154 Stellenanzeigen / Jobs für Cyber Security Experte/Expertin

Cyber Security Experte/Expertin Jobs, Aufgaben und Gehalt Mehr erfahren
einblendungenpixel

bei Materna Information & Communications SE in Düsseldorf, Dortmund, Köln
05.09.2020


bei BWI GmbH in Frankfurt am Main, Leipzig, München, Rheinbach
30.09.2020


bei baramundi software AG in Augsburg
30.09.2020


bei Dataport in Altenholz, Kiel
04.09.2020


bei Dataport in Altenholz, Kiel, Bremen
01.09.2020


bei Hochland Deutschland GmbH in Heimenkirch
18.09.2020


bei SIZ GmbH in Bonn
30.09.2020


bei HIS GmbH in Ginsheim-Gustavsburg
30.09.2020


bei Finanz Informatik in Hannover, Münster
30.09.2020


bei Lidl Digital in Neckarsulm, Berlin
28.09.2020


bei Wintershall Dea GmbH in Kassel
15.09.2020


bei SHD Group Holding GmbH in Andernach
23.09.2020


bei MLP Finanzberatung SE in Wiesloch
04.09.2020


bei Rödl & Partner in Mettlach
22.09.2020



bei BWI GmbH in Bonn, Koblenz
22.09.2020


bei NorCom Information Technology GmbH & Co. KGaA in Nürnberg
23.09.2020


bei BWI GmbH in Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, München, Neubrandenburg
23.09.2020


bei Schwarz Produktion GmbH & Co. KG in Weißenfels
18.09.2020


bei EMP Merchandising Handelsgesellschaft mbH in Lingen (Ems)
18.09.2020


bei BWI GmbH in Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, München, Neubrandenburg
16.09.2020


bei Hochschule Weihenstephan-Triesdorf in Freising
12.09.2020



bei Landwirtschaftliche Rentenbank in Frankfurt am Main
18.09.2020


Weitere Ergebnisse
Jobs per Mail
Bitte gib noch den Ort ein
Cyber Security Experte/Expertin Jobs, Aufgaben und Gehalt
Cyber Security Experte Jobs
Cyber Security Experte Jobs: Copyright: gorodenkoff

Cyber Security Experten oder anders ausgedrückt IT-Sicherheitsbeauftragte sind heute so wichtig wie nie. Das Internet gehört zu den wichtigsten Märkten weltweit. Es ist Umschlagplatz für Millionen von Waren aber eben auch Daten. Insbesondere auf die persönlichen Daten von Käufern und Interessenten haben es im World Wide Web viele Kriminelle abgesehen. Personenbezogene Daten lassen sich heute problemlos in Geld verwandeln. Auch wenn die Weitergabe ohne Zustimmung der betreffenden Personen verboten ist, werden leicht zugängliche Daten immer wieder gern genutzt. Cyber Security Experten beschäftigen sich daher insbesondere mit dem Schutz der sensiblen Daten aber auch mit der Verbesserung der Sicherheitsstandards der jeweiligen Unternehmen.

Gibt es eine Ausbildung zum Cyber Security Experten?

IT Sicherheitsbeauftragte sind gefragt. Dennoch gibt es bisher keine klassische Ausbildung in diesem Beruf. Daher gibt es keinen vordefinierten Weg, den Du gehen muss um später in diesem Beruf zu arbeiten. Die benötigten Kenntnisse geben Dir allerdings einen guten Anhaltspunkt. Da sich Cyber Security Experten insbesondere mit dem Schutz von Daten im Netz beschäftigen, ist ein Informatik Studium ein sehr gute Grundlage. Alternativ kannst Du aber auch eine Ausbildung zum Fachinformatiker machen. Auch ausgebildete Elektroniker können sich später zum Cyber Security Experten weiterbilden. Sofern Du Dich für den Beruf interessierst, ist es sinnvoll schon während des Studiums parallel Praktika zu machen oder beispielsweise als Werkstudent im Bereich IT-Sicherheit arbeiten.

