Entfernung

30 km

Veröffentlichungsdaten


Anstellungsarten


Tätigkeitsfelder

Subtätigkeitsfelder


Leitungsebene

Filter

43 Elektroniker/in für Betriebstechnik Jobs & Stellenangebote

einblendungenpixel
Sofort-Bewerbung
BUERGOFOL GmbH 03.08.2021

Siegenburg

IFTEC GmbH & Co. KG 30.07.2021

Leipzig

Jordahl GmbH 30.07.2021

Trebbin

STEULER-KCH GmbH 27.07.2021

Höhr-Grenzhausen

Sofort-Bewerbung
Hermann Biederlack GmbH + Co. KG 26.07.2021

Greven

DÖRKEN 23.07.2021

Herdecke

Sofort-Bewerbung
Katjes Fassin GmbH + Co. KG 31.07.2021

Emmerich am Rhein

Sofort-Bewerbung
persona service AG & Co. KG 21.07.2021

Minden

Griesson - de Beukelaer GmbH & Co. KG 21.07.2021

Polch

Sofort-Bewerbung
Heintz van Landewyck GmbH 20.07.2021

Trier

AG der Dillinger Hüttenwerke 26.07.2021

Dillingen

Sofort-Bewerbung
persona service AG & Co. KG 21.07.2021

Hüllhorst

Sofort-Bewerbung
Sofort-Bewerbung
Süddeutsche Truthahn AG 23.07.2021

Ampfing

HYDAC INTERNATIONAL GmbH 16.07.2021

Sulzbach

Sofort-Bewerbung
Leiber GmbH 16.07.2021

Bramsche

Sofort-Bewerbung
Ludden & Mennekes Entsorgungs-Systeme GmbH 15.07.2021

Dörpen

Sofort-Bewerbung
Sofort-Bewerbung
Elkamet Kunststofftechnik GmbH 21.07.2021

Biedenkopf

Arbeitgeberprofil
Sofort-Bewerbung
KRD Sicherheitstechnik GmbH 19.07.2021

Geesthacht

VAMED VSB-Betriebstechnik Mitte-Ost GmbH 17.07.2021

Bad Homburg

Sofort-Bewerbung
De Nora Deutschland GmbH 16.07.2021

Rodenbach

Sofort-Bewerbung
Gelato Classico - Die Eismanufaktur GmbH 12.07.2021

Hilter am Teutoburger Wald

Volvo Construction Equipment Germany GmbH 09.07.2021

Konz

Jobs per Mail
Filter

Elektroniker/in für Betriebstechnik Beruf, Aufgaben und Gehalt

tape
Stellenangebote Elektroniker für Betriebstechnik

Gehalt

  • Durchschnittsgehalt von etwa 35.000 Euro im Jahr
  • Höhe des Gehalts variiert besonders je nach Branche

Voraussetzungen

  • Ausbildung zum/zur Elektroniker/in für Betriebstechnik
  • Handwerkliches Geschick, Interesse für Installationen

Aufgaben

  • Verantwortung für elektronische Maschinen und Anlagen
  • Systeme für die Stromversorgung warten und reparieren
  • Programmieren und Konfigurieren von Systemen

Ein/e Elektroniker/in für Betriebstechnik ist für die Stromverteilung innerhalb eines Unternehmens verantwortlich. Er/Sie kümmert sich um die elektrischen Installationen und hält sie instand. Kommt es zu einer Störung, dann muss er den Fehler schnell finden und Lösungen anbieten.

Die Aufgaben als Elektroniker/in für Betriebstechnik

Das Aufgabengebiet eines/einer Elektroniker/in für Betriebstechnik ist sehr breitgefächert. Es basiert aber immer auch die Fachrichtungen Strom und Elektrik. Du arbeitest zum Beispiel in Unternehmen und kümmerst dich um die Stromversorgung der einzelnen betrieblichen Anlagen. Dabei musst du nicht nur dafür sorgen, dass die Anlagen störungsfrei laufen. Du musst sie auch analysieren und den Stromverbrauch kontrollieren. Basierend darauf bist du auch für neue Installationen verantwortlich. Es liegt in deiner Hand, dass das Unternehmen in Sachen Elektrotechnik stets auf dem neusten Stand ist. Oftmals musst du auch einzelne Abteilungen miteinander verbinden.

Ein weiteres Augenmerk liegt auf der Programmierung. Auch die Elektronik kommt heute nicht mehr ohne Software und Computer aus. Das heißt für dich, dass du auch die elektrischen Steuerungen programmieren musst. Gleichzeitig kümmerst du dich um die Software. Die muss immer auf dem neusten Stand sein und von dir installiert werden.

In der Regel unterteilt man den Beruf des/der Elektroniker/in für Betriebstechnik in vier Unterbereiche. Die meisten Unternehmen beschäftigen Elektroniker/innen für Betriebstechnik in den Bereichen Gebäudetechnik und Betriebsanlagen. Ein weiterer Hauptbereich liegt innerhalb der industriellen Energieversorgung und Automatisierungstechnik. Bist du in großen Konzernen beschäftigt, dann konzentriert sich deine Tätigkeit auf einen Unterbereich. Hier kannst du sogar innerhalb des Unterbereiches nochmals unterteilt arbeiten. Arbeitest du in kleinen Betrieben, dann kümmerst du dich eventuell um alle Bereiche.

