Entfernung

30 km

Veröffentlichungsdaten


Anstellungsarten


Tätigkeitsfelder

Subtätigkeitsfelder


Leitungsebene

Filter

32 Fitness Jobs

einblendungenpixel
Sofort-Bewerbung
Sportpark Bonn Rhein Sieg GmbH 26.07.2021

Bonn

MYFIT24 GmbH 30.07.2021

Düsseldorf, Venlo

Arbeitgeberprofil
INJOY Quality Cooperation GmbH 31.07.2021

deutschlandweit

Sofort-Bewerbung
REHA IGENSDORF 30.07.2021

Igensdorf

Arbeitgeberprofil
RSG Group GmbH 29.07.2021

Nürnberg

Arbeitgeberprofil
RSG Group GmbH 29.07.2021

München

Arbeitgeberprofil
RSG Group GmbH 28.07.2021

Berlin

Arbeitgeberprofil
ACISO Fitness & Health GmbH 23.07.2021

deutschlandweit

Sport-Tiedje GmbH 22.07.2021

Karlsruhe

Sport-Tiedje GmbH 23.07.2021

Berlin, Bielefeld, Bochum, Hamburg, Hannover

Sofort-Bewerbung
CityLife Sportsclub 19.07.2021

Augsburg

Sofort-Bewerbung
East Bank Club The Fitness Factory GmbH' 11.07.2021

Potsdam, Berlin

Arbeitgeberprofil
Arbeitgeberprofil
Arbeitgeberprofil
Arbeitgeberprofil
Arbeitgeberprofil
Arbeitgeberprofil
Arbeitgeberprofil
Arbeitgeberprofil
Arbeitgeberprofil
Jobs per Mail
Filter

Fitness Beruf, Aufgaben und Gehalt

Jobs Fitness

Gesund, leistungsfähig und schön – immer mehr Menschen begeistern sich für Sport, Gesundheit und Fitness. Wer einmal erfahren hat, wie gut es sich anfühlt in einem fitten Körper zu leben, möchte dieses Gefühl nicht mehr missen. Davon profitiert auch die Branche Fitness. Zahlreiche offene Stellen in der Fitness Branche findest du auf unserer Stellenbörse stellenanzeigen.de.

Viele renommierte Unternehmen in der Fitness Branche suchen qualifizierte Mitarbeiter wie dich. Wir möchten dir hier einen Überblick darüber verschaffen, welche Berufe es in der Fitness und Sport Branche gibt, welche Unternehmen Mitarbeiter suchen und was du im Bereich Fitness verdienst.

Stellen für Fitnessexperten gibt in Fitness Studios, in Physiotherapiepraxen und in Kliniken. Jobs als Fitnesstrainer/in oder Coach zählen dabei zu den beliebtesten Stellen in der Branche. In den Großstädten gibt es unzählige Sportstudios und Yogaklassen und bieten verschiedene Sportarten an. Außer Fitness, wird Kraftsport, Ausdauertraining, Pilates und Crossfit angeboten. Fast täglich kommen neue Fitness Moden und Kurse auf. Auch Kraftsportkurse wie Kungfu, Taekwondo oder Tai-Chi zählen zu den beliebten Fitnesskursen und ziehen zahlreiche Teilnehmer an. Das ist kein Wunder: Vom Fitness Training profitieren Körper, Geist und Psyche. Schon mit wenig Einsatz erzielt man einen großen Erfolg.

Beliebte Jobs in der Fitness Branche:

Wenn du dein Hobby zum Beruf machen möchtest und gerne mit Menschen zusammen bist, dann ist ein Job in der Fitnessbranche ideal für dich. So kannst du dich den ganzen Tag mit etwas beschäftigen, was dich brennend interessiert und auch noch Geld verdienen. Schau dich gleich in unserer Jobbörse nach offenen Stellen um!

Möglichkeiten im Bereich Fitness

Sport bietet einen guten Ausgleich zu einer einseitigen Tätigkeit im Job und erhält den Körper gesund und leistungsfähig bis ins hohe Alter. Aber zum Gesamtpaket Fitness gehört noch mehr: Ernährung, gesunde Einstellung und Entspannung. Fitness ist ein Lebensstil – Fitness Jobs gibt es viele.

