30 km
4

E-Learning-Autor/in Jobs & Stellenangebote

einblendungenpixel

bei Know How! AG in Stuttgart
16.06.2021


bei BRUNATA-METRONA GmbH Co. & KG in München
31.05.2021


bei Grollmus München GmbH in München
08.06.2021


bei engelbert strauss GmbH & Co. KG in Biebergemünd
28.05.2021


verwandte und ähnliche Stellenangebote einblendungenpixel

bei Lichtblick SE in Hamburg
16.06.2021


bei Know How! AG in Augsburg, Konstanz, Stuttgart
17.06.2021


bei Somfy GmbH in Rottenburg am Neckar
19.06.2021


Arbeitgeberprofil

bei stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG in München
18.06.2021


bei Borsig Service GmbH in Berlin
18.06.2021


bei DENIOS direct GmbH in Bad Oeynhausen
16.06.2021


bei Syna GmbH in Frankfurt am Main, Lahnstein, Pleidelsheim
15.06.2021


bei The Boston Consulting Group GmbH in München
09.06.2021


bei Villeroy & Boch AG Hauptverwaltung in Köln, Mettlach
20.06.2021


Sofort-Bewerbung

bei PB Bade & Freizeitmode GmbH in Bad Abbach
20.06.2021


bei HEINRICH KIPP WERK GmbH & Co. KG in Sulz am Neckar
19.06.2021


bei Schamotte-Shop.de in Weeze
18.06.2021


Sofort-Bewerbung

bei Deuter Sport GmbH in Augsburg
18.06.2021


bei bellissa Haas GmbH in Bodnegg
18.06.2021


bei Isoblock Schaltanlagen GmbH & Co. KG in Osnabrück
19.06.2021


Arbeitgeberprofil

bei impeak GmbH in Fulda, Göttingen, Kassel, Schwalmstadt
18.06.2021


Arbeitgeberprofil

bei impeak GmbH in Hamburg, Lübeck, Lüneburg, Pasewalk
18.06.2021


Arbeitgeberprofil

bei impeak GmbH in Münster, Osnabrück, Siegen, Wetzlar, Wittlich
18.06.2021


Arbeitgeberprofil

bei impeak GmbH in Braunschweig, Cottbus, Hannover, Magdeburg
18.06.2021


Arbeitgeberprofil

bei impeak GmbH in Aachen, Andernach, Euskirchen, Köln, Solingen
18.06.2021


Arbeitgeberprofil

bei impeak GmbH in Bamberg, Mannheim, Nürnberg, Würzburg
18.06.2021


Weitere Ergebnisse
Jobs per Mail

E-Learning-Autor/in Beruf, Aufgaben und Gehalt

tape
E Learning Autor Jobs

Gehalt

  • Durchschnittliches Gehalt: 35.800 Euro brutto pro Jahr
  • Gehaltsobergrenze: 45.200 Euro brutto pro Jahr

Voraussetzungen

  • Kenntnisse in der Bildungsarbeit
  • Erfahrung im computerbasierten Training und im Tele Teaching

Aufgaben

  • Erstellen der Konzepte für interaktive Lernmedien
  • Weitergabe von Lernmaterial und Lerninhalten über Internet
  • Gestaltung interaktiver Lernprogramme

E-Learning-Autoren stellen Konzepte für interaktive Lernmedien her und berücksichtigen dabei Kundenwünsche und Kundenbedürfnisse. Sie suchen nach neuen, relevanten Lerninhalten und bereiten sie unter didaktischen und methodischen Gesichtspunkten für die Vermittlung am Computer auf. Als Darstellungsformen nutzen sie Texte und Animationen, Drehbücher und sonstige interaktive Lernmedien. Sie sind beschäftigt bei Software- und Datenbankanbietern und bei Verlagen, die interaktive Lernmedien und E-Learning-Programme herausgeben. Als E-Learning-Entwickler können sie sich selbstständig machen. E-Learning-Autoren/innen werden auch als E-Learning-Konzepter bezeichnet.

