Entfernung

30 km

Veröffentlichungsdaten


Anstellungsarten


Tätigkeitsfelder

Subtätigkeitsfelder


Leitungsebene

Filter
231

IT / TK / Software-Entwicklung Jobs in Hamburg

einblendungenpixel
GK Software SE 28.09.2021

Hamburg, Sankt Ingbert, Schöneck/Vogtland, Plzen

Informations-Verarbeitungs-Zentrum (IVZ) 28.09.2021

Hamburg, Potsdam, Köln, München, Frankfurt am Main

cadooz GmbH 28.09.2021

Hamburg

Sofort-Bewerbung
ISGUS GmbH 28.09.2021

Hamburg, Osnabrück, Frankfurt am Main, Nürnberg, Erfurt

cadooz GmbH 26.09.2021

Hamburg

Informations-Verarbeitungs-Zentrum (IVZ) 28.09.2021

Hamburg

Dataport 28.09.2021

Hamburg, Altenholz, Kiel, Magdeburg, Rostock

Sofort-Bewerbung
Dataport 25.09.2021

Hamburg, Altenholz, Kiel, Bremen, Magdeburg

Simon-Kucher & Partners Strategy & Marketing Consultants GmbH 25.09.2021

Hamburg, Berlin, Frankfurt am Main, Köln, München

Sofort-Bewerbung
Sasol Wax GmbH 24.09.2021

Hamburg

Dataport 24.09.2021

Hamburg, Bremen, Halle (Saale), Kiel, Rostock

Dataport 24.09.2021

Hamburg, Kiel, Bremen, Halle (Saale), Rostock

Dataport 24.09.2021

Hamburg, Kiel, Bremen, Halle (Saale), Rostock

Dataport 24.09.2021

Hamburg, Kiel, Bremen, Halle (Saale), Rostock

Dataport 24.09.2021

Hamburg, Altenholz, Kiel

Dataport 24.09.2021

Hamburg, Altenholz, Kiel, Bremen, Rostock

Sofort-Bewerbung
Venture Basecamp GmbH 24.09.2021

Hamburg

Dataport 24.09.2021

Hamburg

Dataport 24.09.2021

Hamburg, Altenholz, Kiel

Dataport 24.09.2021

Hamburg, Altenholz, Kiel, Magdeburg

HEK - Hanseatische Krankenkasse 23.09.2021

Hamburg

Storopack Deutschland GmbH + Co. KG 23.09.2021

Hamburg

Jobs per Mail
Filter

IT / TK / Software-Entwicklung Stellenangebote Hamburg

IT Jobs
IT Jobs Hamburg: Copyright: Ridofranz

Kaum ein Bereich trägt derzeit so stark zum Fortschritt und zur gesellschaftlichen Weiterentwicklung mit bei wie die Digitalisierung. Sie schafft Lösungen für alte und neue Bedürfnisse der Menschen, verändert den Alltag und ist auch aus Industrie und Wirtschaft nicht mehr wegzudenken. Die Unternehmen investieren immer höhere Summen in den Ausbau und die Evaluierung der IT, im vergangenen Jahr floss mehr Geld in die Digitalisierung als je zuvor. Dabei entstehen vollkommen neue Jobs, IT-Experten/-innen sind absolut gefragt und werden von vielen Betrieben aktuell händeringend gesucht. Seien es Cloud-Architects, IT-Berater/innen oder beispielsweise Systemadministratoren/-innen - du wirst in jeder Funktion dringend gebraucht. Gerade die Metropolen entpuppen sich als IT-Hochburgen, so wirst du zahlreiche Stellenangebote aus Hamburg sowie anderen Großstädten, wie zum Beispiel Berlin oder München, auf den Seiten von Stellenanzeigen.de sichten können. Der Blick in die Jobbörse lohnt sich, auf dich warten lukrative Jobs.

Möglichkeiten im Bereich IT

Kaum ein Unternehmen kommt heute noch ohne IT aus. Im Gegenteil, eine funktionierende IT kann sogar der entscheidende Grund für den wirtschaftlichen Erfolg sein. Kein Wunder also, dass Unternehmen große Anstrengungen unternehmen, um in genau diesem Bereich eine besonders gute Performance abzuliefern. Dabei zeigen einige einen gewissen Nachholbedarf, da spätestens jetzt sich herumgesprochen hat, welche Chancen und Möglichkeiten in der Digitalisierung liegen. Im Vergleich zu den großen "Playern" der IT-Branche, stehen deutsche Unternehmen zum größten Teil noch recht bescheiden im Ausbau und Einsatz von IT-Lösungen dar. Der Trend geht jedoch eindeutig in nur eine Richtung: Vorfahrt für die Digitalisierung.

Um den Anforderungen und Ansprüchen der Kunden/-innen gerecht zu werden, bedarf es der fachlichen Kompetenz an verschiedenen Schnittstellen, so dass IT-Fachleute in unterschiedlichen Funktionen für die erfolgreiche Umsetzung benötigt werden. Software-Architekten werden für die Entwicklung von IT-Anwendungen gesucht, wiederum werden IT-, System- oder Netzwerk-Administratoren/-innen für den reibungslosen Ablauf gebraucht. Besonders gefragt bist du auch als Programmierer/in, kennst du dich gut in der Entwicklung von Applikationen aus, wirst du nicht lange nach einem passenden Stellenangebot suchen müssen. Immer mehr Unternehmen setzen auf cloudbasierte Angebote für ihre Kundschaft, aber auch für das eigene Datenmanagement. Als Cloud-Architect bist du die richtige Person für diese Aufgabe, dein Know-how ist in vielen Unternehmen gefragter denn je. Es gibt viele unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten innerhalb der IT, bist du möglichst breit aufgestellt, erhöht es zusätzlich deine Attraktivität auf potentielle Arbeitgeber/innen.