Anforderungen an IT-Sicherheitsexperten

Die Anforderungen für einen Job in der IT-Sicherheit resultieren aus der ersten Ausbildung. Entscheidest Du Dich für ein Studium oder die Ausbildung zum Fachinformatiker, dann ist ein Abitur oder Fachabitur unerlässlich. Von Vorteil sind zusätzlich gute Kenntnisse in der Mathematik sowie erste Erfahrungen im Bereich Informatik. Es ist gut, wenn Du erste Erfahrungen in der Programmierung gemacht hast. Das ist allerdings keine Voraussetzung. Die verschiedenen Programmiersprachen erlernst Du während des Studiums beziehungsweise der Ausbildung. Gleichzeitig erlangst Du in dieser Zeit auch Fertigkeiten um Dir neue Sprachen später einfacher selbst beizubringen oder die jeweilige Syntax zu verstehen. Das ist für Deine Arbeit als Sicherheitsexperte enorm wichtig, da Du in dem Beruf immer wieder mit Änderungen und neuen Herausforderungen konfrontiert sein wirst.

Welche Fortbildung zum Cyber Security Experten ist möglich?

Nach dem Abschluss des Studiums oder Deiner Ausbildung ist der nächste Schritt die Weiterbildung im Bereich IT-Sicherheit. Verschiedene Fernuniversitäten bieten hierfür passende Fortbildungen an. Oft werden Sie berufsbegleitend angeboten, sodass Du bereits erste praktische Erfahrung während Deiner weiteren Ausbildung sammeln kannst. Das ist von Vorteil, denn kaum etwas ist in diesem Bereich so wichtig wie Berufserfahrung. Das Internet ist ein sich ständig ändernder Marktplatz, der von dieser ständigen Entwicklung lebt. Als Cyber Security Experte musst Du daher auch immer auf dem neuesten Stand der Technik sein. Das lässt sich nur über Weiterbildungen und ständige praktische Erfahrungen realisieren.

Die Vielzahl der verfügbaren Weiterbildungen macht deutlich, welches Wissen möglich und teilweise auch verlangt ist. Nicht jede Fortbildung ist allerdings von Nutzen. Es ist wichtig auf die entsprechenden Zulassungen und Zertifikate der zugehörigen Hochschulen zu achten. Eine gute Anlaufstelle ist zum Beispiel die Fortbildungsinitiative Open C3S, in der sich mehrere Hochschulen zusammengetan und eine berufsbegleitende Weiterbildung entwickelt haben. Es gibt allerdings auch einen passenden Zertifikatslehrgang direkt bei der IHK, informiere Dich hier am besten einmal bei der für Deine Region zuständigen Kammer.


Typische Inhalte eines solchen Lehrgangs sind neben den Grundsätzen der Informationssicherheit auch wichtige Inhalte des IT-Sicherheitsgesetzes. Nach Abschluss der Ausbildung kannst Du ein Sicherheitskonzept ebenso erstellen wie ein IT-Notfallkonzept. Beides regelt alle notwendigen Maßnahmen für die jeweiligen Fälle. Risikomanagement und -analyse sind dir nicht fremd. Du erkennst mögliche Bedrohungen und kannst Maßnahmen definieren um eventuelle Sicherheitslücken zu schließen. Damit bist Du bestens für Deine Aufgaben als Security Experte vorbereitet. Personal im Bereich IT ist sehr gefragt.

Deine Aussichten als Cyber Security Experte

Auch wenn die Unternehmen bereits um die Wichtigkeit der IT-Sicherheit wissen, so beschäftigen doch nur wenige bisher einen entsprechenden Experten. Der Grund liegt hier nicht in der fehlenden Suche, sondern meist am fehlenden Angebot. Es gibt bisher nur wenige ausgebildete Cyber Security Experten in der freien Marktwirtschaft. Deine Berufsaussichten sind daher sehr gut.


Als mögliche Arbeitgeber kommen ebenfalls verschiedene in Betracht. Du kannst für eines der zahlreichen Ämter arbeiten, größere Unternehmen in Sachen IT-Sicherheit beraten oder die direkt vom Staat anstellen lassen. Es werden immer wieder Experten auch beim Aufspüren von Kriminellen im Internet gesucht. Die hierfür notwendigen Kenntnisse in der Suche und Analyse hast Du im Rahmen Deiner Ausbildung erlangt. Klingt interessant? Dann versuche es einfach.

Was verdient ein Cyber Security Experte?

Aufgrund des geringen Angebots an gut ausgebildeten Fachkräften sind die Gehälter sehr gut. Das Einstiegsgehalt liegt meist bei etwa 3600€ brutto. Mit den Jahren und zunehmender Berufserfahrung sind jedoch auch Monatsgehälter von 5.200€ und mehr brutto durchaus erreichbar.  

Was verdient man als Cyber Security Experte/Expertin?Mehr erfahren

trackingpixel