30 km

14 Backend-Entwicklung Jobs

einblendungenpixel

bei DMK E-BUSINESS GmbH in Chemnitz, Köln, Potsdam
12.04.2021


bei ATMINA Solutions GmbH in Hannover
13.04.2021


bei ING Deutschland in Nürnberg
31.03.2021


bei Personalwerk Holding GmbH in Potsdam, Köln, Chemnitz
21.03.2021


bei Schmidt Media Design AG in Konstanz
19.03.2021


bei Kommunales Rechenzentrum Niederrhein in Kamp-Lintfort
24.03.2021


bei h.a.l.m. elektronik gmbh in Frankfurt am Main
10.04.2021


bei ING Deutschland in Nürnberg
09.04.2021


bei TAG24 NEWS Deutschland GmbH in Dresden
31.03.2021


bei ScriptRunner Software GmbH in Ettlingen bei Karlsruhe
31.03.2021


bei C4B Com For Business AG in Germering
16.03.2021


bei marmalade GROUP GmbH in Magdeburg und Heidelberg oder Homeoffice
23.03.2021


bei consistec Engineering & Consulting GmbH in Saarbrücken
18.03.2021


Arbeitgeberprofil

bei MARC CAIN GmbH in Bodelshausen
09.04.2021


verwandte und ähnliche Stellenangebote einblendungenpixel

bei c-Com GmbH in Aalen
08.04.2021


Arbeitgeberprofil

bei piazza blu² GmbH in Köln
14.04.2021


bei Schleupen AG in Moers
13.04.2021


bei Modis GmbH in Dresden
12.04.2021


bei K|M|S Vertrieb und Services AG in Unterhaching
13.04.2021


bei msg DAVID GmbH in Braunschweig
09.04.2021


bei neuland - Büro für Informatik GmbH in Kiel
09.04.2021


bei BPW Bergische Achsen KG in Wiehl
09.04.2021


bei LexCom Informationssysteme GmbH in München
12.04.2021


bei LexCom Informationssysteme GmbH in München
12.04.2021


bei Schwarz IT KG in Neckarsulm
14.04.2021


Weitere Ergebnisse
Jobs per Mail
Backend-Entwicklung Beruf, Aufgaben und Gehalt
tape
Backend Entwicklung Jobs

Gehalt

  • Durchschnittliches Gehalt: 50.000 Euro brutto pro Jahr
  • Gehaltsobergrenze: 65.000 Euro brutto pro Jahr

Soft Skills

  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeiten
  • Logische und analytische Denkweise

Mögliche Berufe

  • Backend-Entwickler/in
  • Informatiker/in
  • Programmierer/in

Backend-Entwicklung Stellenangebote

Jobs in der Backend-Entwicklung beschäftigen sich mit der Planung und Erstellung (Programmierung) eines neuen Systems. Zu den weiteren Aufgabenbereichen zählen auch die Funktionalität und die Wartung einer Software oder Datenbank. Backend-Entwickler/innen sind Expert/innen auf dem Gebiet der Programmiersprachen und im Erstellen des Programmier-Codes. Hierzu nutzen sie bekannte Programmiersprachen wie z. B. C++, PHP oder JavaScript.

Im Bereich Backend-Entwicklung arbeiten neben Backend-Entwickler/innen, Informatiker/innen und Programmierer/innen. Das Backend bezeichnet in der Webentwicklung den Bereich, der im Hintergrund einer Website abläuft und für den User nicht sichtbar ist. Die meisten Programmierungen im Backend werden im Administrationsbereich durchgeführt. Die Daten, die im Hintergrund ablaufen, werden auch als Data Layer bezeichnet. Berufe in der Backend-Entwicklung arbeiten bei der Erstellung einer Website sehr eng mit der Frontend-Entwicklung zusammen.

