Entfernung

30 km

Veröffentlichungsdaten


Anstellungsarten


Tätigkeitsfelder

Subtätigkeitsfelder


Leitungsebene

Filter

0 Mitarbeiter/in Corona-Testauswertung Jobs & Stellenangebote

Leider konnten wir keine passenden Stellenangebote zu deinem Begriff finden. Weiter unten findest du mit deinem Suchbegriff verwandte Stellenangebote.

verwandte und ähnliche Stellenangebote einblendungenpixel
Investitionsbank Schleswig-Holstein 14.07.2021

Kiel

SYNLAB Holding Deutschland GmbH 11.07.2021

Augsburg, Ettlingen

chili personal GmbH 28.07.2021

München

Sofort-Bewerbung
Betreuung mit Herz, Marlena Piontke 28.07.2021

Rödermark

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben 28.07.2021

München

Sofort-Bewerbung
Hochschule für Finanzwirtschaft & Management GmbH 23.07.2021

Bonn

Phorms Education SE 30.07.2021

Berlin

Sofort-Bewerbung
Gräflich Nesselrodesche 02.08.2021

Ruppichteroth

Smyths Toys Deutschland AG & Co. KG 02.08.2021

Mühlhausen/Thüringen

Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI) 02.08.2021

Jena

TAG Immobilien AG 02.08.2021

Erfurt

Sofort-Bewerbung
Gottstein GmbH Automobile und Motorräder 02.08.2021

Binzen

Sofort-Bewerbung
EIPRO-Vermarktung GmbH & Co. KG 02.08.2021

Lohne (Oldenburg)

J.P. Sauer & Sohn Maschinenbau GmbH 02.08.2021

Kiel

Sofort-Bewerbung
KDN – Dachverband kommunaler IT-Dienstleister 02.08.2021

Siegburg

EURASIA STATINVEST GmbH 02.08.2021

Ellerau

Sofort-Bewerbung
Dr. Lubos Kliniken 02.08.2021

München

Sofort-Bewerbung
Hans Heimerdinger e. K. 02.08.2021

Pforzheim

Sofort-Bewerbung
C.HAFNER GmbH + Co. KG 02.08.2021

Pforzheim

CSL Plasma GmbH 02.08.2021

Göttingen

Sofort-Bewerbung
reha GmbH 02.08.2021

Saarbrücken

Intertek Holding Deutschland GmbH 02.08.2021

Kaufbeuren

ESD Energie Service Deutschland AG 02.08.2021

Offenburg

Jobs per Mail
Filter

Mitarbeiter/in Corona-Testauswertung Beruf, Aufgaben und Gehalt

tape
Stellenangebote Corona Testauswertung

Gehalt

  • Zwischen 26.000 und 33.000 Euro im Jahr
  • Große Schwankungen je nach Position

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Ausbildung im medizinischen Bereich gewünscht
  • Schnelligkeit, Konzentration und Präzision

Aufgaben

  • Corona-Tests auswerten, Daten einpflegen
  • Personen und Gesundheitsamt kontaktieren

Welche Aufgaben übernimmst du als Mitarbeiter/in der Corona-Testauswertung

Als Mitarbeiter/in der Corona-Testauswertung ist es deine Hauptaufgabe, die Tests schnell und sorgfältig auszuwerten, nachdem sie durch erfahrenes Personal durchgeführt wurden. Es gilt das Ergebnis in der gewünschten Zeit zu ermittelt und der jeweiligen Person zu übermitteln. Weiterhin müssen je nach Testergebnis weitere Schritte vollzogen werden, wie beispielsweise das Informieren des Gesundheitsamtes, das Einpflegen von Daten oder auch das Kontaktieren weiterer, möglicherweise infizierter Personen, sofern sich der vorangegangene Corona-Test als positiv erwies.

Dieser Prozess erfordert ein enormes Verantwortungsbewusstsein, da die Nachricht mit erheblichen Konsequenzen und Einschränkungen verbunden sein kann. Demnach ist eine sehr gewissenhafte Arbeitsweise erforderlich, damit mögliche Fehler oder gar Verwechslungen von vorn herein vermieden werden können.

Im Folgenden wird dir aufgeführt, was genau du als Mitarbeiter/in der Corona-Testauswertung mitbringen musst, mit welchen Gehaltsangaben du rechnen kannst und wie dein Alltag in der Arbeit überwiegend gestaltet ist.

Wie wirst du Mitarbeiter/in der Corona-Testauswertung?

Nach deiner aussagekräftigen Bewerbung und einer erfolgreichen Vorstellung folgt eine intensive Einarbeitung, um dich mit der Arbeit und auch den entsprechenden Systemen oder Vorgängen vertraut zu machen. Je nachdem, welche Stellung du als Mitarbeiter/in in der Testauswertung einnimmst, solltest du entsprechendes medizinisches Fachwissen mitbringen. Dies kannst du in Form von Berufserfahrung, einer Ausbildung oder eines Studiums darlegen.

