ID: 3194119
Datum: 16.10.2020
Unternehmen: Landeshauptstadt München
Jobs & Stellenangebote von stellenanzeigen.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf stellenanzeigen.de

Landeshauptstadt München Header

Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als

Meister*in bzw. Techniker*in im Bereich Elektrotechnik (w/m/d)

E 9b TVöD, unbefristet, in Voll- oder Teilzeit

Verfahrensnummer: 13802

Linie

Ihr Einsatzbereich:

Baureferat, Hauptabteilung Tiefbau, Schragenhofstraße 6

Ihre Aufgaben:

In der Verkehrsleitzentrale im Technischen Betriebszentrum bearbeiten Sie eigenverantwortlich Stör­mel­dun­gen und Ausfälle an den städtischen Anlagen der Straßen­beleuchtung, Verkehrs­signal­ein­rich­tungen und der Tunnel­technik. Dazu analysieren, priorisieren und dokumentieren Sie aufkommende Störungen mit teil­weise weit­rei­chenden Auswirkungen (z. B. Tunnelsperren). Durch die Einteilung eines Entstörteams führen Sie eine Fehler­beseitigung herbei bzw. sorgen zumindest für die Wieder­her­stellung eines verkehrs­sicheren Zustandes der Anlagen.

Aufgrund der Besonderheit des Aufgabengebietes ist Schichtarbeit (3-Schicht-Betrieb) zu leisten. Somit ist auch ein Arbeits­einsatz außerhalb der regulären Arbeitszeit, insbesondere am Wochenende, an den Feier­tagen und in der Nacht erforderlich. Bedingt durch den Schicht­betrieb ist die Einbringung der Arbeitszeit in Teilzeit nur in sich ergänzenden Block­modellen (entsprechend einer Vollzeitkraft) möglich.

Das müssen Sie mitbringen:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur*zum Meister*in bzw. Techniker*in im Bereich der Elektro­technik und
  • einen Führerschein der Klasse B

Für die Stelle kommt es besonders auf diese Kompetenzen an:

  • Fachkenntnisse: konzeptionelles Arbeiten (ausgeprägt)
  • Ergebnis- und Zielorientierung, insbesondere Koordinationsfähigkeit sowie Organisationstalent (ausgeprägt)
  • Stresstoleranz (ausgeprägt)

Von Vorteil sind:

  • Führungserfahrungen sowie Kenntnisse im Bereich von Brandmeldeanlagen, Verkehrs­signal­ein­rich­tungen und der Beleuchtungstechnik

Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Anti­diskrimi­nierung, auch bei der Personal­gewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleich­stellungs- und Viel­falts­kompetenz. Näheres zum allgemeinen Anforderungs­profil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellen­aus­schreibung ist, finden Sie hier.

Haben Sie Fragen?

Herr Preyers, Tel. 089 233-32263, E-Mail: guido.preyers@muenchen.de​​​​​​​ (fachliche Fragen), und Herr Urban, Tel. 089 233-61039, E-Mail: personal.tiefbau@muenchen.de (Fragen zur Bewerbung), stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung:

Bitte nutzen Sie unser Bewerbungsportal! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerbungsfrist: 31.10.2020

Weitere Informationen zur Landes­hauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellen­aus­schreibung sind, finden Sie unter: muenchen.de/bewerbung.