132 Stellenanzeigen / Jobs für Social Media Manager/in

Social Media Manager/in Jobs, Aufgaben und Gehalt Mehr erfahren
einblendungenpixel

bei RSG Group GmbH in Berlin
06.08.2020


bei Weltbild GmbH & Co. KG in Augsburg
25.07.2020


bei Lotto Toto GmbH Sachsen Anhalt in Magdeburg
23.07.2020


bei BKK24 in Obernkirchen
17.07.2020


bei ELTEN GmbH in Uedem
21.07.2020


bei MED-EL Medical Electronics in Innsbruck
28.07.2020


bei HAL Allergie GmbH in Düsseldorf
29.07.2020


bei Gaijin Network Ltd in Karlsruhe
29.07.2020


bei trurnit Stuttgart GmbH in Stuttgart-Vaihingen
23.07.2020


bei botiss biomaterials GmbH in Berlin
27.07.2020



bei B&L MedienGesellschaft mbH & Co.KG in München
26.07.2020


bei Gadebusch GmbH & Co. KG in Köln
21.07.2020


bei liNear GmbH in Aachen
09.08.2020


bei VERLAG DEUTSCHE POLIZEILITERATUR GMBH in Köln, Braunschweig, Chemnitz, Mainz
27.07.2020


bei Music & Sales Professional Equipment GmbH in St. Wendel
29.07.2020


bei Hausbank München in München
02.08.2020


bei DELO Industrie Klebstoffe GmbH & Co. KGaA in Windach
03.08.2020


bei Arms24 GmbH in Serba
01.08.2020


bei Schwarz Dienstleistung KG in Neckarsulm
06.08.2020


bei Wichtel Akademie München GmbH in München, Garching bei München, Vaterstetten
30.07.2020


bei VÖLKEL COMPANY Shopping Center Management GmbH in Berlin
07.08.2020


bei DRK Kreisverband Freital e.V. in Freital
07.08.2020


bei Betterspace GmbH in Ilmenau
30.07.2020


bei Kleffmann Digital RS GmbH in Lüdinghausen
28.07.2020


Weitere Ergebnisse
Jobs per Mail
Bitte gib noch den Ort ein
Social Media Manager/in Jobs, Aufgaben und Gehalt
Social Media Manager Jobs
Social Media Manager Jobs: Copyright: KatarzynaBialasiewicz

Social Media Manager sind in der Regel in der Unternehmenskommunikation oder der PR-Abteilung des Unternehmens angesiedelt, bei Agenturen betreuen sie normalerweise ihre eigenen Kunden. Ihnen obliegt dabei die Entwicklung einer umfassenden Social Media Strategie sowie die Betreuung der Social Media Kanäle, zu denen – je nach Strategie – Facebook, Instagram, Twitter, YouTube, LinkedIn und andere gehören. Zur Betreuung gehört auch das Erarbeiten oder Verfassen des Inhalts. Dazu gehört die Veröffentlichung von News, die Reaktion auf Anfragen, die über die Social-Media-Kanäle gestellt werden, aber auch das Moderieren von Diskussionen, die online entstehen. Der Erfolg der Marketing-Maßnahmen und Kampagnen werden mittels verschiedener Tools überwacht und ausgewertet. Gegebenenfalls bedeutet dies auch eine nachträgliche Anpassung oder Änderung der bisherigen Strategie. Social Media bedeutet daher Flexibilität und Offenheit für Neues. Als Fachkräfte sind sie sowohl in Agenturen als auch in großen Unternehmen sehr gefragt und gewinnen zunehmend an Bedeutung. Technische Entwicklungen, digitale Konkurrenz und die fortschreitende Globalisierung machen eine schlüssige Social Media Strategie immer wichtiger.

Welche Aufgaben übernimmst du als Social Media Manager/in?

Bist du in einem Unternehmen als Social Media Manager tätigt, verantwortest du dort die Kommunikation. In der Regel basiert diese auf klaren, im Vorfeld festgeschriebenen Richtlinien, die du in Zusammenarbeit mit der Unternehmenskommunikation entwickelt hast. Dabei obliegt dir außerdem die Entwicklung einer konkreten Social Media Strategie, mit Hilfe derer du die Unternehmensbekanntheit oder die Aufmerksamkeit für ein bestimmtes Produkt des Unternehmens steigern kannst. Mittels spezieller Tools überwachst du den Erfolg deiner Maßnahmen und generierst Analysen und Reports. Neben dem regulären Tagesgeschäft kann es auch sein, dass du – je nach Branche – gesonderte Projekte zu betreuen hast, bei denen du mit externen Dienstleistern oder abteilungsübergreifend mit deinen Kollegen zusammenarbeitest. deine Tätigkeit beeinflusst die Wahrnehmung des Unternehmens durch Außenstehende maßgeblich, meist ist deshalb auch eine enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung notwendig.

Was verdienst du als Social Media Manager/in?

