Die Schulzeit neigt sich dem Ende – und was dann? Wer noch nicht weiß, wie es nach dem Abschluss weitergehen soll, bekommt Hilfe auf der Karrieremesse „Stuzubi – bald Student oder Azubi“. Dort informieren Unternehmen und Hochschulen aus erster Hand über aktuelle Studien- und Ausbildungsangebote. Auch aus den Bereichen Freiwilligendienst und Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) sind Aussteller vor Ort – ideal für alle, die sich beruflich noch nicht gleich nach der Schule festlegen wollen.

Berufe und Studiengänge in der Region und ganz Deutschland

Auf der Stuzubi sind alle vertreten: Renommierte Hochschulen und Universitäten, Akademien, Öffentliche Institutionen, mittelständische Unternehmen und große, internationale Konzerne aus der Region, Deutschland und Europa. Eine genaue Liste mit den Ausstellern erscheint sechs Wochen vor dem jeweiligen Messetermin auf www.stuzubimesse.de.
Ein Schwerpunkt der Messe liegt neben regulären Studiengängen und Ausbildungsberufen auf dem Dualen Studium. Es verbindet einen akademischen Abschluss mit einer betrieblichen Ausbildung, sodass Absolventen später gleich zwei Abschlüsse in der Tasche haben. In der ganztägigen Vortragsreihe findet sicher jeder Besucher ein Thema, das ihn beschäftigt. Der Eintritt für alle Messen ist frei!

Die nächsten Stationen der „Stuzubi – bald Student oder Azubi“ sind:

30. August    Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle
06. September    Köln, Palladium
13. September    Berlin, Arena
20. September    Frankfurt, Goethe Universität – Campus Westend
27. September    Hannover, HCC – Niedersachsenhalle
08. November    Hamburg, Sporthalle