ID: 2783094
Datum: 11.07.2019
Unternehmen: Schwesternverband Pflege & Assistenz gGmbH
Jobs & Stellenangebote von stellenanzeigen.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf stellenanzeigen.de

Stellenangebot

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort

eine engagierte Pflegefachkraft (m/w/d) für unser Haus
im Glantal

in Voll- und / oder Teilzeit (19,25 bis 38,5 Std./Woche)

 

 

Worauf Sie sich freuen können:

 

  • eine angemessene Vergütung
  • ein familienfreundliches Umfeld
  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in einem angenehmen und
    teamorientierten Betriebsklima
  • sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Entwicklungschancen bei einem überregionalen Träger

Ihr Aufgabengebiet:

 

  • individuelle Betreuung und Pflege unserer Bewohner/-innen
  • Pflegeplanung und Pflegedokumentation
  • Sicherung der Pflege- und Dienstleistungsqualität

Wir erwarten:

 

  • eine abgeschlossene Ausbildung in einem Pflegefachberuf
  • soziale Kompetenz, Einfühlungsvermögen und Freude am Umgang mit
    hilfsbedürftigen Menschen
  • Flexibilität und Teamgeist
  • Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung
  • Identifikation mit dem Leitbild des Trägers

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

 

Schwesternverband Pflege und Assistenz gGmbH

 

Haus im Glantal
Eisenbahnstr. 6
66885 Altenglan

info-glantal@schwesternverband.de

 

 

Ansprechpartner
Monika Jochum-Werth
Einrichtungsleitung Haus im Glantal
T. 06381 92030
monika.jochum-werth@schwesternverband.de

 

Willkommen im Team des Schwesternverbandes. Wir sind ein familien- und lebensphasenbewusst ausgerichtetes Unternehmen. Unsere 3.300 Mitarbeiter/-innen pflegen, fördern und betreuen an über 50 Standorten Senioren und Menschen mit Behinderung.

 

Im Herzen von Altenglan liegt unser Haus im Glantal (Kreis Kusel). In sechs Wohngruppen leben insgesamt 86 pflegebedürftige Seniorinnen und Senioren. In wohnlich gestalteten Aufenthalts- und Lebensbereichen können die Bewohner ihre Mahlzeiten in ihrer Wohngruppe gemeinsam einnehmen. Das breit angelegte Beschäftigungsprogramm, wie z. B. Gedächtnistraining, Bewegung und Musik, Sinnestraining und Entspannung, Kochen und Backen und kreatives Gestalten sorgt für viel Abwechslung.