Entfernung

30 km

Veröffentlichungsdaten


Anstellungsarten


Tätigkeitsfelder

Subtätigkeitsfelder


Leitungsebene

Filter
8

Search Engine Optimization (SEO) Jobs

einblendungenpixel
VR NetWorld GmbH 24.09.2021

Bonn

ad agents GmbH 22.09.2021

Herrenberg

Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH 24.09.2021

München

OUTFITTER Teamsport GmbH 17.09.2021

Großostheim, Berlin, deutschlandweit

SHOP APOTHEKE EUROPE 29.08.2021

Köln

Sofort-Bewerbung
Horze International GmbH 14.09.2021

Fulda

LÖFFLER GmbH 01.09.2021

Reichenschwand

verwandte und ähnliche Stellenangebote einblendungenpixel
Sofort-Bewerbung
Odgers Berndtson Unternehmensberatung GmbH 25.09.2021

Frankfurt am Main, München

Sofort-Bewerbung
LÜHRMANN Berlin GmbH & Co. KG 24.09.2021

Berlin

dmTECH GmbH 26.09.2021

Karlsruhe

Simon-Kucher & Partners Strategy & Marketing Consultants GmbH 25.09.2021

Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München

Sofort-Bewerbung
BST GmbH 24.09.2021

Bielefeld

RENK GmbH 24.09.2021

Augsburg

Rubix GmbH 26.09.2021

Plattling

Rothenberger Werkzeuge GmbH 25.09.2021

Kelkheim (Taunus)

Matthews International GmbH 25.09.2021

Vreden (Münsterland)

Sofort-Bewerbung
BST GmbH 25.09.2021

Bielefeld

ZITiS - Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich 25.09.2021

München

SachsenGigaBit GmbH 24.09.2021

Dresden

MED-EL Medical Electronics 24.09.2021

Innsbruck

SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH 24.09.2021

Ulm

GELITA AG 24.09.2021

Eberbach

Sofort-Bewerbung
Dynamic Engineering GmbH 24.09.2021

München, Stuttgart

Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) 26.09.2021

München, Augsburg, Bayreuth, Chemnitz, Landshut

Jobs per Mail
Filter

Search Engine Optimization (SEO) Beruf, Aufgaben und Gehalt

tape
 Stellenangebote SEO

Gehalt

  • Durchschnittsgehalt von etwa 68.000 Euro im Jahr
  • Maximales Gehalt etwa 85.000 Euro im Jahr

Soft Skills

  • Gute Programmierkenntnisse und technisches Verständnis
  • Durchsetzungsvermögen

Mögliche Berufe

  • SEO-Manager/in
  • Web-Analyst/in

SEO Stellenangebote

SEO steht für Suchmaschinenoptimierung oder Search Engine Optimization. Für die Reichweite und Sichtbarkeit von Unternehmenswebsites spielt das Ranking in den Suchergebnissen und die Suchmaschinen eine wichtige Rolle. Durch SEO kann die Sichtbarkeit und das Ranking einer Firmenwebsite verbessert werden. SEO ist Teil des Online Marketings eines Unternehmens. Innerhalb des Online Marketings und der Search Engine Optimization gibt es verschiedene Berufsfelder. Durch den digitalen Fortschritt spielen Ranking und Suchmaschinenoptimierung eine immer wichtigere Rolle. Auf der Jobbörse stellenanzeigen.de findest du im Bereich SEO verschiedene Jobs und Stellenangebote.

Welche Berufe gibt es im Bereich Search Engine Optimization und welche Aufgaben haben sie?

SEO-Manager/in

Als SEO-Manager/in bist du dafür zuständig, dass die Website einer Firma ein gutes Ranking in den Suchergebnissen bei Google oder Bing erhält. Du erarbeitest wichtige Keywords und führst verschiedene Analysen und Recherchen durch. Zu den weiteren Aufgabenbereichen von SEO-Manager/innen zählen On- und Offpage Optimierung, die Verwendung von Analyse-Tools, um Maßnahmen zu kontrollieren und die Beobachtung der Trends im Online Marketing. Es ist wichtig, dass du als SEO-Manager/in die Ranking-Faktoren kontrollierst, um bei Änderungen schnell eingreifen zu können.

