30 km

1 2nd-Level-Supporter/in Job & Stellenangebot

einblendungenpixel

bei COMPOSE it-systemhaus in Burghaun
17.02.2021


verwandte und ähnliche Stellenangebote einblendungenpixel

bei DocuWare GmbH in Germering
25.02.2021


bei Haus der Wirtschaft Service GmbH in Hamburg
21.02.2021


Arbeitgeberprofil

bei SHD Group Holding GmbH in Andernach
21.02.2021


Sofort-Bewerbung

bei toolbox GmbH in Eschweiler
27.02.2021


bei Confexx GmbH in Augsburg, Karlsruhe
20.02.2021


bei Sauer & Sohn GmbH & Co. KG in Dieburg
20.02.2021



bei Schwarz Dienstleistung KG in Neckarsulm
26.02.2021


bei iRay Europe GmbH in Oberstenfeld
07.02.2021


bei m3connect GmbH in Aachen
04.02.2021


bei m3connect GmbH in Aachen
02.02.2021


bei Fernsteuergeräte Kurt Oelsch GmbH in Berlin, Königs Wusterhausen
11.02.2021


Arbeitgeberprofil

bei SHD Group Holding GmbH in Andernach
26.02.2021


bei UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG in Kleinostheim
12.02.2021


bei WEBER-HYDRAULIK GMBH in Güglingen
25.02.2021



bei medavis GmbH in Karlsruhe
25.02.2021


bei Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH in Potsdam oder Berlin
24.02.2021


bei endica GmbH in Karlsruhe
19.02.2021


Arbeitgeberprofil

bei MARC CAIN GmbH in Bodelshausen
19.02.2021


bei DATEXT iT-Beratung GmbH in Hamburg, Berlin, Frankenberg (Eder), Würzburg, Aschaffenburg
10.02.2021


bei WDR mediagroup GmbH in Köln
18.02.2021


bei Dataport in Altenholz, Kiel, Magdeburg
15.02.2021


Arbeitgeberprofil

bei HANSALOG GmbH & Co. KG in Ankum, Dortmund, Hamburg
14.02.2021


Weitere Ergebnisse
Jobs per Mail
2nd-Level-Supporter/in Beruf, Aufgaben und Gehalt
2nd-Level Support Jobs
2nd-Level Support Jobs: Copyright: Bojan89

Im 2nd-Level Support arbeitest du in einem Kundencenter. Oftmals haben 2nd-Level Support-Mitarbeiter/innen ihren Arbeitsplatz in einem Call-Center und bearbeiten Kundenanfragen, Beschwerden und andere Vorfälle, die im sogenannten 1st-Level Support angenommen werden. Der 2nd-Level Support nimmt meist nicht direkt die Kundenanrufe entgegen, sondern bearbeitet die von Kollegen/innen aus dem 1st-Level Support angelegten Kundenanliegen. Meist handelt es sich um komplexere Anfragen, die mit einer weiteren Recherche, Begutachtung und Klärung gelöst werden. Das bedeutet, dass du meist tiefer in einem Gebiet und Themenbereich eingearbeitet wirst und als Spezialist/in in diesem giltst. Ist das Problem des Kunden bearbeitet oder gelöst, rufen die 2nd-Level Support-Mitarbeiter/innen den Kunden an, oder leiten die Problembearbeitung wieder an ihre Kollegen im 1st-Level Support zurück.

Welche Aufgaben übernimmst du als 2nd-Level Supporter/in?

