wertvolle Fehlerkultur

Feh­ler­kul­tur: War­um ist sie wert­voll für mein Unter­neh­men?

Feh­ler zu machen, ist mensch­lich. Es gibt nie­man­den, der nicht ein­mal einen Feh­ler gemacht hat. Auch im Arbeits­le­ben gehö­ren sie dazu. Nicht nur Aus­zu­bil­den­de mit wenig Arbeits­er­fah­rung machen dabei Feh­ler, son­dern auch erfah­re­ne Mit­ar­bei­ter*innen, die schon vie­le Jah­re Kennt­nis­se über einen bestimm­ten Bereich haben.   Häu­fig wer­den fal­sche Ent­schei­dun­gen dabei auch im Kol­lek­tiv getrof­fen. Sicher­lich…

Absage schreiben

Absa­ge schrei­ben

Die Absa­ge auf eine Bewer­bung ist nicht leicht zu for­mu­lie­ren. Für bei­de Sei­ten, Arbeit­ge­ber und Arbeitnehmer*in, gibt es unan­ge­neh­me Din­ge. Selbst Pro­fis haben mit sol­chen Schrei­ben ihre Schwie­rig­kei­ten. Die Art und Wei­se der Absa­ge auf eine Bewer­bung hat auch ent­schei­den­den Ein­fluss auf das Anse­hen des Unter­neh­mens.   Oft unter­las­sen die Arbeit­ge­ber geschickt mit dem Ver­merk,…

Das gibt es beim Erstellen einer Stellenausschreibung alles zu beachten

Das gibt es beim Erstel­len einer Stel­len­aus­schrei­bung alles zu beach­ten

Die meis­ten Stel­len­an­zei­gen wer­den heut­zu­ta­ge aus­schließ­lich online geschal­tet. Das ist auch nicht wei­ter ver­wun­der­lich. Rund 70 Pro­zent aller Men­schen suchen immer­hin im Inter­net nach einer neu­en Stel­le, was mitt­ler­wei­le auch kin­der­leicht ist. Bei dem Such­por­tal stellenanzeigen.de ist es spie­lend ein­fach, nach Jobs zu suchen. Nutzer*innen kön­nen hier­bei ein­fach ihren Wunsch­job ein­ge­ben und so in Ihrer…

Die Wichtigkeit von Employer Branding: Für die Personalbeschaffung mittlerweile fast unverzichtbar

Die Wich­tig­keit von Employ­er Bran­ding: Für die Per­so­nal­be­schaf­fung mitt­ler­wei­le fast unver­zicht­bar

Employ­er Bran­ding bedeu­tet, sich als Unter­neh­men so attrak­tiv wie mög­lich gegen­über ande­ren Unter­neh­men und vor allem auch poten­zi­el­len Arbeitnehmer*innen dar­zu­stel­len. Grund­la­ge hier­für sind die beson­de­ren und ein­zig­ar­ti­gen Merk­ma­le einer Fir­ma, die die­se von ande­ren Unter­neh­men unter­schei­den.   Inter­ne Grund­sät­ze und exter­ne Mar­ke­ting­maß­nah­men sind dabei im bes­ten Fal­le opti­mal auf­ein­an­der abge­stimmt, um ein ein­heit­li­ches Bild zu erschaf­fen…

T-Shirts & Tattoos am Arbeitsplatz – was geht, und was geht nicht?

T-Shirts & Tat­toos am Arbeits­platz – was geht, und was geht nicht?

Die Beant­wor­tung die­ser Fra­ge ist ein gan­ze kla­res „es kommt dar­auf an”. Die Zei­ten, in denen Hemd und Kra­wat­te im Job obli­ga­to­risch waren, sind defi­ni­tiv vor­bei. Immer mehr Unter­neh­men ent­schei­den sich, so zeigt der Trend, den her­kömm­li­chen und kon­ser­va­ti­ven Dress­code „den man immer so hat­te“ zu lockern. Das hat haupt­säch­lich zwei Grün­de: Ein­mal freu­en sich…

Interne Kommunikation in Krisenzeiten

Inter­ne Kom­mu­ni­ka­ti­on in Kri­sen­zei­ten

Es gibt zahl­rei­che Ereig­nis­se, durch die Ihr Unter­neh­men in eine Kri­se gera­ten kann. Meist trifft eine Kri­se das Unter­neh­men mehr oder weni­ger unvor­be­rei­tet. Ursa­chen für Kri­sen kön­nen wirt­schaft­li­che Pro­ble­me, per­so­nel­le Schwie­rig­kei­ten oder auch tech­ni­sche Sor­gen sein. In sol­chen Kri­sen­si­tua­tio­nen ist vor allem eine gute Kom­mu­ni­ka­ti­on not­wen­dig, da sie dazu bei­tra­gen kann, Kri­sen­her­de zu erken­nen, Pro­ble­me…