Entfernung

30 km

Veröffentlichungsdaten


Anstellungsarten


Tätigkeitsfelder

Subtätigkeitsfelder


Leitungsebene

Filter
7

Kfz-Meister/in Jobs & Stellenangebote

einblendungenpixel
Sofort-Bewerbung
Auto Service Würmtal 15.09.2021

Planegg

EBB Truck-Center Stuttgart GmbH 01.09.2021

Korntal-Münchingen

Sofort-Bewerbung
Autohaus Schulze GmbH 25.08.2021

Nienburg

Sofort-Bewerbung
Autohaus Schulze GmbH 25.08.2021

Stadthagen

verwandte und ähnliche Stellenangebote einblendungenpixel
Sofort-Bewerbung
WANDWERK S.à r.l. 18.09.2021

Beaufort, Luxemburg

Sofort-Bewerbung
EPPLI EXPERTENZENTRUM 18.09.2021

Esslingen am Neckar, Ludwigsburg, Pforzheim, Stuttgart, Ulm

Sofort-Bewerbung
Freilinger & Geisler GmbH & Co 17.09.2021

Rosenheim

Sofort-Bewerbung
Hiltl Fahrzeugbau GmbH 17.09.2021

Radeburg

Stadtwerke Ettlingen GmbH 17.09.2021

Ettlingen

Landeshauptstadt Stuttgart 17.09.2021

Stuttgart

Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG 16.09.2021

Rosenfeld

SCHNORR® GmbH 15.09.2021

Engen

Sofort-Bewerbung
Schmids Bauernladen Gregor & Doris Schmid Gbr 15.09.2021

Bad Krozingen

Apleona HSG Südwest GmbH 18.09.2021

Mannheim

Sofort-Bewerbung
RV Management GmbH 18.09.2021

Rheinland

Einhell Germany AG 17.09.2021

Landau an der Isar

Sofort-Bewerbung
HBG – Heizwerkbetriebsgesellschaft Reutlingen mbH 17.09.2021

Reutlingen

TechnoCargo Logistik GmbH u. Co. KG 16.09.2021

Neuss

Sofort-Bewerbung
M.C.F. Motor Company Fahrzeugvertriebsges. mbH 15.09.2021

Berlin

Sofort-Bewerbung
Autohaus Pennig OHG 15.09.2021

Geretsried

Sofort-Bewerbung
Autohaus Karl Asbach GmbH 17.09.2021

Hachenburg

Jobs per Mail
Filter

Kfz-Meister/in Beruf, Aufgaben und Gehalt

tape
Jobs KFZ Meister

Gehalt

  • Durchschnittsgehalt von 39.892 Euro im Jahr
  • Gehaltsobergrenze bei 45.274 Euro im Jahr

Voraussetzungen

  • Meisterprüfung im KFZ-Techniker-Handwerk
  • Mehrere Jahre Berufserfahrung als KFZ-Techniker/in

Aufgaben

  • Fahrzeugdiagnose
  • Erstellen von Mess- und Prüfprotokollen
  • Ausstatten von Fahrzeugen mit Sonderausrüstungen und die Installation der Software für Fahrzeugsysteme

KFZ- Meister/ innen, bzw. KFZ-Technikmeister / Meisterinnen arbeiten in KFZ-Reparaturwerkstätten und Autohäusern. Sie steuern und kontrollieren die Wartung, Überholung und Reparatur von Kraftfahrzeugen aller Art und arbeiten mitunter selbst dabei mit. Sie übernehmen auch die kaufmännischen Aufgaben, sind im Service als Berater/innen tätig, betreuen Kund/innen und Lieferanten. Als Meister/ Meisterinnen bilden sie die künftigen KFZ-Techniker/innen aus. KFZ-Meister/in wird man durch Bestehen der bundesweit einheitlich geregelten Meisterprüfung im KFZ-Handwerk.

Welche Aufgaben übernimmst du als KFZ-Meister/in?

