Entfernung

30 km

Veröffentlichungsdaten


Anstellungsarten


Tätigkeitsfelder

Subtätigkeitsfelder


Leitungsebene

Filter

5 Mikrobiologe/Mikrobiologin Jobs & Stellenangebote

einblendungenpixel
MVZ Labor Ravensburg GbR 21.07.2021

Ravensburg

Sofort-Bewerbung
IMD Labor Oderland GmbH MVZ Ärztliches Labor Dr. med. Frank Berthold & Kollegen 19.07.2021

Frankfurt (Oder)

Sofort-Bewerbung
Menarini - Von Heyden GmbH 14.07.2021

Dresden

verwandte und ähnliche Stellenangebote einblendungenpixel
VYGON GmbH & Co. KG 24.07.2021

Aachen

Sofort-Bewerbung
Lindauer Bodensee-Fruchtsäfte GmbH 25.07.2021

Lindau (Bodensee)

Sofort-Bewerbung
BioMonde GmbH 23.07.2021

Barsbüttel i. Großraum Hamburg

Labor Berlin - Charité Vivantes GmbH 15.07.2021

Berlin

Arbeitgeberprofil
CO.DON AG 14.07.2021

Leipzig

Sofort-Bewerbung
EIPRO-Vermarktung GmbH & Co. KG 12.07.2021

Lohne (Oldenburg)

Zweckverband Landeswasserversorgung 12.07.2021

Langenau

ITM Medical Isotopes GmbH 07.07.2021

Neufahrn bei Freising

VYGON GmbH & Co. KG 09.07.2021

Aachen

Sofort-Bewerbung
LIEBLER INSTITUT GmbH 08.07.2021

Hannover

Sofort-Bewerbung
Sofort-Bewerbung
MVZ für Laboratoriumsmedizin Koblenz Mittelrhein 16.07.2021

Koblenz

Sofort-Bewerbung
MVZ für Laboratoriumsmedizin Koblenz Mittelrhein 16.07.2021

Wetzlar, Dillenburg

Bon Gelati Übach Palenberg GmbH & Co. KG 02.07.2021

Übach-Palenberg

MEG Jessen GmbH 29.06.2021

Jessen (Elster)

Bonback GmbH & Co. KG 24.07.2021

Übach-Palenberg

Sofort-Bewerbung
bilacon GmbH 25.07.2021

Berlin

Jobs per Mail
Filter

Mikrobiologe/Mikrobiologin Beruf, Aufgaben und Gehalt

Mikrobiologe Jobs
Mikrobiologin: Copyright: anyaivanova

Die Mikrobiologie macht einen wichtigen Teil der Naturwissenschaften aus. Kein Wunder also, dass Mikrobiologen/innen nach wie vor sehr gefragt sind und in zahlreichen Unternehmen Arbeit finden. Mikrobiologen/innen helfen dabei, die Forschung voranzutreiben und leisten einen wichtigen Beitrag in der Entwicklung von Medikamenten, aber auch anderen Produkten. Das macht diesen Beruf nicht nur enorm wichtig, sondern gleichzeitig auch sehr vielfältig und abwechslungsreich.

In unserer Jobbörse findest du dabei eine Vielzahl passender Stellenangebote. Die Jobbörse wird täglich aktualisiert, so dass du immer auf dem neusten Stand bist und passende Jobs als Mikrobiologe oder Mikrobiologin in der Stadt deiner Wahl findest. Die Stellenangebote liefern dir dabei die Möglichkeit, Jobs als Mikrobiologe/Mikrobiologin in München, Köln, Hamburg, Berlin und vielen weiteren Städten Deutschlands zu finden. Auf diese Weise ist auch garantiert für dich das Richtige dabei.

Welche Aufgaben übernimmst du im Job als Mikrobiologe/Mikrobiologin?