Welche Möglichkeiten bietet die Branche Fitness? Einige Berufe haben wir im vorigen Absatz schon genannt. Offene Stellen findest du in den folgenden Bereichen:

  • Sportstudios und Fitness Clubs
  • Kleidung, Geräte und Zubehör
  • Ernährung
  • Wellness & Entspannung
  • Fitness Apps

Die Fitness Branche bieten unendliche Berufs- und Beschäftigungsmöglichkeiten. So kannst du beispielsweise Fachverkäufer/in für Sportartikel werden – für Fahrräder oder Laufklamotten. Wer gerne ganz vorne mit dabei ist, wird Sportjournalist/in oder setzt sich als Fachbuchautor intensiv mit einem Fitnessthema auseinander. Sehr vielseitig ist der Beruf des/r Sport- und Fitnesskaufmann/frau: Fitnesskaufleute setzen sich mit Sportangeboten auseinander, mit Ernährung, Prävention und Bewegung. Dazu erledigen sie organisatorische und Verwaltungsaufgaben.

Wem das zu wenig mit Sport zu tun hat, wählt die Ausbildung Sportfachmann/frau – hier ist der kaufmännische Anteil der Tätigkeit nicht so ausgeprägt. Als Kaufmann/frau für Tourismus und Freizeit kannst du deine Leidenschaft für Fitness, Sport und Reisen gut verbinden. Viele Veranstalter haben sich auf eine Sportart spezialisiert und bieten Laufreisen, Fahrradreisen oder Yoga Reisen an.

Neben den klassischen Ausbildungen bietet ein Studium gute Möglichkeiten für eine Beschäftigung im Fitnesssektor, etwa ein Studium im Bereich Ernährung oder Sport. Ein möglicher Abschluss ist Sportmanager/in oder Fitnessökonom/in. Als Sportmanager/in bist du beispielsweise Studioleiter und überwachst und organisierst die Kurstrainer.

Stellenangebote in der Branche Fitness

Zahlreiche Unternehmen veröffentlichen Stellenangebote bei stellenanzeigen.de und bieten interessante Fitness Jobs an. Derzeit sind 652 Jobs rund um Fitness offen. Gesucht werden Fitnesstrainer/innen, Fitnessökonomen/innen und Fitnesskaufleute.

Auch in diesen Kategorien findest du Fitness Stellenangebote:

Daran kannst du schon erkennen, wie facettenreich die Fitness Branche ist. Diese Mitarbeiter werden beispielsweise gerade gesucht:

  • Bezirksleiter/in Fitness Stores
  • Auszubildende zum Fitnesskaufmann/frau
  • Mitarbeiter/in Sport & Fitness in einem Hotel
  • Praktikant/in im Bereich Social Media für eine Mama-Fitness-App
  • Fitnesstrainer/in

Fitnesstrainer/innen sind heute gefragt wie nie zuvor. Immer mehr Menschen wollen fit sein und der Fitnessmarkt ist unüberschaubar. Als Fitnesstrainer/in kennst du dich aus mit Training, Ernährung und mit Wellness und auch mit der menschlichen Anatomie bist du vertraut. Zusammen mit deinem Kunden entwickelst du ein an die individuellen Bedürfnisse des Kunden angepasstes Sport- und Ernährungsprogramm.

Diese Unternehmen stellen Fitnesstrainer/innen ein:

  • Fitness-Studios und Clubs
  • Sportvereine
  • Hotels und Ferienzentren
  • Rehabilitationskliniken

Fitness-Ökonom/in

Deine Karriere als Fitness-Ökonom/in beginnt mit einem Studium der Sportwissenschaften oder der Sportökonomie. Auch hier geht es nicht nur um Sport, sondern Ausbildung und spätere Tätigkeit enthalten auch eine Portion Verwaltung und Organisation. Beschäftigung findest du bei Sportämtern, Sportvereinen und bei Sportartikelherstellern.

Hier arbeiten Sportmanager/innen:

  • Sportvereine
  • Betreiber von Sportanlagen und -einrichtungen
  • Sportverbände und Sportämter der Kommunen, Länder oder der Europäischen Union
  • Sportvermarktungs- und Sportreiseagenturen
  • Sportartikelhersteller (adidas, Nike, Kettler)

Ernährungsberater/in

Als Ernährungsberater/in berätst du Menschen zum Thema gesunder Ernährung – du informierst und entwirfst mit deinen Kunden einen auf dessen Bedürfnisse abgestimmten Ernährungsplan. Offene Stellen findest du bei Gesundheitsberatungen, in Kliniken oder bei Verbraucherberatungen, aber auch an Hochschulen und Berufsfachschulen.

