30 km

2 3D-Artist Jobs & Stellenangebote

einblendungenpixel

bei SSC-LUXon GmbH in Bad Krozingen
12.05.2021


bei Pelipal GmbH in Schlangen
23.04.2021


verwandte und ähnliche Stellenangebote einblendungenpixel

bei Handtmann Leichtmetallgießerei Annaberg GmbH in Annaberg-Buchholz
07.05.2021


bei EOS GmbH Electro Optical Systems in Krailling
28.04.2021


bei Scanblue Engineering AG in Auetal
01.05.2021


bei Goldbeck GmbH in Bielefeld
17.05.2021


bei wenglor MEL GmbH in Eching
12.05.2021


bei Pinck Ingenieure Consulting GmbH & Co. KG in Hamburg
12.05.2021


bei Ulrike Kühn Außenraumausstattung in Stolpen
07.05.2021


bei WBS TRAINING AG in deutschlandweit
14.05.2021



bei KEMNER HOME COMPANY GmbH & Co. KG. in Delmenhorst
13.05.2021


bei PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co KG in Fürth
12.05.2021


bei Bauplanung Nord-Oldenburg GmbH & Co. Kommanditgesellschaft' in Oldenburg, Bremen, Friesoythe
12.05.2021


bei Brunner GmbH in Rheinau
17.05.2021


bei Universitätsspital Zürich in Zürich, Schweiz
17.05.2021


bei WBS TRAINING AG in Dresden, Leipzig
11.05.2021


Arbeitgeberprofil

bei KAESER KOMPRESSOREN SE in Gera
14.05.2021


bei wenglor sensoric GmbH in Köln
12.05.2021


bei Erhardt+Leimer GmbH in Stadtbergen
12.05.2021


bei Aerotechnik E. Siegwart GmbH in Friedrichsthal
08.05.2021


Arbeitgeberprofil

bei Thorlabs GmbH in Lübeck
07.05.2021


Sofort-Bewerbung

bei Leicht + Müller Stanztechnik GmbH + Co. KG in Remchingen
06.05.2021


bei Rolf Benz AG & Co. KG in Nagold
11.05.2021


bei WBS TRAINING AG in deutschlandweit
11.05.2021


Weitere Ergebnisse
Jobs per Mail
3D-Artist Beruf, Aufgaben und Gehalt
3d Artist Jobs
3D-Artist: Copyright: gorodenkoff

Als 3D-Artist bist du verantwortlich für die Gestaltung von Webseiten, Plakaten und anderen digitalen- und Printmedien. Du hast ein gutes Gespür für Optik, bist kreativ und kannst die Bilder und Ideen in deinem Kopf auf Papier oder den Bildschirm bringen. Du gestaltest Webseiten und Internetauftritte. Deine Schnittstellen sind Unternehmen, Selbständige und Freiberufler sowie Agenturen. Für diese erstellst du Bilder, Zeichnungen und Designs in 3D. Auch das Erstellen von Logos oder Schriften gehört zu deinem Metier.

Welche Aufgaben übernimmst du als 3D-Artist?

Als 3D-Artist bist du der Experte, wenn es an die Visualisierung und Gestaltung geht. Du kannst dich in Themen eindenken und dir fallen Symbole, Artclips oder andere Inhalte ein, um Webseiten-Inhalte, Content und Anzeigen zu verstärken und bildlich ansprechbar zu machen. Dabei arbeitest du gerne am PC und erstellst Designs, oder zeichnest zunächst Skizzen, die du dann am PC mit 3D in Wirkung bringst. Du bist der Profi, wenn es um kreative und gestalterische Aspekte deiner Kunden geht und spezialisierst dich damit auf Branchen oder Themeninhalte.

Eine neue Webseite soll entstehen? Ein Online-Magazin druckt einen spannenden Artikel? Damit die Leser*innen schneller angesprochen werden und die Inhalte visualisiert werden, soll ein 3D-Artclip oder Design integriert werden. Diese erleichtert dem Leser das Verständnis der Inhalte und unterbricht den Text, was das Lesen erleichtert. Mit der richtigen Idee und einem bildlichen Verständnis kannst du schnell das richtige Symbol oder die richtige Visualisierung finden, die du dann in den PC überträgst und mit Effekten bearbeitest. Du arbeitest aktiv an Projekten mit, wie beispielsweise:

  • Content Gestaltung
  • Webseiten
  • Bilder und Grafiken
  • Videos, Artikeln, Printwerbung
  • Marketing Kampagnen
  • E-Learnings oder Firmenvideos

Mit webbasierter Software kannst du die Inhalte direkt in die Beiträge importieren und entsprechend Texte und Inhalte aufheitern und leichter verständlich machen. Du arbeitest dabei gerne am Skizzenblock, aber bist auch talentiert, die Zeichnungen in die digitale Welt zu übersetzen und dort zu bearbeiten.

