6386 Stellenanzeigen / Jobs für Sales Manager/in

Sales Manager/in Jobs, Aufgaben und Gehalt Mehr erfahren
einblendungenpixel

bei SIG Sales in Berlin, München
23.01.2020


bei Hensoldt in Oberkochen
23.01.2020


bei WIWA Wilhelm Wagner GmbH & Co. KG in Lahnau
22.01.2020


bei Smart Bridges GmbH in Potsdam
22.01.2020


bei EBAWE Anlagentechnik GmbH in Eilenburg
22.01.2020


bei Agility Logistics GmbH in München
22.01.2020


bei KUNZMANN Maschinenbau GmbH in Remchingen
22.01.2020


bei Synfioo GmbH in Berlin, Potsdam, remote/Homeoffice
22.01.2020


bei Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Bayern e.V. in München
21.01.2020


bei wissner bosserhoff GmbH in Bayern
21.01.2020


bei Ebrex Deutschland GmbH in Gelsenkirchen
22.01.2020


bei Adam Riese GmbH in Stuttgart
22.01.2020


bei RAMPF Tooling Solutions GmbH & Co. KG in Grafenberg
20.01.2020


bei ARZ.dent GmbH in Hannover, Göttingen, Wolfsburg, Bremen
20.01.2020


bei Scale ONE GmbH in deutschlandweit
20.01.2020


bei Roset Möbel GmbH in Berlin, Stuttgart, Karlsruhe, Saarbrücken, Wien
18.01.2020


bei STRATEGY & ACTION International GmbH in deutschlandweit, Österreich, Schweiz
23.01.2020


bei PMB Recruiting GmbH Personalberatung in München
22.01.2020


bei PAUL HARTMANN AG in Heidenheim an der Brenz
23.01.2020


bei Schenck Process Europe GmbH in Darmstadt
22.01.2020



bei Caramba Chemie GmbH & Co. KG in Duisburg
22.01.2020


bei PMB Recruiting GmbH Personalberatung in München
22.01.2020



bei Probst GmbH in Erdmannhausen
16.01.2020


Weitere Ergebnisse
Jobs per Mail
Bitte gib noch den Ort ein
Sales Manager/in Jobs, Aufgaben und Gehalt

Als Sales-Manager/in bist du nicht einfach nur ein/e Verkäufer/in. Du bist Stratege/Strategin und Koordinator/in, denn du setzt alles daran, dass der Vertrieb eines Unternehmens erfolgreich läuft. Dabei kannst du sowohl international als auch national tätig sein. Mit deinem Fachwissen gelingt es dir, Maßnahmen zu entwickeln, mit denen du neue Kunden gewinnen kannst. 

Die Aufgaben der Sales-Manager/in

Meistens wirst du in diesem Job als Leiter/in der Verkaufsabteilung eingesetzt. Du managst also ein Team aus Verkäufern, in dem sich tatsächlich alle darum kümmern, dass die Waren oder Dienstleistungen an die Kunden gebracht werden. Die Aufgaben, die dir dabei begegnen, sind vielfältig: 

  • Du stellst verschiedene Sales-Analysen an, die zeigen, wie erfolgreich der Vertrieb eines Unternehmens ist. Basierend auf diesen Analysen entwickelst du schließlich Strategien, die dabei helfen, den Absatz zu stärken. 
  • Du setzt alles daran, um dein Team zu motivieren, sodass deine Mitarbeiter/innen erfolgreich verkaufen. Treten Probleme bei deinen Mitarbeitern auf, kümmerst du dich darum, diese zu beheben, sodass eine harmonische Arbeitsweise möglich ist. 
  • Du bemühst dich konsequent um Weiterentwicklungsmöglichkeiten deiner Mitarbeiter/innen. Hierfür koordinierst du Schulungen und Fortbildungsangebote. 
  • Damit du stets ausreichend Teammitglieder hast, ist es dein Job, neue Mitarbeiter/innen zu gewinnen und diese bei der Einarbeitung zu unterstützen. 
  • Zu deinem Job gehört die Koordination von verschiedenen Verkaufsaktivitäten. Hier setzt du auf ein erfolgreiches Marketing. 
  • Für die Mitarbeiter/innen deiner Sales-Abteilung definierst du Verkaufszahlen. Sie sind eine wichtige Vorgabe und tragen dazu bei, dass sich der Verkauf positiv entwickelt. 
  • Du analysierst regelmäßig sowohl den Umsatz als auch die Verkaufszahlen, sodass du immer einen Überblick über Erfolg und Misserfolg deiner Abteilung hast. 

Unabhängig davon, ob du national oder international Kunden betreust, erwartet dich als Sales-Manager/in ein anspruchsvoller Beruf, der obendrein mit einem hohen Stresslevel einhergeht. Hierfür ist unter anderem deine Einkommensgestaltung verantwortlich. 

Was verdienst du als Sales-Manager/in?

