30 km

48 Java-Entwickler/in Jobs & Stellenangebote

einblendungenpixel

bei Compay GmbH in Langenfeld (Rheinland)
07.03.2021


bei ESCRIBA AG in Berlin
07.03.2021


bei msg DAVID GmbH in Braunschweig
07.03.2021


bei DAN Produkte GmbH in Siegen
05.03.2021


bei GK Software SE in Sankt Ingbert, Berlin, Jena, Köln, Schöneck/Vogtland
06.03.2021


bei FCA Bank Deutschland GmbH in Heilbronn
24.02.2021


bei ALDI International Services GmbH & Co. oHG in Mülheim an der Ruhr
05.03.2021


bei OKV-Ostdeutsche Kommunalversicherung a.G. in Berlin
20.02.2021


bei ivv GmbH in Hannover
28.02.2021


bei Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) in München, Regensburg, Villingen-Schwenningen
13.02.2021


bei eck*cellent IT GmbH' in Braunschweig, Dortmund
12.02.2021


bei mobileX AG in München
12.02.2021


bei Favendo GmbH in Bamberg
18.02.2021


bei ING Deutschland in Frankfurt am Main
22.02.2021


bei LexCom Informationssysteme GmbH in München
12.02.2021


bei LexCom Informationssysteme GmbH in München
12.02.2021


bei SEITENBAU GmbH in Konstanz
12.02.2021


bei Hannover Rück SE in Hannover
19.02.2021


bei SOKA-BAU Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft in Rüsselsheim am Main
16.02.2021


bei SOKA-BAU Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft in Rüsselsheim am Main
16.02.2021


bei ivv GmbH in Hannover
13.02.2021


bei Hannover Rück SE in Hannover
18.02.2021


bei ING Deutschland in Nürnberg
01.03.2021


bei TAIFUN Software AG in Hannover
06.03.2021


bei AraCom IT Services AG in Augsburg, Stuttgart, München, Bamberg
06.03.2021


Weitere Ergebnisse
Jobs per Mail
Java-Entwickler/in Beruf, Aufgaben und Gehalt
Java Entwickler
Java-Entwickler: Copyright: scyther5

Java gehört weltweit zu den wichtigsten Programmiersprachen: Zahlreiche Anwendungen arbeiten mit der Sprache aus dem Haus Oracle. Entsprechend gefragt sind Java-Entwickler bei den Unternehmen. In einem Job mit dieser Bezeichnung erstellst du verschiedener Java-Anwendungen. Außerdem ist es dein Job, Fehler in der Software zu beheben und den Ablauf eines Projekts so zu optimieren. 

Was macht ein/e Java-Entwickler/in?

Als Java-Entwickler/in erwarten dich spannende und abwechslungsreiche Aufgaben: Im Fokus deiner Arbeit steht natürlich die Entwicklung von Apps und verschiedenen Web-Anwendungen im Java-Umfeld. Dabei entwickelst du Java-Lösungen und wirst entweder im Kundenauftrag aktiv oder arbeitest unternehmensintern. 

Mit Erfahrung und Fachwissen kannst du verschiedene Projekte für deinen Arbeitgeber umsetzen: 

  • Spiele
  • Business-Anwendungen
  • Dienstprogramme
  • Anwendungen für Smartphone und Tablet

Für deine IT-Projekte wendest du verschiedene Programmbibliotheken an, die eine Vielzahl von Softwarebausteinen umfassen. Deine Aufgabe ist es, diese Bausteine zu kombinieren. Du übernimmst als Java-Entwickler/in neben der Entwicklung von IT-Anwendungen und Software auch Analysen. Diese Analyse geht sämtlichen Programmierarbeiten voraus. Hier setzt du dich mit den Wünschen und Anforderungen des Kunden auseinander. Du berätst den Kunden umfassend und erklärst, welche Anforderungen umsetzbar sind und welche nicht. 

Während der Analyse arbeitest du dann eng mit deinem Team zusammen. Als Senior Java-Entwickler/in übernimmst du oftmals die Teamleitung und koordinierst die Aufgaben der Mitarbeiter. Dabei behältst du stets das Handling der Java-Entwicklung im Blick. Immerhin soll der Kunde die Web-Applikation abschließend leicht und sicher bedienen können. Ist die Entwicklung der Software oder App abgeschlossen, ist es dein Job, diese zu testen. Hier stehen eventuelle Fehler im Fokus, die noch vorhanden sein können. Ist die Anwendung gelungen und leicht zu bedienen, kümmerst du dich um die Implementierung in die Systemlandschaft. 

