30 km

1 Art Director Job & Stellenangebot

einblendungenpixel

bei Holzland GmbH in Dortmund
24.02.2021


verwandte und ähnliche Stellenangebote einblendungenpixel

bei Transporeon GmbH in Ulm
19.02.2021


bei dieLOGOgmbh Agentur für Kunst und Kommunikation in Hedemünden
17.02.2021


Arbeitgeberprofil

bei Bauconzept Planungsgesellschaft mbH in Lichtenstein/Sachsen
22.02.2021


bei i Live Group GmbH in Aalen
05.02.2021


bei Dr. Goerg GmbH in Montabaur
01.02.2021


bei Sportstech Brands Holding GmbH in Berlin
24.02.2021



Weitere Ergebnisse
Jobs per Mail
Art Director Beruf, Aufgaben und Gehalt
Art Director Jobs
Art Director Jobs: Copyright: Rawpixel

Ein Art Director ist der König der Werbung. Als Art Director arbeitet man in einer Werbeagentur und entwickelt Werbekampagnen und Werbekonzepte. Dabei muss man mit seiner Kreativität und seinen Ideen die richtigen Slogans finden, die den wirtschaftlichen Erfolg eines Produktes versprechen können.

Welche Aufgaben übernimmst du als Art Director?

Im Ursprung ist der Art Director für die optische Umsetzung einer Werbekampagne tätig. Er entwickelt und designt ein Konzept und wird dabei von Werbetextern und Illustratoren unterstützt. Oftmals textet er auch selbst und greift dort ein, wo die Kampagne stockt.

Bevor er überhaupt mit einem Projekt beginnt, setzt er sich mit den Wünschen und Vorstellungen der Kunden auseinander. Diese Wünsche muss er umsetzen und den Kunden später von seinem Werbekonzept überzeugen. Das ist nicht immer ganz einfach, denn Kunden haben oftmals ganz individuelle Vorstellungen. Diese lassen sich zwar durch ein Konzept umsetzen, aber sie werden sich nicht am Markt durchsetzen. Daher muss der Art Director auch von dem Erfolg des Konzeptes überzeugt sein und letztendlich auch den Kunden überzeugen. Die Arbeit eines Art Directors bezieht sich somit auch auf Marktanalysen. Man sieht sich vergleichbare Produkte an und recherchiert nach unterschiedlichen Werbelösungen.

Jedes Produkt ist anders und so musst du dich ständig auf neue Anforderungen einstellen. Deine Kreativität und deine Ideen müssen immer auf einem hohen Niveau sein. Gerade die Werbebranche ist sehr gut miteinander vernetzt. Wer hier eine Kampagne in den Sand setzt, der verliert schnell den beruflichen Boden unter den Füßen. Im Idealfall setzt du bei jeder Kampagne die hohen Anforderungen um und bietest eine optimale Lösung an.

Wie werde ich Art Director?

Der Beruf des Art Directos ist nicht geregelt und nicht geschützt. Damit gibt es auch keinen verbindlichen Ausbildungsweg. Eine ganze Reihe von individuellen Ausbildungen führen in den Beruf. Sehr gute Chancen hast du zum Beispiel mit einem künstlerischen oder grafischen Beruf. Auch medienwissenschaftliche Berufe sind eine gute Basis für die Karriere als Art Director. Idealerweise hast du bereits ein abgeschlossenes Studium im Fachkommunikationswissenschaften, Produkt- und Mediendesign oder Medienwissenschaften. Auch Fotografen haben gute Möglichkeiten als Art Director beschäftigt zu werden.

Unabhängig von deiner Ausbildung musst du kreativ sein und immer neue Ideen entwickeln. Du musst zudem Teamfähigkeit mitbringen und künstlerisch denken können. Darüber hinaus ist auch der Kontakt zum Kunden wichtig. Der Kunde verlangt von dir, dass seine Wünsche erfüllt werden und die Kampagne zum Erfolg wird. Es kann mitten in der Kampagne Rückschritte geben, weil dem Kunden etwas nicht gefällt. Dann musst du professionell mit diesen Rückschlägen und auch mit Kritik umgehen können. Das erfordert immer wieder neue Motivation, die du auch an dein Team weitergeben musst.

Was verdienst du als Art Director?

Das durchschnittliche Jahresgehalt eines Art Directors liegt bei knapp 41.500 Euro. Das Gehalt wird durch viele verschiedene Aspekte bestimmt. Die am Markt bekannten Werbeagenturen sind in großen Städten beheimatet. Sie zahlen sowieso schon mehr Gehalt gegenüber kleinen Agenturen.

Hinzu kommt noch, dass der Verdienst in den Städten generell höher liegt als auf dem Land. In München und Frankfurt sind auch Verdienste zwischen 45.000 und 50.000 Euro im Jahr keine Seltenheit. Hast du bereits erfolgreich Kampagnen auf den Weg gebracht, dann ist das die beste Grundlage für einen hohen Verdienst. Manche Agenturen locken auch mit Bonuszahlungen.

Art Director: die Aussichten

Die Berufsaussichten sind vom jeweiligen Standort abhängig. In großen Städten gibt es viele freie Stellen. Hier gibt es aber auch doppelt so viele Bewerber. Nach Angaben der Bundesagentur kommen oftmals sechs Bewerber auf eine freie Stelle. Das bedeutet, dass die Konkurrenz groß ist. Du musst also bereits Erfolge vorweisen. Als Berufsneuling ist es besonders schwer. Da hilft nur der Zugang über ein Praktikum mit der Hoffnung, dass du in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen wirst.

In Deutschland gibt es eine Vielzahl an namhaften Agenturen, die Werbekampagnen für Marktführer und sogar für internationale Unternehmen entwickeln. Wer hier eine freie Stelle bekommen will, muss Erfolge und Berufserfahrung mitbringen. In kleinen Agenturen auf dem Land sind die Chancen besser. Allerdings betreust du hier nur Kampagnen von kleinen und regionalen Firmen.

Art Director: Karrierechancen

Da der Zugang zum Beruf des Art Directors nicht geregelt ist, gibt es auch keine verbindlichen Weiterbildungsmöglichkeiten. Hier ist viel Eigeninitiative gefragt. Arbeitest du bereits in einer Agentur, dann solltest du ruhig mal bei der Konkurrenz anklopfen. Gerade die führenden Agenturen vergeben Stellen als Art Director über vorherige Praktika.

Wer einmal ganz nach oben will und internationale Kampagnen betreuen möchte, der muss fließend Englisch sprechen. Weitere Fremdsprachen sind ein Vorteil. Gerade die Englischkenntnisse sollten für eine Beschäftigung in internationalen Agenturen weit über das Schul-Englisch hinausgehen. Mit Fremdsprachen kannst du auch Kunden betreuen, die aus dem Ausland sind und durch Werbekampagnen den deutschen Markt erobern wollen. Im Beruf selbst kannst du nur noch zum Senior Art Director aufsteigen. Auch dafür brauchst du Erfolge und Berufserfahrung.

Wie viel verdient man als Art Director in Deutschland?

Das durchschnittliche Gehalt für den Beruf Art Director in Deutschland liegt bei 48106 Euro brutto pro Jahr.

In welchen Tätigkeitsfeldern wird der Beruf Art Director in Deutschland gesucht?

Der Beruf Art Director wird aktuell im Tätigkeitsfeld Marketing / Werbung / Design gesucht.

Wie viele Stellenangebote gibt es aktuell als Art Director in Deutschland?

Aktuell gibt es 1 Stellenangebot als Art Director in Deutschland.
trackingpixel