Viele große Marken und Unternehmen haben einen großen Kundenservice, der meist an einem zentralen Standort telefonisch oder per E-Mail für die Kunden direkter Ansprechpartner zu verschiedenen Themen ist. Du beantwortest im 2nd-Level Support Kundenanfragen zu Produkten und Dienstleistungen, versendest Produktinformationen und gibst Hinweise zur Nutzung von Produkten. Meist handelt es sich um komplexe Anfragen, die im ersten Kundenkontakt, dem 1st-Level Support nicht direkt geklärt werden konnten. Im 2nd-Level Support bist du ein Spezialist/in in einem Thema und hast stets die richtige Antwort parat. In einigen Bereichen kann es auch sein, dass du für bestimmte Produkte eingesetzt wirst, oder technischen Support leistest. Zeitgleich bist du die Visitenkarte und Stimme für das Unternehmen und hilfst dabei, jeden Tag und zu jedem Problem, die beste Lösung zwischen dem Unternehmen und dem Kunden zu finden. Ein/e 2nd-Level Support-Mitarbeiter/in arbeitet Kundenanfragen und Beschwerden auf und hilft dabei, eine einvernehmliche Lösung zu finden:

In Call-Centern oder Kundenzentralen mit persönlichem Kundenkontakt gehen, je nach Unternehmen, täglich bis zu einer Million Anrufe ein. Diese werden meistens direkt aus zentralen Kundencentern bearbeitet, die entweder vor Ort Ansprechpartner/innen bereitstellen, oder eine telefonische Erreichbarkeit für die Kunden ermöglichen. Viele dieser zahlreichen Anrufe können direkt im ersten Kundenkontakt geklärt werden.

Dies ist meist der Fall, wenn es sich zu einfachen Fragen zum Produkt oder der Dienstleistung handelt. Sind die Fragen komplexer, oder betreffen beispielsweise Themen wie die Garantie oder technische Probleme an den Produkten, so wird meist der 2nd-Level Support eingesetzt. Dieser hat eine längere Bearbeitungszeit und setzt sich intensiv mit dem Problem oder der Beschwerde des Kunden auseinander.

Ist das Problem, oft in Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen, wie der Rechtsabteilung, Produktmanagern oder internen Kollegen/innen geklärt, wendet sich der 2nd-Level Support mit seinen Ergebnissen an den Kunden und beantwortet bzw. löst dessen Problem.

Wie werde ich Mitarbeiter/in im 2nd-Level Support?

Generell sind 2nd-Level Support-Mitarbeiter/innen kommunikativ und bringen, je nach Einsatzbereich, eine kaufmännische oder technische Ausbildung mit. Während der klassische Kundenservice meist Anfragen zu Produkten und Dienstleistungen beantwortet, sind die Aufträge im 2nd-Level Support schon etwas tiefer gehend und erfordern ein fundiertes Fachwissen. Techniker/innen, Gesellen/-innen und Mechaniker/innen, die zuvor in einer Werkstatt eine Ausbildung absolviert haben, oder hier bereits Berufserfahrung gesammelt haben, sind oft im 2nd-Level Support zu finden. Je nach Anforderung auch Ingenieure/-innen und Meister/innen. Die Einarbeitung in das Themengebiet findet dann meist intern im Unternehmen statt und dauert in der Regel zwischen einigen Wochen und Monaten. Dabei hängt die Ausbildungsdauer meist von der Fachrichtung und der Komplexität der Produkte und Kundenbelangen ab. Generell solltest du bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung mitbringen. Die Tätigkeit bietet sich häufig auch als nebenberufliche Tätigkeit in den Abendstunden oder am Wochenende an.

Welche Voraussetzungen brauchst du als 2nd-Level Support-Mitarbeiter/in?

Um eine Tätigkeit im 2nd-Level Support auszuüben benötigst du sowohl eine hohe technische Affinität als auch eine fundierte kaufmännische Ausbildung. Im Kundenkontakt sind zudem Kommunikationsstärke und sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch in Wort und Schrift erforderlich. In internationalen Unternehmen sind darüber hinaus Fremdsprachenkenntnisse erforderlich. Je nach Länderzuständigkeit oder Hersteller, die du im 2nd-Level Support betreust, können die Anforderungen unterschiedlich sein.

