8452 Stellenanzeigen / Jobs für Online Marketing Manager/in

Online Marketing Manager/in Jobs, Aufgaben und Gehalt Mehr erfahren
einblendungenpixel

bei stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG in München
22.01.2020


bei Zurich Gruppe Deutschland in Köln
22.01.2020


bei HOLZ-HER GmbH in Nürtingen
27.01.2020


bei Gemeinnützige Ingolstädter Veranstaltungs GmbH in Ingolstadt
26.01.2020


bei DAMPSOFT GmbH in Damp
23.01.2020


bei Herolé Reisen GmbH in Dresden
19.01.2020


bei ESWE Verkehrsgesellschaft mbH in Wiesbaden
19.01.2020


bei HSM GmbH + Co. KG in Frickingen (Bodensee)
19.01.2020


bei Agentur22 Werbe GmbH in München
22.01.2020


bei omos media GmbH in Berlin
24.01.2020



bei SBA Management School der Steinbeis Hochschule in Gaggenau bei Karlsruhe (Baden-Württemberg)
24.01.2020


bei lizengo GmbH & Co. KG in Köln
21.01.2020


bei Hess Natur-Textilien GmbH in Butzbach
27.01.2020


bei WEBER-HYDRAULIK GMBH in Güglingen
27.01.2020


bei Fensterbörse Verden GmbH in Verden (Aller)
18.01.2020


bei FWTM GmbH & Co. KG in Freiburg im Breisgau
26.01.2020


bei OASE GmbH in Hörstel
23.01.2020


bei MC-Bauchemie Müller GmbH & Co. KG in Bottrop
27.01.2020


bei HAIR HAUS GmbH in Viersen
22.01.2020


bei Schürrer & Fleischer Immobilien in Bruchsal
24.01.2020


bei nexnet GmbH in Berlin
22.01.2020


bei HAIR HAUS GmbH in Viersen
22.01.2020


bei DI Deutsche Immobilien Gruppe (DI-Gruppe) in Düren
24.01.2020


bei CG Gruppe AG in Berlin
23.01.2020


Weitere Ergebnisse
Jobs per Mail
Bitte gib noch den Ort ein
Online Marketing Manager/in Jobs, Aufgaben und Gehalt

Wer im Internet mit seiner Webseite oder einem anderen Projekt Erfolg haben möchte, ist auf gutes Marketing angewiesen. Dabei unterscheiden sich die Möglichkeiten des Online-Marketings deutlich von denen des Offline-Bereichs. Online-Marketing-Manager/innen sind darauf spezialisiert, für ihre Kunden und Kundinnen das Beste herauszuholen und sowohl im Bereich Social Media als auch in den Suchmaschinen eine gute Performance zu erreichen.

Die Aufgaben als Online-Marketing-Manager/in

Als Online-Marketing-Manager/in ist es dein Ziel, das Projekt, das Produkt oder eine Dienstleistung des Unternehmens, das du betreust, möglichst gut in den digitalen Medien zu präsentieren. Hierfür wählst du verschiedene Maßnahmen aus, die die Performance in den Suchergebnissen verbessern und die Bekanntheit steigern. Du koordiniert Social-Media-Aktivitäten ebenso, wie Anzeigen in Suchmaschinen und auf anderen Webseiten. Dabei greifst du auf verschiedene Maßnahmen des Marketing-Mix zurück und koordinierst die Aufgaben der Mitarbeiter/innen. 

Typischen Aufgaben, denen du als Online-Marketing-Manager/in nachgehst, sind folgende: 

