30 km
16

Kaufmännische/r Assistent/in Jobs & Stellenangebote

einblendungenpixel

bei die Sozialbau Wohnungs- und Städtebau GmbH in Kempten (Allgäu)
02.06.2021


bei ENERTRAG Aktiengesellschaft in Schenkenberg
30.05.2021


bei HEINRICH KIPP WERK GmbH & Co. KG in Sulz am Neckar
23.05.2021


bei DPW Deutsche Plakat-Werbung GmbH & Co. KG in Koblenz
26.05.2021


bei Bayerische Asphaltmischwerke GmbH & Co. KG in Hofolding
19.06.2021


bei Messe Friedrichshafen GmbH in Friedrichshafen
18.06.2021


bei PROMEDICA PLUS Franchise GmbH in Essen
18.06.2021


Sofort-Bewerbung

bei BUGLAS Bundesverband Glasfaseranschluss e.V. in Bonn
14.06.2021


bei Stork Technical Services GmbH in Essen
17.06.2021



bei Dickies Helden in deutschlandweit
12.06.2021




bei NOVENTI Health SE in Saarbrücken, Dresden, Freiburg im Breisgau, Augsburg, Mainz
02.06.2021


bei TRETTER-Schuhe Josef Tretter GmbH & Co. KG in München
29.05.2021



verwandte und ähnliche Stellenangebote einblendungenpixel
Sofort-Bewerbung

bei Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e.V. in Düsseldorf
18.06.2021


bei BBL Brockdroff & Partner Rechtsanwälte PartGmbB in Berlin
15.06.2021


bei TMF Deutschland AG in Frankfurt am Main
19.06.2021


bei Bayerisches Rotes Kreuz Landesgeschäftsstelle PE2 in München
11.06.2021


bei Klöpferholz GmbH & Co. KG in Kabelsketal Großkugel
19.06.2021


bei Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM in Freiburg im Breisgau
18.06.2021


bei Odgers Berndtson Unternehmensberatung GmbH in Frankfurt am Main, München
18.06.2021


bei Autohaus Brüggemann GmbH & Co. KG in Rheine
20.06.2021


bei Fürsten Reform Dr. med. Hans Plümer Nachf. GmbH & Co. KG in Braunschweig
19.06.2021


Weitere Ergebnisse
Jobs per Mail

Kaufmännische/r Assistent/in Beruf, Aufgaben und Gehalt

Kaufmännischer Assistent Jobs
Kaufmännische Assistentin: Copyright: Chagin

Kaufmännische Assistenten/-innen arbeiten in der Informationsverarbeitung, im Vertrieb, Finanz- oder Personalwesen oder Einkauf. Sie üben in diesen Bereichen geschäftliche und organisatorische Tätigkeiten aus. Als Kaufmännische/r Assistenten/-in prüfst du geplante Finanzierungsmöglichkeiten und bereitest vorläufige Berechnungen sowie Planungen vor. Du bewertest Informationen über den Markt und die Wettbewerber und beteiligst dich an der Entwicklung von Marketingkonzepten.

Ferner kaufst du Materialien sowie technische Ausrüstung und achtest auf die Verteilung des Personals. Als Kaufmännische/r Assistenten/-in ergreifst du Maßnahmen sofort und übernimmst wichtige organisatorische Prozesse des Unternehmens. In den meisten Fällen musst du Projekte planen, diskutieren und Lösungen finden. Du arbeitest in einem so breiten Spektrum von Bereichen, dass du je nach Fachwissen sehr unterschiedliche Aufgaben erledigst.

Welche Aufgaben übernimmst du als Kaufmännische/r Assistent/-in? 

Kaufmännische Assistenten/innen koordinieren Termine, planen Geschäftsreisen, verarbeiten eingehende und ausgehende E-Mails. Sie unterstützen das Management auf mittlerer Ebene, verwalten Handels- und Geschäftsbeziehungen und bereiten verschiedene Dokumente mit Standard- und Spezialsoftware vor. Im Bereich der Personalabteilung bearbeiten Kaufmännische Assistenten/innen im Sekretariatsbereich Übersichten wie Personalakten oder Urlaubslisten und helfen nach Bedarf bei buchhalterischen Tätigkeiten. Im Verkauf oder im Kundenservice bearbeiten sie Bestellungen, geben Kunden Ratschläge und nehmen Reklamationen entgegen.

Wie werde ich Kaufmännische/r Assistent/-in? 