Klimaschutz und die Ressourcenschonung sind schon jetzt wichtige Aspekte im Beruf des/der Elektroniker/in für Betriebstechnik. Hier wird es in Zukunft in Bezug auf erneuerbare Energien einige Veränderungen geben. Du musst auf diese Veränderungen eingestellt sein. Viele Betriebe bieten bereits interne Schulungen an. Du musst also auch Neuerungen offen gegenüberstehen und lernfähig bleiben.

Gehalt: Was verdienst du als Elektroniker/in für Betriebstechnik?

Das Gehalt schwankt zwischen 2500 und 3600 Euro im Monat. Durchschnittlich kann ein/e Elektroniker/in für Betriebstechnik ein Gehalt von etwa 2900 Euro monatlich erwarten Der größte Unterschiedsfaktor ist die Branche. Bist du innerhalb der Energieversorgung beschäftigt, dann steigt dein Gehalt nie über 3000 Euro monatlich an. Daran ändert leider auch die Berufserfahrung nichts. Der Verdienst von monatlich 3000 Euro ist schon der Höchstverdienst. Innerhalb der Industrie schwankt dein Verdienst zwischen monatlich 2700 und 3300 Euro. Hier sind aber durchaus höhere Gehaltsstufen möglich, wenn du Berufserfahrung mitbringst. Das mit Abstand höchste Gehalt beziehst du im Baugewerbe. Hier kannst du mit Berufserfahrung auch schnell mal 4000 Euro im Monat verdienen. Leider bezahlen nur noch wenige Unternehmen nach Tarif.

Elektroniker für Betriebstechnik: die Voraussetzungen

Der Beruf des/der Elektroniker/in für Betriebstechnik ist ein regulärer Ausbildungsberuf. Du absolvierst deine Ausbildung innerhalb eines Betriebes mit schulischen Ausbildungsanteilen. Eigentlich kannst du den Beruf auch ohne Schulabschluss erwerben, denn der Zugang ist nicht geregelt. Laut dem Bundesinstitut für Berufsbildung haben die meisten Auszubildenden aber einen Realschulabschluss oder einen vergleichbaren mittleren Bildungsabschluss. Einige Betriebe stellen nur Auszubildende mit Fachabitur oder Abitur ein, weil sie die Auszubildenden später übernehmen und sie weiterbilden. Für diese Weiterbildungen sind dann höhere Bildungsabschlüsse die Voraussetzung. Nur ganz wenige Unternehmen stellen auch Auszubildende ohne Schulabschluss ein. Diese Maßnahmen erfolgen meist durch staatliche Programme oder innerhalb von sozialen Rehabilitationen.

In jedem Fall brauchst du gute Noten in den Fächern Mathematik und Physik. In Mittelschulen wird auch noch Werkunterricht oder Technik-Unterricht angeboten. Auch hier brauchst du gute bis sehr gute Noten. Viele Personalchefs achten auf dein Interesse am Beruf. Hier überzeugst du, wenn du gerne werkelst und ein Interesse für Montagen und Installationen mitbringst.

Elektroniker/in für Betriebstechnik auf dem Stellenmarkt

Der Stellenmarkt für Elektroniker/innen für Betriebstechnik ist gut bis sehr gut. Es kommt hier immer auf die Branche an. In der Industrie werden Elektroniker/innen für Betriebstechnik ständig gesucht. Allerdings wird hier meist Berufserfahrung vorausgesetzt. Manche Städte haben offene Stellen für Elektroniker/innen für Betriebstechnik in den eigenen Stadtwerken. Diese Arbeitgeber planen in der Regel langfristig und nehmen auch Berufsanfänger. Gute Jobchancen bieten auch die Deutsche Bahn AG und private Bahnunternehmen.

Weiterbildung für eine/n Elektroniker/in für Betriebstechnik

Der Beruf Elektroniker/in für Betriebstechnik bietet dir eine Menge Optionen. Viele Unternehmen spezialisieren ihre Elektroniker/innen für einzelne Bereiche und lassen sie entsprechend weiterbilden. In diesem Fall kannst du irgendwann sogar Führungsaufgaben übernehmen. Die IHK und private Weiterbildungsinstitute bieten Kurse zum/zur Industriemeister/in in der Fachrichtung Elektrotechnik an. Diese Kurse werden sogar mit BAföG gefördert und können neben der Arbeit gemacht werden. Nach erfolgreichem Abschluss des Meisterkurses stehen dir ebenfalls leitende Tätigkeiten offen. Nicht selten kümmerst du dich dann um die Auszubildenden und trägst für sie Verantwortung von der Einstellung bis zur Gesellenprüfung. Über ein Fernstudium oder eine private Weiterbildungsform hast du die Möglichkeit dich zum/zur Prozessmanager/in ausbilden zu lassen. Zu guter Letzt steht dir auch das Ingenieursstudium offen.

Wie viel verdient man als Elektroniker/in für Betriebstechnik in Deutschland?

Das durchschnittliche Gehalt für den Beruf Elektroniker/in für Betriebstechnik in Deutschland liegt bei 34654 Euro brutto pro Jahr.

In welchen Tätigkeitsfeldern wird der Beruf Elektroniker/in für Betriebstechnik in Deutschland gesucht?

Der Beruf Elektroniker/in für Betriebstechnik wird aktuell im Tätigkeitsfeld Handwerk / gewerblich-technische Berufe gesucht.

Wie viele Stellenangebote gibt es aktuell als Elektroniker/in für Betriebstechnik in Deutschland?

Aktuell gibt es 43 Stellenangebote als Elektroniker/in für Betriebstechnik in Deutschland.