Wie werde ich 3D-Artist?

3D-Artists studieren meist Media Design oder machen eine Ausbildung zum Webdesigner. Oftmals besitzen sie einen akademischen Abschluss, wie einen Bachelor oder Master und sind künstlerisch begabt und technisch affin. Auch Quereinsteiger haben aufgrund des hohen Bedarfs an 3D-Artists gute Einstiegschancen, vorausgesetzt sie sind kreativ, zeichnen gut und können mit der Software zur digitalen 3D-Gestaltung arbeiten. Auch Studiengänge wie beispielsweise die folgenden Richtungen bereiten dich auf die Tätigkeit als 3D—Artist vor:

  • Publizistik
  • Öffentlichkeitsarbeit / Public Relations
  • Medientechnik
  • Design
  • Informatik
  • Marketing
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Kommunikation und Journalistik
  • E-Learning Content Developer

Durch das Studium zeigst du, dass du im Stande bist, dich in Projekte einzubringen und Inhalte zu konzipieren und gestalten. Außerdem weist du ein fundiertes Wissen und strukturiertes Arbeiten nach, das für 3D-Artist zwingend erforderlich ist. Im Bereich der 3D-Architektur und im Design kannst du dich immer weiterbilden und solltest auch die Bereitschaft für lebenslanges Lernen mitbringen. So kannst du dich nach dem erfolgreich absolvierten Bachelor-Studium für ein Masterstudium bewerben, oder auf eine Branche und Inhalte spezialisieren, die dir dabei helfen Projektleiter oder Teamleiter zu werden und die Karriereleiter hinauf zu steigen.

Welche Voraussetzungen brauchst du als 3D-Artist?

Um im Beruf des 3D-Artisten erfolgreich Fuß zu fassen, solltest du über einige grundlegende Kompetenzen und Talente verfügen. Hier ein Überblick, was du mitbringen solltest, um als 3D-Artist zu arbeiten:

  • Gute bildliche Vorstellung und Umsetzung in digitale Medien
  • Ein künstlerisches Talent
  • Hohe Affinität und schnelle Auffassungsgabe
  • Spaß an der Arbeit im Projekt
  • Erfahrung und Freude an der Gestaltung von Online Medien.

Was verdient ein/-e 3D-Artist?

3D-Artisten beginnen mit einem Einstiegsgehalt von 2400 bis 2600 Euro. Je nach Erfolg und Erfahrung in Kampagnen und Branchen ist es möglich, ein Gehalt von bis zu 4500 Euro zu erreichen. Nach einigen Jahren der Berufserfahrung und wenn du Erfolg in großen Kampagnen nachweisen kannst, gepaart mit Unternehmensreferenzen, kannst du es schaffen bis zu 6000 Euro brutto im Monat zu verdienen.

3D-Artist: die Aussichten

Alle Unternehmen und Freiberufler sind heutzutage auf eine gute Webseite und regelmäßige Beiträge im Internet angewiesen. Ob Online-Magazine, Wiki-Einträge, YouTube Content oder Unternehmens Blogs – als 3D-Artist bist du der richtige Ansprechpartner in der Gestaltung und im Design immer dann, wenn es um Visualisierung geht. Als erfahrener 3D-Artist hast du hervorragende Chancen, in großen Kampagnen und Projekten mitzuarbeiten. Je nach Erfahrung ist für dich auch ein Quereinstieg in diesen Beruf möglich.

3D-Artist: Die Karrierechancen

3D-Aritsten sind meist selbständig tätig oder arbeiten als Angestellte in einer Agentur. Große Unternehmen und Konzerne beschäftigen zudem ihre eigenen 3D-Architekten, die entweder im Marketing, aber häufig auch für die Herstellung von E-Learnings tätig sind. Je nach Größe der Agentur oder Abteilungen in Betrieben, besteht die Chance, die Teamleitung zu übernehmen. Außerdem kannst du, wenn du erfolgreich bist und genug Auftraggeber findest, deine eigene Agentur gründen.

Wie viel verdient man als 3D-Artist in Deutschland?

Das durchschnittliche Gehalt für den Beruf 3D-Artist in Deutschland liegt bei 45446 Euro brutto pro Jahr.

In welchen Tätigkeitsfeldern wird der Beruf 3D-Artist in Deutschland gesucht?

Der Beruf 3D-Artist wird aktuell in den Tätigkeitsfeldern Banken / Versicherungen / Finanzdienstleister, Bildung / Erziehung / Soziale Berufe, Handwerk / gewerblich-technische Berufe, Ingenieurberufe / Techniker und 4 weiteren Tätigkeitsfeldern gesucht.

Wie viele Stellenangebote gibt es aktuell als 3D-Artist in Deutschland?

Aktuell gibt es 2 Stellenangebote als 3D-Artist in Deutschland.
trackingpixel