2382 Stellenanzeigen / Jobs für Cloud Consultant

Cloud Consultant Jobs, Aufgaben und Gehalt Mehr erfahren
einblendungenpixel

bei Snapview GmbH in München, Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt am Main
30.09.2020


bei RWE AG in Essen
30.09.2020


bei Dynamic Engineering GmbH in Bietigheim-Bissingen
26.09.2020


bei DOCUFY GmbH in Bamberg
25.09.2020


bei BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH in Weiherhammer
30.09.2020


bei Mediengruppe RTL Deutschland in Köln
17.09.2020


bei EMP Merchandising Handelsgesellschaft mbH in Lingen (Ems)
24.09.2020


bei unitedprint.com Deutschland GmbH in Radebeul bei Dresden
19.09.2020


bei E113 Beteiligungsgesellschaft mbH in Köln
14.09.2020


bei Dataport in Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg
14.09.2020


bei SCHIFFL GmbH & Co. KG in Hamburg
12.09.2020


bei SCHIFFL GmbH & Co. KG in Hamburg
13.09.2020


bei QualityHosting AG in Frankfurt am Main, Gelnhausen
12.09.2020


bei QualityHosting AG in Frankfurt am Main oder Gelnhausen
12.09.2020


bei netzbest GmbH in Berlin
12.09.2020


bei FirstAttribute Services GmbH in Dresden
09.09.2020


bei LEWA GmbH in Leonberg
13.09.2020


bei Qvest Media GmbH in Köln, Halle (Saale)
11.09.2020


bei DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH in Dresden
18.09.2020


bei MLP Finanzberatung SE in Wiesloch
04.09.2020


bei stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG in München
08.09.2020


bei noris network AG in München, Aschheim, Nürnberg, Berlin
06.09.2020


bei noris network AG in Nürnberg, Aschheim, Berlin
03.09.2020


bei consalco. GmbH in Erding
03.09.2020


bei @one IT GmbH in Friedberg (Hessen), Bundesland Hessen
27.09.2020


Weitere Ergebnisse
Jobs per Mail
Bitte gib noch den Ort ein
Cloud Consultant Jobs, Aufgaben und Gehalt
Cloud Consultant Jobs
Cloud Consultant Stellenangebote: Copyright: monkeybusinessimages

Du wünschst dir einen herausfordernden und spannenden Job, bei dem dir viel Verantwortung im IT-Bereich übertragen wird und du dennoch kreativ tätig sein kannst? Dann könnte für dich der Job eines Cloud Consultants genau das Richtige sein. Als solcher bist du für die Organisation von Systemen und Prozessen in einem Unternehmen im betriebs- und finanzwirtschaftlichen Bereich verantwortlich. Zudem berätst du Unternehmen in den Punkten Optimierung, Design und Implementierung unterschiedlicher Systeme und lieferst auch einen entscheidenden Beitrag zur Analyse sowie Umsetzung neuer Strategien und Techniken im Personalmanagement.

Welche Aufgaben übernimmst du als Cloud Consultant?

Cloud Consultants kombinieren in ihrer Arbeit investigative und analytische Fähigkeiten. Sie verwenden Cloud-basierte Computerprogramme und -systeme, um die spezifischen Geschäftsanforderungen ihrer Kunden zu erfüllen. Eine Cloud ist internetbasiert und nicht an einen bestimmten Standort gebunden, z. B. das Netzwerk eines Unternehmens oder den Desktop-Computer eines Mitarbeiters. Durch Cloud Computing können Unternehmen Kopien von Programmen oder Materialien mehr auf ihren eigenen Computern aufbewahren und auch den Fernzugriff ermöglichen, sodass Mitarbeiter von verschiedenen Standorten aus arbeiten können. Ein Cloud Consultant untersucht somit zunächst die typischen Aufgaben der Kunden, stellt Fragen und führt andere Arten von Recherchen durch. Anschließend werden diese Daten analysiert, um festzustellen, welche Cloud-Lösungen die Anforderungen des Kunden am besten erfüllen. Cloud Consultants geben Empfehlungen basierend auf ihrer Analyse. Sie implementieren die ausgewählten Cloud-Systeme und sind möglicherweise auch für die Anpassung verantwortlich. Dementsprechend müssen sie sowohl mit vorhandenen Cloud-Produkten als auch mit dem Erstellen und Ändern von Programmcode vertraut sein.

Was verdienst du als Cloud Consultant?