In vielen Unternehmen endet dein Job mit einer Schulung des Kunden. Du führst die Mitarbeiter in die Nutzung der IT-Anwendung ein und zeigst, welche Funktionen ihnen damit zur Verfügung stehen. 

Wie viel verdienen Java-Entwickler?

In der IT sind die Verdienstmöglichkeiten oftmals gut, da ausgebildete Experten händeringend gesucht werden. Dich erwartet jedenfalls ein attraktives Gehalt. Mit einem akademischen Abschluss in Wirtschaftsinformatik oder Informatik kannst du als Java-Entwickler/in mit einem Einstiegsgehalt von etwa 50.000 Euro jährlich rechnen (Stand 2020). Wie hoch dein Gehalt genau ist, hängt von deiner Position und Erfahrung ab. Als Senior Entwickler verdienst du etwa deutlich mehr als ein Junior Java Developer, ebenso spielen Betriebsgröße und Standort eine wichtige Rolle. 

In großen Unternehmen hast du als Entwickler bessere Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Du kannst hier oftmals Erfahrung sammeln, bevor du in leitenden Positionen eingesetzt wirst. 

Java-Entwickler: die Voraussetzungen

Obwohl Java sehr weit verbreitet ist, gibt es für den Job als Java-Entwickler/in keine Ausbildung im klassischen Sinn. Die meisten Betriebe stellen hier Bewerber ein, die vorher ein Studium der Medieninformatik oder Wirtschaftsinformatik abgeschlossen haben. Du kannst dich schon während deines Studiums auf Java spezialisieren. Auch als Quereinsteiger mit Java-Erfahrung ist ein Einstieg in den Job möglich. In diesem Fall empfehlen sich im Voraus verschiedene Praktika, die du in IT-Unternehmen absolvierst. Hier kannst du erste Erfahrung sammeln und hast außerdem die Möglichkeit, wichtige Kontakte zu knüpfen. 

Software und andere IT-Anwendungen werden meistens im Team entwickelt. Du solltest als Java-Entwickler/in also unbedingt teamfähig sein und den Austausch mit Kollegen mögen. Weiterhin werden für diesen Job Verantwortungsbewusstsein und strategisches Denken gefordert. Stress sollte dir nicht zu stark zusetzen, da du bei der Java-Entwicklung häufig mit Termindruck konfrontiert wirst.

Jobs: Java-Entwickler auf dem Stellenmarkt

Java ist und bleibt eine der führenden Programmiersprachen, was dir natürlich sehr gute Jobchancen beschert. Einstiegschancen in den Beruf gibt es unter anderem in Firmen der Automobilindustrie und dem Consulting und natürlich in IT-Betrieben. Ebenso ist ein Einstieg als Senior Java-Entwickler/in in der Finanzbranche möglich und selbst im Handel und der Medienbranche ist dieser Job mittlerweile fest verankert. 

Weiterbildung für Java-Entwickler

In diesem Job wirst du immer wieder mit neuen Anwendungen, Funktionen und Möglichkeiten konfrontiert. Du startest als Berufseinsteiger meist als Junior Entwickler/in und kannst dich zum Senior Java Developer entwickeln. Als Senior Entwickler/in arbeitest du eigenverantwortlich und hast bessere Verdienstmöglichkeiten. Es werden dir für diesen Job verschiedene Kurse angeboten. Viele fachspezifische Weiterbildungen sind berufsbegleitend und finden am Abend oder Wochenende statt. Außerdem kannst du auf Webinare ausweichen, sodass eine Weiterentwicklung zum Senior Java-Entwickler/in möglich ist.

Mit der ersten Berufserfahrung in der Tasche kannst du auch den Start in die Selbständigkeit wagen. In diesem Fall solltest du als Software-Entwickler über eine betriebswirtschaftliche Weiterbildung nachdenken.

In welchen Tätigkeitsfeldern wird der Beruf Java-Entwickler/in in Deutschland gesucht?

Der Beruf Java-Entwickler/in wird aktuell im Tätigkeitsfeld IT / TK / Software-Entwicklung gesucht.

Wie viele Stellenangebote gibt es aktuell als Java-Entwickler/in in Deutschland?

Aktuell gibt es 48 Stellenangebote als Java-Entwickler/in in Deutschland.
trackingpixel