49 Stellenanzeigen / Jobs für SAP-Entwickler/in

SAP-Entwickler/in Jobs, Aufgaben und Gehalt Mehr erfahren
einblendungenpixel

bei Bürkert Fluid Control Systems in Ingelfingen
07.08.2020


bei R+V Allgemeine Versicherung AG in Wiesbaden
04.08.2020


bei Dataport in Altenholz, Kiel, Hamburg
29.07.2020


bei Dr. Hahn GmbH & Co. KG in Mönchengladbach
24.07.2020


bei DFS Deutsche Flugsicherung GmbH in Langen (Hessen)
28.07.2020


bei Dataport in Altenholz, Kiel
23.07.2020


bei oxando GmbH in Mannheim
15.07.2020


bei DOM Sicherheitstechnik GmbH & Co. KG in Brühl
13.07.2020


bei Handtmann Service GmbH & Co. KG in Biberach an der Riß
08.08.2020


bei Hays AG in München
17.07.2020


bei Brökelmann + Co - Oelmühle GmbH + Co in Hamm
30.07.2020


bei Gebrüder Martin GmbH & Co. KG in Tuttlingen
01.08.2020


bei Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG in Rosenfeld
05.08.2020


bei HAURATON GmbH & Co. KG in Rastatt
06.08.2020


bei SOLARLUX GmbH in Melle
26.07.2020


bei GIZ Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH in Eschborn
29.07.2020


bei Randstad Deutschland GmbH & Co. KG in Eschborn
29.07.2020


bei IKOR AG in Essen
27.07.2020


bei Universitätsklinikum Düsseldorf in Düsseldorf
25.07.2020


bei Randstad Deutschland GmbH & Co. KG in Eschborn
29.07.2020


bei Publikat GmbH in Großostheim
15.07.2020


bei HYDAC INTERNATIONAL GmbH in Sulzbach
08.08.2020


bei Siltronic AG in Burghausen
31.07.2020


bei Digital Building Solutions GmbH in Sendenhorst
03.08.2020


bei Hochland Deutschland GmbH in Heimenkirch, Schongau
30.07.2020


Weitere Ergebnisse
Jobs per Mail
Bitte gib noch den Ort ein
SAP-Entwickler/in Jobs, Aufgaben und Gehalt
SAP Entwickler Jobs
SAP Entwickler Stellenangebote: Copyright: milindri

SAP Software hat heute beinahe überall in der IT Landschaft Einzug gehalten. Als SAP Entwickler/in hast du also für dein Berufsleben ausgesorgt. Du wirst immer und überall eine gute Anstellung finden. Dein Spezialgebiet ist die SAP Software und ihre Anpassung an die Gegebenheiten deiner Kunden gehört dazu. Sobald du dich auf ein SAP-Modul spezialisiert hast, steigen deine Chancen auf eine sehr gut bezahlte Anstellung. Spezialisten sind besonders gefragt.

Welche Aufgaben hast du als SAP Entwickler/in?

Als SAP Entwickler/in erstellst du Konzepte, die der Entwicklung neuer oder der Modifizierung bestehender SAP Programme dienen. Du entwickelst und erstellst dabei kundenindividuelle Anpassungen. Zu Beginn analysierst du im Vorfeld die Istsituation und die Kundenanforderungen gemeinsam mit den Kunden. Du dokumentierst und analysierst hierfür alle Geschäftsprozesse des Unternehmens. Die Erarbeitung von Lösungsvorschlägen gehört ebenfalls zu deinen Aufgaben. Dabei bindest du die SAP Anwendungen in das bestehende System ein und modifizierst sie entsprechend. Du bist in die Kundenprojekte direkt und aktiv eingebunden und fungierst ebenfalls als fachlicher Coach innerhalb des Projektes. Zur Projektarbeit gehören neben den Konzepten und der eigentlichen Entwicklung auch Tests, Anpassungen, Dokumentationen und natürlich auch später die Supports. So werden von dir als SAP Entwickler die Standardanwendungen in einer Weise modifiziert, dass sie anschließend mit den Anforderungen deiner Kunden übereinstimmen. Du realisierst die notwendigen Erweiterungen, testest noch während der Projektlaufzeit die Eigenentwicklungen auf Qualität und richtige Performance und passt deine Modifikationen entsprechend an. SAP Anwendungsgebiete gibt es in allen Geschäftsprozessen. Sei es das Rechnungswesen, die Buchführung oder das Personalwesen. Es gibt auch spezielle Module für den Vertrieb oder die Lagerführung und die Produktions- oder Materialplanung. Auch das Controlling, das Projektmanagement oder die Qualitätssicherung werden mit spezieller SAP-Software optimiert.