Die meisten Unternehmen knüpfen das Gehalt in diesem Job an deinen Erfolg. Das heißt: Du bekommst ein Festgehalt, das aber noch durch Provisionen gesteigert werden kann. Diese Provisionen erhältst du natürlich nur für einen erfolgreichen Vertrieb. Es gibt aber noch weitere Faktoren, die dein Einkommen in diesem Job beeinflussen. Hierzu gehören die Größe des Unternehmens, die Branche, in der es angesiedelt ist und die Region. Außerdem spielen dein Berufsabschluss sowie deine Erfahrung eine wichtige Rolle. 

Hast du beispielsweise einen akademischen Abschluss, bekommst du in der Regel ein hohes Einstiegsgehalt. Monatlich kannst du dann bereits mit einem Bruttoeinkommen von 3.000,00 Euro rechnen. Dies gilt vor allem für Absolventen von naturwissenschaftlichen- und Ingenieur-Studiengängen. Hast du dagegen Sozialwissenschaft studiert, fällt dein Gehalt oft deutlich niedriger aus. Du kannst dann nur mit rund 1.700,00 Euro im Monat rechnen. 

Dabei ist in jedem Fall noch Luft nach oben vorhanden. Arbeitest du im Sales-Bereich, macht sich Erfahrung auf dem Konto direkt bemerkbar. Du kannst mit mehreren Jahren Erfahrung mit verschiedenen Annehmlichkeiten, wie beispielsweise Dienstwagen, Laptop oder auch Smartphone, rechnen. 

Branchen, in denen du tendenziell ein höheres Einkommen erwarten kannst, sind der Maschinen- und Schiffsbau, aber auch die Auto- und Pharmaindustrie. Hier liegt das durchschnittliche Bruttogehalt im Monat bei maximal 8.000,00 Euro. 

(Quelle zu Gehaltsangaben: Karrieresprung.de / Stand: 4/2019)

Sales-Manager/in: Die Voraussetzungen

Dich erwartet ein äußerst abwechslungsreicher Beruf, in dem du immer wieder mit neuen Herausforderungen konfrontiert wirst. Du berätst Kunden, übernimmst verschiedene Büroarbeiten und bist mit der Ausarbeitung verschiedener Strategien beschäftigt. All das setzt natürlich gewisse Kenntnisse voraus. Trotzdem gibt es bis heute keine klare Ausbildung für diesen Job. Du kannst jedoch mit diversen Berufsabschlüssen in der Tasche die Arbeit als Sales-Manager/in aufnehmen. Grundsätzlich ist es praktisch, wenn du eine Ausbildung im Marketing hast und zudem bereits Erfahrung im Vertrieb sammeln konntest.

Arbeitest du in einem international agierenden Unternehmen, so brauchst du außerdem sehr gute Fremdsprachenkenntnisse. Hier ist natürlich der Markt entscheidend, in dem du tätig bist. Du solltest für deine Kunden zudem eine gute Kommunikationsfähigkeit mitbringen, denn es ist wichtig, dass du dich mündlich und schriftlich mitteilen kannst. Weiterhin brauchst du Verhandlungs- und Verkaufsgeschick, denn oftmals wird eine Kaufentscheidung aus dem Bauch heraus getroffen. 

Auch ein Studium kann dich gut und umfassend auf deinen Beruf vorbereiten. Dies gilt vor allem für Studiengänge in der Betriebswirtschaftslehre und dem Marketing. Ein Fachstudium ist aber keine zwingende Voraussetzung. Meistens verlangen die Arbeitgeber/innen zudem ein gewisses Maß an Erfahrung. So ist es durchaus vorteilhaft, wenn du schon vorher im Vertrieb tätig warst und hier vielleicht auf eine mehrjährige Erfahrung verweisen kannst. 

Für deinen Job ist außerdem Flexibilität gefragt. Du bist immer wieder im Außendienst tätig und reist hierfür direkt zu deinen Kunden. Das sorgt natürlich auch dafür, dass du nicht immer feste Bürozeiten hast.

Sales-Manager/in auf dem Stellenmarkt

Du kannst in ganz unterschiedlichen Branchen Fuß fassen. Meistens suchen Unternehmen Sales-Manager/innen, die sich einen engen Kontakt zu den Kunden wünschen. Dies gilt vor allem für die mittelständischen Betriebe, die sich durch diese besondere Bindung von den großen Konkurrenten abheben. 

Weiterbildung für Sales-Manager/innen

Wenn du dich konsequent fortbildest und darüber hinaus entsprechende Erfolge in deinem Beruf vorweisen kannst, steht einer Karriere nichts im Weg. Als Sales-Manager/in kannst du dich beispielsweise zum/zur Senior-Sales-Manager/in entwickeln. Fortbildungen im Personalwesen und Marketing sind hierfür ebenso empfehlenswert wie Weiterbildungen zu Verkaufsstrategien. Weiterhin bieten sich Schulungen zum Thema Teamführung an. Wer in den internationalen Bereich wechselt, kann sich für Weiterbildungen in diversen Fremdsprachen entscheiden. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

trackingpixel