Welche Aufgaben übernimmst du im Job als E-Learning-Autor/in?

Im E-Learning bist du der/die Spezialist/in für computerunterstütztes Lernen und sorgst für die Weitergabe von Lernmaterial und Lerninhalten über Internet oder DVDs. Du bist beteiligt an der Gestaltung interaktiver Lernprogramme und bereitest die benötigten Lehr- und Lernmaterialien so auf, dass Schüler und Auszubildende sie via Computer erfassen können.

Du bist für den Aufbau einzelner Webseiten oder ganzer E-Learning- Plattformen verantwortlich und stellst Weiterbildungskurse oder Videos für z.B. ein Tanztraining, für Fitnessübungen oder Ernährungskurse zusammen. Du entwickelst das Skript für multimediale Bücher oder bereitest Verkaufspräsentationen oder Werbeauftritte medial auf. Dein pädagogisches Können zeigst du, wenn du virtuelle Klassenräume entstehen lässt und mobile Learning Apps oder adaptive Lernprogramme entwickelst. Diese individualisierten Lernprogramme können sich schrittweise auf den jeweiligen Nutzer einstellen; für ihre Entwicklung braucht es ein besonderes pädagogisches Geschick.

Eine deiner Hauptaufgaben ist die Kundenberatung. Dabei stellst du den Lernbedarf deiner Zielgruppe fest und entwickelst oder verbesserst die Lernmedien, die du verwenden willst. Du erstellst Drehbücher über die Texte, Animationen oder sonstigen Elemente, die in deinem Programm vorkommen und sprichst sie mit deinen Kunden ab.

Du recherchierst weitere Lerninhalte und bereitest sie didaktisch und medienpädagogisch auf, das heißt, dass du sie so gestaltest, dass sie bei deiner Zielgruppe auch ankommen. Du analysierst die vorhandenen Lernsysteme und veränderst und aktualisierst sie gegebenenfalls, um sie in Aus- und Weiterbildungen anwenden zu können.

Eine deiner weiteren Aufgabe ist, dass du Interessenten berätst und schulst, die das E-Learning selbst praktizieren wollen. Auch das sogenannte Blended Learning, die Kombination aus computergestütztem und klassischem Lernen, gehört in deinen Aufgabenbereich. Für diesen Bereich erstellst du Gesamtkonzepte.

Wie werde ich E-Learning-Autor/in?

Du brauchst Kernkompetenzen, wie Kenntnisse in der Bildungsarbeit, Erfahrungen im computerbasierten Training und im Tele- Teaching und du solltest wissen, wie Medien gestaltet werden. Du musst dich im redaktionellen Arbeiten auskennen und brauchst dazu einwandfreie sprachliche Fähigkeiten.

Gute und gewünschte Voraussetzungen sind in der Regel Studienabschlüsse aus den Bereichen der Medienproduktion, der Pädagogik oder den sprachwissenschaftlichen oder geisteswissenschaftlichen Studiengängen. Du bist auf der sicheren Seite, wenn du einen Abschluss der gängigen Zugangsstudienfächer für diesen Beruf vorweisen kannst.

Für das Konzeptionieren im E-Learning sind Studienabschlüsse in Erziehungs- und Bildungswissenschaften, in Germanistik, in allgemeiner und vergleichender Sprachwissenschaft oder in allgemeinen und vergleichenden Literaturwissenschaften gefragt. Auch klassische Philologie, digitale Geisteswissenschaften und Journalistik gelten als Zugangsberechtigungen ebenso wie die Studiengänge Kultur- und Medienpädagogik, Medien- und Multimediatechnik und Medienproduktion.

Welche Voraussetzungen brauchst du für den E-Learning-Autor, die E-Learning-Autorin?