E-Commerce Manager/in

Zur Branche Search Engine Optimization gehört auch E-Commerce bzw. ein Online-Shop. Als E-Commerce Manager/in bist du für den Online-Shop eines Unternehmens verantwortlich und analysierst die Bedürfnisse der Zielgruppe für das Unternehmen. E-Commerce Manager/innen arbeiten projektbezogen und sorgen für eine optimale Performance des Online-Shops. Sie behalten den Markt genau im Auge und führen Analysen über Marktentwicklungen und die Zielgruppe durch. Als E-Commerce Manager/in versuchst du, neue Tools oder Anwendungen zu entwerfen, um den Online-Shop deines/r Klient/in noch besser zu machen, z. B. Nutzerfreundlichkeit steigern. Du führst Updates aus und hältst regelmäßig Rücksprache mit deinen Klient/innen. Deine Arbeit als E-Commerce Manager/in ist strategisch ausgerichtet. E-Commerce entwickelt sich schnell weiter. Aus diesem Grund ist es wichtig, auf dem Laufenden zu bleiben.

Web-Analyst/in

Web-Analyst/innen können auch in der SEO arbeiten. Sie sind in erster Linie für die Web-Analyse verantwortlich. Deine Aufgabe als Web-Analyst/in ist die Erfolgskontrolle und Leistungsmessung von Websites. Als Web-Analyst/in nutzt du verschiedene KPI (Key Performance Indikatoren, betreust den/die Kund/in und kontrollierst und misst Erfolg und Leistung. Web-Analyst/innen analysieren, wie potenzielle Kund/innen mit der Website interagieren, z. B. Dauer des Aufenthalts. Die ermittelten Daten leiten Web-Analyst/in dann an das Online oder Digital Marketing weiter. Anhand der Daten können Content Manager/innen die Inhalte besser an das Verhalten und die Bedürfnisse der Kund/innen anpassen. Die Daten sind auch für die grafische Darstellung nützlich.

Online Marketing Manager/in

Online Marketing Manager/innen sind für die Führung der Marketing-Abteilung verantwortlich. Sie stehen in der Regel über SEO-Manager/innen oder Web-Analyst/innen und geben Anweisungen. Es ist wichtig, dass alle Prozesse und Abläufe innerhalb des Marketings aufeinander abgestimmt sind. So müssen Online Marketing Manager/innen alle Techniken, Maßnahmen und Methoden genau kontrollieren. Online Marketing Manager/innen sind kreativ und kennen alle aktuellen Marketing Trends.

Junior Marketing Manager/in

Wenn du eine Karriere im Online Marketing anstrebst, wirst du sehr wahrscheinlich als Trainee oder Junior Marketing Manager/in in einem Unternehmen starten. In erster Linie kümmern sich Junior Marketing Manager/innen um die Koordination innerhalb des Marketings und befassen sich mit Online- und Printmedien, die für die Search Engine Optimization relevant sind. Sie sind auch bei der Ausarbeitung von Marketingstrategien beteiligt. Am Anfang wirst du als Junior Marketing Manager/in an kleineren Projekten beteiligt sein, in denen du dein Können unter Beweis stellen kannst.

Conversion Manager/in

Als Conversion Manager/in bist du für dir Vermarktung der Produkte oder Dienstleistungen, Klicks oder Kontaktanfragen auf Websites verantwortlich. Für welche Abschlüsse du verantwortlich bist, hängt von der Branche ab, in der du tätig bist. Conversion Manager/innen kümmern sich darum, den Conversion Ablauf im E-Commerce zu verbessern. Du versuchst also, die Abläufe kontinuierlich zu verbessern und neue Conversions für die Firma zu generieren. Eine Conversion ist z. B. ein erfolgreich verkauftes Produkt. Wenn du diesen Prozess verbessern möchtest, sollte der Bestellablauf optimiert werden. Wie der Onlineshop interessanter designt werden kann, ist deine Aufgabe als Conversion Manager/in.