Stellenangebote in Hamburg

Aktuell sind zahlreiche Jobangebote in und um Hamburg ausgeschrieben. Auf dem Stellenmarkt konkurrieren die Unternehmen miteinander um die besten IT-Experten/-innen, der Fachkräftemangel ist auch hier angekommen. Zudem gerade die Top-Unternehmen global denken und auf dem internationalen Parkett triumphieren wollen, insofern wird sich weltweit um die besten Köpfe gestritten. Für dich stellen diese Faktoren eine gute Ausgangslage dar, du hast heute zahlreiche Auswahlmöglichkeiten, um mit deiner Kompetenz beruflich erfolgreich durchstarten zu können. In der Hansestadt Hamburg werden derzeit unter anderem Cloud-Architects, Softwareentwickler/innen, Systemadministratoren/-innen und IT-Berater/innen dringend gesucht, sowohl von kleineren Firmen wie auch von mittelständischen bis Großunternehmen.

Gehalt im IT-Bereich

Deine Kompetenz wird gut honoriert. Hast du dich um deine berufliche Karriere bemüht, sind deine Verdienstaussichten optimal. Großunternehmen stehen im internationalen Wettbewerb, Spitzenkräfte erwarten Topgehälter. Kannst du einem Unternehmen eine unverzichtbare IT-Lösung anbieten, werden die Gehaltsverhandlungen voraussichtlich sehr einseitig zu deinem Gunsten verlaufen. Bist du die Karriereleiter bereits empor gestiegen, so wird sich dies auf deiner Gehaltsabrechnung deutlich äußern: Ein/e IT-Leiter/in kommt durchschnittlich auf ein Jahresgehalt von ungefähr 111.000 Euro. Der/Die in der Hierarchie darunterliegende IT-Projektleiter/in darf mit etwa 66.000 Euro jährlich rechnen, ein/e Produktmanager/in wiederum mit 62.500 Euro. Als IT-Berater/in oder als Mitarbeiter/in in der IT-Sicherheit kommst du auf etwa 59.000 Euro im Jahr. Aktuell sehr gefragte Programmiersprach-Entwickler/innen verdienen durchschnittlich ungefähr 47.500 Euro. Etwas weniger verdienen System- und Netzwerkadministratoren/-innen, sie kommen auf 38.500 Euro im Jahr. Bist du im Anwendersupport tätig, liegt dein Verdienst bei circa 36.000 Euro jährlich. Die Verdienstmöglichkeiten sind regional verschieden und teilweise stark von der Unternehmensgröße abhängig.

Für die hier zugrundeliegende Berechnung wurden die Durchschnittsgehälter aller Bundesländer herangezogen. IT-Experten/-innen sind ebenso international gefragt. Bringst du Kompetenz, Sprachkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen mit, kommt für dich eine Tätigkeit im Ausland in Frage. Die Verdienstmöglichkeiten liegen bei international tätigen Unternehmen vergleichsweise höher. Eine weitere Option ist die Selbstständigkeit, die zwar mit Risiken behaftet ist, bei einem Erfolg jedoch wirtschaftlich interessant sein dürfte.

Berufliche Aussichten

Kaum ein Betrieb kommt heute noch ohne IT aus. Die Digitalisierung ist schon längst Teil unseres Lebens geworden. Sie nimmt aber auch immer stärkeren Einfluss auf unsere Berufswelt. Unternehmen haben die Entwicklung erkannt, in den vergangenen Jahren wurden milliardenschwere Investitionen in die IT-Infrastruktur vorgenommen. Dabei sind neue Jobs im Bereich der IT entstanden, die mit attraktiven Einstiegsgehältern und guten Karrierechancen winken. Gleichzeitig wächst die Welt immer enger zusammen, die Globalisierung beschäftigt immer mehr Unternehmen. Dies beschränkt die guten beruflichen Aussichten nicht nur auf den nationalen Markt. Wer durch seine Qualifikationen überzeugen kann, dem eröffnet sich die Möglichkeit international tätig zu sein. Die heutigen Global-Player haben die (Industrie-)Giganten der Vergangenheit längst abgelöst, die Zukunft liegt in der Digitalisierung.

Attraktive Jobangebote findest du aber nicht nur bei großen und international tätigen Konzernen, kleinere Start-ups und mittelständische Firmen sind potentielle Arbeitgeber/innen. Besonders wirst du immer einen Betrieb von dir überzeugen können, wenn du Praxiserfahrungen mitbringst, nah am Thema bist und dich kontinuierlich mit Innovationen auseinandersetzt. Denn kaum ein anderer Bereich entwickelt sich so rasant: Nur wer sich ständig weiterentwickelt kann tatsächlich - zumindest ganz oben - mithalten. Nicht zuletzt trägt der allgemein bekannte Fachkräftemangel seinen Teil zur angespannten Personallage in vielen Betrieben mit bei. Die Unternehmen ringen national und international um die besten Köpfe, was sich beispielsweise durch die teilweise Bereitstellung reizvoller Benefits äußert. Der regelmäßige Blick in die Jobbörse von stellenanzeigen.de lohnt sich, insbesondere in den Regionen, in denen sich viele IT-Firmen und Start-ups niedergelassen haben. Suchst du aktuell nach einer neuen beruflichen Herausforderung als IT-Fachkraft in Hamburg oder in einer anderen Region, wirst du sehr schnell fündig werden.