Welche Aufgaben du in deinem Beruf als Mikrobiologe oder Mikrobiologin übernimmst, kommt ganz darauf an, für welchen Berufsweg du dich entscheidest. Je nachdem ob du in der Forschung und Lehre, der Entwicklung und Produktion oder im Bereich Gesundheit und Umwelt arbeitest, kommen andere Aufgaben auf dich zu.

Die Richtung der Forschung und Lehre

In erster Linie erforschen Mikrobiologen, die sich für die Richtung Forschung und Lehre entschieden haben, mit verschiedenen biochemisch-technischen Untersuchungs- und Analysemethoden von Mikroorganismen sowie Aufbau, Struktur und Funktionsweise von Zellen und einzelnen Bestandteilen dieser. Die Ziele hierfür sind ganz unterschiedlich. Je nachdem in welchem Unternehmen du arbeitest und wie dein Aufgabengebiet konkret aussieht, findest du heraus, welche Unterschiede es zwischen harmlosen und krankmachenden Bakterien gibt oder weshalb bestimmte Bakterien Antiobitikaresistenzen aufweisen. Auf diese Weise arbeitest du daran mit, Medikamente und Impfstoffe zu entwickeln.

Der Berufsweg Umwelt und Gesundheit

Wenn du im Bereich Umwelt und Gesundheit arbeitest, führst du verschiedene Laboruntersuchungen durch, die Krankenhäusern oder Arztpraxen dabei helfen, ihre Hygiene aufrecht zu erhalten. Außerdem kannst du dabei helfen, schädliche Stoffe in Gewässern oder der Luft besser abzubauen, indem du die notwendigen Verfahren entwickelst.

Eine Tätigkeit in der Entwicklung und Produktion

In der Entwicklung und Produktion hilfst du bei der Herstellung von Medikamenten oder auch Lebensmitteln und anderen Produkten. Werden neue Wirkstoffe von anderen Mikrobiologen/innen erforscht, hilfst du dabei mit, diese mithilfe eines Medikaments auf den Markt zu bringen. Auch Aufgaben im Bereich der Zulassung und Registrierung, die bei der Entwicklung und Produktion von Medikamenten im Normalfall anfallen, gehören hierbei dazu.

Wie werde ich Mikrobiologe/Mikrobiologin?

Um als Mikrobiologe oder Mikrobiologin tätig zu werden, solltest du das passende Stellenangebot für dich finden. Auch wenn du als Mikrobiologe oder Mikrobiologin normalerweise feste Aufgaben hast, die dich in jedem Job erwarten, unterscheiden sich die Aufgabengebiete dennoch von Unternehmen zu Unternehmen. Hier gilt es, das für dich zu finden, was deinen Wünschen entspricht.

In deiner Bewerbung solltest du dabei unbedingt aufführen, weshalb ausgerechnet du der geeignete Kandidat für die Stelle bist. Vergiss dabei nicht, frühere Tätigkeiten aufzuführen. Vergangene Erfahrungen können dir dabei helfen, dich für einen Job zu qualifizieren und dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Welche Voraussetzungen brauchst du für den Beruf als Mikrobiologe oder Mikrobiologin?

Im Normalfall ist es notwendig, dass du ein abgeschlossenes Bachelorstudium im Bereich Mikrobiologie oder Biologie hast. Manche Unternehmen und auch manche Tätigkeitsfelder erfordern dabei sogar ein Masterstudium. Neben den fachlichen Voraussetzungen solltest du dabei auch einige persönlichen Voraussetzungen mitbringen. Einige Jobs haben dabei besondere körperliche Anforderungen, so dass der Bewerber fit sein muss und nicht an chronischen Krankheiten leiden darf.

