Entfernung

30 km

Veröffentlichungsdaten


Anstellungsarten


Tätigkeitsfelder

Subtätigkeitsfelder


Leitungsebene

Filter
68

Bau Jobs

einblendungenpixel
Globus Baumarkt 20.09.2021

deutschlandweit

Berufsbildungswerk Leipzig für Hör und Sprachgeschädigte gGmbH 21.09.2021

Leipzig

Arbeitgeberprofil
wewole WERKEN gGmbH 20.09.2021

Herne

Sofort-Bewerbung
nesseler bau gmbh 20.09.2021

Aachen

VAMED VSB-BPS GmbH 17.09.2021

Damp, Ostseebad Ahrenshoop

Sofort-Bewerbung
Stein und Partner Projektmanagement Beratende Ingenieure PartGmbB 17.09.2021

Dresden

Sofort-Bewerbung
IC Immobilien Holding GmbH 22.09.2021

Frankfurt am Main, Chemnitz

VERBIO Vereinigte BioEnergie AG 20.09.2021

Leipzig

Sofort-Bewerbung
Wasserwirtschaftsamt Regensburg 20.09.2021

Regensburg

Globus Baumarkt 20.09.2021

Völklingen

Sofort-Bewerbung
Deisen GmbH 14.09.2021

Boppard-Buchholz/Koblenz

Baujobs Berlin/Brandenburg 17.09.2021

Berlin

Kasseler Verkehrs- Gesellschaft AG 17.09.2021

Kassel

Goldbeck GmbH 16.09.2021

Münster

Goldbeck GmbH 16.09.2021

Kiel

Sofort-Bewerbung
nesseler bau gmbh 15.09.2021

Aachen

Sofort-Bewerbung
G + N Consult Baumanagement GmbH 15.09.2021

Düsseldorf

Arbeitgeberprofil
Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH 15.09.2021

Limbach-Oberfrohna

Sofort-Bewerbung
CG Elementum AG 11.09.2021

Leipzig, Berlin

Evangelische Stiftung Alsterdorf 16.09.2021

Hamburg

RheinEnergie AG 15.09.2021

Bergisch Gladbach oder Köln

Sofort-Bewerbung
GVE Grundstücksverwaltung Stadt Essen GmbH 15.09.2021

Essen

Sofort-Bewerbung
Marenia GmbH 09.09.2021

Puchheim

Jobs per Mail
Filter

Bau Beruf, Aufgaben und Gehalt

tape
Stellenangebote Bau-Branche

Gehalt

  • Als Bauarbeiter/in: durchschn. 27.000 Euro im Jahr
  • Als Bauingenieur/in: durchschn. 58.500 Euro im Jahr

Soft Skills

  • Räumliches Denken
  • Körperliche Fitness

Mögliche Berufe

  • Straßenbauer/in
  • Baugeräteführer/in
  • Bauabrechner/in

In der Baubranche dreht sich alles um das Arbeiten im Baugewerbe. Selbstverständlich werden Baumaschinen sowohl für Baustellen im Hochbau als auch für den Tiefbau benötigt. Zu den Bau-Jobs gehören neben den Arbeiten an unterirdischen Bauwerken ebenso der Ausbau und die Instandhaltung des Straßen- und Schienennetzes.

Welche Berufe sind im Bereich Bau vertreten und welche Aufgaben erfüllen sie?

Bei der Errichtung eines Bauwerks ist ein/e Maurer/in praktisch unverzichtbar. Maurer und Maurerinnen sind für das Fundament sowie für den Bau von Außen- und Innenwänden verantwortlich. Neben der Verwendung von Lasertechnologie zur Messung von Wandhöhen gehören Lot und Wasserwaage immer noch zu den alltäglichen Werkzeugen eines Maurers oder einer Maurerin.

Bist du auf der Suche nach anderen Bau-Stellen, kannst du auch als Baugeräteführer/in  arbeiten. Dabei transportierst du Maschinen zu den Baustellen, installierst sie dort und bist für deren Betrieb verantwortlich. Weitere beliebte Baustellen-Jobs sind Bauingenieur/in, Tiefbaufacharbeiter/in oder ganz klassisch der/die Bauarbeiter/in. Bevor ein neues Haus gebaut werden kann, muss ein altes oft abgerissen werden. In solchen Fällen kommt die Baumechanik für Abbruch und das Schneiden von Beton ins Spiel. Neben den üblichen Abbrucharbeiten sorgen diese Baustellen-Jobs für die korrekte Trennung des Gebäudes in seine Ziegel-, Beton-, Stahlbeton-, Stahl- und Holzbestandteile.

Als Straßenbauer/in bist du neben den eigentlichen Arbeiten wie dem Entfernen alter Gehwege auch für die Installation von Hinweisschildern und die Errichtung von mobilen Ampeln verantwortlich. Im Tiefbau kannst du beispielsweise Pipeline- oder Kanalbauer/in werden. Unabhängig davon, ob du dich für Abwasserrohre oder Wasser-, Gas- oder Ölsysteme interessierst: Du hebst Gräben mit Baggern aus, verlegst die entsprechenden Rohre und prüfst sie auf Undichtigkeiten. Als Straßenbauer/in entfernst du die Straßenoberfläche und erneuerst sie mit Baggern, Druckluftgeräten, Gleisen und Straßenfräsmaschinen.

Bau-Branche: die Voraussetzungen

Die Berufsauswahl im Bau-Gewerbe ist so groß, dass keine einheitliche Voraussetzung gegeben werden kann. Aushilfsarbeiten können ungelernt ausgeübt werden, viele Bau-Jobs brauchen jedoch eine Ausbildung oder gar ein Studium. Allgemein hilft es, wenn du Installationspläne lesen kannst und in der Lage bist, den Baustoffbedarf zu berechnen. Hier kommt es auf Genauigkeit und Sorgfalt an.

Weiterbildung in der Bau-Branche

Im Bau-Gewerbe gibt es viele unterschiedliche Möglichkeiten für Schulungen und Weiterbildungen. Du kannst beispielsweise einen Beruf in Bauingenieurwesen studieren. Eine klassische Lehre ist die duale Ausbildung eines Betonarbeiters bzw. einer Betonarbeiterin oder eines Stahlbetonarbeiters bzw. einer Stahlbetonarbeiterin. Hier lernst du, wie du Teile aus Beton und Stahlbeton für neue Gebäude und Strukturen wie Brücken, Hochhäuser oder Flure herstellst.

Wie viel verdient man im Bereich Bau in Deutschland?

Das durchschnittliche Gehalt für den Bereich Bau in Deutschland liegt bei 27230 Euro brutto pro Jahr.

In welchen Tätigkeitsfeldern werden Mitarbeiter aus dem Bereich Bau in Deutschland gesucht?

Mitarbeiter aus dem Bereich Bau werden aktuell in den Tätigkeitsfeldern Architektur / Bauwesen, Einkauf / Logistik / Materialwirtschaft, Finanzen / Controlling / Steuern, Handwerk / gewerblich-technische Berufe und Ingenieurberufe / Techniker gesucht.

Wie viele Stellenangebote gibt es aktuell im Bereich Bau in Deutschland?

Aktuell gibt es 68 Stellenangebote im Bereich Bau in Deutschland.