Marketing Communication Manager/in

Im SEO ist die Kommunikation zwischen den einzelnen Bereichen im Online Marketing auch sehr wichtig. Hier kommt der/die Marketing Communication Manager/in ins Spiel. Er/Sie sorgt für eine optimale Kommunikation zwischen allen Bereichen, z. B. informiert alle Abteilungen über die Unternehmensziele. Transparenz ist für den Erfolg im Marketing enorm wichtig.

SEO: die Voraussetzungen

Für die SEO Branche benötigst du in der Regel ein abgeschlossenes Studium. Passende Studiengänge wären Online Marketing, Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftswissenschaften. Natürlich kannst du auch eine Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf absolvieren und dich dann entsprechend im Bereich Search Engine Optimization weiterbilden. Durch den digitalen Fortschritt verändert sich das Online Marketing viel schneller. Weiterbildungen sind daher enorm wichtig. Für leitende Positionen als SEO-Manager/in brauchst du ein abgeschlossenes Masterstudium mit Berufserfahrung.

Im Bereich Search Engine Optimization benötigst du sehr gute Programmierkenntnisse und technisches Verständnis. Du solltest SEO-Sachverhalte sowohl theoretisch und praktisch umsetzen können. Als Mitarbeiter/in im SEO solltest du die wichtigsten Tools und Softwareanwendungen kennen. Für die Analyse müssen SEO Mitarbeiter/innen detailliert und sehr genau arbeiten können. Organisation und Struktur sind hier sehr wichtig. In der SEO arbeitest du meistens mit anderen Abteilungen zusammen. Kommunikation und Teamarbeit sind daher auch sehr wichtig. Für leitende Positionen als SEO-Manager/in brauchst du Führungskompetenz, Menschenkenntnis und Durchsetzungsvermögen.

Weiterbildung und Berufsaussichten im Bereich SEO

Durch den digitalen Fortschritt wird Search Engine Optimization auch in Zukunft sehr wichtig sein. Auf dem Jobportal stellenanzeigen.de findest du im Bereich SEO einige Jobs und Stellenangebote. Der Bereich ist enorm vielseitig. Dir stehen hier also mehrere Türen offen. SEO wird für Unternehmen in den kommenden Jahren noch wichtiger. Die Berufsaussichten für Mitarbeiter/innen im Bereich Search Engine Optimization sind also sehr gut. Es gibt auch verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten, die du absolvieren kannst. Es ist sinnvoll, sich auf einen bestimmten Bereich zu spezialisieren. Durch Weiterbildungen kannst du dir neue Fähigkeiten aneignen und bleibst auf dem aktuellsten Stand.

Wie viel verdient man im Bereich Search Engine Optimization (SEO) in Deutschland?

Das durchschnittliche Gehalt für den Bereich Search Engine Optimization (SEO) in Deutschland liegt bei 67966 Euro brutto pro Jahr.

In welchen Tätigkeitsfeldern werden Mitarbeiter aus dem Bereich Search Engine Optimization (SEO) in Deutschland gesucht?

Mitarbeiter aus dem Bereich Search Engine Optimization (SEO) werden aktuell in den Tätigkeitsfeldern Consulting / Beratung, Einkauf / Logistik / Materialwirtschaft, Ingenieurberufe / Techniker, IT / TK / Software-Entwicklung und 2 weiteren Tätigkeitsfeldern gesucht.

Wie viele Stellenangebote gibt es aktuell im Bereich Search Engine Optimization (SEO) in Deutschland?

Aktuell gibt es 8 Stellenangebote im Bereich Search Engine Optimization (SEO) in Deutschland.

Welche weiteren ähnlichen Jobs bietet stellenanzeigen.de für den Bereich Search Engine Optimization (SEO)?