Backend-Entwickler/innen, Programmierer/innen und Informatik/innen sorgen für die Erstellung und Pflege der Website. Es werden auf stellenanzeigen.de mehrere Stellenangebote im Bereich Programmierung angeboten. Die genauen Aufgabenbereiche, Voraussetzungen, Qualifikationen, das Gehalt und die Berufsaussichten werden im Folgenden näher beschrieben.

Welche Aufgaben fallen in der Backend-Entwicklung an?

Die wichtigsten Aufgabenbereiche in der Backend-Entwicklung sind die Planung, Konzeption, Erstellung, Implementierung und Wartung des Backends einer Website. Alle Berufe in der Backend-Entwicklung kümmern sich um die Funktionalität der Website und übernehmen die Programmierung.

Backend-Entwickler/innen bauen Features und Elemente ein und führen spezielle Tests und Analysen durch, um die Funktionalität und Bedienbarkeit der Website zu prüfen. Bei Fehlern nehmen sie Anpassungen im Backend vor. Die Frontend-Entwicklung kümmert sich im Gegenzug um die Gestaltung und das Design der Website. Für beide Bereiche benötigen die Mitarbeit/innen solides Fachwissen und Branchenkenntnisse.

Backend-Developers können verschiedene Programmier- und Computersprachen. Die REST-Architektur und das HTTP-Protokoll sind ebenfalls sehr wichtig für die Backend-Entwicklung. Manche Themenbereiche im Backend überschneiden sich mit dem Frontend. Dies ist aber nicht verwunderlich, da aus beiden Bereichen eine Website entsteht.

Backend-Entwicklung: Voraussetzungen, Anforderungen und Qualifikationen

Es gibt in Deutschland keine Ausbildung oder Studium zum Thema Backend-Entwicklung. Passende Studienfächer wären Softwareentwicklung oder Informatik. Weitere Schwerpunkte im Studium sind das Programmieren, Datenbanken, Computer- und Programmiersprachen, PHP-Frameworks und anderes technisches Fachwissen. Um als Backend-Entwickler/in arbeiten zu können, benötigst du ein sehr gutes technisches Verständnis und ein gewisses Knowhow in Informatik und Programmieren. Falls du dir noch nicht sicher bist, ob die Backend-Entwicklung etwas für dich und deine Fähigkeiten ist, solltest du ein Praktikum absolvieren, um den Beruf besser kennenzulernen. Für die meisten Stellenangebote und Jobs ist ein abgeschlossenes Studium in Informatik erforderlich. Du kannst natürlich auch eine einfache Ausbildung absolvieren und danach an einer Fachhochschule studieren. Über Weiterbildungen und Berufserfahrung kannst du dir dann das nötige Fachwissen aneignen.

Die Ausbildung zum/r Fachinformatiker/in dauert in der Regel 3,5 Jahre. Du lernst grundlegende Themen, wie z. B. Programmierung, der Aufbau und die Struktur einer Website, Programmiersprachen, HTTP-Protokolle usw. Während deiner Ausbildung bist du einen Tag in der Woche an einer Hochschule und den Rest der Woche im Unternehmen. So kannst du das Gelernte direkt in die Praxis umsetzen. Nach 3,5 Jahren Ausbildung folgt die Abschlussprüfung.

Als Backend-Entwickler/in benötigst du weitere persönliche Kompetenzen und Qualifikationen:

  • Als Backend-Entwickler/in benötigst du sehr gute CSS3- und HTML5-Kenntnisse. Diese beiden Computersprachen sind sehr wichtig, wenn du eine HTML-Seite erweitern möchtest. Es kommt immer auf deine Branche an, welche weiteren Programmiersprachen du können musst. Als Backend-Entwickler/in solltest du aber die gängigsten Computersprachen beherrschen und anwenden können.
  • Backend-Entwickler/innen arbeiten immer im Team zusammen. Du solltest also gute Kommunikations- und Teamfähigkeiten besitzen. Bei der Erstellung arbeiten Backend-Entwickler/innen häufig mit dem Programmierer/innen zusammen.
  • Logische und analytische Denkmuster sind ebenfalls enorm wichtig für die Backend-Entwicklung. Du musst die Anweisungen aus der Frontend-Entwicklung erkennen, analysieren und umsetzen können. Nur so wird die Website am Ende auch so aussehen und funktionieren, wie es der/die Kund/in möchte.