Die Ausbildung zur/zum Kaufmännischen Assistenten/-in beinhaltet nicht die Vermittlung solider betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse, sondern je nach unten genannten Fachbereich spezifische Fachkenntnisse. Die Ausbildungsdauer beträgt zwei Jahre. Während der reinen schulischen Ausbildung wird keine Vergütung gezahlt. Einige Schulen verlangen Gebühren, Zulassungs- und Prüfungskosten. Um das in der Ausbildung erworbene theoretische Wissen zu festigen, müssen verschiedene Praktika absolviert werden. Hier beginnt innerhalb weniger Wochen die praktische Einführung in verschieden Betriebsprozesse. Bei gleichzeitigem Nachholen der Fachhochschulreife wird die Ausbildungszeit je nach Hauptfach auf drei bis vier Jahre verlängert.

Die Ausbildung zum/zur Kaufmännischen Assistenten/-in kann in den folgenden Fachbereichen stattfinden:

  • Kaufmännische/r Assistent/-in mit dem Fachbereich Datenverarbeitung und Rechnungswesen
  • mit dem Fachbereich Betriebswirtschaft
  • mit dem Fachbereich Betriebsinformatik
  • mit dem Fachbereich Fremdsprachen
  • mit dem Fachbereich Informationsverarbeitung
  • mit dem Fachbereich Medien

Welche Voraussetzungen brauchst du als Kaufmännische/r Assistent/-in? 

Um eine Ausbildung als Kaufmännische/r Assistent/in zu beginnen, ist die mittlere Reife notwendig. In einigen Bundesländern ist die Fachhochschulreife erforderlich.

Außerdem werden verschiedene Softskills benötigt:

  • Aufgeschlossenheit
  • sicheres Auftreten
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Koordinationsfähigkeit verschiedene Aufgaben gleichzeitig zu organisieren

In der wirtschaftlich ausgerichteten Ausbildung werden dem hinzu administrative und kaufmännische Tätigkeiten ausgeübt, deswegen sind starke organisatorische Fähigkeiten, Gewissenhaftigkeit und Flexibilität unerlässlich.

Was verdient ein/e Kaufmännische/r Assistent/-in? 

Das monatliche Gehalt eines/einer Kaufmännischen Assistenten/-in liegt bei 2700 Euro. Das Einkommen hängt von der Berufserfahrung, dem Alter, dem Standort des Arbeitgebers, dem gewählten Fachbereich und der Branche ab. Kaufmännische Assistenten/-innen die sich auch nach der Ausbildung weiterbilden, haben zudem die Chancen auf Positionen mit einem größeren Verantwortungsbereich und einem dementsprechenden Gehalt.

Wo arbeitest du als Kaufmännische/r Assistent/in?

Die Ausbildung zum/zur Kaufmännischen Assistenten/in eröffnet viele Beschäftigungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel im Import- und Exporthandel. Fast alle internationalen Betriebe, Produktions- und Dienstleistungsunternehmen im Wirtschaftsbereich kommen als Arbeitsplatz infrage. Insbesondere die IT- und Telekommunikationsbranche sucht vermehrt nach geeigneten Bewerbern.

Kaufmännische/r Assistent/-in: Die Karrierechancen

Kaufmännische Assistenten/-innen haben gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Nach dem Abschluss einer Ausbildung, bieten Unternehmen in verschiedenen Branchen Beschäftigungsmöglichkeiten. Sowohl bei Einzelhandelsunternehmen als auch in der Marketing- und Medienbranche steigt die Nachfrage nach Kaufmännischen Assistenten/innen. Ebenso kommen Verwaltungs- und Personalabteilungen als Arbeitsplatz infrage. Der Beruf Kaufmännische/r Assistent/-in bietet Anpassungsweiterbildungen, mit denen auch das Gehalt steigt. Marketing-Schulungen, Software-Trainings oder ein Studium der Betriebswirtschaft sind ebenfalls Weiterbildungsmöglichkeiten.

Wie viel verdient man als Kaufmännische/r Assistent/in in Deutschland?

Das durchschnittliche Gehalt für den Beruf Kaufmännische/r Assistent/in in Deutschland liegt bei 32614 Euro brutto pro Jahr.

In welchen Tätigkeitsfeldern wird der Beruf Kaufmännische/r Assistent/in in Deutschland gesucht?

Der Beruf Kaufmännische/r Assistent/in wird aktuell in den Tätigkeitsfeldern Assistenz / Sekretariat, Finanzen / Controlling / Steuern, Handwerk / gewerblich-technische Berufe, Ingenieurberufe / Techniker und 7 weiteren Tätigkeitsfeldern gesucht.

Wie viele Stellenangebote gibt es aktuell als Kaufmännische/r Assistent/in in Deutschland?

Aktuell gibt es 16 Stellenangebote als Kaufmännische/r Assistent/in in Deutschland.