Fremdsprachenkenntnisse im Lebenslauf angeben

Zurück

Bei der Auflistung Ihrer Sprachkenntnisse im Lebenslauf darf eine Angabe zum Kenntnisstand nicht fehlen. Doch wie schätzen Sie Ihre Fremdsprachenkenntnisse realistisch ein?

Nach wie vor gibt es bisher keine einheitlich verwendete und offizielle Definition für sprachliche Fertigkeiten. Auch wenn Personaler wissen, dass sich hinter "ausbaufähigen Kenntnissen" in der Regel "Grundkenntnisse" verbergen, wird es bei der Definition von "guten" oder "fließenden" Kenntnissen schon schwieriger.

Aufschluss geben nur Sprachenzertifikate oder anerkannte Sprachtests, wie zum Beispiel der TOEFL-Englisch-, der TCF-Französisch-Test oder das UNIcert-Zertifikatssystem, in denen der Kenntnisstand eingestuft wird.

Wenn Sie kein Sprachenzertifikat vorweisen können, gibt Ihnen die nachstehende Auflistung einige Anhaltspunkte für die Einstufung Ihrer Fremdsprachenkenntnisse:


Bezeichnung "Ausbaufähig / Grundkenntnisse"
Definition: Hier handelt es sich um Schulkenntnisse, die ausreichen, um sich zum Beispiel im Urlaub zurechtzufinden oder ein kurzes Telefonat zu führen.

Bezeichnung "Gute Englisch-Kenntnisse" oder "konversationsfähig"
Definition: Unterhaltungen und Telefonate sind problemlos möglich.

Bezeichnung "Sehr gute oder fließende Englisch-Kenntnisse"
Definition: Die Teilnahme an fachbezogenen Unterhaltungen und Diskussionen ist problemlos möglich.

Bezeichung "Verhandlungs- und vertragssicher in Wort und Schrift"
Definition: Diese Definition der Sprachkenntnisse erreicht annähernd das Niveau eines Muttersprachlers.

Bei der Angabe der Fremdsprachenkenntnisse ist eine überzogene Einstufung jedoch fehl am Platz. In einem Vorstellungsgespräch lassen sich Fremdsprachenkenntnisse sehr schnell überprüfen. Stellen sich die im Lebenslauf als "fließend" angegebenen Englisch-Kenntnisse dann nur als Grundkenntnisse heraus, kann dies das vorzeitige Aus für den Bewerber bedeuten.

Quelle: www.bewerbungstrainerin.de


Weitere Tipps für die Erstellung Ihres Lebenslaufs:
Checkliste für den Aufbau des Lebenslaufs
Die Dritte Seite


Wählen Sie Ihr Berufsfeld
Jobtitel, Suchwort oder Job-ID
Ort oder PLZ
Anzeige schalten

stellenanzeigen.de unterstützt Sie bei der Suche nach Ihrem neuen Job. Auf stellenanzeigen.de finden Sie dazu täglich aktuelle Stellen- und Jobangebote. Sie können dabei im Stellenmarkt die Jobs nach Berufsfeldern selektieren oder die Stellenangebote regional eingrenzen um Arbeit zu finden. Die Stellenbörse stellenanzeigen.de bietet Ihnen darüber hinaus praktische Tools für Ihre Jobsuche. So finden Sie im Handumdrehen Ihren neuen Job.

Stellenangebote nach Unternehmen Firmenprofile Firmenvideo Brutto Netto Rechner Karriere Karrieretipps

Bewerbung Bewerbungsschreiben Sitemap