* unterstützen Sie andere dabei, ihren Platz im Leben zu finden.

Das SOS-Kinderdorf Worpswede ist eine Verbund­einrichtung, die seit 1965 vielfältige Bereiche der Kinder- und Jugend­hilfe umfasst. Neben differen­zierten Angeboten in der stationären, teil­stationären und ambulanten Betreuung von Kindern und Jugendlichen, bieten wir Familien ebenfalls Unter­stützung im Bereich der Kindertages­stätten, Jugend­arbeit und Familien­beratung. Um gezielt vor Ort helfen zu können, befinden sich neben dem Kinderdorf in Worpswede zahlreiche Angebote des SOS-Kinder­dorfs an unter­schiedlichen Standorten in Bremen-Nord und in den Landkreisen Osterholz, Rotenburg und Cuxhaven.

Wir suchen für unsere neue Kindertagesstätte im Kinder- und Familienzentrum Friedrich-Humbert-Straße in Bremen-Grohn zum 1. November 2020

Erzieherinnen (m/w/d) und Pädagogische Fachkräfte (m/w/d)

für den Fachbereich Kindertagesstätte

Voll- oder Teilzeit (ab 38,5 Stunden bzw. 25 Stunden pro Woche)

 

Bei der Kinder­tagesstätte handelt es sich um eine viergruppige Einrichtung mit zwei Krippen- und zwei Elementar­gruppen, die eine Ganztags­betreuung von 7:30–16:00 Uhr für insgesamt 60 Kinder bietet. Als Besonderheit sind neben dem Kitabetrieb offene Angebote für Familien im Bereich der Frühen Hilfen sowie migrations­spezifische Angebote im Rahmen des Bundes­projektes „Kita-Einstieg - Brücken bauen in frühe Bildung“ vorgesehen, so dass eine enge und interessante Vernetzung zum Sozialraum entstehen und somit ein Ort der Begegnung für Menschen mit unter­schiedlichen Bedarfen wird.

  • Zuverlässigkeit und Flexibilität bei der Gestaltung der Arbeits­zeiten
  • eine vorurteils­freie Haltung in der Begegnung mit Menschen aus unterschied­lichen kulturellen oder sozialen Hintergründen

Wir bieten Ihnen

  • einen interessanten Arbeits­platz in einer neuen Kita, als Teil eines Kinder- und Familien­zentrums mit gut ausge­statteten Räumlich­keiten
  • die Möglichkeit, mit einem neuen Team eine Ein­richtung aufzubauen
  • eine unbe­fristete Anstellung mit Vergütung in Anlehnung an den TVöD-SuE
  • eine arbeitgeber­finanzierte Alters­vorsorge sowie zusätzliche Sozial­leistungen
  • vielfältige Fortbildungs­möglich­keiten innerhalb und außerhalb des Trägers
  • die Möglichkeit zur Beteiligung an einrichtungs­über­greifenden Projekten und regelmäßig statt­findenden Team- und Fachtagen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns sehr über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

 

SOS-Kinderdorf Worpswede

z.Hd. Frau Maren Lilje | Weyerdeelen 4 | 27726 Worpswede | Telefon +49 (4792) 9332-0
bewerbung-kd-worpswede@sos-kinderdorf.de | www.sos-mitarbeit.de

Gewinnen Sie einen Einblick in die Arbeit in unserer Einrichtung: www.sos-kinderdorf.de/kinderdorf-worpswede