Die Höhe des Gehalts ist von zwei maßgeblichen Faktoren abhängig: deiner Berufserfahrung und deinem Arbeitgeber. Kannst du bereits Berufserfahrung vorweisen, sollte sich das auch in deinem Gehalt niederschlagen. Bist du in einem Unternehmen angestellt, kannst du mit einem etwas höheren Gehalt als in einer Agentur rechnen. Allerdings ist die Arbeit in einer Agentur meist vielfältiger, weil du dich um mehrere Kunden kümmerst und so vielfältige Berufserfahrung sammeln kannst.  Weil Social Media Manager aber ein recht neues Berufsbild darstellt, ist eine genaue Benennung der Gehälter schwierig. Grob lässt sich dennoch sagen, dass dein Gehalt zwischen 3.100 und 5.100 Euro liegt, in Abhängigkeit deines Arbeitgebers und deiner Berufserfahrung. Weil die Position des Social Media Managers zunehmend an Bedeutung gewinnt und nahezu jedes Unternehmen die Notwendigkeit einer professionellen Betreuung seiner Social Media Kanäle erkennt, kannst du mit einer Veränderung der Gehaltsstruktur nach oben durchaus rechnen. Hier findest du genaue Informationen zum Gehalt des Social Media Managers.

Was sind die Voraussetzungen für den Job Social Media Manager/in?

Das Berufsbild des Social Media Managers erfolgt nicht im dualen Ausbildungssystem. Einen konkreten Ausbildungsweg, der dich auf direktem Wege zum Social Media Manager macht, gibt es daher nicht. Der Einstieg ist daher sowohl über Fortbildungen als auch verschiedene Studiengänge möglich. Vielmehr gilt hier die Devise „Viele Wege führen nach Rom“. Redaktionelle Erfahrung ist sicherlich ein Vorteil, auch die Tätigkeit in der Unternehmenskommunikation verschafft dir Erfahrung in diesem Bereich. Mittlerweile gibt es aber einige Studiengänge, die sich mit Social Media Management beschäftigen und die dir das Rüstzeug für diesen Beruf mitgeben. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, Seminare bei privaten Bildungsanbietern zu absolvieren. Grundvoraussetzung ist natürlich die Affinität gegenüber sozialen Netzwerken und das Wissen um deren unterschiedliche Art der Kommunikation, denn jede dieser Plattformen hat andere Nutzer. Deshalb solltest du selbstredend Spaß an der Interaktion mit Menschen haben und auch vor Konfliktsituationen, die online entstehen können, nicht zurückschrecken. Dazu gehören neben einer sehr guten Kommunikationsfähigkeit und Ausdrucksweise auch diplomatisches Geschick und Empathie. Im Falle eines „Shitstorms“ oder anderer schwieriger Situationen ist eine gewisse Gelassenheit nicht unerheblich, gepaart mit hoher Belastbarkeit. dir sollte außerdem bewusst sein, dass dieser Beruf in vielen Fällen keinen echten Feierabend kennt, denn die Social-Media-Kanäle müssen auch abends und am Wochenende betreut werden. Ein Interesse an Technik sowie ein versierter Umgang mit Smartphones und Co. ist absolute Voraussetzung.  Neben dem Interesse an der Welt der sozialen Netzwerke solltest du sehr gute Deutschkenntnisse mitbringen und gerne kreative Texte verfassen. Überdies sind Fremdsprachenkenntnisse natürlich immer ein Pluspunkt, wenigstens Englisch sollte verhandlungssicher sitzen.

Social Media Manager/innen auf dem Stellenmarkt

Das Berufsbild des Social Media Managers gewinnt in der Wirtschaft immer mehr an Bedeutung. Viele Unternehmen in Deutschland beschäftigen bereits mindestens einen Mitarbeiter, dem die Betreuung der sozialen Medien obliegt. Nicht nur die Unternehmenskommunikation, sondern auch das Recruiting oder der Service findet mittlerweile über die verschiedenen Social-Media-Kanäle statt. Um die sozialen Medien effektiv nutzen zu können und nachhaltig für das Unternehmen nutzen zu können, bedarf es gut ausgebildeter Social Media Manager. Der Bedarf wird insbesondere angesichts der zunehmenden Digitalisierung steigen und entsprechend neue Perspektiven für Absolventen der Kommunikations- und Geisteswissenschaftler, aber auch Seiteneinsteiger schaffen.

Weiterbildung für Social Media Manager/innen

Deine Weiterbildung ist von deiner vorangegangenen Ausbildung abhängig. Grundsätzlich bieten Bildungsträger und andere, auf Fortbildung spezialisierte Institutionen immer wieder passende Kurse oder Seminare an, die dir weiteres, spezialisierteres Wissen vermitteln. Hast du einen Bachelor-Abschluss in Social Media Management oder einem verwandten Studiengang besteht natürlich die Möglichkeit, mit einem passenden Master dein Wissen nochmals zu vertiefen. Für Social Media Manager/innen spielt aber nicht nur die theoretische Ausbildung eine Rolle, hier ist vor allem Praxiserfahrung gefragt.

Was verdient man als Social Media Manager/in?Mehr erfahren

trackingpixel