Das Einstiegsgehalt eines Cloud Consultants liegt bei rund 39.090 Euro brutto jährlich. Abhängig davon, wo du arbeitest und wie groß das Unternehmen ist, kannst du jährlich mit ausreichender Erfahrung sogar bis zu 88.573 Euro brutto im Jahr verdienen. Weiterhin ist dein Wissensstand von dem Einkommen abhängig. Wenn du ein abgeschlossenes Studium, eine Ausbildung oder auch bestimmte Zertifikate besitzt, kannst du mehr verdienen.

Welche Voraussetzungen brauchst du als Cloud Consultant?

Da Cloud Consultant in Deutschland keine geschützte Berufsbezeichnung ist, gibt es für diesen Job auch kein vorgeschriebenes Studium oder Ausbildung. In den meisten Fällen ist es jedoch notwendig, einen Bachelor-Abschluss zu besitzen. Dieser sollte im Bereich Informatik oder Computertechnik sein. Zudem können sich auch unterschiedliche betriebswirtschaftliche Kurse von Vorteil erweisen, wenn man diese während oder nach dem Studium besucht hat. Als Cloud Consultant solltest du weiterhin gute Kundendienst-Fähigkeiten besitzen, da eine der Hauptaufgaben sein wird, die Bedürfnisse von Kunden zu erfüllen. Weiterhin werden auch analytische Fähigkeiten benötigt. Du wirst bei dem Job nämlich viele Informationen überprüfen und dahingehend Empfehlungen an Kunden aussprechen müssen. In diesem Zusammenhang ist es auch wichtig, Fertigkeiten zur Problemlösung zu besitzen. Selbstverständlich sind auch Kenntnisse zu bestimmten Softwares sowie Systemen notwendig. Auch wenn es keine gezielte Ausbildung oder ein Studium gibt, dass dich zu einem Cloud Consultant macht, könnte es hilfreich sein, wenn du unterschiedliche Zertifikate erwirbst, die deine Kenntnisse in Bezug auf verschiedene Cloud-Plattformen belegen. Darüber hinaus haben Arbeitgeber möglicherweise auch spezielle Anforderungen an die Computerprogrammierung und erwarten, dass Bewerber in verschiedenen Programmiersprachen wie Java Erfahrungen und Kenntnisse besitzen. Eine ITIL-Zertifikat kann ebenfalls erforderlich sein oder bevorzugt werden.

Welche Chancen bieten sich für Cloud Consultants auf dem Stellenmarkt?

Da du als Cloud Consultant am PC arbeitest und deine Hauptaufgabe darin besteht, eher im Bereich des Personalmanagements Analysen aufzustellen und Anpassungen vorzunehmen, kannst du in praktisch jeder Branche arbeiten. Zum einen könntest du beispielsweise in Unternehmen tätig sein, die Produkte oder Dienstleistungen anbieten und somit darauf angewiesen sind, die Webseite für Kunden ansprechend zu gestalten und so für mehr Umsatz zu sorgen. Deine Aufgabe wäre es dann das Unternehmen in Bezug auf das Design und den Aufbau der Seite zu beraten. Dann wiederum kannst du auch in dem Bereich eines Unternehmens tätig sein, indem es um den Versand interner Daten geht. Du könntest bessere Wege entwickeln, mit denen Daten innerhalb eines Unternehmens versendet werden. Auch dies ist in praktisch jeder Branche möglich. Eine weitere Möglichkeit ist die Arbeit an der Börse. Vor allem in dieser Branche werden Computer hauptsächlich eingesetzt und Unternehmen benötigen einen schnellen unkomplizierten Ablauf der Systeme sowie ein Versenden von Daten sowohl intern als auch extern. Du würdest dann neue Cloud-Systeme erstellen und ins Programm integrieren und diese überwachen.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Cloud Consultants?

Vor allem im IT-Bereich gibt es immer viele verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten. Selbst wenn du als Cloud Consultant bereits umfassende Kenntnisse besitzt, kannst du dich auf weitere Teilgebiete spezialisieren. Wenn du dich z. B. im Bereich der Programmiersprachen weiterbildest, kannst du in einem Betrieb so noch mehr Aufgaben übernehmen und verdienst dadurch entsprechend mehr. Es besteht auch die Möglichkeit neben der Arbeit ein Informatikstudium abzuschließen. Auch dies bringt dir neue Möglichkeiten auf dem Markt. Mit einem zusätzlichen Abschluss steigen auch die Chancen einer Einstellung, da heutzutage viele Unternehmen auf Nachweise bestehen.

Was verdient man als Cloud Consultant?Mehr erfahren

trackingpixel