Die ICS IT & Consulting Services GmbH – eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Sparda-Bank Hessen eG – ist ein Dienstleister in den Bereichen Informationstechnologie, Consulting und Organisation, Bauwesen, Facility-Management, Büro- und Verwaltungsdienstleistungen, Zahlungsverkehr und weiteren bankspezifischen Services mit Sitz in Frankfurt am Main.

Wir suchen für unsere Abteilung Anwendungssysteme zum nächstmöglichen Termin am Standort Frankfurt am Main einen

IT-Mitarbeiter / Systemadministrator (m/w/d)
für die Pflege und das Reporting von Kernbanksystemen

Ihre Aufgaben umfassen im Wesentlichen:

  • Durchführung von Analysen, Reports und Auswertungen, insbesondere Data Warehouse (DWH)
  • Parametrisierung diverser Kernbanksysteme
  • Verteilung von Release-Informationen im Rahmen des Programmänderungsverfahrens inkl. Veranlassung entsprechender Testszenarien in den Fachabteilungen
  • Einrichtung, Änderung und Löschung von Berechtigungen innerhalb der Anwendungen / Systeme für den Konzern der Sparda-Bank Hessen eG inkl. vollständiger Dokumentation im EDV-Berechtigungsmanagement
  • Veranlassung und Überwachung der Berechtigungsrezertifizierung
  • Koordination der Aufträge an das Rechenzentrum im Auftrag der Sparda-Bank Hessen eG
  • Planung, Support und Optimierung von EDV-Prozessen
  • EDV-seitige und technische Beratung der Fachbereiche

Ihr fachliches und persönliches Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung bzw. Studium im Bereich Informatik, z. B. zum Fachinformatiker (m/w/d) o. Ä.
  • Mehrjährige Berufserfahrung in den oben genannten Aufgabengebieten, idealerweise innerhalb einer Bank
  • Kenntnisse im Bereich elektronischer Bankdienstleistungen
  • Zielorientierung und Verantwortungsbewusstsein
  • Fähigkeit zum konzeptionellen und lösungsorientierten Denken
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Hohe Kunden- und Serviceorientierung

Neben dem Blick für das Ganze erfordern die Aufgaben dieser Stelle ein hohes Maß an strukturierter Arbeitsweise sowie ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein.

Wir bieten:

  • Ein attraktives Gehalt mit leistungsorientiertem Bonussystem
  • Einen modernen Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Zuschuss zum Jobticket
  • Intensive Einarbeitung „on the job“, kontinuierliche Weiterentwicklung der eigenen fachlichen und persönlichen Fähigkeiten
  • Möglichkeit der flexiblen Arbeitsplatzgestaltung und innerbetriebliches Gesundheitsmanagement

Anstellungsart:

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Es besteht jedoch die Option auf eine anschließende Entfristung.