30 km
0

Corona-Test-Fachkraft Jobs & Stellenangebote

Leider konnten wir keine passenden Stellenangebote zu deinem Begriff finden. Weiter unten findest du mit deinem Suchbegriff verwandte Stellenangebote.

verwandte und ähnliche Stellenangebote einblendungenpixel

bei Eurofins LifeCodexx GmbH in Konstanz
16.06.2021


bei Dräger Safety AG & Co. KGaA in Lübeck
03.06.2021


bei GK Software SE in Sankt Ingbert, Schöneck/Vogtland, Jena, Berlin
06.06.2021


bei ZITiS Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich in München
17.06.2021


bei Investitionsbank Schleswig-Holstein in Kiel
14.06.2021


bei Finanz Informatik in Frankfurt am Main, Hannover, Münster
18.06.2021


bei BLANCO GmbH + Co KG in Oberderdingen
18.06.2021



bei SYNLAB Holding Deutschland GmbH in Augsburg, Ettlingen
11.06.2021


bei Finanz Informatik in Frankfurt am Main, Hannover, Münster
18.06.2021


bei Tecan Software Competence Center GmbH in Mainz-Kastel
20.06.2021


bei Dataport in Hamburg, Bremen
14.06.2021


Sofort-Bewerbung

bei Konzept Informationssysteme GmbH in Friedrichshafen am Bodensee
17.06.2021


bei Apex Tool Holding Germany GmbH & Co. KG in Westhausen (bei Aalen)
17.06.2021


bei netcare Business Solutions GmbH in Neustetten
16.06.2021


bei Somentec Software GmbH in Langen, Dresden, deutschlandweit im Homeoffice
16.06.2021


bei BBHT in Frankfurt am Main
15.06.2021



bei Eppendorf AG in Jülich
16.06.2021


Sofort-Bewerbung

bei hmd software ag in Andechs
16.06.2021


bei i-SOLUTIONS Health GmbH in Bochum
15.06.2021


Sofort-Bewerbung

bei onOffice GmbH in Nordrhein-Westfalen
15.06.2021


bei Renfert GmbH in Hilzingen
07.06.2021


bei HABA Group B.V. & Co. KG in Bad Rodach
06.06.2021


bei netcare Business Solutions GmbH in Leinfelden-Echterdingen, Frankfurt am Main, Neustetten
15.06.2021


Weitere Ergebnisse
Jobs per Mail

Corona-Test-Fachkraft Beruf, Aufgaben und Gehalt

tape
Stellenangebote Corona Fachkraft

Gehalt

  • Zwischen 27.000 und 45.000 Euro im Jahr
  • Abhängig von Berufserfahrung und vorheriger Position

Voraussetzungen

  • Ausbildung oder Erfahrung im medizinischen Bereich erforderlich
  • Empathie, Leistungsbereitschaft und Kommunikationsstärke

Aufgaben

  • Corona-Tests koordinieren und durchführen
  • Ansprechpartner/in für medizinische Fragen

 

Welche Aufgaben übernimmst du als Corona-Test-Fachkraft?

Als Corona-Test-Fachkraft übernimmst du wichtige Aufgaben bei der Durchführung unterschiedlicher Corona-Tests. Du arbeitest entweder im Krankenhaus, in der Klinik, in Corona-Teststationen oder in Pflege-Einrichtungen. Dort koordinierst die Covid-Tests und führst sie fachgerecht mittels Mund-/Rachen-Abstrichen an Mitarbeiter/innen, Patient/innen, Bewohner/innen oder Besucher/innen durch. Dazu gehört auch die Vor- und Nachbereitung der Testungen und die Dokumentierung der Ergebnisse. Dabei achtest du stets auf die Einhaltung der Hygienevorschriften und trägst selbst die vorgeschriebene Schutzausrüstung. In deiner Arbeit wirst du durch Corona-Test-Assistent/innen unterstützt. Du bist außerdem Ansprechpartner/in für alle medizinischen Fragen. Das entsprechende Know-how bringst du bestenfalls durch einige Jahre Berufserfahrung mit.

Wie wirst du Corona-Test-Fachkraft?

