Entfernung

30 km

Veröffentlichungsdaten


Anstellungsarten


Tätigkeitsfelder

Subtätigkeitsfelder


Leitungsebene

Filter

4 Schulbegleiter/in Jobs & Stellenangebote

einblendungenpixel
Graf Recke Stiftung 01.08.2021

Düsseldorf, Köln, Mettmann, Mülheim an der Ruhr, Gummersbach

gGiS - Gemeinnützige Gesellschaft für inklusive Serviceleistungen mbH 13.07.2021

Hannover

Sofort-Bewerbung
GfI – Gesellschaft für Integration mbH gemeinnützige Gesellschaft 10.07.2021

Stolzenau

Sofort-Bewerbung
Lebenshilfe Main-Kinzig gGmbH 10.07.2021

Hanau, Gelnhausen, Maintal, Schlüchtern

verwandte und ähnliche Stellenangebote einblendungenpixel
Sofort-Bewerbung
Arbeiter Samariter Bund Regionalverband Rhein Erft/ Düren e.V. 29.07.2021

Erftstadt

Sofort-Bewerbung
Katholische Jugendagentur Bonn gGmbH 31.07.2021

Bonn

Stephanus gGmbH 22.07.2021

Bad Freienwalde (Oder)

NRD Orbishöhe GmbH 22.07.2021

Groß-Gerau, Biebesheim am Rhein

Sofort-Bewerbung
Fredericks Intensivpflege GmbH 19.07.2021

Berlin

Praunheimer Werkstätten gemeinnützige GmbH 18.07.2021

Frankfurt am Main

Evangelische Stiftung Alsterdorf - Bildungshaus Lurup 11.07.2021

Hamburg

Sofort-Bewerbung
VKM Aachen e.V. 07.07.2021

Aachen

Sofort-Bewerbung
VKM Aachen e.V. 07.07.2021

Aachen

Sofort-Bewerbung
GfI – Gesellschaft für Integration mbH gemeinnützige Gesellschaft 03.07.2021

Stolzenau

Jobs per Mail
Filter

Schulbegleiter/in Beruf, Aufgaben und Gehalt

tape
Stellenangebote Schulbegleiter

Gehalt

  • Durchschnittsgehalt von etwa 26.400 Euro im Jahr
  • Maximales Gehalt etwa 33.000 Euro im Jahr

Voraussetzungen

  • keine Ausbildung nötig
  • Empathie, Belastbarkeit

Aufgaben

  • Schüler/innen im Unterricht unterstützen
  • Bei der Fortbewegung und den Alltagsdingen helfen

 

Wer sich mit pädagogischen Berufsfeldern auseinandersetzt, stößt früher oder später auf Stellenangebote für Schulbegleiter und Schulbegleiterinnen. Obwohl die Jobs von Schulbegleiter/innen in den letzten Jahren immer mehr Nachfrage erfahren haben, sind vielen die Aufgabenfelder und notwendigen Qualifikationen sowie Fähigkeiten unbekannt.

Was ist ein Schulbegleiter oder eine Schulbegleiterin?

Ein Schulbegleiter oder eine Schulbegleiterin ist in erster Linie Unterstützung für Kinder und Jugendliche mit Förderbedarf. Darunter zählen insbesondere Kinder mit körperlicher, geistiger oder sozial-emotionaler Behinderung. Hauptaufgabe ist es, dem Kind oder Jugendlichen im Unterricht zur Seite zu stehen und individuelle Hilfestellungen geben zu können, wo es nötig ist. Häufig finden Schulbegleiter und Schulbegleiterinnen im Rahmen der inklusive Pädagogik Einsatz an Regelschulen. Aber auch an Förderschulen können sie eingesetzt werden. Die Aufgaben können sowohl im Unterricht als auch außerhalb des Unterrichts stattfinden.

