Welche Berufe liegen 2020 in Trend?

Aufgrund der Corona Krise sind systemrelevante Berufe derzeit sehr gefragt. Altenpfleger- und Krankenpfleger, Erzieher, Pflegekräfte und Virologen gehören laut Google Trends zu den Trendberufen 2020. Sie erreichen alle den Wert 100, der für die höchste Beliebtheit des jeweiligen Suchbegriffes steht.

Bewertung eines Trends bei Google

Du kannst in den Google Trends nach Kategorien, wie z.B. Beruf und Ausbildung, in Verbindung mit dem gewünschten Keyword selektieren. Der gesuchte Beruf entspricht dem Keyword, wonach der Nutzer oder Bewerber bei Google sucht. Darüber hinaus hast du die Möglichkeit, die Begriffe bei Google Trends, nach Beliebtheit miteinander zu vergleichen.

Der Wert 100 steht für die höchste Beliebtheit des eingegebenen Keywords. Der Wert 50, bedeutet, dass der der Suchbegriff nur halb so beliebt ist. Beim Wert 0 liegen Google nicht ausreichend Daten zu dem jeweiligen Keyword vor.

Beliebteste Berufe laut Google Trends 2020 mit dem Wert 100

Der Beruf Arzt/Ärztin wurde im Monat April über 200.000 Mal gesucht. Der Ingenieur verzeichnete 49.500 Aufrufe. Die Keywords „Altenpflege“ und „Mechatroniker“ wurden jeweils über 22.000 Mal bei Google gesucht. Der Suchbegriff Scrum Master wurde mehr als 18.000 Mal gesucht. „Data Sciene“ verzeichnete 14.800 Aufrufe. Der IT Consultant liegt bei 5.400 Aufrufen pro Monat, gefolgt vom Feel Good Manager und dem Agile Coach mit  jeweils 3.600 Aufrufen pro Monat. Die Pflegekraft wurde 4.000 Mal gesucht und der SEO Manager 1.600 Mal.

Diese Berufe sind absolute Google Trends im Jahr 2020

  • Virologe/Virologin
  • Mechatroniker/in
  • Softwareentwickler/in
  • Backend-Entwickler/in
  • Content Manager/in
  • Pflegekraft
  • Erzieher/in
  • Kraftfahrer/in
  • Ingenieur/in
  • Data Scientist
  • Agile Coach
  • Scrum Master
  • Elektroingenieur/in
  • Krankenpfleger/in
  • SEO Manger/in
  • IT Consultant
  • Mobile Developer
  • Polizist/in
  • Lebensmitteltechniker/in
  • Altenpfleger/in
  • Feel Good Manager
  • Product Owner

Gehaltsvergleich der Trendberufe

Absolut gefragt sind Berufe wie Softwareentwickler, Scrum Master und Mechatroniker. Doch wie sieht es mit dem Gehalt aus? Der Softwareentwickler verdient durchschnittlich 59.586 Euro pro Jahr. Ein Scrum Master liegt bei durchschnittlich bei 63.597 Euro pro Jahr. Ein Mechatroniker verdient im Durchschnitt 37.234 Euro pro Jahr.

Nicht jeder Trendberuf ist gut bezahlt. Systemrelevante Berufe wie z.B. Alten- oder Krankenpfleger, Kassierer, Einzelhandelskaufmann, Erzieher oder Verkäufer sind 2020 in den Google Trends sehr gefragt.

Sie werden häufig gesucht und sind krisensicher. Dennoch sind sie teilweise unterbezahlt.

Die Kassiererin verdient durchschnittlich 28.429 Euro pro Jahr. Als Verkäufer/in in Deutschland, hast du die Möglichkeit ein durchschnittliches Gehalt von 44784 Euro pro Jahr zu verdienen. Ein Altenpfleger hat ein durchschnittliches Gehalt von 37.071 Euro pro Jahr und der Krankenpfleger verdient ein Gehalt von 37.796 Euro pro Jahr.