  • Am Anfang deiner Arbeit steht meist die Bestandsaufnahme. Du schaust dir an, wie sich die bisherigen Aktivitäten gestalten, welche Maßnahmen es gibt und welchen Weg die Konkurrenz eingeschlagen hat. 
  • Anschließend entwickelst du ein Konzept für die geplanten Marketing-Maßnahmen. Hier geht es vor allem darum festzuhalten, welche Möglichkeiten es für das Unternehmen gibt. Meistens hältst du hier auch die gesetzten Ziele beziehungsweise die Vorgaben fest. 
  • Ein wichtiger Teil deiner Tätigkeit als Manager/in ist die Steuerung der Suchmaschinenwerbung. Du kreierst Banner- sowie Anzeigenkampagnen, die online ausgestrahlt werden und die jeweils die Zielgruppe erreichen sollen. 
  • Während der gesamten Zeit erstellst du Marktanalysen und Vergleiche bei den Wettbewerbern, sodass du das Online-Marketing immer wieder anpassen kannst. 
  • Ein immer wichtiger werdender Teil deiner Arbeit ist das Content-Marketing. Online-Marketing-Manager/innen überlegen, wo Content fehlt, welche Inhalte die Zielgruppe erreichen und wie sich das Unternehmen dadurch von der Konkurrenz abheben kann. 
  • Meistens übernimmst du auch die Verantwortung über die Google-AdWords-Konten deiner Kunden. Auch hier planst du das weitere Vorgehen. 
  • Immer mehr Zeit investieren die Manager/innen mittlerweile in das Social-Media-Management. Hier geht es um die Online-Aktivitäten in sozialen Netzwerken, wie beispielsweise Instagram und Facebook. Um deine Auftraggeber/innen hier attraktiv aufzustellen, entwickelst du eine individuelle Kampagne. 

Du arbeitest als Online-Marketing-Manager/in häufig mit verschiedenen Experten und Expertinnen zusammen, um deine Ideen umzusetzen. Neben den Redakteur/innen gehören hierzu auch Techniker/innen, die beispielsweise Anpassungen bei der Webseite vornehmen. Ein reger Austausch mit diesen Fachleuten ist für den Erfolg deiner Arbeit genauso wichtig, wie eine enge Zusammenarbeit mit deinen Kunden und Kundinnen. Damit diese die Maßnahmen nachvollziehen können, erstellst du regelmäßig Performance-Reportings und informierst sie über den Erfolg oder eben auch Misserfolg deiner Strategie. Hierfür arbeitest du mit verschiedenen Analysetools, die dir bei der Auswertung der Aktivitäten helfen. 

Was verdienst du als Online-Marketing-Manager/in?

Der Job als Online-Marketing-Manager/in setzt breites Know-how, aber auch ein Gespür für die Zielgruppe und Trends voraus. Da du entscheidend für den Erfolg deiner Kunden und Kundinnen verantwortlich bist, stehen die Gehaltsaussichten bei diesem Job im Online-Marketing nicht einmal schlecht. Wie viel du monatlich verdienst, hängt aber von verschiedenen Faktoren ab. So ist es beispielsweise entscheidend, ob du in einer Agentur angestellt bist oder ob du als freie/r Manager/in verschiedene Online-Projekte betreust. In diesem Fall schwanken deine monatlichen Verdienste oft sehr stark, denn es hängt natürlich auch davon ab, wie viele Unternehmen dir ihr Vertrauen schenken. 

Bist du in einer Agentur für das Marketing engagiert, hängt dein Gehalt vom Standort, der Agenturgröße und natürlich auch von deiner Erfahrung ab. Dadurch ergeben sich enorme Unterschiede beim monatlichen Einkommen. Im Durchschnitt verdienst du als Online-Marketing-Manager/in mit einigen Jahren Berufserfahrung zwischen 2.500,00 Euro und 4.200,00 Euro. Es gibt auch Unternehmen, die mit variablen Gehaltsbestandteilen locken. 

(Quelle zu Gehaltsangaben: Karrieresprung.de / Stand: 03/2019)

Online-Marketing-Manager/in: Die Voraussetzungen

Möchtest du im Online-Marketing arbeiten, hast du viele Möglichkeiten. Viele Mitarbeiter/innen, die in diesem Bereich des Marketings tätig sind, sind Quereinsteiger/innen, die aus teilweise vollkommen anderen Berufen stammen. Es gibt Weiterbildungen, die dich auf diesen Job vorbereiten und dir das nötige Fachwissen an die Hand geben. Bis jetzt gibt es in Deutschland noch keine klassische Ausbildung zum/zur Online-Marketing-Manager/in, sodass du dir einen Großteil deines Wissens eigenständig erarbeiten solltest. Weiterbildungen in verschiedenen Fachrichtungen helfen dir weiter. Auch, wenn du in deinem Job mit Experten und Expertinnen aus verschiedenen digitalen Bereichen zusammenarbeitest, solltest du die Möglichkeiten dieser Bereiche kennen. 