Diese Unternehmen stellen Ernährungsberater/in ein:

  • Rehabilitations- und Vorsorgekliniken
  • Ernährungs- und Verbraucherberatungen
  • Nahrungsmittelindustrie
  • Anbieter von Gesundheits- und Ernährungsworkshops
  • Hotels und Ferienclubs
  • Schulen
  • Sport-, Wellness-, Erholungs- und Fitnesseinrichtungen
  • Medienunternehmen
  • Senioren- und Pflegeeinrichtungen

Gehalt in der Branche Fitness

Dein Beruf und deine Tätigkeit bestimmen dein Gehalt. Die Schere geht bei den unterschiedlichen Fitnessberufen weit auseinander. Das Gehalt eines/r Sportlehrers/in an einer Schule ist höher als das eines/r Pilateslehrers/in.

Folgende Faktoren wirken sich auf dein Gehalt aus:

  • Unternehmensgröße
  • Beruf
  • Standort
  • Erfahrung und Zertifikate
  • Verantwortung

Durchschnittlich verdienst du im Bereich Fitness 30.033 Euro im Jahr. Das Anfangsgehalt beträgt dabei oft nicht mehr als 19.954 Euro. Und bei 39.832 Euro im Jahr ist oft Schluss. Dabei handelt es sich um Durchschnittswerte: So verdienen Manager/innen von bekannten Athleten deutlich mehr und auch wenn du bei einem bekannten Sportartikelhersteller angestellt bist, wirst du angemessen bezahlt. Eher gering fallen die Gehälter für Therapeuten/innen aus: Physiotherapeuten/innen, Ergotherapeuten/innen und Tanztherapeuten/innen.

Ein/e Fitnesstrainer/in verdient im Durchschnitt 1.900 Euro im Monat. Dabei ist zu beachten, dass einige Trainer bereits für 1.366 Euro tätig sind, während andere Ende des Monats 3.019 Euro in der Tasche haben. Die Höhe des Gehalts hängt von deiner Qualifikation und auch vom Standort ab, an dem du tätig bist. Als Studioleiter/in kannst du ein Gehalt von 26.400 Euro bis 40.800 Euro erwarten.

Berufliche Aussichten in der Branche Fitness

Wenn man von den aktuellen Corona-Bekämpfungsmaßnahmen absieht, dann hast du in der Fitness Branche glänzende Zukunftsaussichten. Die Menschen werden immer älter und der Bedarf an Fitness-, Wellness- und Gesundheitsexperten steigt.

Die Fitnessbranche boomt und lockt mehr und mehr Sportbegeisterte an. Experten der WHU – Otto Beisheim School of Management – geben folgende Prognose ab: Fitness wird in Deutschland ein immer wichtigerer Bestandteil der Gesellschaft. Und die bisherige Dynamik auf dem Fitnessmarkt setzt sich weiter fort. Mit über 9,5 Millionen Mitgliedern ist Fitness bereits jetzt die stärkste Sportart in Deutschland. Fitness gehört zum Lifestyle heute dazu.

In der Fitnessbranche startest du mit einer Ausbildung und schließt ein Studium der Sportwissenschaften oder Sportökonomie an. Vielleicht wirst du Studioleiter/in oder Manager/in einer Fitnessclub-Kette oder machst dich selbständig mit einem eigenen Betrieb.

Wie viel verdient man im Bereich Fitness in Deutschland?

Das durchschnittliche Gehalt für den Bereich Fitness in Deutschland liegt bei 30117 Euro brutto pro Jahr.

In welchen Tätigkeitsfeldern werden Mitarbeiter aus dem Bereich Fitness in Deutschland gesucht?

Mitarbeiter aus dem Bereich Fitness werden aktuell in den Tätigkeitsfeldern Bildung / Erziehung / Soziale Berufe, Medizin und Gesundheit, Praktika, Werkstudentenplätze, Vertrieb / Verkauf und Weiterbildung / Studium / duale Ausbildung gesucht.

Wie viele Stellenangebote gibt es aktuell im Bereich Fitness in Deutschland?

Aktuell gibt es 32 Stellenangebote im Bereich Fitness in Deutschland.

Welche weiteren ähnlichen Jobs bietet stellenanzeigen.de für den Bereich Fitness?