Bildung, Erziehung und soziale Berufe

Stellenangebote im Bereich Bildung, Erziehung und soziale Berufe

Der Berufszweig Erziehung, Bildung und Soziales umfasst eine Vielzahl an unterschiedlichen Tätigkeitsgebieten. Diese reichen von Betreuungs- und Pflegeberufen über Jobs in der Erziehung und Pädagogik bis hin zu Verwaltungstätigkeiten im sozialen Bereich. Ebenso vielfältig sind die vorausgesetzten Kenntnisse und Fähigkeiten. Wer auf der Suche nach Stellenangeboten für Erzieher, Sozialpädagogen oder Ergotherapeuten ist, sollte daher auf einiges achten.

Aufgabenbereiche im sozialen Bereich sowie in der Erziehung und Bildung

Die Aufgabenbereiche bei sozialen Jobs hängen stark von der jeweiligen Zielgruppe ab. Wer zum Beispiel eine Position als Alten- oder Pflegebetreuer anstrebt, kümmert sich hauptsächlich um die Unterstützung, Pflege und Betreuung von Senioren. Die Tätigkeit kann ambulant im Rahmen der Heimpflege oder auch stationär in Pflege- und Altenheimen erfolgen. Typische Stellenbeschreibungen für Altenbetreuer beinhalten den Kontakt zu Angehörigen und behandelnden Ärzten sowie die eigenständige medizinische Versorgung, wie beispielsweise das Verabreichen von Medikamenten.

Der Job eines Sozialpädagogen oder eines Sozialarbeiters umfasst dagegen die Arbeit in so genannten „sozialen Brennpunkten“. Die betroffenen Personen stammen häufig aus sozial schwierigen Verhältnissen und befinden sich zum Teil im Strafvollzug, haben überwältigende Schulden oder gar Suchtprobleme. Die Hauptaufgabe der Sozialarbeiter und Sozialpädagogen ist daher die Beratung und Betreuung der Betroffenen. Dabei werden die Ursachen der Probleme analysiert und gemeinsam Lösungsansätze entwickelt. Auch die anschließende Wiedereingliederung in die Gesellschaft gehört zu den Aufgabengebieten von Sozialjobs.
Beim Beruf des Erziehers liegt der Fokus vorrangig auf der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Der soziale Stellenmarkt bietet in diesem Berufsfeld besonders vielfältige Jobangebote. So können Erzieher beispielsweise in Kindergärten, Horten, Kinderheimen, Jugendzentren oder anderen sozialen Einrichtungen angestellt werden. Sie fungieren dort als Bindeglied zwischen Kindern und Jugendlichen, den Eltern sowie Pädagogen und Lehrern.
Großer Beliebtheit erfreuen sich auch die therapeutischen Berufsfelder. Insbesondere im Bereich der Ergotherapie gibt es eine Vielzahl an sozialen Stellenangeboten. Bei diesem Job steht die Behandlung von Personen mit motorischen oder geistigen Störungen im Mittelpunkt. Die Betroffenen sind Kinder oder Erwachsene, die unter einer Beeinträchtigung ihrer Sinnesorgane leiden. Durch handwerkliche oder künstlerische Tätigkeiten unterstützen die Ergotherapeuten die Patienten dabei, ihre Körper- und Sinnesfunktionen wieder zu aktivieren.
Potentielle Arbeitgeber in den genannten Bereichen sind vor allem karitative, soziale Einrichtungen. Hierbei handelt es sich unter anderem um Gemeinden, kommunale Einrichtungen, Vereine oder Religionsgemeinschaften. Aber auch Kindertagesstätten, Horte und Jugendclubs suchen engagierte Mitarbeiter.

Notwendige Fähigkeiten im sozialen Bereich

Wer einen Job im Bereich Bildung, Erziehung oder Soziales sucht, sollte über ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen, Offenheit und Toleranz verfügen. Da Mitarbeiter dieser Berufsfelder nahezu täglich mit schweren Schicksalen konfrontiert werden, sind diese Eigenschaften unabdingbar. Der soziale Stellenmarkt erfordert daher auch eine starke nervliche Belastbarkeit.
Für die Arbeit in integrativen Einrichtungen sind Erfahrungen im Umgang mit behinderten Menschen wünschenswert. In bilingualen Kindergärten, Schulen und andern sozialen Einrichtungen werden zum Teil auch entsprechende Fremdsprachenkenntnisse gefordert. Das Beherrschen von Instrumenten ist zwar keine notwendige Fähigkeit, kann jedoch für soziale Berufe mit Kindern von großem Vorteil sein.
Die wichtigste Eigenschaft im sozialen Bereich ist jedoch der Wunsch, seinen Mitmenschen helfen zu wollen. Wer bereit ist, sich in hohem Maße zu engagieren, wird im Gegenzug häufig durch eine große Dankbarkeit und Zufriedenheit der betreuten Personen belohnt.