Nach der Einarbeitung in der Testauswertung bist du in der Lage sowohl sozial als auch fachlich das entsprechende Wissen anwenden zu können, um bestmöglich eine Ergebnisbeurteilung durchzuführen. Da sich jedoch auch das Angebot an Tests und die Arbeit mit diesen stetig weiterentwickelt, ist die Arbeit gleichzeitig auch immer wieder einem hohen Schulungsbedürfnis unterworfen. Demnach ist es wichtig, die erlernten Fähigkeiten in der Praxis sofort umzusetzen und sich dem immer wiederkehrenden Wandel anzupassen.

Welche Voraussetzungen brauchst du als Mitarbeiter/in der Corona-Testauswertung?

In der Corona-Testauswertung sind vor allem Arbeitnehmer/innen interessant, die eine Berufsausbildung oder Berufserfahrung im medizinischen Bereich haben. Als examinierte/r Altenpfleger/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Pflegefachkraft oder Medizinstudent/in bist du besonders gefragt. Diese Berufe sind aber nicht immer zwingend erforderlich, manche Jobs können nach einem Einlernen ohne vorige Ausbildung ausgeführt werden. Beachte dazu die Stellenbeschreibungen in den Anzeigen.

Zu den Soft Skills gehören Schnelligkeit, eine hohe Auffassungsgabe und Präzision. Du solltest sicherstellen, dass du die dir übergebenen Aufgaben gewissenhaft erledigst und mit einer enormen Konzentration bei der Arbeit bist. Fehler sind unbedingt zu vermeiden. Du solltest Interesse daran haben, strukturiert und nach einem immer wiederkehrenden Leitfaden zu arbeiten, welcher sich als Standard in den Prozess integriert. Zusätzliche Komponenten wie Diskretion, Flexibilität, Pünktlichkeit und eine ausgeprägte Leistungsbereitschaft solltest du definitiv mitbringen.

Du wirst nicht in direktem Kundenkontakt stehen, sodass du demnach nicht unbedingt über eine ausgeprägte Fähigkeit zur Kommunikation verfügen musst. Die Arbeit im Team, sofern diese erforderlich ist, sollte dir allerdings liegen und der Zusammenhalt innerhalb der Gruppe mit an erster Stelle stehen. Dazu muss das System als Ganzes verstanden werden, in welchem du und übergreifend das Team als Einheit agiert.

Was verdienst du als Mitarbeiter/in der Corona-Testauswertung?

Du kannst die Stelle sowohl als Minijob als auch in Voll- oder Teilzeit antreten. Dies ist immer individuell und je nach Stellengesuch unterschiedlich. Als Mitarbeiter/in der Corona-Testauswertung ist der jährliche Verdienst zwischen etwa 26.000 Euro und 33.000 Euro brutto bei einer Vollzeitbeschäftigung einzuordnen. Der entrichtete Lohn ist natürlich je nach Ort und Arbeitgeber gewissen Schwankungen unterworfen. Abhängig von Ort, Position und Stundenanzahl sind verschiedene Werte denkbar. Jobs in dieser Branche findest du in jeder Stadt und auch auf dem Land. Eine gewisse Flexibilität sowie Mobilität sollte dabei vorausgesetzt sein.

Mitarbeiter/in der Corona-Testauswertung: Das sind die Aussichten

Wie in jeder Branche gibt es selbstverständlich auch hier in Anlehnung an deine persönlichen Wünsche und Vorstellungen entsprechende Aufstiegsmöglichkeiten in unzählige Richtungen. Nachdem du dich einige Zeit als kompetente Mitarbeiter/in der Corona-Testauswertung bewährt und etabliert hast, sind Aufstiegschancen möglich. Demnach kannst du mit entsprechenden Schulungen und Lehrgängen irgendwann selbst einmal ein ganzes Team oder eine komplette Station oder ein Zentrum führen. Eine nächst höhere Anstellung wäre beispielsweise die der Fachkraft oder im weiterführenden Sinne eine Tätigkeit als Teamleiter/in. Machst du dir in diesen Positionen einen Namen und kannst gute Ergebnisse vorweisen, sind auch Führungspositionen mit Managertitel nicht ausgeschlossen. Da das Gesundheitswesen eine enorme Bandbreite an Möglichkeiten offenbart, sind hier viele verschiedene und individuelle Wege denkbar.

Wie viel verdient man als Mitarbeiter/in Corona-Testauswertung in Deutschland?

Das durchschnittliche Gehalt für den Beruf Mitarbeiter/in Corona-Testauswertung in Deutschland liegt bei 31028 Euro brutto pro Jahr.

In welchen Tätigkeitsfeldern wird der Beruf Mitarbeiter/in Corona-Testauswertung in Deutschland gesucht?

Der Beruf Mitarbeiter/in Corona-Testauswertung wird aktuell in den Tätigkeitsfeldern Banken / Versicherungen / Finanzdienstleister, Bildung / Erziehung / Soziale Berufe, Finanzen / Controlling / Steuern, Handwerk / gewerblich-technische Berufe und 5 weiteren Tätigkeitsfeldern gesucht.