AUMA entwickelt und baut seit über 50 Jahren elektrische Stellantriebe und Armaturengetriebe und zählt heute zu den international führenden Herstellern der Branche. Energiewirtschaft, Wasserwirtschaft, Petrochemie und Anwender aus unterschiedlichsten industriellen Bereichen setzen weltweit auf die technologisch ausgereiften Produkte von AUMA.

2 600 Mitarbeiter. 30 Standorte weltweit. Modulares
Produktkonzept. Ein Unternehmen in Bewegung – AUMA.

INGENIEUR (M/W/D) FÜR ZULASSUNG & ZERTIFIZIERUNG
Abteilung R&D, Certification

INGENIEUR (M/W/D) FÜR ZULASSUNG & ZERTIFIZIERUNG

Abteilung R&D, Certification

Als Zulassungsingenieur unterstützen Sie bei der internationalen Zertifizierung und Zulassung unserer AUMA Produkte für den Bereich Nuklear. Dies umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Prüfstellen und weiteren Gesellschaften der AUMA Gruppe
  • Begleitung des gesamten Zulassungsverfahrens (Normanforderungen, Ausarbeitung von Zulassungskonzepten)
  • Erstellung der Prüfungsplanung und Koordination der Prüfungen
  • Erstellung der erforderlichen Nachweisdokumentation und interner Vorgaben
  • Unterstützung bei der Planung, Koordination und Überwachung aller notwendigen Aktivitäten

Sie sind Maschinenbauingenieur oder haben einen vergleichbaren technischen Abschluss. Erste Erfahrung im Bereich der Zulassung und Zertifizierung sowie Kenntnisse im Bereich der Nukleartechnik erleichtern Ihren Einstieg. Das Auseinandersetzen mit theoretisch-technischen Sachverhalten und Verordnungen fällt Ihnen leicht und bereitet Ihnen Freude. Sie besitzen eine schnelle Auffassungsgabe, arbeiten gründlich und zeichnen sich durch eine systematische und lösungsorientierte Arbeitsweise aus. Zudem verfügen Sie über gute Kommunikationsfähigkeiten in deutscher und englischer Sprache.

AUMA – ein Unternehmen in Bewegung. Neben interessanten Aufgaben in einem innovativen Unternehmen bietet AUMA beste Arbeitsbedingungen, eine optimale Ausstattung der Arbeitsplätze, flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodelle, attraktive Bezahlung, ein betriebliches Gesundheitsmanagement und ein ausgezeichnetes Betriebsrestaurant.