Für die Arbeit als Corona-Test-Fachkraft brauchst du in jedem Fall eine medizinische Ausbildung und/oder Erfahrungen in branchenähnlichen Berufen. Deine erlernten Fähigkeiten solltest du direkt in die Praxis umsetzen können. Gern gesehen sind folgende Berufe:

Als Corona-Test-Fachkraft wirst du eingearbeitet oder bekommst je nach Situation und Arbeitgeber/in sogar eine kurze Schulung. Damit wird sichergestellt, dass du deine Erfahrung und dein Wissen richtig anwenden kannst.

Welche Voraussetzungen brauchst du als Corona-Test-Fachkraft?

Du solltest mit den Abläufen im Gesundheitswesen vertraut sein, dich aber auch auf neue Situationen einstellen können. Als Berufserfahrene/r im medizinischen Bereich sollten Soft Skills, wie Empathie, Einfühlungsvermögen und eine freundliche und vertrauensvolle Art, selbstverständlich für dich sein. Du hast viel Kontakt zu Patient/innen und solltest demnach auch kommunikativ bewandert sein.

Als Corona-Test-Fachkraft brauchst du außerdem einen Sinn für Präzision auch bei dringenden Angelegenheiten, deine Aufgaben solltest du schnell und trotzdem konzentriert ausführen. Dir wird viel Verantwortung übertragen, die du gewissenhaft tragen solltest. Deine Leistungsbereitschaft und Motivation, dich in der Corona-Pandemie nützlich einzubringen, sollte hoch sein. Nur so kannst du den teilweise stressigen und psychisch wie physisch anstrengenden Job mit Freude durchführen.

Wichtige Eigenschaften, welche in dieser Branche von hoher Bedeutung sind, bringst du bereits durch deine Berufserfahrung mit. Du solltest dich nur darauf einstellen können, dass deine Umgebung und dein Team für dich neu sein werden. Dich schnell einzuleben und dein Team als eine Einheit zu verstehen, sollte dir leichtfallen.

Was verdienst du als Corona-Test-Fachkraft?

Da du aus verschiedenen Bereichen der Medizin und aus unterschiedlichen Positionen in den Beruf der Corona-Test-Fachkraft kommst, variiert das Gehalt natürlich sehr. Zumindest hast du in jedem Fall bereits eine Ausbildung oder Berufserfahrung und kannst damit mit einem höheren Verdienst rechnen als dem von Berufseinsteiger/innen.

Als Corona-Test-Fachkraft schwankt der Jahresverdienst zwischen 27.000 Euro und ungefähr 45.000 Euro brutto. Bei einer Vollanstellung kannst du selbstverständlich mehr erwarten als bei einer Teilzeitstelle. Der Lohn für die obig aufgeführte Tätigkeit ist außerdem je nach Ort und Arbeitgeber gewissen Schwankungen unterworfen.

Corona-Test-Fachkraft: Das sind die Aussichten

Als Corona-Test-Fachkraft bist du mitten im Geschehen, wodurch du mit einer enormen Menge neuer Situationen konfrontiert wirst, welche dich auch persönlich stärken. Du kannst viele Erkenntnisse sowie Erfahrungen erwerben und dich weiterentwickeln.

Mit entsprechenden Weiterbildungsmöglichkeiten kannst du auch die Position eines/einer Teamleiter/in einnehmen. So kannst du dir Kenntnisse über Teamführung sowie Mitarbeitermotivation aneignen und dich so auf deine nächsten beruflichen Schritte vorbereiten.

Zusätzlich zur schulischen Qualifikation gehört auch eine starke persönliche Eigenmotivation, dich selbstständig und in eigener Verantwortung weiterzubilden. Dies verschafft dir einen guten Eindruck bei einem potenziellen Arbeitgeber und gibt dir letztlich auch mehr Selbstsicherheit und Wissen für Situationen, in welchen du dann besser vorbereitet sein wirst.

Wie viel verdient man als Corona-Test-Fachkraft in Deutschland?

Das durchschnittliche Gehalt für den Beruf Corona-Test-Fachkraft in Deutschland liegt bei 31158 Euro brutto pro Jahr.

In welchen Tätigkeitsfeldern wird der Beruf Corona-Test-Fachkraft in Deutschland gesucht?

Der Beruf Corona-Test-Fachkraft wird aktuell in den Tätigkeitsfeldern Banken / Versicherungen / Finanzdienstleister, Forschung und Wissenschaft, Handwerk / gewerblich-technische Berufe, Ingenieurberufe / Techniker und 4 weiteren Tätigkeitsfeldern gesucht.