Es gibt einige Ausgangsberufe, die dir den Weg in das Online-Marketing erleichtern. Hierzu gehören alle abgeschlossenen Studiengänge im Marketing, der BWL und Psychologie. Auch, wenn du an einem Studium der Geistes- und Sozialwissenschaften teilgenommen hast, stehen die Chancen auf eine Anstellung sehr gut. Viele Agenturen entscheiden sich bevorzugt für Bewerber aus der Medien- und Wirtschaftsinformatik. Sehr gute Einstiegschancen haben zudem Fachleute der Medien- und Kommunikationswissenschaften.

Ein abgeschlossenes Studium ist für diesen Job keineswegs zwingend erforderlich. Gute Chancen hast du prinzipiell auch als Kauffrau oder Kaufmann für Marketingkommunikation Du bringst hier ebenso wichtiges Grundlagenwissen mit. Viele Agenturen setzen bereits mehrjährige Erfahrung im Internet voraus. Du solltest also bei deiner Bewerbung mit gewisser Online-Erfahrung glänzen können. 

Darüber hinaus ist es wichtig, dass du zum einen ein echter Teamplayer bist und zum anderen eben auch Menschen anleiten kannst. Dein Team will von dir umfassend gebrieft werden, sodass klar ist, welche Maßnahmen umgesetzt werden müssen. Es sollte dir außerdem Spaß bereiten, eigenverantwortlich zu arbeiten. Wichtig ist zudem, dass du die englische Sprache sicher und umfassend beherrscht. Du solltest sie verhandlungssicher sprechen, aber auch schreiben und lesen können. Immerhin werden beispielsweise auch viele wichtige Weiterbildungen in englischer Sprache angeboten. 

In der Regel erwartet dich als Online-Marketing-Manager/in ein recht ausgewogener Job mit festen Arbeitszeiten. Lediglich in Stoßzeiten ist hin und wieder mit Überstunden zu rechnen. Ein selbstbewusstes Auftreten ist für deinen Beruf ebenso erforderlich, denn du präsentierst Kampagnen und Anzeigen für deine Kunden und Kundinnen. Hier solltest du natürlich besonders gut argumentieren können. 

Online-Marketing-Manager/in auf dem Stellenmarkt

Du suchst einen Job mit Perspektive, eine Anstellung, mit der du dauerhaft gute Chancen hast? Dann ist ein Job als Online-Marketing-Manager/in mit Sicherheit die richtige Wahl. Das Internet boomt. Immer mehr Menschen informieren sich online über die Angebote und nutzen diese Services intensiv. Als Online-Marketing-Manager/in hast du langfristig gute Chancen auf dem Stellenmarkt, denn Experten und Expertinnen in diesem Bereich werden händeringend gesucht. 

Dich erwarten dabei ganz unterschiedliche Beschäftigungsmöglichkeiten. Natürlich kannst du in erster Linie in Agenturen arbeiten, die sich auf diesen Bereich spezialisiert haben. Du kannst aber auch in Industrie und Handel beschäftigt sein. Weiterhin setzen die Medien auf eigene Digital-Marketing-Manager/innen, durch die verschiedene Projekte betreut werden. Selbst der öffentliche Dienst setzt zusehends auf die Online-Fachkräfte und findet attraktive Beschäftigungsmöglichkeiten. In Gewerbebetrieben übernimmst du das Online-Marketing eines einzelnen Betriebs. 

Weiterbildung für Online-Marketing-Manager/innen

Als Online-Marketing-Manager/in stehen dir viele Türen offen. Damit du diese auch nutzen kannst, ist eine regelmäßige Weiterbildung wichtig. Fortbildungen werden dir in verschiedenen Fachbereichen angeboten. Interessant sind hier beispielsweise Schulungsangebote in der englischen Sprache. Aber auch Weiterbildungen im allgemeinen Marketing, der Suchmaschinenwerbung, Suchmaschinenoptimierung sowie dem Content-Marketing bieten dir gute Möglichkeiten, dich langfristig auf dem Markt zu festigen. Viele Weiterbildungen setzen sich mit neuen Trends in diesem Bereich auseinander und informieren beispielsweise über geänderte Algorithmen und neue Strategien. Die meisten Fortbildungen stehen dir in Teilzeit zur Verfügung, sodass du diesen neben deinem Beruf nachgehen kannst. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

trackingpixel