Was verdienst du als SAP Entwickler/in?

Innerhalb der Bundesrepublik verdienst du als SAP Entwickler/in durchschnittlich mindestens 49.820 Euro und höchstens 85.510 Euro jährlich. Im Mittel sind das deutschlandweit etwa 68.020 Euro. Im unteren Bereich beginnst du als Berufsanfänger und mit steigender Berufserfahrung wirst du schnell mehr verdienen. Senior-Entwickler werden sogar den mittleren Höchstbetrag überschreiten. Aber auch Größe, Branche und Standort der Firma sind prägend für das Gehalt, das du erreichen kannst. Stuttgart liegt mit dem mittlerem Jahresgehalt an der absoluten Spitze des Einkommens für SAP Entwickler/innen. Dagegen zahlen Firmen in Leipzig, Dresden und Berlin deutlich niedrigere Gehälter als im bundesdeutschen Durchschnitt. Mehr zum Gehaltsvergleich findest du hier.

Was sind die Voraussetzungen für den Beruf SAP Entwickler/in?

Eine gute Voraussetzung für dich als SAP Entwickler/in ist ein Studium der Informatik, der Wirtschaftswissenschaften oder der Wirtschaftsinformatik. Auf jeden Fall benötigst du sehr fundierte Kenntnisse in SAP, die du dir im Studium und auch in Fort- und Weiterbildungen aneignen kannst. Ganz besonders wichtig ist in diesem Zusammenhang auch die SAP-eigene Programmiersprache Abap. Gerade hier kommen immer wieder neue Begriffe und Programmiertechnologien hinzu. Neben der Theorie gibt es weitere Voraussetzungen, die du nicht unterschätzen darfst. Soft Skills sind deine persönlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen, die zu den fachlichen hinzukommen. Gerade in der Projektarbeit sind diese besonders wichtig. Hierzu gehören beispielsweise Kommunikationsstärke, die Fähigkeit, sich in ein Team zu integrieren und auch Eigeninitiative zu zeigen. Deine Arbeitsweise ist am besten gut strukturiert und analytisch aufgebaut und du denkst in Prozessen. Projektarbeit ist immer abhängig von einer guten Teamarbeit. Erfahrungen als Consultant oder Projektmanager kommen dir als SAP Entwickler/in sehr zugute. Auch Mitarbeiterschulungen gehören zu deinem Aufgabengebiet. Du kennst dich in der Schnittstellen-Programmierung und auch in der Datenmigration gut aus. Für deine Tätigkeit als SAP Entwickler werden neben sehr guten Deutschkenntnissen auch besonders gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift vorausgesetzt.

SAP Entwickler/in auf dem Stellenmarkt

Als SAP Entwickler/in findest du überall in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland eine Anstellung. Hast du dich spezialisiert und bist Experte mit Erfahrung auf diesem Gebiet, hast du sogar gute Chancen, eine höher bezahlte Stellung zu erhalten. Führende Consulting- und Softwareanbieter haben meist etliche Standorte, an denen sie SAP-Entwickler/innen suchen. Auch große Personalberatungsunternehmen suchen SAP Entwickler/innen, beispielsweise an Standorten wie Würzburg, Nürnberg, Dresden oder Passau. Ein auf Logistiklösungen spezialisiertes Consulting- und Softwareunternehmen bietet beispielsweise in Bad Nauheim, Dresden, Heidelberg, Sindelfingen, Köln und Dettelbach Stellen als SAP Entwickler/innen an. Versicherungsunternehmen, Verlage, Krankenhäuser, Telekommunikationsunternehmen oder Wirtschaftsprüfungsgesellschaften suchen fest angestellte SAP Entwickler beispielsweise in und um Berlin und bundesweit.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für dich als SAP Entwickler/in?

SAP Entwickler/innen sind in Projekten tätig. Um dich in den SAP Anwendungen bestens auszukennen, solltest du dich ständig weiterbilden und regelmäßig SAP Seminare besuchen. So bleibst du auf dem aktuellen Stand und verpasst keine Neuerungen oder gar Neuentwicklungen von Software. Auch Weiterbildungen in den Grundzügen des Projektmanagements sind ab und zu sehr sinnvoll. Du solltest dich mit Projektarbeit gut auskennen und auch die entsprechenden Soft Skills trainieren, um von Kunden in ihren Projekten akzeptiert zu werden. Um aktuelle Entwicklungen oder auch Veränderungen nicht zu verpassen, ist zudem ein reger Austausch mit einem gut gepflegten Netzwerk im SAP Umfeld unerlässlich. Du könntest dich auch gezielt auf spezielle SAP Module spezialisieren, um deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt weiter zu verbessern.

trackingpixel