Oberbayern mitgestalten

Wir sind eine moderne, leistungs­fähige und zukunfts­orientierte Behörde in München mit über 1 700 Beschäf­tigten. Als Ansprech­partner für Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Behörden und Verbände tragen wir in einem vielfältigen Aufgaben­spektrum zum Wohl der Allgemein­heit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Ver­ant­wortungs­bewusst sorgen wir für einen gerechten Ausgleich zwischen den unter­schiedlichen öffentlichen und privaten Interessen.

Für unser Sachgebiet Z1 – Organisation suchen wir zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter (m/w/d) im Arbeitsbereich Vertragsmanagement

Im Sachgebiet Z1 – Organisation ist der Arbeitsbereich Vertrags­management für die Betreuung von Dienstleistungs- und Miet­verträgen der Regierung von Ober­bayern zuständig.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Vertragsmanagement – eigenständige Vorbereitung und Prüfung von Vertrags­entwürfen sowie Bearbeitung von laufenden Verträgen mit Schwerpunkt Dienstleistungs- und Liefer­verträge
  • Vorbereitung und Durchführung von „Öffentlichen Ausschreibungen“ bzw. „Offenen Verfahren“ in Zusammen­arbeit mit der Zentralen Vergabe­stelle
  • Vorbereitung, Bearbeitung und Abwicklung von Liegenschafts­anmietungen über die „Immobilien Freistaat Bayern“ sowie mit den Vermietern
  • Ansprechpartner (m/w/d) der regierungseigenen Kinderkrippe hinsichtlich vertrag­licher Zusammen­arbeit mit externem Betreiber

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium zum Diplom-Verwaltungswirt (m/w/d) (FH), fachlicher Schwer­punkt nicht­technischer Verwaltungs­dienst, oder Angestellten­lehrgang II oder vergleichbare Ausbildung, z.B. Bachelor of Arts Public Management
  • Kenntnisse im Vergaberecht sind wünschenswert (insbe­sondere GWB / VgV / UVgO)
  • Verhandlungsgeschick sowie sicheres und freund­liches Auftreten
  • Sorgfältige, selbstständige Arbeitsweise und logisches Denken
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie sehr gute schrift­liche und mündliche Ausdrucks­weise
  • Soziale Kompetenz, insbesondere Team- und Konflikt­fähigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungs­maßnahmen

Wir bieten

  • Für interne Bewerber (m/w/d) ist die Stelle entsprechend ihrer Quali­fikation dotiert
  • Für externe Bewerber (m/w/d) im Beamten­verhältnis besteht die Möglichkeit einer Über­nahme ent­sprechend ihrer bisherigen Besoldungs­gruppe bis A 10; die Stelle unterliegt keiner festen Stellen­bewertung, sodass eine Ent­wicklung bis A 13 möglich ist; bitte informieren Sie sich z.B. auf der Home­page des öffentlichen Dienstes über die Vergütung
  • Einen interessanten und abwechslungs­reichen Arbeits­platz direkt im Zentrum Münchens mit guter Verkehrs­anbindung
  • Einen wertschätzenden Umgang im Kollegen- und Vorgesetzten­kreis
  • Flexible Arbeitszeitmodelle, Homeoffice, hauseigene Kinderkrippe (Maximilian­straße 39) etc.
  • Attraktive Sozialleistungen wie z.B. eine betriebliche Alters­vorsorge, vergünstigtes Ticket für den öffent­lichen Nahverkehr, vermögens­wirksame Leistungen, ggf. Ballungs­raumzulage für den Verdichtungs­raum München
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeit­fähig, sofern durch Jobsharing die Wahr­nehmung der Aufgaben in Voll­zeit gesichert ist.

Wir freuen uns auf Ihre aussage­kräftige Bewerbung bis zum 15. November 2020. Diese richten Sie bitte über unser Online-Bewerbungsportal an uns.

Auskünfte zum Aufgaben­bereich erteilt Ihnen gerne Herr Jan Thoms, Tel. 089 2176-2108. Bei Fragen zum Bewerbungs­verfahren steht Ihnen gerne Frau Viktoria Fuchs unter Tel. 089 2176-2696 zur Ver­fügung.

Die Regierung von Oberbayern fördert aktiv die Gleich­stellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Inte­ressierten (m/w/d), unab­hängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Welt­anschauung, Behinderung oder sexueller Identität. 

Bewerber (m/w/d) mit Schwer­behinderung werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung, Befähigung und fach­licher Leistung bevorzugt ein­gestellt.

Regierung von Oberbayern
Sachgebiet Z2.1-13 (22)
Maximilianstraße 39
80538 München

Datenschutzrechtliche Hinweise nach Art. 13 DSGVO