wahrst bei einer Beratung jederzeit die Neutralität. Im Auftrag deiner Kunden erstellst du Risikoanalysen und verschaffst dir einen Überblick über den bestehenden Versicherungsschutz. Anschließend nimmst du eine kompetente Beratung vor, die explizit auf die persönlichen Bedürfnisse des jeweiligen Kunden abgestimmt ist. Dazu präsentierst du den Kunden passgenaue Konzepte und Angebote von unterschiedlichen Versicherern. Du zeigst die jeweiligen Vor- und Nachteile auf, damit dein Kunde alle wichtigen Informationen erhält.

Bei Bedarf übernimmst du die Verhandlung mit den Versicherungsunternehmen und im Schadenfall vertrittst du deine Kunden außergerichtlich gegenüber den jeweiligen Versicherungsunternehmen. Als Versicherungsberater/in kannst du auch gutachterliche Aufgaben übernehmen. Im Wesentlichen übernimmst du als Versicherungsberater/in folgende Aufgaben:

  • Individuelle Kundenberatung
  • Ausarbeitung von Versicherungskonzepten
  • Erstellung von Risikoanalysen
  • Erläuterung von Vor- und Nachteilen unterschiedlicher Angebote
  • Interessen der Kunden gegenüber Versicherern vertreten
  • Gutachterliche Tätigkeiten

Was verdienst du als Versicherungsberater/in?

Da ein/e Versicherungsberater/in häufig je Auftrag bezahlt wird und daher meist kein festes Gehalt erhält, ist eine genaue Angabe des genauen Monatseinkommens entsprechend schwierig. Durchschnittlich kannst du in diesem Beruf zwischen rund 2.600 und 4.700 Euro brutto pro Monat verdienen.

Du wirst direkt von deinen Kunden beauftragt und handelst die Vergütung daher mit dem jeweiligen Mandanten aus. In der Regel rechnen Versicherungsberater/innen nach festen Stunden- oder Tagessätzen ab, ebenfalls möglich ist die Abrechnung nach Gegenstandswerten gemäß Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG). Der Bundesverband der Versicherungsberater e.V. lehnt eine erfolgsabhängige Vergütung grundsätzlich ab. Ein/e gesetzlich definierter Versicherungsberater/in verdient sein/ihr Geld ausschließlich durch die Beratung der Kunden und erhält keine Provision von Versicherungsunternehmen. Ein/e Versicherungsvermittler/in erhält seine/ihre Provision unabhängig vom wirklichen Arbeitsaufwand - bei Versicherungsberater/innen ist dies anders. Dein Honorar als Versicherungsberater/in erhältst du nur, wenn du für deine Kunden auch tätig wirst.  

Was sind die Voraussetzungen für den Job Versicherungsberater/in?

Um den Beruf des/der Versicherungsberaters/-in ausüben zu können ist in der Regel eine Aus- oder Weiterbildung im kaufmännischen Bereich sowie eine Weiterbildung im Versicherungswesen erforderlich. Folgende Berufe eignen sich als Grundlage für die Tätigkeit als Versicherungsberater/in:

Auch der Abschluss eines grundständigen oder weiterführenden Studiums im Bereich Versicherungsbetriebswirtschaft bietet sich als Grundlage für die spätere Tätigkeit als Versicherungsberater/in an.

Als Versicherungsberater/in solltest du über Verhandlungsgeschick und gute Kommunikationsfähigkeiten verfügen. Gute Fachkenntnisse, eine sorgfältige Arbeitsweise und Verantwortungsbewusstsein sind für diese Tätigkeit unverzichtbar. Seit der Änderung des Vermittlerrechts ist die Ausbildung zum/zur Versicherungsfachmann/-frau ausreichend, um Zugang zur Tätigkeit als Versicherungsberater/in zu erhalten. Allerdings sind zur Bewältigung der vielfältigen Anforderungen weitere Qualifikationen empfehlenswert, beispielsweise eine Weiterbildung zum/zur Versicherungsfachwirt/in. Auch eine längere Berufspraxis in der Versicherungswirtschaft ist sehr empfehlenswert.

Welche Möglichkeiten hat ein Versicherungsberater/in auf dem Stellenmarkt?

Du kannst im Bereich der Versicherungsberatung tätig werden oder einen Job bei einer Unternehmensberatung finden. Die meisten Versicherungsberater/innen arbeiten eigenverantwortlich und selbstständig, alternativ kannst du allerdings auch eine Anstellung bei einer Versicherungsberatung finden.

Weiterbildung für Versicherungsberater/in

Viele Versicherungsberater/innen können bereits branchenspezifische Berufspraxis im Versicherungswesen vorweisen und verfügen über umfangreiches Fachwissen. Deine Kenntnisse solltest du regelmäßig auf den neuesten Stand bringen, damit du deine Kunden umfassend und seriös beraten kannst. Ideal sind einschlägige Anpassungsweiterbildungen in den Bereichen Bank- und Versicherungsrecht, Rechnungswesen und Versicherungen. Mit einem grundständigen oder weiterführenden Studium kannst du deine Karrierechancen möglicherweise noch ausbauen. Empfehlenswerte Studienfächer sind beispielsweise Finanzdienstleistungen oder Versicherungsbetriebswirtschaft.

Du kannst dich selbstständig machen und eine eigene Versicherungsberatung eröffnen. Als Betriebswirt/in für Versicherung oder Geprüfte/r Fachwirt/in für Versicherungen und Finanzen eröffnen sich dir weitere Karrieremöglichkeiten in der Versicherungswirtschaft.

Wie viel verdient man als Versicherungsberater/in in Deutschland?

Das durchschnittliche Gehalt für den Beruf Versicherungsberater/in in Deutschland liegt bei 64831 Euro brutto pro Jahr.

In welchen Tätigkeitsfeldern wird der Beruf Versicherungsberater/in in Deutschland gesucht?

Der Beruf Versicherungsberater/in wird aktuell im Tätigkeitsfeld Banken / Versicherungen / Finanzdienstleister gesucht.
trackingpixel