Im Unterricht beinhalten die Tätigkeitsbereiche in Schulbegleiter Jobs folgende Aufgaben:

  • Unterstützung beim Einhalten von Klassenregeln
  • Über die Erklärungen der Lehrkraft hinausgehende Erläuterungen zu Aufgaben
  • Unterstützung bei der Arbeit mit Unterrichtsmaterial (je nach individueller Beeinträchtigung)
  • Anpassung von Aufgaben je nach Leistungsfähigkeit des Schülers oder der Schülerin
  • Zielführende, kleinschnittige Einteilung von Aufgaben
  • Individuelle Begleitung und Hilfestellung je nach Bedarf des Schülers oder der Schülerin
  • Ermöglichen einer Auszeit durch gemeinsames Verlassen des Unterrichts
  • Sicherheit (sowohl emotionale Sicherheit als auch Beaufsichtigung auf dem Schulgelände oder beim Umgang mit gefährlichen Gegenständen im Unterricht z. B. Schere, Messer)

Der Schwerpunkt der Arbeit eines Schulbegleiters oder einer Schulbegleiterin im Unterricht ist nicht vorab festgelegt, sondern variiert individuell je nach den Bedürfnissen des Schülers oder der Schülerin. Er oder sie ist allerdings nicht als zweite Lehrkraft zu verstehen, da er oder sie nicht unterrichtet. Sie sollen lediglich beim Lernprozess des zu betreuenden Kindes unterstützen.

Außerhalb des Unterrichts können mögliche Tätigkeitsbereiche in Schulbegleiter Jobs folgende Aufgaben umfassen:

  • Begleitung des Schülers oder der Schülerin auf dem Weg zur Schule
  • Pflegerische Tätigkeiten (wie Unterstützung beim Toilettengang, An- und Ausziehen, Unterstützung bei Mahlzeiten)
  • Hilfe beim Umgang mit Mitschülerinnen und Mitschülern
  • Unterstützung bei räumlicher Orientierung im Schulgebäude
  • Unterstützung bei der Fortbewegung im Schulgebäude mit dem Rollstuhl

Welche notwendigen Qualifikationen benötigst du als Schulbegleiter oder Schulbegleiterin?

Für den Beruf des Schulbegleiters oder der Schulbegleiterin gibt es keinen speziellen Ausbildungsberuf. Häufig wurden in der Vergangenheit Zivildienstleistende in diesem Beruf eingesetzt. Mit Abschaffung des Zivildienstes wurden diese durch Bundesfreiwilligendienstleistende abgelöst und nehmen häufig die Rolle des Schulbegleiters oder der Schulbegleiterin ein. Ebenfalls Teilnehmer/innen vom freiwilligen sozialen Jahr können für eine Schulbegleitung zum Einsatz kommen. Darüber hinaus können auch Erzieher und Erzieherinnen, Sozialassistenten und Sozialassistentinnen, sowie Heil- und Sonderpädagogen und -pädagoginnen als Schulbegleiter/in arbeiten. Teilweise ist es notwendig und inhaltlich sinnvoll, für die Vorbereitung auf Schulbegleiter Stellenangebote eine Weiterbildung zu absolvieren.

Die wichtigste Qualifikation, die du mitbringen solltest, liegt allerdings nicht in der Schulbegleiter Ausbildung, sondern in den Fähigkeiten, die du als Schulbegleiter oder Schulbegleiterin brauchst.

Welche Fähigkeiten solltest du als Schulbegleiter oder Schulbegleiterin haben?

Schulbegleiter und Schulbegleiterinnen arbeiten sehr eng mit Schülerinnen und Schülern zusammen, die aufgrund von körperlicher oder geistiger Behinderung Unterstützung im Schulalltag benötigen. Für diese enge Zusammenarbeit gibt es bestimmte Fähigkeiten, die du in jedem Fall erfüllen solltest:

Empathiefähigkeit:

Als Schulbegleiter oder Schulbegleiterin solltest du in der Lage sein, den Bedürfnissen des Schülers oder der Schülerin mit Mitgefühl und Geduld zu begegnen. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Einschränkungen des Kindes es notwendig machen, mehr Zeit als gewohnt aufzuwenden oder bestimmte Dinge mehrfach zu wiederholen.

Flexibilität:

Du musst dich stets auf neue Aufgaben sowie Herausforderungen einstellen. So sind neben den pädagogischen Herausforderungen auch die schulischen Ziele sowie die organisatorischen Aufgaben zu koordinieren. Darüber hinaus sind die Jobs von Schulbegleitern und Schulbegleiterinnen stark von den Bedürfnissen des zu betreuenden Kindes abhängig. So kann bei einem Schüler oder einer Schülerin ein komplett anderer Förderbedarf bestehen als bei dem oder der nächsten. So musst du dich als Schulbegleiter oder die Schulbegleiterin stets neu auf die Situation und die geforderten Aufgaben einstellen und anpassen können.

