30 km
0

E-Learning Consultant Jobs & Stellenangebote

Leider konnten wir keine passenden Stellenangebote zu deinem Begriff finden. Weiter unten findest du mit deinem Suchbegriff verwandte Stellenangebote.

verwandte und ähnliche Stellenangebote einblendungenpixel

bei Grollmus München GmbH in München
08.06.2021


bei BRUNATA-METRONA GmbH Co. & KG in München
31.05.2021


bei Dataport in Altenholz, Kiel, Hamburg
17.06.2021


bei Lichtblick SE in Hamburg
16.06.2021


bei Know How! AG in Augsburg, Konstanz, Stuttgart
17.06.2021


bei engelbert strauss GmbH & Co. KG in Biebergemünd
28.05.2021


bei DENIOS direct GmbH in Bad Oeynhausen
16.06.2021


bei Finanz Informatik in Frankfurt am Main, Hannover, Münster
13.06.2021


bei halm. elektronik gmbh in Frankfurt am Main
11.06.2021


bei Syna GmbH in Frankfurt am Main, Lahnstein, Pleidelsheim
15.06.2021


Arbeitgeberprofil

bei impeak GmbH in Bergheim, Göttingen, Euskirchen, Meckenheim
17.06.2021


bei The Boston Consulting Group GmbH in München
09.06.2021


bei Daniel Gruppe GmbH in Lübbecke
17.06.2021


bei SARTORIUS Werkzeuge GmbH & Co. KG in Ratingen
17.06.2021


Sofort-Bewerbung

bei Askari Sport GmbH in Lüdinghausen
16.06.2021


bei Wüstenrot Bausparkasse AG in Ludwigsburg
16.06.2021


Arbeitgeberprofil

bei stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG in München
11.06.2021


Arbeitgeberprofil

bei impeak GmbH in Fulda, Göttingen, Kassel, Schwalmstadt
13.06.2021


Arbeitgeberprofil

bei impeak GmbH in Hamburg, Lübeck, Lüneburg, Pasewalk
13.06.2021


Arbeitgeberprofil

bei impeak GmbH in Münster, Osnabrück, Siegen, Wetzlar, Wittlich
13.06.2021


Arbeitgeberprofil

bei impeak GmbH in Bamberg, Mannheim, Nürnberg, Würzburg
13.06.2021


Arbeitgeberprofil

bei impeak GmbH in Braunschweig, Cottbus, Hannover, Magdeburg
13.06.2021


Arbeitgeberprofil

bei impeak GmbH in Aachen, Andernach, Euskirchen, Köln, Solingen
13.06.2021


bei CELO Befestigungssysteme GmbH in Aichach
15.06.2021


bei HABA Group B.V. & Co. KG in Bad Rodach, Berlin
14.06.2021


Weitere Ergebnisse
Jobs per Mail

E-Learning Consultant Beruf, Aufgaben und Gehalt

tape
E Learning Manager Jobs

Gehalt

  • Durchschnittliches Gehalt: 46.400 Euro brutto pro Jahr
  • Gehaltsobergrenze: 64.000 Euro brutto pro Jahr

Voraussetzungen

  • Bachelor Studium oder Ausbildung im E-Learning-Bereich
  • Gute Kommunikationsfähigkeit

Aufgaben

  • Erstellung von E-Learning-Programmen
  • Tool-Beratung zu den Lernplattformen
  • Beratung und Betreuung zum mobilen Lernen

E-Learning Consultant 

Der Beruf E-Learning-Consultant ist beliebt und der Wettbewerb der Berater/innen ist hoch. Wer neu in den Beruf einsteigen möchte, muss viel zu bieten haben, damit er mit den Mitbewerber/innen mithalten kann. Der/Die E-Learning-Consultant ist meist auf selbständiger Basis tätig.

Bist du auf der Suche nach einen Job im E-Learning-Bereich? Dann bist du bei stellenanzeigen.de genau richtig! Schau dir unsere Stellenangebote an und bewirb dich!

Als E-Learning-Consultant kannst du deinen Zeitplan frei einteilen. Seit der Corona-Pandemie ist der Bereich zu einem absoluten Trend geworden. Du musst vielseitig sein, viel Zeit investieren und eine Vielseitigkeit an den Tag legen, um dich in diesem Bereich durchzusetzen. Es lohnt sich an diesem Boom zu partizipieren.  

Welche Aufgaben übernimmst du als E-Learning-Consultant?

Als E-Learning-Consultant planst du, wie man E-Learning-Programme praktisch durchführt. Die Administration dieser Programme ist ebenfalls eine deiner Aufgaben. Du bereitest diverse Bereiche für den Fernunterricht vor. Im E-Learning geht es darum, dass Menschen sich online weiterbilden können. Ein Fernstudium ist zeitlich weitaus flexibler im Vergleich zum Präsenzstudium. Als Fachkraft in der E-Learning-Branche bist du absolut gefragt. Noch nie war der Markt so spannend, als zum Zeitpunkt der Corona-Pandemie.

Home-Office und Kurzarbeit sind in aller Munde und aus diesem Grund gibt es viele Menschen, die sich weiterbilden möchten. Sie besuchen das virtuelle Klassenzimmer und als E-Learning-Berater/in bietest du Hilfestellung rund um das Thema Weiterbildung. Der Bedarf an Fachkräften erhöht sich mehr und mehr. Wenn du eine gute Expertise bietest, stehen deinen Chancen auf einen Job sehr hoch.

