Entfernung

30 km

Veröffentlichungsdaten


Anstellungsarten


Tätigkeitsfelder

Subtätigkeitsfelder


Leitungsebene

Filter
20

HR-Generalist/in Jobs & Stellenangebote

einblendungenpixel
CENTERSHOP Korn Vertriebs GmbH & Co. KG 21.09.2021

Köln

INEOS Phenol GmbH 21.09.2021

Gladbeck

Sofort-Bewerbung
Metzeler Schaum GmbH 17.09.2021

Memmingen

Sofort-Bewerbung
Visionary-Minds GmbH 21.09.2021

Krefeld

Otto Krahn Group GmbH 17.09.2021

Hamburg

C.HAFNER GmbH + Co. KG 17.09.2021

Wimsheim

Sofort-Bewerbung
BAYOONET AG 16.09.2021

Darmstadt

Sofort-Bewerbung
Audemars Piguet Deutschland GmbH 10.09.2021

München

Arbeitgeberprofil
MYHUNTERS GmbH 22.09.2021

München

Sofort-Bewerbung
WCG GmbH & Co. KG 14.09.2021

Siegen

Sofort-Bewerbung
Dolzer Maßkonfektionäre GmbH 11.09.2021

Schneeberg

R+W Antriebselemente GmbH 10.09.2021

Wörth am Main

sedak GmbH & Co. KG 05.09.2021

Gersthofen

Fresenius Medical Care 09.09.2021

Bad Homburg

Sofort-Bewerbung
FONDIUM Singen GmbH 31.08.2021

Singen

Sofort-Bewerbung
VRmagic Holding AG 30.08.2021

Mannheim

VEMAG Verlags- und Medien AG 27.08.2021

Köln

WALTHER-WERKE Ferdinand Walther GmbH 04.09.2021

Eisenberg (Pfalz)

Sandvik Tooling Supply Renningen ZN der Sandvik Tooling Deutschland GmbH 09.09.2021

Renningen

Sofort-Bewerbung
DIAL GmbH 11.09.2021

Lüdenscheid

verwandte und ähnliche Stellenangebote einblendungenpixel
Stäubli Electrical Connectors Essen GmbH 22.09.2021

Essen

Sofort-Bewerbung
Pro Pet Koller GmbH & Co KG 22.09.2021

Gemünd, Hellenthal, Kall

Siewa-Möbelhaus GmbH 20.09.2021

Willingshausen

Sofort-Bewerbung
Consilia GmbH 17.09.2021

Bayern (u.a. Passau, Mühldorf/Inn, Regensburg, Deggendorf)

Sofort-Bewerbung
WI Capital GmbH 17.09.2021

Hildesheim

Jobs per Mail
Filter

HR-Generalist/in Beruf, Aufgaben und Gehalt

tape
HR Generalist Jobs

Gehalt

  • Durchschnittliches Gehalt: 70.000 Euro brutto pro Jahr
  • Gehaltsobergrenze: 101.000 Euro brutto pro Jahr

Voraussetzungen

  • Kaufmännische Ausbildung mit Zusatzausbildung zum/r Personalkaufmann/-frau oder
  • Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre mit Ausrichtung Personalwirtschaft

Aufgaben

  • Personaladministration
  • Koordination des Einstellungsprozesses
  • Personalentwicklung

HR-Generalist/in ist eine im Personalwesen in Deutschland häufig gesuchte Funktion. Du findest leicht in den einschlägigen Stellenmärkten Stellenangebote als HR-Generalist/in. Die Besonderheit dieser Funktion liegt darin, dass der/die Mitarbeiter/in ein breites Spektrum im Bereich Personal abdecken kann. Dies kann von Gehaltsabrechnung über arbeitsrechtliche Themen bis hin zu Einstellungsgesprächen und Verhandlungen mit dem Betriebsrat gehen. Als HR-Generalist/in bist du der Ansprechpartner im Bereich Personal für die Geschäftsleitung.

Welche Aufgaben übernimmst du als HR-Generalist/in?

Ein wichtiges Thema als HR-Generalist/in ist die Personaladministration. Mitarbeiterdaten müssen erfasst und zum Beispiel an die deutsche Sozialversicherung gemeldet werden. Die Daten musst du auch den internen Abrechnungssystemen bereitstellen oder an das externe Personalabrechnungsbüro melden, wenn dein Betrieb oder du nicht selbst die Gehaltsabrechnung machst. Für die Mitarbeiter erstellst du aus diesen Daten gelegentlich auch Bescheinigungen.

Bei Einstellungen hilfst du Fach- und Führungskräften mit deiner sozialen Kompetenz. Du bereitest Bewerbungsunterlagen auf, begleitest Führungskräfte im Vorstellungsgespräch und entscheidest am Ende gemeinsam mit dem Fachbereich über die Einstellung des Bewerbers. Du übernimmst die Koordination des Einstellungsprozesses bis zum ersten Arbeitstag des neuen Mitarbeiters. Dazu gehört auch die Erstellung eines passenden Arbeitsvertrages für den neuen Mitarbeiter, die Anhörung des Betriebsrates und die Information des Bewerbers.

Daran schließt der Bereich Arbeitsrecht an. Du brauchst in der Funktion eines HR-Generalisten/in auch Kenntnisse im Arbeitsrecht. Nicht nur für die Erstellung eines fehlerfreien Arbeitsvertrages, sondern auch für die Beratung von Fach- und Führungskräften. Du bist in dieser Rolle der Ansprechpartner für Führungskräfte, wenn es um arbeitsrechtliche Fragestellungen geht. Du musst kein/e Fachanwalt/-Anwältin für Arbeitsrecht sein, solltest jedoch die wesentlichen Themen aus diesem Fachbereich kennen. In Betrieben stellen sich immer wieder Fragen zur Arbeitszeit, Elternzeit, Befristungen, Betriebsverfassungsgesetz bis hin zum Kündigungsschutzgesetz.