Ausbildung oder Studium?

Ein Großteil der sozialen Berufe erfordert eine einschlägige Berufsausbildung. Typische Ausbildungsberufe sind zum Beispiel Erzieher, Erziehungshelfer, Kinderpfleger, Altenpfleger, Krankenpfleger oder Sozialassistenten. Durch gezielte Weiterbildungsmaßnahmen kann man zum Teil in höhere oder fachfremde Positionen wechseln.
Seit einiger Zeit gibt es an Fachhochschulen auch Bachelorstudiengänge, die eine akademische Ausbildung für soziale Jobs ermöglichen. Das Hochschulstudium setzt den Erwerb der allgemeinen Hochschulreife voraus und umfasst in der Regel drei Jahre. Mögliche berufliche Tätigkeitsfelder sind die Kleinkindpädagogik, die Gesundheits- und Suchtkrankenhilfe, Arbeitslosen- und Schuldnerberatung oder die Erwachsenen- und Familienbildung.

Verdienstmöglichkeiten im Bereich Bildung, Erziehung und Soziales

Das Bruttomonatsgehalt von Erziehern beträgt zum Zeitpunkt des Berufseinstiegs durchschnittlich 2.069 Euro (Stand 2012). Bei Sozialpädagogen liegt der monatliche Verdienst dagegen bei ca. 2.827 Euro. Im Pflegebereich liegt der Mittelwert bei 2.412 Euro, jedoch variiert die Bezahlung stark zwischen den einzelnen Berufsbereichen. So verdienen Psychiatriepfleger durchschnittlich 2.750 Euro, während Altenpfleger lediglich 1.850 Euro im Monat verdienen (Stand 2013).


Aktuelle Stellenangebote von

Jobs per Mail
231

Stellenangebote Bildung, Erziehung und soziale Berufe


18.04.2015 / Diakonie Neuendettelsau / Roth bei Nürnberg


18.04.2015 / KiBeG - Gemeinnützige Gesellschaft für Kinderbetreuung mbH / München


18.04.2015 / Wichtel Akademie München GmbH / München


18.04.2015 / Stadt Esslingen am Neckar / Esslingen am Neckar


18.04.2015 / Pro Seniore Fachschule für Altenpflege / Friedenweiler


18.04.2015 / Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V. / München


18.04.2015 / Katholische Kirchenstiftung Maria Trost / München


18.04.2015 / Personalmarketing kath. Kitas in Frankfurt Bischöfliches Ordinariat Limburg c/o Katholische Familienbildung / Frankfurt am Main


18.04.2015 / Tüllinger Höhe / Lörrach


18.04.2015 / Berufsfachschulen für Krankenpflege und Kinderkrankenpflege der Schwesternschaft München vom BRK e.V. / München


18.04.2015 / Gemeinde Hohenbrunn / Hohenbrunn Raum München


18.04.2015 / Evangelische Jesuskirche Haar / Haar


18.04.2015 / Bausparkasse Mainz Aktiengesellschaft / Mainz


18.04.2015 / Carolin Lowin Personalberatung / Limburg


18.04.2015 / Transcat PLM GmbH / Weissach/Flacht


18.04.2015 / Swiss Life Deutschland Holding GmbH / Hannover


18.04.2015 / HBC Hochschule Biberach / Biberach an der Riß


17.04.2015 / McDonald's Kinderhilfe Stiftung / Tübingen


17.04.2015 / Lebenshilfe / Bornheim-Hersel und Heimerzheim


17.04.2015 / Stiftung Carolinenheim Apolda / Apolda


17.04.2015 / Verein zur Förderung der Aus- und Weiterbildung im Schornsteinfegerhandwerk Baden-Württemberg e.V. / Ulm


17.04.2015 / Landratsamt Starnberg / Starnberg Raum München


17.04.2015 / AWO Bezirksverband Hannover e.V. / Langeoog


17.04.2015 / Pinel gGmbH / Berlin


17.04.2015 / Salberghaus / München

einblendungenpixel

Wählen Sie Ihr Berufsfeld

Jobtitel, Suchwort oder Job-ID

Ort oder PLZ