Was verdienst du in der Backend-Entwicklung?

Auf stellenanzeigen.de gibt es mehr als 130 Berufe und Jobs zum Thema Programmierung mit unterschiedlichen Anforderungsprofilen. Es kommt immer auf die Branche und vor allem den Standort des Unternehmens an. In Großstädten wie Köln, Frankfurt, München oder Hamburg hast du die besten Jobaussichten. Das Backend macht einen Teil dieser Branche aus. Dein Einstiegsgehalt liegt bei ca. 50.000 Euro brutto im Jahr. Durch Weiterbildungen oder steigende Berufserfahrung kannst du durchschnittlich ca. 65.000 Euro brutto im Jahr verdienen. Der Alltag als Backend-Entwickler/in kann vielseitig und abwechslungsreich sein. Aus diesem Grund kann dein Gehalt auch enorm variieren. In großen Konzernen in den Metropolen Deutschlands kannst du in einer leitenden Position im Backend bis zu 90.000 Euro brutto verdienen.

Wie sind die beruflichen Aussichten in der Backend-Entwicklung?

Durch die Digitalisierung werden Programmierer/innen in den nächsten Jahren sehr begehrt auf dem Arbeitsmarkt sein. Arbeitgeber/innen suchen nach Programmierer/innen aus dem Backend oder Frontend mit solidem Fachwissen. Es kommen immer neuere Technologien und Systeme auf den Markt, die auch programmiert werden müssen. Das Aufgabenfeld in der Backend-Entwicklung passt sich auch regelmäßig an. Für innovative Softwareanwendungen benötigen Unternehmen eine/n Nischen-Programmierer/in, der/die sich auf diese Software spezialisiert hat.

Immer mehr Anwendungen werden in der aktuellen Zeit auch online erledigt, z. B. Videokonferenzen oder Meetings. Besonders im E-Commerce sind Backend-Entwickler/innen sehr gefragt. Der komplette Handel, egal ob B2C oder B2B, verlagert sich langsam ins Internet. Endverbraucher/innen kaufen vermehrt online ein und gehen seltener in Geschäfte vor Ort. Unternehmen müssen diesem Wandel folgen und einen Online-Shop einrichten. Cloud Computing Software wird immer bedeutender für Unternehmen und die Mitarbeit/innen. Damit alle Websites optimal funktionieren, werden Backend-Entwickler/innen gebraucht, die die Planung, Implementierung und Pflege übernehmen.

Das Besondere an der Backend-Entwicklung ist, dass es unzählige Möglichkeiten gibt, in denen du einen Job findest. Es werden auch regelmäßige Weiterbildungen, Seminare oder andere Kurse angeboten, in denen du dein Fachwissen erweitern kannst.

Wie viel verdient man im Bereich Backend-Entwicklung in Deutschland?

Das durchschnittliche Gehalt für den Bereich Backend-Entwicklung in Deutschland liegt bei 56185 Euro brutto pro Jahr.

In welchen Tätigkeitsfeldern werden Mitarbeiter aus dem Bereich Backend-Entwicklung in Deutschland gesucht?

Mitarbeiter aus dem Bereich Backend-Entwicklung werden aktuell in den Tätigkeitsfeldern Ingenieurberufe / Techniker, IT / TK / Software-Entwicklung und Marketing / Werbung / Design gesucht.

Wie viele Stellenangebote gibt es aktuell im Bereich Backend-Entwicklung in Deutschland?

Aktuell gibt es 14 Stellenangebote im Bereich Backend-Entwicklung in Deutschland.

Welche weiteren ähnlichen Jobs bietet stellenanzeigen.de für den Bereich Backend-Entwicklung?

trackingpixel