Als Kfz-Meister/ in bist du hauptsächlich mit Fach- und Führungsaufgaben betraut. In kleineren KFZ-Betrieben wirst du bei den Reparaturarbeiten oft auch mal selbst mitanpacken müssen. Wenn du dir als Selbstständiger eine eigene Werkstatt aufgebaut hast, kommen der gesamte kaufmännische Bereich und die personellen Entscheidungen auf dich zu.

Zu deinen fachlichen Aufgaben gehören die Fahrzeugdiagnose und das Erstellen von Mess- und Prüfprotokollen. Aus den Unterlagen eines Fahrzeugs kannst du die technischen Daten entnehmen und selbst Pläne und Zeichnungen anfertigen. Damit überprüfst du Fahrzeuge, Fahrzeug- und Karosserieteile und Fahrzeugsysteme. Bei Mängeln sorgst du für die Instandsetzung, indem du die Anweisungen für die Reparatur gibst oder sie selbst durchführst.

Zu deinen Aufgaben gehören auch das Ausstatten von Fahrzeugen mit Sonderausrüstungen und die Installation und Aktualisierung der Software für Fahrzeugsysteme. Du führst Qualitätskontrollen durch, ermittelst Mängel und sorgst für deren Beseitigung.

Als KFZ-Meister/in nimmst du auch Führungsaufgaben wahr. Dazu gehören Planung und Steuerung der Arbeitsprozesse, Auftragsvergabe und Überwachung der Durchführung mit abschließender Kontrolle. Du bist für die Betriebs- und Lagerausstattung verantwortlich und entscheidest darüber, was angeschafft werden muss. Du leitest Mitarbeiter/innen an, unterstützt sie und sorgst auch für fortlaufende Weiterbildungen. Für die Auszubildenden übernimmst du den betrieblichen Teil der Ausbildung. Hier musst du mit den Ausbildungsinhalten und den rechtlichen Regelungen vertraut sein und außerdem ein gewisses Maß an pädagogischem und psychologischem Fingerspitzengefühl besitzen.

KFZ-Meister/ in: Formale Voraussetzungen und persönliche Fähigkeiten für diesen Beruf

Zur Meisterprüfung wirst du zugelassen, wenn du deine Gesellenprüfung im KFZ-Handwerk bestanden hast. Du kannst dich auch zur Meisterprüfung anmelden, wenn du aus einem ähnlichen Bereich kommst. Dann musst du mehrere Jahre Berufserfahrung als KFZ-Techniker/ in vorweisen können. An schulischen und beruflichen Vorkenntnissen solltest du zum einen mathematisches und physikalisches Wissen mitbringen. Wenn du später Instandsetzungsarbeiten an Fahrzeugen und Fahrzeugsystemen durchführst und dabei auch messen und prüfen musst, brauchst du Kenntnisse in Physik, Elektronik und Elektrotechnik.

In der Meisterprüfung wird dein kaufmännisches Können abgefragt. Du hast betriebliche Kosten zu berechnen und vorgegebene Kostenrechnungen zu überprüfen. Außerdem musst du später Materialkosten veranschlagen, Preise kalkulieren und Abrechnungen aufstellen können. Daher sollte ein solides mathematisches Basiswissen vorhanden sein. Auch musst du den Bereich Wirtschaft und Recht abdecken können. Er ist Teil der Prüfung. Kenntnisse in Buchführung und Controlling sind für deine spätere Tätigkeit wichtig. Das Thema Recht und Steuern ist für dich dann besonders relevant, wenn du dich selbstständig machen willst.

Für pädagogische Themen solltest du das richtige Gespür haben, denn arbeits- und berufspädagogisches Können wird abgefragt. Schließlich musst du später Auszubildende und Mitarbeiter/innen in ihren Aufgabenbereich einführen und bei der Arbeitsausführung anleiten. Das Arbeitsklima im Betrieb hängt unter anderem auch davon ab, wie ein Meister/ eine Meisterin die Führungsaufgaben wahrnimmt.