E-Learning-Autoren/innen kommen aus den unterschiedlichsten Branchen und haben entsprechend unterschiedliche Qualifikationen. Sie können Pädagogen sein mit einem Hang zur Technik, sie können aus der Design-Branche kommen und sich Wissen über Lernprozesse angeeignet haben oder sie sind Sprachwissenschaftler mit didaktischen Kenntnissen. Die E-Learning-Branche ist der richtige Platz für sie, wenn sie Lerninhalte interessant und verständlich aufbereiten und Lernende zum Lernen und Weiterlernen motivieren können.

Sprachliche Fähigkeiten und ein gutes Händchen für das Gestalten von Layouts, Grafiken und Animationen sowie Kreativität und Flexibilität gehören zu den Kernkompetenzen von E-Learning-Autoren. Sie müssen sich schnell in neue Themengebiete einarbeiten können; hier ist eine rasche Auffassungsgabe gefragt.

Wie ist der Verdienst eines E-Learning-Autors, einer E-Learning-Autorin?

E-Learning- Autoren können bei ihrem Berufseinstieg mit einem Anfangsgehalt von 2200 Euro aufwärts rechnen. Das durchschnittliche Brutto-Monatsgehalt liegt bei 3133 Euro.

stellenanzeigen.de hat zudem bei der Gehaltsangabe der gesamte Bereich vom E-Learning-Management zusammengefasst. Hier sind Jahresgehälter im Durchschnitt von 58.266 Euro brutto zu erwarten. Dabei beläuft sich das maximale Jahresgehalt auf 83.252, das Mindestgehalt auf 32.779 Euro. Die Städte Stuttgart mit 75.303, München mit 74.983 und Bonn mit 70.455 Euro ragen besonders hervor.

E-Learning-Autor/in: die Aussichten

Der Bereich E-Learning hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Interaktive Lernmedien und E-Learning- Software werden immer mehr zur Aus- und Weiterbildung genutzt. Dem/r kreativen und flexiblen E-Learning-Autor/in stehen somit viele Türen offen.

Wer sich beruflich weiter entwickeln möchte, kann seine berufliche Karriere mit verschiedenen Studiengängen ausbauen, die zu einem weiteren berufsqualifizierenden Hochschulabschluss führen. E-Learning-Autoren können sich im Fach Medienproduktion, in Medientechnologie, in Medieninformatik und im Mediendesign ausbilden lassen oder die weiterführenden Studienfächer Journalistik, Erziehungs- und Bildungswissenschaften oder Editionswissenschaften absolvieren. Möglich ist auch das Fach digitale Geisteswissenschaften/ Computerphilologie.

Wer eigenständig arbeiten möchte und an eine Existenzgründung denkt, dem steht die Möglichkeit offen, sich mit einem Unternehmen zur Konzeption von interaktiven Lernprogrammen selbstständig zu machen.

E-Learning-Autor/in: Stellenangebote und Karrierechancen

Wenn du mehr über Stellenangebote oder über deine Karrierechance erfahren möchtest, sieh dich einfach auf stellenanzeigen.de um. Im Bereich E-Learning liegen im Moment Stellenangebote aus verschiedenen Bereichen vor. Du kannst dich hier direkt bewerben oder selbst ein Stellengesuch aufgeben. Die Chancen stehen gut, dass du hier deinen Traumjob findest.

Wie viel verdient man als E-Learning-Autor/in in Deutschland?

Das durchschnittliche Gehalt für den Beruf E-Learning-Autor/in in Deutschland liegt bei 36036 Euro brutto pro Jahr.

In welchen Tätigkeitsfeldern wird der Beruf E-Learning-Autor/in in Deutschland gesucht?

Der Beruf E-Learning-Autor/in wird aktuell in den Tätigkeitsfeldern Consulting / Beratung, Ingenieurberufe / Techniker, IT / TK / Software-Entwicklung, Kaufmännische Berufe & Verwaltung und 3 weiteren Tätigkeitsfeldern gesucht.

Wie viele Stellenangebote gibt es aktuell als E-Learning-Autor/in in Deutschland?

Aktuell gibt es 4 Stellenangebote als E-Learning-Autor/in in Deutschland.