Ein weiterer Bereich, in dem du als HR-Generalist/in eingesetzt werden kannst, ist der Bereich Personalentwicklung. Führungskräfte oder Mitarbeiter fragen dich nach Trainingsmöglichkeiten oder nach persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten und du solltest in der Lage sein, darauf eine mit der Personal- oder Geschäftsleitung abgestimmte Antwort, zu geben. Idealerweise kannst du Trainings empfehlen oder bereitest für die Mitarbeiter Entwicklungspläne vor. Solche Maßnahmen sind für Betriebe sehr wichtig, da sich Mitarbeiter bei mangelnden Entwicklungsmöglichkeiten häufig für andere Arbeitgeber entscheiden.

Wie wirst du HR-Generalist/in?

Wenn du eine Funktion im Personalbereich anstrebst, dann gibt es immer zwei Möglichkeiten. Entweder du beginnst eine kaufmännische Ausbildung mit Zusatzausbildung zum/r Personalkaufmann/-frau oder du beginnst ein Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre mit Ausrichtung Personalwirtschaft. Wenn du über ein Studium einsteigst, wird dein Anfangsgehalt etwas höher sein. Wenn du über eine Ausbildung in das Personalwesen einsteigst, bist du näher an der Praxis und kannst vielleicht gleich in deinem Ausbildungsbetrieb übernommen werden.

Für welchen Weg du dich auch entscheidest, wenn du als HR-Generalist/in arbeiten willst, musst du mit Menschen umgehen können. Du musst über ein gewisses Maß an sozialer Kompetenz verfügen und du solltest gute Kenntnisse in den Fachbereichen des Personalwesens mitbringen. Das ist wichtig, denn wenn ein/e Mitarbeiter/in mit einem Problem zu dir kommt, dann ist das ein für ihn/sie immer sehr wichtiges Thema. Er/Sie spricht dich immer als Experten/in an, zum Beispiel im Hinblick auf sein/ihr Gehalt oder seine/ihre Entwicklungsmöglichkeiten. Neben der sozialen Kompetenz und dem Fachwissen ist auch ein gewisser Respekt für die Probleme der Mitmenschen sehr wichtig.

Wie viel verdienst du als HR-Generalist/in in Deutschland?

Wie in allen kaufmännischen Funktionen kannst du auch im Personalbereich gut verdienen. Im Personalbereich liegt das Gehalt pro Jahr brutto zwischen 40.000 und 101.000 Euro. Das Durchschnittsgehalt liegt bei 70.000 Euro brutto pro Jahr. Diese Spannbreite ist so weit, weil es entscheidend von der Erfahrung abhängt, die du in die Stelle mitbringst. Auch die Zusatzleistungen deines Arbeitgebers sind wichtig. Von vermögenswirksamen Leistungen bis hin zur betrieblichen Altersvorsorge können diese Leistungen Geld wert sein. Vergütung ist immer ein Paket aus mehreren Bestandteilen. Arbeitgeber werben mit diesen Leistungen in Stellenanzeigen, - also sieh dir die Anzeigen in der Jobbörse genau an.

Die Aussichten als HR-Generalist/in

Deine Aussichten als HR-Generalist/in sind sehr gut. Du hast beispielsweise im Bereich Personalwesen so viele Fachkenntnisse, dass du dich auch auf andere Stellentitel bewerben kannst. Beispiele sind Personalentwickler/in, Personalberater/in, Sachbearbeiter/in Personal, Mitarbeiter/in Recruitment oder HR-Mitarbeiter/in. Die Jobangebote als HR-Generalist/in sind auch so über Deutschland verteilt, dass du dich durch eine Bewerbung auch leicht lokal verändern kannst.

Welche Stellenangebote und Karrierechancen gibt es für dich als HR-Generalist7in?

Die Jobangebote als HR-Generalist/in sind in den Jobbörsen und auf dem Arbeitsmarkt aktuell sehr gut. Es ist nicht wahrscheinlich, dass sich das in naher Zukunft ändert, da du dich in Bezug auf dein Fachwissen sehr breit aufgestellt hast und leicht in eine Spezialisten-Funktion, wie Personalentwickler/in, ausweichen kannst.

Um als HR-Generalist/in Karrieremöglichkeiten zu haben, bedarf es in der Regel eines größeren Unternehmens als Arbeitgeber. Als HR-Generalist/in kannst du dich auf ein bestimmtes Fachgebiet spezialisieren und eine Expertenlaufbahn in deinem Betrieb einschlagen, oder du kannst eine Führungslaufbahn einschlagen und Personalleiter/in werden.

Wie viel verdient man als HR-Generalist/in in Deutschland?

Das durchschnittliche Gehalt für den Beruf HR-Generalist/in in Deutschland liegt bei 57822 Euro brutto pro Jahr.

In welchen Tätigkeitsfeldern wird der Beruf HR-Generalist/in in Deutschland gesucht?

Der Beruf HR-Generalist/in wird aktuell in den Tätigkeitsfeldern Consulting / Beratung, Finanzen / Controlling / Steuern, Handwerk / gewerblich-technische Berufe, Kaufmännische Berufe & Verwaltung und 3 weiteren Tätigkeitsfeldern gesucht.

Wie viele Stellenangebote gibt es aktuell als HR-Generalist/in in Deutschland?

Aktuell gibt es 20 Stellenangebote als HR-Generalist/in in Deutschland.