Du solltest eine Berufsausbildung in einem kaufmännischen oder technisch relevanten Bereich haben. Verkaufserfahrung, oder erste Erfahrung im Dienstleistungsbereich runden dein Profil ab. Zudem solltest du in dem Themenbereich, in dem du eingesetzt wirst, Expertenwissen mitbringen und einsetzen können. Außerdem sind eine klare, deutliche Ausdrucksweise und eine ruhige Arbeitsweise, beispielsweise in stressigen Situationen eine wichtige Voraussetzung für die Arbeit im 2nd-Level Support.

Hier findest du eine Übersicht über die Anforderungen, die die meisten Kundencenter und Arbeitgeber von 2nd-Level Support-Abteilungen erwarten:

  • Spaß an der Telefonie und am Schreiben von E-Mails und Kundenbriefen.
  • Gute Umgangs- und Kommunikationsformen.
  • Bereitschaft in Schichten und in Großraumbüros zu arbeiten.
  • Freude am Umgang mit Menschen und Empathie im Umgang mit deren Emotionen und Erwartungen.
  • Eine schnelle Auffassungsgabe und lösungsorientiertes Handeln.

Was verdient ein/e 2nd-Level Support-Mitarbeiter/in?

Je nach Branche verdienst du als 2nd-Support Level Mitarbeiter/in zwischen 1800 und 3000 Euro. Mit zunehmender Erfahrung kannst du die Funktion eines Abteilungsleiters bzw. einer Abteilungsleiterin übernehmen und deine Verdienstmöglichkeiten mit der zunehmenden Verantwortung noch steigern. Teamleiter/innen verdienen je nach Branche bis zu 4000 Euro brutto im Monat. Mehr Infos findest du unter https://www.stellenanzeigen.de/gehalt-vergleich/call_center/.

2nd-Level Support: die Aussichten

Immer mehr große Konzerne setzen darauf, zentrale Kundendienstleistungs-Zentren einzurichten, wo Anrufe und E-Mails der Kunden zentral gesammelt und bearbeitet werden. Meist entstehen diese durch Outsourcing oder die Gründung von Tochterfirmen. Hier werden im Support sowohl zu IT, Fahrzeugen, technischen Geräten, aber auch Garantie und anderen Themen Mitarbeiter/innen eingestellt, die die eingehenden Kundenanliegen prüfen und bearbeiten. Da die Dienstleistung sowie das Kundenmanagement eine immer größere und bedeutendere Rolle einnimmt sind die Aussichten sehr gut. Schließlich werden hier wichtige und wertvolle Kundendaten gesammelt und ausgewertet, die Aufschluss über zukünftige Handlungen und Produkte, sowie Dienstleistungen des Unternehmens liefern. Im 2nd-Level Support bieten sich neben guten Einstiegschancen, auch als Quereinsteiger/in zudem sehr gute Aufstiegschancen, wenn du länger dabei bist und dich in deinen Themen gut auskennst.

2nd-Level Support: Die Karrierechancen

Generell arbeitest du in einem Team, das einer bestimmten, thematisch zugeordneten Abteilungen zugehört. Aufgrund der recht hohen Fluktuation übernimmst du schnell Verantwortung. Hierzu gehören die Einarbeitung von neuen Kollegen/innen, aber auch die Übernahme von Teams. Je nach Produkten und Branche werden im Support immer neue Teams gegründet, so dass du schon nach kurzer Zeit sehr gute Chancen hast, Personalverantwortung zu übernehmen. Eine kontinuierliche Weiterbildung bietet dir zudem sehr gute Aufstiegs- und Entwicklungschancen.

In welchen Tätigkeitsfeldern wird der Beruf 2nd-Level-Supporter/in in Deutschland gesucht?

Der Beruf 2nd-Level-Supporter/in wird aktuell in den Tätigkeitsfeldern Ingenieurberufe / Techniker und IT / TK / Software-Entwicklung gesucht.

Wie viele Stellenangebote gibt es aktuell als 2nd-Level-Supporter/in in Deutschland?

Aktuell gibt es 1 Stellenangebot als 2nd-Level-Supporter/in in Deutschland.
trackingpixel