Wir besetzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der

Volljurist/ Beamter der 4. Qualifikationsebene (m/w/d) als Leitung
unserer
allgemeinen Verwaltung
(Vollzeit)

Mit rund 12.000 Einwohnern ist die Gemeinde Eichenau ein attraktiver Ort im Westen Münchens. Vielfältige kulturelle und sportliche Angebote, eine gute Verkehrsanbindung mit eigenem S-Bahnhof, Busverbindung und nahem Autobahnanschluss sowie die unmittelbare Nähe von Gewässern, Naherholungs- und Landschaftsschutzgebieten tragen ebenso zu einem hohen Wohnwert bei wie ein reges Vereinsleben und zahlreiche familienfreundliche Angebote.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  1. Leitung der Allgemeinen Verwaltung mit den Sachgebieten Sicherheit und Ordnung, Bürgerbüro, Standesamt und Kinder- und Jugendbetreuung, Gemeindebücherei
  2. Koordination rechtshängiger Verfahren
  3. Kommunale Grundsatzfragen und allgemeines Verwaltungsrecht
  4. Gemeindliche Satzungen und Verordnungen
  5. Vergabestelle zur Unterstützung der Fachabteilungen bei Beschaffungsmaßnahmen
  6. Organisation und Leitung Wahlen

Ihr Profil:

Sie haben die Qualifikation als Volljurist/in, vorzugsweise mit Prädikatsexamina, mit dem Studienschwerpunkt öffentliches Recht und mehrjähriger Berufserfahrung, möglichst auch im Vergaberecht oder vergleichbare Befähigung für die 4. Qualifikationsebene (Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, möglichst Fachrichtung allgemeine innere Verwaltung)

Ihre Kernkompetenzen:


Wir bieten Ihnen:

Telefonische Auskunft erhalten Sie gerne von unserem Ersten Bürgermeister, Herrn Münster unter Tel: 08141/730-100
Informationen über unseren Ort finden Sie auf unserer Homepage www.eichenau.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte bis 04. Juli 2021 bei:

Gemeinde Eichenau, Personalabteilung, Hauptplatz 2, 82223 Eichenau,
E-Mail bewerbung@eichenau.de (nur PDF-Dateien).