Wichtig ist im Beruf des/der Mikrobiologen/Mikrobiologin außerdem auch das Arbeits- und Sozialverhalten. Hierbei ist meistens ein besonders hohes Durchhaltevermögen gefragt. Jahrelang an einer einzigen Aufgabe zu arbeiten, ist keine Seltenheit und bei der Forschung durchaus normal. Genauso sind auch Leistungs- und Einsatzbereitschaft sowie Sorgfalt, eine selbstständige Arbeitsweise und eine hohe Lernbereitschaft notwendig. Zusätzlich ist es von großer Bedeutung, gut im rechnerischen Denken zu sein, ein technisches Verständnis zu haben und planen und organisieren zu können.

Wie ist der Verdienst eines/r Mikrobiologen/Mikrobiologin?

Berufseinsteiger verdienen durchschnittlich rund 33211 Euro pro Jahr. Wenn du später einiges an Erfahrung als Mikrobiologe oder Mikrobiologin gesammelt hast, kannst du sogar bis zu 90327 Euro verdienen. Der Verdienst variiert jedoch nicht nur je nach Bundesland, sondern auch nach Unternehmen, fachlichen Voraussetzungen und vielem mehr.

Mikrobiologe/Mikrobiologin: die Aussichten

Wer sich für den Beruf als Mikrobiologe oder Mikrobiologin entscheidet, hat in der Regel gute Zukunftsaussichten. Mikrobiologen finden Anstellungen in Laboren, an Hochschulen, in der Qualitätssicherung und im Qualitätsmanagement, in der Verfahrens- und Produktentwicklung sowie in der wissenschaftlichen Forschung. Damit ist es Mikrobiologen/innen möglich, in zahlreichen Unternehmen zu arbeiten.

Dazu kommt, dass die Forschung und Entwicklung ein sicheres Zukunftsfeld ist, das immer Arbeit bieten wird. Der Bedarf an Lebensmitteln und Medikamenten wird beispielsweise immer da sein, so dass es demnach zufolge auch immer etwas für Mikrobiologen/innen zu tun gibt. Der Fachkräftemangel, der derzeit in Deutschland herrscht, bedeutet sogar, dass derzeit händeringend nach entsprechend ausgebildeten und qualifizierten Arbeitern gesucht wird.

Gerade große Unternehmen in Großstädten suchen häufig nach einer Vielzahl von Arbeitern, so dass die Chance für dich gut stehen, solltest du eine überzeugende Bewerbung liefern. Sich in dieser Richtung auszubilden und zu entwickeln, ist also in vielerlei Hinsicht lohnend.

Mikrobiologe/Mikrobiologin: Karrierechancen

Um als Mikrobiologe oder Mikrobiologin zu arbeiten und mit deinen Fähigkeiten zu überzeugen, sind nicht nur ein abgeschlossenes Studium und fachliche Kenntnisse notwendig. Stattdessen solltest du Interesse an deiner Arbeit und eine Leidenschaft für das Forschen haben. Idealerweise hast du keine Probleme damit, dich lange mit einem einzigen Thema zu beschäftigen und verlierst nicht die Lust daran, wenn es mal nicht so klappt, wie du es dir vorstellst.

Um besser zu werden, in dem, was du tust, solltest du die Weiterbildungsmöglichkeiten deines Arbeitgebers nutzen und dich darum bemühen, dich immer weiterzubilden und Neues zu erlernen. Auf diese Weise stehen dir später zahlreiche Türen offen, die dir die Möglichkeit bieten, in vielen hochrangigen Unternehmen zu arbeiten.

In welchen Tätigkeitsfeldern wird der Beruf Mikrobiologe/Mikrobiologin in Deutschland gesucht?

Der Beruf Mikrobiologe/Mikrobiologin wird aktuell in den Tätigkeitsfeldern Handwerk / gewerblich-technische Berufe, Ingenieurberufe / Techniker, Medizin und Gesundheit und Vertrieb / Verkauf gesucht.

Wie viele Stellenangebote gibt es aktuell als Mikrobiologe/Mikrobiologin in Deutschland?

Aktuell gibt es 5 Stellenangebote als Mikrobiologe/Mikrobiologin in Deutschland.