KFZ-Meister/innen: Berufsaussichten

KFZ-Meister/ innen können in Reparaturwerkstätten, direkt bei den Fahrzeugherstellern oder in Zulieferbetrieben tätig werden. KFZ-Meister Stellenangebote sind auch bei allen Diensten der Pannenhilfe zu finden. KFZ-Meister Jobs bietet darüber hinaus der gesamte Bereich der KFZ-Begutachtung. Kraftfahrzeugsachverständige arbeiten bei technischen Prüfstellen und Überwachungsvereinen. Sie können in KFZ-Sachverständigenbüros tätig oder bei Versicherungen angestellt sein. Im Service-Bereich sind Jobs als Serviceberater/innen denkbar; auch die Bereiche Arbeitsvorbereitung oder Werkstättenleitung können KFZ-Meister Stellenangebote bieten. Als ausschließlich in der Ausbildung Tätige finden KFZ-Meister/ innen bei Bildungsträgern, in Berufsförderungswerken oder in Rehabilitationseinrichtungen ihren Arbeitsplatz.

Weiterbildungen für KFZ-Meister/innen

Mit Anpassungsweiterbildungen bist du auf dem neuesten Wissensstand, was die KFZ-Technik betrifft. Du kannst dein Weiterbildungsthema aus den Bereichen Motortechnik, KFZ-Elektronik oder Mechatronik auswählen. Bereiche wie Elektromobilität oder die Technik selbstfahrender Autos haben großes Zukunftspotenzial.

Aufstiegsweiterbildungen führen dich in gehobene Positionen. Du kannst dich in einer kaufmännischen Weiterbildung als Betriebswirt/in nach der Handwerksordnung qualifizieren. Meister/innen haben Zugang zu bestimmten Studiengängen an Hochschulen auch ohne Abitur. Als KFZ-Meister/in kannst du die Studiengänge Fahrzeugtechnik, Automobilwirtschaft oder Elektromobilität belegen.

Stellenangebote KFZ-Meister/in

Stellenangebote für KFZ-Meister/innen bietet die Jobbörse stellenanzeigen.de. In ganz Deutschland werden KFZ-Technikermeister/innen, KFZ-Sachverständige und KFZ-Serviceberater/innen gesucht. Bundesländer mit vermehrter Autoindustrie sind bei den Stellenangeboten Vorreiter. In Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Bayern und anderen Bundesländern hast du gute Chancen auf einen Arbeitsplatz.
Auch in größeren Städten wirst du auf der Suche nach KFZ-Meister Jobs rasch fündig werden. In Berlin wird ein KFZ-Meister/in für die Werkstatt Mechanik gesucht, Düsseldorf braucht im Moment Kfz-Sachverständige, Mechatroniker/innen und Serviceberater/innen, Leipzig sucht KFZ-Meister/in und Sachverständige. Ein großes Autohaus in Chemnitz, Gera und anderen Städten sucht mehrere Mechatroniker/innen. Die meisten Stellen sind dabei unbefristete Jobs in Vollzeit.

Wie viel verdient man als Kfz-Meister/in in Deutschland?

Das durchschnittliche Gehalt für den Beruf Kfz-Meister/in in Deutschland liegt bei 40316 Euro brutto pro Jahr.

In welchen Tätigkeitsfeldern wird der Beruf Kfz-Meister/in in Deutschland gesucht?

Der Beruf Kfz-Meister/in wird aktuell in den Tätigkeitsfeldern Gastronomie / Tourismus, Handwerk / gewerblich-technische Berufe, Ingenieurberufe / Techniker und Vertrieb / Verkauf gesucht.

Wie viele Stellenangebote gibt es aktuell als Kfz-Meister/in in Deutschland?

Aktuell gibt es 7 Stellenangebote als Kfz-Meister/in in Deutschland.