Belastbarkeit:

Als Bindeglied zwischen Lehrern und Lehrerinnen, Mitschülern und Mitschülerinnen, Eltern, Behörden und dem zu betreuenden Kind kommen viele Aufgabenbereiche mit hoher Verantwortung auf dich zu. Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein und Verlässlichkeit sind in dem Zusammenhang wichtige Fähigkeiten, die du in Schulbegleiter Jobs haben solltest.

Offenheit:

Im Zusammenhang mit der Emotions- und Verhaltensregulation des zu betreuenden Kindes spielt neben der Belastbarkeit auch die Offenheit eine große Rolle. So geht es hierbei darum sicherzustellen, dass der Schüler oder die Schülerin mit verschiedenen Situationen im Schulalltag lernt umzugehen und der Schulbegleiter oder die Schulbegleiterin jederzeit offen dafür ist, auf neue Herausforderungen einzugehen.

Wer bekommt einen Schulbegleiter oder eine Schulbegleiterin?

Einen Schulbegleiter oder eine Schulbegleiterin bekommen Schüler und Schülerinnen mit körperlicher oder geistiger Behinderung, aber auch mit emotional-sozialer Behinderung. Das zu betreuende Kind kann sowohl eine Regelschule als auch eine Förderschule besuchen. Ein Schulbegleiter oder eine Schulbegleiterin kommt in der Regel dann zum Einsatz, wenn die Schule (z. B. aufgrund des Betreuungsschlüssels) den Bedürfnissen bzw. der benötigten Förderung des Kindes nicht nachkommen kann.

Wer beantragt einen Schulbegleiter oder eine Schulbegleiterin?

Ein Schulbegleiter oder eine Schulbegleiterin werden in der Regel von den Eltern beantragt. Diese können beim zuständigen Sozialamt oder beim Jugendamt alle notwendigen Informationen erhalten, um einen vollständigen Antrag zu stellen. Dabei werden neben der Stellungnahme der Schule und Eltern auch ein ärztliches Gutachten notwendig. Das Gehalt bezahlt das Sozialamt oder Jugendamt.

Wo gibt es Schulbegleiter Jobs?

Schulbegleiter Stellenangebote gibt es überall, wo es Regelschulen oder Förderschulen gibt, die von Kindern mit körperlicher, geistiger oder sozial-emotionaler Behinderung besucht werden. So gibt es Stellenangebote für Schulbegleiter München, für Schulbegleiter Hamburg und für Schulbegleiter Nürnberg. Es gibt aber auch in ländlicheren Gegenden die Möglichkeit, diesen Beruf auszuüben. Unter www.stellenanzeigen.de findest du die passende Stelle für dich!

Fazit: Für wen ist der Job des Schulbegleiters oder der Schulbegleiterin geeignet?

Der Beruf des Schulbegleiters oder der Schulbegleiterin ist insbesondere für diejenigen Menschen geeignet, die alle notwendigen Fähigkeiten bereits in sich tragen und bereit sind, für einen Menschen eine Vertrauensperson zu werden. Sie bekommen einen spannenden Einblick in den Schulalltag und insbesondere für junge Menschen kann dies für ihr späteres Berufsleben wegweisend sein.

Aber auch ausgebildete Erzieherinnen und Erzieher können im Beruf des Schulbegleiters oder der Schulbegleiterin ein spannendes und umfangreiches Arbeitsumfeld finden. Zwar bietet der Beruf selbst keine Karrierechancen, da es sich um eine Hilfstätigkeit handelt, kann aber in einer Berufslaufbahn einen spannenden Einblick in einen ganz eigenen Tätigkeitsbereich geben.

In welchen Tätigkeitsfeldern wird der Beruf Schulbegleiter/in in Deutschland gesucht?

Der Beruf Schulbegleiter/in wird aktuell in den Tätigkeitsfeldern Bildung / Erziehung / Soziale Berufe und Medizin und Gesundheit gesucht.

Wie viele Stellenangebote gibt es aktuell als Schulbegleiter/in in Deutschland?

Aktuell gibt es 4 Stellenangebote als Schulbegleiter/in in Deutschland.