Aufgaben 

  • Programmeinführung neuer Programme für das E-Learning
  • Beratung, Konzeption und Umsetzung neuer Programme
  • Vergleich unterschiedlicher Programme
  • Tool-Beratung zu den Lernplattformen
  • Beratung und Betreuung zum mobilen Lernen
  • Förderungen für Lernkampagnen richtig einsetzen
  • Wertberechnung: potentielle Werte des E-Learnings
  • Online Training messen und bewerten
  • Implementierung von Prozessen 

Wie kann ich E-Learning-Consultant werden?

Als E-Learning Consultant bist du im Prinzip ein/e selbständige/r oder freie/r Mitarbeiter/in. Deine Arbeit ist von Fall zu Fall individuell. Wenn du neu bist in der Branche, bedarf es einer Aneignung eines großen Fachwissens. Du kannst dich allgemein weiterbilden und lernst die Grundfähigkeiten eines/einer E-Learning-Consultants kennen.

Darüber hinaus kommt es ganz auf deine eigene Entwicklung an. Du entscheidest selbst welche Leistungen du anbietest. In erster Linie ist das Netzwerk wichtig, was du dir aufbaust. Dabei zählt nicht nur die Reichweite und die Größe des Netzwerkes, sondern auch die Qualität. Die Nutzung der Social Media Plattformen sind wichtig, um deine Brand zu bilden. Die Kundengewinnung erfolgt aber eher über andere Wege. Die Interessent/innen suchen in der Regel via Google nach deinen Dienstleistungen. Daher ist es in der Praxis von großer Bedeutung, ein gutes Online Marketing durchzuführen. Wenn bei Xing, LinkedIn und anderen Business Netzwerken unterwegs bist, ist dein persönliches Profil eine gute Grundlage um neue Geschäftskontakte zu finden. Die eigene Präsenz ist als Webvisitenkarte zu sehen. Deine Webseite sollte deine beruflichen Schwerpunkte und deine angebotenen Dienstleistungen auf einen Blick erkennbar und buchbar machen. 

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen um E-Learning-Consultant zu werden?

Als E-Learning-Expert/in oder Consultant hast du immer bestimmte Stärken und Schwächen. Stelle deine Talente in den Vordergrund und biete Spezialisierungen an. Wenn du deine Talente in den Vordergrund stellst und deinen potentiellen Kunden oder Arbeitgebern gute Lösungsansätze anbietest, stehen die Chancen auf dem Arbeitsmarkt gut für dich. Es gibt bestimmte Nischen, die du bedienen kannst. Wenn du bestimmte Lücken in den E-Learning-Programmen aufdecken kannst und gute Konzepte zu diesem Bereich entwickelst und umsetzt, findest du immer wieder neue Auftraggeber. Darüber hinaus ist es wichtig, dass du über dir eine Expertise aneignest. Du solltest dich mit der Big Data und der Analyse von E-Learning-Programmen gut auskennen. 

Marktlücken erkennen und neue E-Learning-Trends herauszufinden, gehört zu deinen Aufgaben. Recherchiere was deine Mitbewerber/innen anbieten und setzte auf einen kontinuierlichen Erfolg. Große Trends alleine decken nicht das Hauptgeschäft ab. Daher bedarf es guten Grundkenntnissen auf dem E-Learning-Markt. Nischen und Trends der Branche gehören selbstverständlich mit dazu.

Offizielle Voraussetzungen für den E-Learning-Markt sind nicht bekannt. Die meisten deiner Auftraggeber erwarten, dass du zumindest einen Bachelor-Abschluss in der Tasche hast. Bestenfalls im Bereich BWL, Kommunikation, Management, Informationstechnologie oder in einem anderen änlichen Bereich. Du solltest dich mit Videoerstellung, Bildung und E-Learning gut auskennen. 

Wie viel verdienst du als E-Learning-Consultant?

Als E-Learning-Consultant hast du ein durchschnittliches Gehalt ca. 5.000 Euro brutto im Monat. Zu Beginn verdienst du ca. 3700 brutto monatlich. Wenn du gut verdienst, hast du 6300 Euro brutto im Monat. Grenzen nach oben gibt es nicht. Du kannst als Selbständige/r weitaus mehr verdienen. Es kommt auf verschiedene Faktoren an. Wenn du angestellt bist, sind Faktoren, wie die Größe des Unternehmens, deine Erfahrungen oder der Standort des Unternehmens relevant. Mehr Details zum Thema Gehalt findest du unter https://www.stellenanzeigen.de/gehalt-vergleich.

E-Learning-Consultant: die Aussichten

Du hast gute Chancen, wenn du im Unternehmen in eine Position als E-Learning-Consultant rein wachsen kannst. Wenn du lernst Online-Kurse richtig aufzubereiten und gute E-Learning-Programme entwickelst, bist du auf dem besten Wege zum/zur Expert/in. Diese Branche verzeichnet einen großen Boom und wenn du am Ball bleibst und dich regelmäßig auf den neusten Stand bringst, hast du gute Karrierechancen zu erwarten. Bestenfalls arbeitest du bei einer Fernuni oder einem Bildungsanbieter. Dort hast du die Möglichkeit die Bildungsprogramme mit zu entwickeln und dich frei zu entfalten. Bei stellenanzeigen.de findest du die besten Stellenangebote im Bereich E-Learning.

In welchen Tätigkeitsfeldern wird der Beruf E-Learning Consultant in Deutschland gesucht?

Der Beruf E-Learning Consultant wird aktuell in den Tätigkeitsfeldern Banken / Versicherungen / Finanzdienstleister, Consulting / Beratung, Ingenieurberufe / Techniker, IT / TK / Software-Entwicklung und 4 weiteren Tätigkeitsfeldern gesucht.